Ich so du so

von Labor Ateliergemeinschaft 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ich so du so
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ramgardias avatar

Das etwas andere Buch. Hier findet man alle Formen des Buches und es macht ungeheuren Spaß sich darauf einzulassen.

Buchraettins avatar

Ein Buch für Toleranz und Menschlichkeit mit einer tollen Botschaft- jeder Mensch ist einzigartig.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich so du so"

Wahnsinn, wie verschieden wir sind! Einer ist verträumt, die andere groß. Manche haben eine andere Hautfarbe als die meisten um sie herum, und manche finden Dinge schwer, die anderen leichtfallen. Alles ganz normal. Aber was ist schon normal?
In diesem Bilder-Lesebuch geht es genau darum: Bilder, Comics, Fotos, lustige und nachdenkliche Texte und Geschichten, die anregen, Menschen neu und anders zu betrachten. Sie alle zeigen, dass wir viel mehr gemeinsam haben als uns unterscheidet. Und sie machen Mut, so zu sein, wie man ist, und andere sein zu lassen, wie sie sind – normal eben und ganz besonders.
Ich so, du so – gut so!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407823168
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:02.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ramgardias avatar
    Ramgardiavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Das etwas andere Buch. Hier findet man alle Formen des Buches und es macht ungeheuren Spaß sich darauf einzulassen.
    Ein ganz besonderes Buch

    Das etwas andere Buch. Es fängt schon damit an, dass es nicht ein oder zwei Autoren geschrieben und gezeichnet haben, sondern ein Gemeinschaft aus 9 Autor*innen. Diese Schreibweise habe ich in diesem Buch gelernt ist. Dabei handelt es sich um ein Gendersternchen, dass alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten meint.

    Buch finden wir Geschichten, Comics, Karikaturen, Fotos, Fragebögen für die Leser*innen und ausgefüllte Fragebögen.  Seiten mit Sprüchen, mit Aussagen oder mit vielen Worten, die man auf sich wirken lassen muss.

    Zunächst taucht die Frage auf "Was ist normal?" /"Bin ich normal?". Dann geht es um die Geschlechterfrage. Ist rosa für Mädchen oder ist es das kleine rot und damit den kämpfenden Männern zugehörig? Dann geht es um Gefühle, besonders gut gefallen mir da die Märchen, würde Rapunzel sich die Haare abschneiden und in die Raumfahrt gehen? Es folgen Fragebögen, die Kinder auf der ganzen Welt ausgefüllt haben. Ich fand es spannend ihre Antworten zu lesen.  Es folgen körperliche Probleme, zu groß, zu dick, kurzsichtig oder das Leben mit Skoliose. Zum Ende gibt es noch einmal Fragebögen. Diesmal geht es um das Nicht-Normal-Sein.

    Ein total vielfältiges Buch, jeder wird sich in der einen oder anderen Geschichte wiederfinden. Vielleicht wird man aber auch die anderen besser verstehen können. Begreifen, warum sich andere so verhalten und sich nicht darüber lustig machen, um von sich abzulenken, sondern mal helfen und den anderen stärken.

    Deshalb gefällt mir die letzte Bildergeschichte "Mein Freund" so gut. Eigentlich sind die beiden so verschieden und trotzdem stärken und unterstütze sie sich. Man weiß nicht, warum man ausgerechnet diesen Freund hat? Chemie? Zufall? Aber es tut so gut, dass man ihn hat.

    Ein Buch zum Blättern, zum weiter entwickeln und zum Nachdenken. Natürlich auch zum Lernen, siehe oben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Buch für Toleranz und Menschlichkeit mit einer tollen Botschaft- jeder Mensch ist einzigartig.
    Ein Buch für Toleranz und Menschlichkeit mit einer tollen Botschaft- jeder Mensch ist einzigartig.

    Kindermeinung
    Das ist witzig gemacht, Es wird auch erklärt, dass jeder er selbst sein kann und niemand etwas dazu sagen soll. Da sind viele Bilder und Zeichnungen drin. Da gibt es auch Fotos und Comics. Und da gibt es auch Geschichten über Kinder. Lustig waren die Fotos von den Autoren, wie die als Kinder waren.
    Also da geht es darum, dass jeder anders ist und dass man das auch akzeptieren muss. Wenn alle gleich wären, wäre das auch langweilig. Jeder Mensch ist unterschiedlich. Eigentlich kann kein Mensch gleich sein, auch bei Zwillingen gibt es immer einen kleinen Unterschied. Das macht die Welt bunt. Das ist gut so.
    5 Sterne

    Meine Meinung
    Stellt euch mal vor, alles wäre gleich. Es gäbe nur ein Buch, ein Spielzeug, keine Vielfalt. Niemand von uns ist gleich. Jeder sieht anders aus, wir haben unterschiedliche Vorlieben, Aussehen, Ansichten. Und das ist auch gut so.
    Dieses Buch zeigt Kindern und Jugendlichen die Vielfalt, die die Menschen ausmacht. Es ist ein Sachbuch, das anregt, es immer wieder zur Hand zu nehmen. Das muss nicht von vorne nach hinten gelesen werden. Es lädt ein, zum Durchblättern, Anschauen, Verweilen, Nachdenken. Gut gefallen hat mir zu Beginn die Seite, wo der Begriff „ normal“ erklärt wird. Wer mag, kann auch ein „ Normal-o-Meter“ ausfüllen.
    Nun folgen Comics, Zeichnungen, Anziehpuppen aus Papier, Fotos. Sie zeigen dem Leser und Betrachter die Vielfalt der Menschen. Wie unterschiedlich Jungen und Mädchen sind. Es gibt kurze Geschichten, wo Kinder erzählen, was sie in der Schule erlebt haben, z.B. weil sie eine Brille tragen.
    Gut gefallen hat mir die Vielfalt in diesem tollen Buch. Auch das Erwachsene erzählen, wie erging es ihnen als Kind, welchen Hänseleien waren sie ausgesetzt, wie geht es ihnen heute, als Erwachsener.
    Das regt auch Kinder an, vielleicht über ihr eigenes Verhalten und ihre Ansichten nachzudenken- wie tolerant bin ich selbst?
    Es ist einfach die Fülle an Anregungen im Buch, das Thema Toleranz, Andersein zu behandeln. Hier finden sich auch Musiktipps, die stark machen.
    Einen tollen Abschluss findet das Buch indem die Fotos aus Kindertagen der Autoren und Illustratoren veröffentlich werden mit einem kurzen Steckbrief dazu.
    Ein Buch, das einlädt zum Nachdenken, Diskutieren. Ein Buch, das die Vielfalt der Menschen zeigt. Ein Buch, das ich mir auch sehr gut für den Unterricht vorstellen kann. Ein Buch für Toleranz und Menschlichkeit mit einer tollen Botschaft- jeder Mensch ist einzigartig.

    Kommentieren0
    19
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks