Ladina Bordoli

 4.4 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorenbild von Ladina Bordoli (©Ladina Bordoli / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Ladina Bordoli

Ladina Bordoli ist am 17. Januar 1984 in der Schweiz geboren und lebt bis heute im Prättigau, einem kleinen Tal inmitten der Alpen. Seit ihrer Kindheit verfasst sie Gedichte, Kurzgeschichten und philosophische Texte. Beruflich ist Ladina Bordoli als Fachfrau Unternehmensführung KMU im elterlichen Bauunternehmen und in ihrer eigenen Werbetechnik-Firma tätig. Den Hauptteil ihrer Inspiration bezieht sie daher aus dem täglichen Kontakt mit Menschen verschiedenster Kulturen. Ihr Debütroman «Die Lazarus Verschwörung» (Steampunk) erschien im Fabylon-Verlag.

Neue Bücher

Verliebt in den Highlands: Ein Cowboy mit Herz

 (2)
Neu erschienen am 02.07.2020 als E-Book bei dp Verlag.

Alle Bücher von Ladina Bordoli

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das Tal der Rosen (ISBN: 9783732532056)

Das Tal der Rosen

 (22)
Erschienen am 01.07.2017
Cover des Buches Der Schatzjäger: The Hunters Girl (ISBN: 9783962152956)

Der Schatzjäger: The Hunters Girl

 (16)
Erschienen am 29.06.2019
Cover des Buches Der Schatzjäger: In Love With A Hunter (ISBN: 9783962152949)

Der Schatzjäger: In Love With A Hunter

 (17)
Erschienen am 22.06.2019
Cover des Buches Der Schatzjäger: Crazy About The Hunter (ISBN: 9783962152963)

Der Schatzjäger: Crazy About The Hunter

 (14)
Erschienen am 06.07.2019
Cover des Buches Der Schatzjäger: The Hunters Fiancée (ISBN: 9783962152970)

Der Schatzjäger: The Hunters Fiancée

 (13)
Erschienen am 13.07.2019
Cover des Buches Der Schatzjäger: The Hunters Bride (ISBN: 9783962152994)

Der Schatzjäger: The Hunters Bride

 (13)
Erschienen am 27.07.2019
Cover des Buches Der Schatzjäger: All You Need Is A Hunter (ISBN: 9783962152987)

Der Schatzjäger: All You Need Is A Hunter

 (14)
Erschienen am 20.07.2019
Cover des Buches Die Lazarus Verschwörung (ISBN: 9783927071674)

Die Lazarus Verschwörung

 (7)
Erschienen am 12.04.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ladina Bordoli

Neu

Rezension zu "Verliebt in den Highlands: Ein Cowboy mit Herz" von Ladina Bordoli

Feel-good Roman mit Cowboy und kuriosen Hüten
black_snappervor 2 Tagen

Nach einigen schwer verdaulichen Büchern habe ich einen feel-good-Roman gebraucht und mit diesem Band gefunden. Ich kenne die Autorin bereits aus der Schatzjäger-Reihe. 

In diesem Buch geht es um die Schweizerin Lara, die nach dem Tod ihrer Schwester das Sorgerecht für ihre 15-jährige Nichte Tonya bekommen hat. Durch die rebellische Jugendliche kommt es bereits zu Konflikten mit ihrem Partner. Lara bleibt nichts anderes übrige, als das Mädchen zu Erziehungsmaßnahmen auf ein Schottisches Schloss zu geben. Schlossherr Tristan McAlister hat seine ganz eigenen Methoden, mit den Jugendlichen umzugehen...Außerdem glaubt er an einen Familienfluch, weswegen die McAlister-Männer mit keiner Frau glücklich werden können...Das allein ist schon skuril und amüsant genug. Denn wir alle wissen, zwischen Lara und Tristan wird es Funken sprühen. 

Ich habe das Buch teilweise mit einem Dauergrinsen gelesen. Der Schlagabtausch zwischen Tonya und Tristan war so witzig-bissig, daß ich mich gut amüsieren konnte. Auch der ständig  feixende Diener Ron ist mir schnell ans Herz gewachsen. Trotz seines Angestelltenverhältnisses auf dem Schloss ist er dem eigenwilligen Schlossherren stets ein guter Berater. 

Tristan ist so herrlich steif und altmodisch. Bei solch geschwollenen Sätzen wie „Bleibt dir der Schlaf ebenfalls verwehrt?“ kann ich mich echt kringeln.

Lara ist eigentlich die normale in der Geschichte, passt aber mit ihren verrückten Hut-Kreationen und ihrem erfrischenden Elan sehr gut in die illustre Runde. 

Fans von schönen Liebesromanen und Happy End kommen hier auf ihre Kosten. Daher vergebe ich die volle Punktzahl und eine absolute Leseempfehlung.


Kommentieren0
0
Teilen
V

Rezension zu "Verliebt in den Highlands: Ein Cowboy mit Herz" von Ladina Bordoli

Ein Cowboy zum Gernhaben
Vielleserin1957vor 3 Tagen

Ein schottischer Lord und eine chaotische Modedesignerin
 Die romantische Liebesgeschichte in den Highlands

Das Leben von Modedesignerin Lara wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als ihre fünfzehnjährige Nichte in ihre Obhut gegeben wird. Da Tonya droht, auf die falsche Bahn zu geraten, bittet Lara den highländischen Lord Tristan McAlister um Hilfe, der auf seinem Schloss schwer erziehbare Jugendliche aufnimmt, um ihnen zu helfen. Tristan, den alle nur den Cowboy nennen, ist es überhaupt nicht recht, dass Lara mit in die Highlands kommt. Denn Angehörige – und erwachsene Damen insbesondere – sind auf dem Schloss nicht willkommen. Lara muss im idyllischen Städtchen Lairg residieren, doch so einfach gibt sie sich nicht geschlagen! Sie beschattet das Schloss und trampelt dabei nicht nur von einem Fettnäpfchen ins nächste, sondern stellt auch fest, dass der wilde Schotte umwerfend attraktiv ist … (Klappentext)

Dieser Roman hat mich sofort in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Der Schreibstil ist klar und verständlich, sehr bildgewaltig und ich war sehr schnell mitten in der Geschichte dabei.

Die Charaktere sind entsprechend ihrer Person treffend  beschrieben und entwickeln sich auch glaubhaft weiter. Ich konnte mir „Land und Leute“ sehr schnell bildlich vorstellen und wurde ein Teil von ihnen. Die Emotionen würden gut vermittelt und ich habe stellenweise ein paar Tränchen vergossen. Die Spannung wurde gut aufgebaut  und gehalten und das Ende hat mich ein wenig überrascht, aber gefallen. Ein schönes Buch für vergnügliche Lesestunden.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Schatzjäger: The Hunters Bride" von Ladina Bordoli

kurze Abenteuergeschichte
labelloprincessvor 6 Monaten

Das Cover finde ich wirklich schön, irgendwie romantisch aber man erkennt auch schon die wartenden Abenteuer. Unter den beiden Hauptprotagonisten erkennt man immer gleich wo es sie in dem jeweiligen Band hin verschlägt. Ich finde es ein bisschen schade, dass der Klappentext eigentlich schon den ganzen Inhalt des Buches verrät.

Das ganze Buch ist sehr spannend und rasant geschrieben. Der Schreibstill der Autorin ist für mich sehr angenehm, ich habe das Buch gleich in einem durchgelesen. 

Zumindest im letzten Teil hätte ich mir mehr vom Ordensleben, den Eltern und vom Rundherum gewünscht, aber leider nicht bekommen. Der Band hat ja sehr spannend begonnen und war wieder viel zu schnell zu Ende. Der Kampf in der Höhle und vor allem die Eifersucht (die dann aber etwas zu extrem wurde) machten das Buch etwas besser. 

Manchmal finde ich das Buch etwas zu „schnell“, so eine wunderbare, spannende Geschichte könnte man viel genauer und langsamer beschreiben (auch ohne langweilig zu werden). Durch die geringe Seitenanzahl kommt es mir manchmal vor wichtige Informationen nicht zu erhalten. Mir hat auch die Romantik ein bisschen gefehlt zwischen den zwei Hauptprotagonisten, es gab zu wenig Zeit für sie alleine. Richtige Gefühle zwischen Hanna und Valerio konnte ich beim Lesen leider bis zum Schluss nicht wirklich vernehmen.

Wer auf aufregende Abenteuer steht sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ich würde dem Buch 3 von 5 Sternen geben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Verliebt in den Highlands: Ein Cowboy mit Herz

Der neue Liebesroman vor der romantischen Kulisse der schottischen Highlands – sei dabei und schnapp dir eines von 20 E-Book-Freiexemplaren!

*** Leserunde zu romantischem Liebesroman in den Highlands ***

Liebe Liebesroman-Fans,  

Ein schottischer Lord und eine chaotische Modedesignerin … kann das gut gehen? Findet es heraus und bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Was genau fasziniert dich an den Highlands?

Darum geht es: Das Leben von Modedesignerin Lara wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als ihre fünfzehnjährige Nichte in ihre Obhut gegeben wird. Da Tonya droht, auf die falsche Bahn zu geraten, bittet Lara den highländischen Lord Tristan McAlister um Hilfe, der auf seinem Schloss schwer erziehbare Jugendliche aufnimmt, um ihnen zu helfen. Tristan, den alle nur den Cowboy nennen, ist es überhaupt nicht recht, dass Lara mit in die Highlands kommt. Denn Angehörige – und erwachsene Damen insbesondere – sind auf dem Schloss nicht willkommen. Lara muss im idyllischen Städtchen Lairg residieren, doch so einfach gibt sie sich nicht geschlagen! Sie beschattet das Schloss und trampelt dabei nicht nur von einem Fettnäpfchen ins nächste, sondern stellt auch fest, dass der wilde Schotte umwerfend attraktiv ist …

Erste Leserstimmen:
„Ladina Bordoli hat sich mit diesen charmanten Protagonisten direkt in mein Herz geschrieben.“
„Gefühlvoll, unterhaltsam und voller Liebe!“
„Eine wunderschön romantische Liebesgeschichte vor der Kulisse der schottischen Highlands.“
„Mitreißend und humorvoll erzählte Lovestory – ich kann das E-Book nur empfehlen!“
„Schottischer Lord trifft auf quirlige Modedesignerin. Aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an…“

Über die Autorin: Ladina Bordoli wurde 1984 in der Schweiz geboren und lebt bis heute im Prättigau, einem kleinen Tal in den Alpen. Seit ihrer Ausbildung zur Fachfrau für Unternehmensführung arbeitet sie im elterlichen Bauunternehmen und führt eine eigene Werbetechnik-Firma. Sie entdeckte ihre Leidenschaft fürs Schreiben schon früh und bezieht ihre Inspiration aus dem täglichen Kontakt mit Menschen verschiedenster Kulturen.

Hier geht's zur Leseprobe
Hier geht's zur Hörprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und dein dp-Team

20x zu gewinnenendet in 13 Tagen
S
Letzter Beitrag von  Sheliakvor einer Stunde

Loch Ness und die Highland Games. 

Cover des Buches Der Schatzjäger: The Hunters Bride

Das Finale der beliebten Schatzjäger-Reihe ist da!

Wenn du Lust hast das eBook gemeinsam mit anderen zu lesen und dich auszutauschen, dann bewirb dich jetzt!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Wir freuen uns auf eine tolle Leserunde mit regem Austausch und sind schon sehr auf eure Rezensionen gespannt!


Viel Spaß und liebe Grüße

Euer Edel Elements Team


178 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  labelloprincessvor 6 Monaten

Nun die letzte Rezension zur Reihe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Ladina-Bordoli/Der-Schatzjäger-The-Hunters-Bride-2155702214-w/rezension/2424142022/

Mit mehr Seiten, hätte man aus der Story etwas so Fantastisches basteln können! :/

Ich bedanke mich, dass ich auf den Reisen dabei sein durfte. :)

Cover des Buches Der Schatzjäger: All You Need Is A Hunter

Das finale der Schatzjäger-Reihe nähert sich langsam dem Ende im vorletzten Band der Schatzjäger-Reihe geht es dieses Mal nach Mexiko und wird wieder sehr spannend!

Wenn Du Lust hast gemeinsam mit anderen das eBook zu lesen, dann bewirb Dich jetzt!

Wir freuen uns sehr auf eine gemeinsame und rege Leserunde!
Damit wir alle gemeinsam über das Buch sprechen können, wollen wir euch bitten, dass ihr das Buch innerhalb der nächsten vier Wochen lest und besprecht!

Viel Spaß! 

110 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Ladina Bordoli wurde am 17. Januar 1984 in Schweiz geboren.

Ladina Bordoli im Netz:

Community-Statistik

in 81 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks