Lady Grimoire Flocke und Schnurri

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 0 Leser
  • 68 Rezensionen
(37)
(28)
(9)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Flocke und Schnurri“ von Lady Grimoire

*** „Flocke und Schnurri“ wurde komplett überarbeitet. Der erste Band enthält neben neuen Szenen, mehr wörtliche Rede ... nun auch bezaubernde Bilder von unserem Stammzeichner Carsten Mell. Buchformat: 21,6 cm x 0,4 cm x 21,6 cm *** Der Zauberlehrling Schnurri lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch den magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Als Schnurri wieder einmal nicht dem Vollmondritual zur Erneuerung der Schutzblase um das Dorf beiwohnen darf, weil er noch nicht gut genug zaubern kann, will er seiner Mutter das Gegenteil beweisen und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Aus Versehen zaubert er eine Sattelrobbe herbei, die er mithilfe des Mondkristalls wieder in ihre Heimat zurückschicken will. Doch als sich Schnurri den Mondkristall aus dem Rathaus holt, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet ...

Sehr putziges Kinderbuch

— engel-07
engel-07

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr putziges Kinderbuch

    Flocke und Schnurri
    engel-07

    engel-07

    17. February 2017 um 11:27

    Ich durfte die überarbeitet Version von Flocke und Schnurri lesen. Diese hat nun auch Bilder im Buch. Das finde ich wunderbar, denn die Zeichungen sind einfach putzig. Die Geschichte vom Zauberlehrling Schnurri ist kurz und wunderbar geschrieben. Mein großer Sohn 10 Jahre hat die Geschichte an 2 Abenden ausgelsen gehabt und fand sie "ganz toll". Jetzt freut er sich schon darauf den 2ten Teil zu lesen. Schnurri hat die letzte Zauberprüfung versaut und hat nun keinen Zauberhut bekommen. Als nun das Ritula zur Erneuerung der Schutzblase um das Dorf vollzogen ist, will Schnurri seiner Mutter (die die Erneuerung mit Hilfe des Mondkristalls vollzogen hat) beweisen das er doch zaubern kann und übt heimlich in Scheune. Dabei zaubert er eine Sattelrobbe herbei (zumindes zu 99%). Um sie wieder zurückzubringen hohlt Schnurri den Mondkristall und das Unglück nimmt seinen Lauf. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Es gibt immer wieder in der Geschichte ein paar nette Wortspiele die mich schmunzeln ließen. Ebenso die Ideen von Schnurri. Ich habe mich beim Lesen gut amüsiert. Besonders möchte ich mich noch bei den 2 netten Autoren bedanken: Ago und Torsten, die ich Rahmen einer Leserunde kennen lernen durfte. Zwei ganz tolle und großzügie Meschen. Vielen Dank für die schönen Lesestunden.

    Mehr
  • Leserunde zu "Flocke und Schnurri" von Lady Grimoire

    Flocke und Schnurri
    Lady_Grimoire

    Lady_Grimoire

    Hallo, ihr Lieben, wir freuen euch mitzuteilen, dass wir die dritte Leserunde zu unserem Debütkinderbuch „Flocke und Schnurri“ sehr gerne starten möchten, damit neue Leser auch die Abenteuer von den zuckersüßen Helden miterleben können. :-) Wir sind zwei Kinderbuchautoren, die Ende Mai 2014 ihr Debütkinderbuch „Flocke und Schnurri“ im Papierfresserchens MTM-Verlag veröffentlicht haben. Wir verlosen 25 Exemplare. Wenn ihr Lust habt, einen tollpatschigen Zauberkater und eine Sattelrobbe in ihrem ersten gemeinsamen magischen Abenteuer im Kampf gegen eine Süßigkeiten liebende böse Hexe zu begleiten, würden wir uns über eure Bewerbungen sehr freuen. Die zauberhafte Geschichte ist für Grundschulkinder und für Erwachsene, die ihr „Inneres Kind“ nicht verloren haben, hervorragend geeignet. Klappentext: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran. Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihrer Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet … Das ist unser Buchtrailer bei YouTube: Hat der Klappentext und/oder der Buchtrailer euer Interesse geweckt? Dann bewerbt euch bis zum Samstag, 15.11.2014, zur magischen Mitternachtsstunde. Im Laufe des darauffolgenden Tages werden wir der Fairness halber die 25 Teilnehmer von allen Bewerbern mithilfe eines Zufallgenerator-Tools auslosen. Am 16.11.2014 werden wir die Gewinner hier in dieser Plattform verkünden. Die Bücher werden wir direkt bei Amazon bestellen und an die Gewinner senden. Wir freuen uns natürlich auch über die Teilnahme derjenigen, die unser Buch gekauft haben und kein Freiexemplar ergattern konnten. Die 25 Gewinner der Leserunde verpflichten sich, eine Rezension hier bei LovelyBooks und auf Amazon (Link unten) zu verfassen. Selbstverständlich würden wir uns auch darüber freuen, wenn die Rezension auf anderen Portalen, wie z. B. Thalia, veröffentlicht wird. Amazon-Link: http://www.amazon.de/Flocke-Schnurri-Freundschaft-Zusammenhalt-Bedrohung/dp/386196340X/ref=zg_bsnr_720284_6 Hier könnt ihr schon mal die Leseprobe lesen: https://issuu.com/papierfresserchen/docs/grimoire_flocke_schnurri/1?e=3024423/5705638 Zur Kenntnis: Band 1 und Band 2 enthalten leider keine Illustrationen, aber wenn es eine zweite Auflage von den Bänden gibt, das ist mit dem Verlag geklärt, werden wir natürlich Illustrationen einfügen! Übrigens, eine Booktuberin, die auch bei der ersten Leserunde zu Buch 1 teilgenommen hat, hat das erste Abenteuer von „Flocke und Schnurri“ in ihrem YouTube-Video vorgestellt. Unser Verlag hat einen Pressebericht diesbezüglich geschrieben: http://papierfresserchen.tv/2014/10/02/youtube-flocke-und-schnurri/ Herzlichen Dank, Yvonne Laros, für deine ehrliche Meinung! Radio Rheinwelle hat uns bzgl. Band 2 interviewt. Wenn ihr es anhören mögt, hier der Pressebericht von unserem Verlag, da könnt ihr die Aufnahme abspielen. http://papierfresserchen.tv/2014/11/01/radio-rheinwelle-lady-grimoire/ Wir schreiben derzeit fleißig das dritte Abenteuer der süßen Helden. Band 3 wird voraussichtlich Januar 2015 erscheinen. Da wir jetzt wissen, dass ihr gerne Illustrationen wünscht, wird Band 3 auf jeden Fall schon in der ersten Auflage fünf Bilder enthalten! :-) Wir sowie unsere Hauptprotagonisten Flocke und Schnurri drücken euch ganz fest die Daumen/Flossen/Pfoten und freuen uns über eure rege Teilnahme an der Leserunde! :-) Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Lesen! Ganz liebe Grüße senden euch Ago und Torsten

    Mehr
    • 241
  • Leserunde zu "Flocke und Schnurri" von Lady Grimoire

    Flocke und Schnurri
    Lady_Grimoire

    Lady_Grimoire

    Hallo, ihr Lieben, da uns die erste Leserunde zu unserem Debütkinderbuch „Flocke und Schnurri“ so viel Spaß bereitet und das Kinderbuch bei den 25 Gewinnern so großen Anklang gefunden hat, haben wir uns dazu entschieden, dass wir eine zweite Leserunde starten und weiteren 25 Lesern mit unserem Kinderbuch eine Freude bereiten wollen. Wir sind zwei Kinderbuchautoren, die Ende Mai 2014 ihr Debütkinderbuch „Flocke und Schnurri“ im Papierfresserchens MTM-Verlag veröffentlicht haben. Das Hardcover-Buch ist bei der Debütautorenaktion von LovelyBooks gelistet. Wir verlosen 25 Exemplare. Wenn ihr Lust habt, einen tollpatschigen Zauberkater und eine Sattelrobbe in ihrem ersten gemeinsamen magischen Abenteuer im Kampf gegen eine Süßigkeiten liebende böse Hexe zu begleiten, würden wir uns über eure Bewerbungen sehr freuen. Die zauberhafte Geschichte ist für Grundschulkinder und für Erwachsene, die ihr „Inneres Kind“ nicht verloren haben, hervorragend geeignet. Klappentext: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran. Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihrer Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet … Das ist unser Buchtrailer bei YouTube: Hat der Klappentext und/oder der Buchtrailer euer Interesse geweckt? Dann bewerbt euch bis zum 17.08.2014 zur magischen Mitternachtsstunde. Im Laufe des darauffolgenden Tages werden wir der Fairness halber die 25 Teilnehmer von allen Bewerbern mithilfe eines Zufallgenerator-Tools auslosen. Daraufhin werden wir noch am selben Tag die Gewinner hier in dieser Plattform verkünden. Wir freuen uns natürlich auch über die Teilnahme derjenigen, die unser Buch gekauft haben und kein Freiexemplar ergattern konnten. Die 25 Gewinner der Leserunde verpflichten sich, eine Rezension hier bei LovelyBooks und auf Amazon (Link unten) zu verfassen. Selbstverständlich würden wir uns auch darüber freuen, wenn die Rezension auf anderen Portalen, wie z. B. Thalia, veröffentlicht wird. Amazon-Link: http://www.amazon.de/Flocke-Schnurri-Freundschaft-Zusammenhalt-Bedrohung/dp/386196340X/ref=zg_bsnr_720284_6 Hier könnt ihr schon mal die Leseprobe lesen: https://issuu.com/papierfresserchen/docs/grimoire_flocke_schnurri/1?e=3024423/5705638 Wir sowie unsere Hauptprotagonisten Flocke und Schnurri drücken euch ganz fest die Daumen/Flossen/Pfoten und freuen uns über eure rege Teilnahme an der Leserunde! :-) Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Lesen! Übrigens, mit „Flocke und Schnurri – Verhextes Halloween“ (erscheint im September 2014) steht der zweite Band der Reihe bereits in den Startlöchern. Ganz liebe Grüße senden euch Ago und Torsten   PS: Wir werden die Bücher versichert versenden. Wir teilen also jedem Gewinner seine Sendungsverfolgungsnummer mit, sodass jeder sein Paket online verfolgen kann. :-)

    Mehr
    • 244
  • Leserunde zu "Flocke und Schnurri" von Lady Grimoire

    Flocke und Schnurri
    Lady_Grimoire

    Lady_Grimoire

    Hallo, ihr Lieben, wir sind zwei Kinderbuchautoren, die Ende Mai 2014 ihr Debütkinderbuch „Flocke und Schnurri“ im Papierfresserchens MTM-Verlag veröffentlicht haben. Das Hardcover-Buch wird in Kürze bei der Debütautorenaktion von LovelyBooks gelistet. „Flocke und Schnurri“ ist auch bei den Kinderbuchneuerscheinungen gelistet. Diese Leserunde ist die erste, die wir gemeinsam mit unserem Verlag starten. Er ist gerne bereit, 25 Exemplare zu verlosen. Wenn ihr Lust habt, einen tollpatschigen Zauberkater und eine Sattelrobbe in ihrem ersten gemeinsamen magischen Abenteuer im Kampf gegen eine Süßigkeiten liebende böse Hexe zu begleiten, würden wir uns über eure Bewerbungen sehr freuen. Die zauberhafte Geschichte ist für Grundschulkinder und für Erwachsene, die ihr „Inneres Kind“ nicht verloren haben, hervorragend geeignet. Klappentext: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran. Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihrer Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet … Das ist unser Buchtrailer bei YouTube: Hat der Klappentext und/oder der Buchtrailer euer Interesse geweckt? Dann bewerbt euch bis zum 15.07.2014 zur magischen Mitternachtsstunde. Im Laufe des darauffolgenden Tages werden wir der Fairness halber die 25 Teilnehmer von allen Bewerbern mithilfe eines Zufallgenerator-Tools auslosen. Daraufin werden wir noch am selben Tag die Gewinner hier in dieser Plattform verkünden. Wir freuen uns natürlich auch über die Teilnahme derjenigen, die unser Buch gekauft haben und kein Freiexemplar ergattern konnten. Die 25 Gewinner der Leserunde verpflichten sich, eine Rezension hier bei LovelyBooks und auf Amazon (Link unten) zu verfassen. http://www.amazon.de/Flocke-Schnurri-Freundschaft-Zusammenhalt-Bedrohung/dp/386196340X/ref=zg_bsnr_720284_6 Die Leserunde beginnt natürlich erst, wenn jeder der ermittelten Gewinner sein Exemplar erhalten hat. Hier könnt ihr schon mal die Leseprobe lesen: https://issuu.com/papierfresserchen/docs/grimoire_flocke_schnurri/1?e=3024423/5705638 Wir sowie unsere Hauptprotagonisten Flocke und Schnurri drücken euch ganz fest die Daumen/Flossen/Pfoten und freuen uns über eure rege Teilnahme an der Leserunde! :-) Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Lesen! Übrigens, mit „Flocke und Schnurri – Verhextes Halloween“ (erscheint im September 2014) steht der zweite Band der Reihe bereits in den Startlöchern. Ganz liebe Grüße senden euch Ago und Torsten  

    Mehr
    • 465
  • Leserunde zu "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und die Kammer des Schreckens
    Knorke

    Knorke

    Huhu ihr Lieben, erst mal - nein es gibt keine Bücher zu gewinnen, sorry, falls ihr deswegen hier seid. So, für diejenigen, die schon dabei sind - ich hab jetzt einfach mal beschlossen, dass wir LB ausprobieren, da die Meinungen größten Teils dafür waren. Wenn wir merken, dass ist doof, können wir immer noch zu FB wechseln ;) Für jemand der zufällig hier rüber stolpert: Das hier wird eine Special Edition Leserunde, die ursprünglich auf meinem Blog geplant war. Zur besseren Vernetzung und einem besseren Austausch gibt es allerdings trotzdem eine Leserunde hier. Hier der offizelle Post mit schönen Bildchen und so :D http://dreamcatchers-rezensionen.blogspot.de/2015/05/hpl-die-harry-potter-lesemonate.html Die Regeln  Teilnehmer melden sich per Kommi bei mir Jeweils vom 1. bis 31./30 steht ein Buch im Fokus Ist das Buch beendet, sollten die 6 Fragen dazu beantwortet werden Zusätzlich gibt es pro Monat vier Aufgaben/Fragen und einen HP-Leseabend Wie viel man sich drum herum mit HP auf seinem Blog befassen will, ist jedem selbst überlassen Wer mitmacht, sollte sich im Klaren sein, dass es hier um mehr geht, als ums Lesen, sondern vor allem ums Austauschen zu unserem heimlichen Suchtobjekt ;) Am Ende wird unter allen Teilnehmern etwas schönes verlost Die Teilnehmer Das ganze steht und fällt mit euch. Also abgesehen davon, dass ich mich natürlich generell über Teilnehmer freuen werde, sollte niemand bei dieser Aktion im "stillen Kämmerlein" alleine HP lesen und dann traurig und einsam seine Gedanken dazu äußern. Es lebt davon, dass die Teilnehmer sich gegenseitig besuchen und sich über die verschiedenen Eindrücke austauschen :) 1. Mikki (Ab Band 2) 2. Svenja T (Ab Band 4) 3. Weinlachgummi (Ab Band 2) 4. Julia (Ab Band 2) 5. Sabrina (Ab Band 1) 6. Knorke (Ab Band 2) Gelesen wird diesen Monat ausnahmsweise zwei Bücher: Harry Potter und der Stein der Weisen  und/oder Harry Potter und die Kammer des Schreckens Wer fertig mit Lesen ist veröffentlicht ein Post oder eine Rezi und sollte folgende Fragen beantworten: Was willst du zum Buch allgemein sagen? Was hat dir besser oder schlechter gefallen als beim ersten Lesen? Deine liebste und die schlechteste Szene? Liebste Figur und gehasste Figur in diesem Band? Beste Zitate? Band: Was denkst du über den Stein der Weisen? Sollte so etwas in unseren Welt existieren? Band: Wie stehst du zum Thema "Schlammblüter" und "Reinblüter"? Findest du man kann dieses Thema auf unsere Welt übertragen? Zusatzaufgaben Thema der Zusatzaufgaben sind die drei Hauptcharaktere Harry, Ron und Hermine Jeden Sonntag bekommt ihr eine Aufgabe von mir, die sich irgendwie rund um Harry, Ron und Hermine drehen und bei der aber all eure Bücher bei der Antwort zählen ;) 07.06 Welche der drei Charaktere ist dein Favorit? Stelle ihn etwas näher vor (wie, ist dir überlassen) 14.06 Heldentum - Welches Buch in deinem Regal haben die besten Helden? 21.06 Alohomora - Welche Bücherwelt würdest du gerne durch eine offene Tür betreten 28.06 Die Patroni - Welches Wesen hättest du gerne als Bodyguard? Leseabend + Film schauen   Für den Leseabend werfe ich mal den 13.06 in den Raum - Wer wäre dabei? Es muss auch nicht HP gelesen werden, für diejenigen die schon fertig sind :) Auch der erste und den zweiten Film kann in diesem Monat noch geschaut werden. Dazu könnt ihr wenn ihr Lust und Laune habt, einen Post schreiben und den nach euren Kriterien gestalten :)

    Mehr
    • 134
  • Flocke und Schnurri

    Flocke und Schnurri
    Engel1974

    Engel1974

    03. June 2015 um 09:05

    "Flocke und Schnurri" ist der 1. Band von Kinderbüchern aus der Feder der Autoren Lady Grimore. Er richtet sich an kleine Leser von ca. 8 bis 10 Jahren. Inhalt: "Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran.§Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihre Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet" (Zitat: Klapptext) Der kleine Kater und auch die Robe sind den Kindern sofort ans Herz gewachsen. Leider ist die Schreibart etwas umständlich und für Kinder schwer zu verstehen, so werden Begriffe verwendet die nicht zum Wortschatz der Kinder gehören. Auch ich als Elternteil frage mich an manchen Stellen, was hat dies nun in einem Kinderbuch zu suchen? So z.B. eine Kuh, die depressiv ist ... Weiterhin mangelt es mir für ein Kinderbuch an schönen bunten Abbildungen. Fazit: gute Idee leider mangelt es an der Umsetzung und am Schreibstil

    Mehr
  • Flocke und Schnurri

    Flocke und Schnurri
    winterdream

    winterdream

    05. February 2015 um 14:22

    Inhalt: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran. Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihrer Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet … Cover: Das Cover finde ich schön bunt und für Kinder richtig toll gestaltet. Das hat mir wirklich gut gefallen. Mein Fazit: Ein gutes Buch, um Kindern daraus vorzulesen. Was mir leider etwas gefehlt hat, waren Zeichnungen in dem Buch. Das hätte die Geschichte noch mal spannender gemacht. Denn egal, ob ich daraus etwas vorlesen möchte oder ob ein Kind das Buch alleine liest, Zeichnungen sind immer toll dabei. Die Geschichte an sich, fand ich sehr gut und sie war auch gut erklärt. Man konnte sich alles sehr gut vorstellen und sich auch gut darin wiederfinden. Auch die Charaktere fand ich sehr gut gewählt und gut beschrieben. Die Schriftgröße und Schriftart fand ich passend gewählt, auch dass es mehrere kleine Abschnitte waren, so dass man jederzeit eine Pause machen konnte. Ein weiter Punkt, der mir nicht so gut gefallen hat war, dass es in dem Buch fast gar keine wörtliche Rede gab und dass die Geschichte teilweise einfach hintereinander weggeschrieben worden ist. Bei mehr wörtlicher Rede, hätte es die ganze Geschichte und das ganze Buch noch viel lebendiger gemacht. Das hätte man auch noch viel besser vorlesen können. Diese zwei Dinge haben mir dann doch sehr gefehlt und deshalb vergebe ich hier gerne 3 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Flocke und Schnurri

    Flocke und Schnurri
    Mama2006

    Mama2006

    28. January 2015 um 19:03

    Ein Zauberkarter, der fuer einige Verwirrungen sorgt und eine Robbe die Ausversehen herbei gezaubert wurde. Beide werdenjedoch gute Freunde. Das Buch liest sich gut, allerdings kommen immer wieder Stellen an denen die Kinder nachfragenund nicht wissen, was sie davon halten sollen. Auch an Illustrationen mangelt es leider in desem Buch, was meinen Kindern nicht gefallen hat. Gerade fuer dieses Alter sindBilder sehr wichtig.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Süßes kleines Kinderbuch

    Flocke und Schnurri
    Simi159

    Simi159

    18. January 2015 um 21:10

    Schnurri ist eine Zauberkatze. Erlebt im Zauberkatzenwald LUNA dass durch einen Mondkristall vor der bösen Hexe Moria geschützt wird. Er hat seine Letzte Zauberausbildung noch nicht abgeschlossen, da er durch seine letzte Prüfung gefallen ist. Und so darf Schnurri nicht zaubern und auch heute am Vollmond nicht an den Zauberritualen teilnehmen. Doch er glaubt durch eigenes heimliches Üben endlich seine Ausbildung abschließen zu können und so macht er sich mit einem entwendeten Zauberbuch aus der Bibliothek gleich ans Werk und beginnt zu zaubern…dabei kommt es zu einer Reihe von Fehlern, doch Schnurri macht unbeirrt weiter, bis er auf einmal Flocke, eine Robbe, herzaubert…. Um flocke wieder zurück nach Hause zu Zaubern borgt sich Flocke den Mondkristall von Luna aus, da dieser seine Zauberkraft unterstütz… Ob das so eine gute Idee ist? Fazit: Dies ist eine süße, kleine Geschichte über Magie, Zauberei, Freundschaft und Mut. Und es macht Spaß sie zu lesen, bzw. sie vorgelesen zu bekommen. Schnurri, die Zauberkatze ist ein toller, kindlicher Charakter, der sich nicht immer an alle Regeln hält, aber dennoch genug Mut und Sinn für das richtig hat, um seine Fehler wieder gut zu machen. Es macht Spaß ihm bei seinen Versuchen im Zaubern besser zu werden zu zuschauen. Mein Sohn, 8, hat die Geschichte um die beiden Tiere und ihr Zauberhaftes Leben sehr gut gefallen. Das Bild auf dem Titel hat ihn gleich eingeladen, das Buch zu lesen. Die Schrift ist groß genug gedruckt, dass auch Leseanfänger es gut lesen könne. Schade ist nur, dass es nicht mehr Bilder während der Geschichte gibt. Wir sind schon gespannt auf weitere Abenteuer mit Flocki und Schnurri. Von uns gibt es für dieses Buch 3,5 STERNE, macht aufgerundet 4 STERNE.

    Mehr
  • Schnurri und Flocke

    Flocke und Schnurri
    Rheinmaingirl

    Rheinmaingirl

    04. January 2015 um 21:18

    Mir hat das Kinderbuch „Flocke und Schnurri" von Lady Grimoire gut gefallen. Besonders schön fand ich das Cover mit den liebevoll gestalteten Hauptpersonen. Der Zauberlehrlingskater Schnurri lebt im Zauberkatzendorf Luna, da durch den Mondkristall vor der Hexe Morbia geschützt wird. Morbia möchte den Mondkristall mit der Magie besitzen, aber eine Schutzblase hindert sie daran. Jeden Vollmond findet ein Ritual statt und wieder darf Schnurri nicht teilnehmen und übt alleine weiter. Nachdem er die Sattelrobbe Flocke herbei zaubert möchte er die mit Hilfe des Mondkristalls wieder in ihre Heimat nach Kaltland zurück zaubern. Hiedurch bricht die Schutzbarriere zusammen und Morbia besitzt die Macht, aber Schurri möchte diese zurückholen und versucht, was er kann. Insgesamt ein schön geschriebenes Kinderbuch mit einer wirklich schönen Freundschaftsgeschichte um einen Kater und eine Robbe, die zusätzlich noch viel Spannung für Kinder beinhaltet. Etwas schade ist, es dass im Buch keine weiteren Bilder sind, denn mit diesen würde es den Kindern sicherlich noch besser gefallen.

    Mehr
  • Bezaubernd! ^_^

    Flocke und Schnurri
    Operculum

    Operculum

    23. December 2014 um 15:45

    Dank der beiden lieben Autoren, die hinter dem Pseudonym Lady Grimoire stecken, durfte ich diese süße Geschichte im Rahmen ihrer Leserunde lesen. Ein bezauberndes Abenteuer um den Zauberkater Schnurri und die Robbe Flocke, originell und kindgerecht geschrieben und definitiv Lust auf die zweite Geschichte um die beiden erweckend! Ich denke, meine 5-jährige Nichte wird sich als nächste auch sehr an der Geschichte erfreuen. Einziger kleiner Kritikpunkt an der Stelle: Ich denke, es wäre vielleicht für die ganz jungen Leser eine schöne Idee, das Buch noch mit weiteren Bildern zu illustrieren, ähnlich dem süßen Cover! Aber ansonsonsten ein ganz tolles und überzeugendes Kinderbuch!!

    Mehr
  • Zauberhafte Katzen

    Flocke und Schnurri
    AmberStClair

    AmberStClair

    Inhaltsangabe: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran.§Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihre Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet Meine Meinung: Das Cover zeigt einen kleinen , schwarzen, kecken Kater und eine weiße, putzige Robbe. Ein kleiner Blickfang wenn man Kinder eine Freude machen möchte, greift man nach diesem Buch. Schon alleine, wenn es raschelt da man das Buch noch aus der Folie auspacken muß, kommt helle Freude auf. Die Tiere in dem hübschen Büchlein sind sehr bezaubernd dargestellt und kommen echt rüber. Es ist eine Kindgerechte Geschichte in einer Fantasiewelt der Tiere. Hier geht es nicht nur um eine Freundschaft, auch Magie und lustige Zaubereien kommen in das Buch vor. Rundum eine wunderschöne Geschichte die nicht nur Kleine genießen können, auch Erwachsene haben ihre Freude daran, die ein Stück Kindheit in sich bewahrt haben. Die Schrift ist sehr gut zum lesen und eine sehr schöne Sprache. Ich kann das Buch wärmsten empfehlen! Danke an den beiden Autoren das ich es lesen durfte!

    Mehr
    • 3
    parden

    parden

    20. December 2014 um 08:20
  • Ein wunderbares Kinderbuch!

    Flocke und Schnurri
    Samy86

    Samy86

    19. December 2014 um 21:06

    Inhalt: Der kleine Zauberlehrling Schnurri lebt im Zauberkatzendorf Luna, dass durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird.  Eine mächtige Schutzblase, die sich um das Dorf herum befindet, dient als Schutzmauer vor ihr und soll sie daran hintern den Kristall zu stehlen und ihn für ihre magischen Machenschaften zu missbrauchen. Zu jedem Vollmond wird ein Ritual im Dorf abgehalten, dass den Schutz immer wieder auf ein neues stärken soll, doch der kleine Zauberkater darf wieder einmal daran nicht teilnehmen, denn laut seiner Mutter, der Dorfältesten, sei es zu gefährlich für alle Beteiligten, da er die Zauberei nicht beherrsche. Um den eigenen Stolz zu befriedigen und seiner Mutter zu beweisen, dass er sehr wohl zauber kann, versucht er sich an Zaubersprüchen und ehe er sich versieht steht Flocke, eine kleine Sattelrobbe aus Katland, vor ihm. Um seine Taten zu verbergen, versucht er mithilfe des Mondkristals Flocke wieder zurück in seine Heimat zu zaubern. Jedoch ohne das er weiß was er tut, bricht er mit seiner Idee die Schutzbarriere seines Dorfes und gewehrt somit Morbia eintritt ins Dorf und zum Mondkristall... Meine Meinung: Gemeinsam mit meinem 9 Jährigen Patenkind habe ich dieses Kinderbuch förmlich verschlungen und total genossen. Das Autoren-Duo, welches sich unter dem Pseudonym Lady Grimoire verbirgt, zeigt sehr viel Feingefühl und Fantasie, mit dem sie die Leser ein Teil des Zauberkatzendorfes und ein stiller Begleiter des kleinen chaotischen Zauberlehrlings Schnurri werden lässt.  Der sehr bildhafte und leicht verständliche Schreibstil, lässt kleine Leser höher schlagen und sie in ihrer Fantasie aufblühen.  Schnurri und Flocke sind zwei durch und durch sympathische Charaktere, mit denen es wirklich sehr viel Spaß macht, Abenteuer zu erleben. 'Aber auch ein Charakter, der vielleicht nicht gerade dafür bekannt ist, Sympathie zu erhaschen, spielt in dieser Handlung in Form der bösen Hexe Morbia eine große Rolle und trotzdem kann man sich auch mit ihr sehr gut identifizieren.  Das Cover ist einfach nur zum verlieben und durch die Darstellung der beiden Charaktere Schnurri und Flocke, sammelt es sehr viel Pluspunkte, denn der einzige Kritikpunkt, den ich an dem Buch habe ist, dass außer das traumhafte Cover, in dem Buch selbst nicht mit Bildern gearbeitet wird. Irgendwie habe ich es, da es sich um ein Kinderbuch handelt, vermisst. Aber es tut der Handlung und dem Buch kein Abbruch,denn das Rund um Paket stimmt vollkommen und kann ich nur weiterempfehlen! Fazit: Ein wundervolles Kinderbuch für gemeinsame Stunden für die kleinen und großen Fantasie-Freunde, dass sehr schön den Sinn von Freundschaft & Zusammenhalt thematisiert.  

    Mehr
  • Schönes Kinderbuch

    Flocke und Schnurri
    hermine

    hermine

    14. December 2014 um 15:14

    Klappentext: Schnurri ist ein Zauberlehrling und lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch einen magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Ihr geht es in erster Linie darum, den Kristall zu stehlen, um dessen Magie zu missbrauchen und sich die Welt untertan zu machen. Eine mächtige Schutzblase um das Dorf hindert sie daran. Zu jedem Vollmond wird im Dorf ein Ritual abgehalten, damit der Schutz vor der Hexe für einen weiteren Monat aufrechterhalten wird. Der Zauberkater darf wieder einmal nicht dem Vollmondritual beiwohnen, da seine Mutter, die Dorfälteste, sagt, dass er nicht gut zaubern könne. Es sei gefährlich, wenn man die Zauberei nicht beherrsche. Er will seiner Mutter beweisen, dass er sehr wohl zaubern kann und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus. Als er aus Versehen eine Sattelrobbe herbeizaubert, beschließt er, sie mithilfe des Mondkristalls wieder nach Kaltland, ihre Heimat, zurückzuschicken. Ohne dass er es weiß, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet … Meine Meinung: Das Cover ist toll gelungen und zeigt schon, dass es im Buch um Freundschaft geht. Das Buch ist gut verständlich für Kinder und lustig zu lesen. Illustrationen sind nicht enthalten, was die Fantasie der Kinder um so mehr beflügelt und von uns nicht als störend empfunden wurde. Der Schreibstil der beiden Autoren ist klasse und kindgerecht. Fazit: Tolles Kinderbuch über Freundschaft, Zusammenhalt und Magie, das es sich zu lesen lohnt!  

    Mehr
  • weitere