Lady Grimoire Lucy, das liebe Seeungeheuer

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(10)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lucy, das liebe Seeungeheuer“ von Lady Grimoire

*** Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das Kindern moralische Werte vermittelt und aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und Toleranz ist. ***
Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer …

Lucy, einfach zum Liebhaben!

— DerBUECHERWURM

Liebevoll gestaltetes Kinderbuch, das sich gut zum Vorlesen eigenet und wichtige Werte vermittelt.

— Rheinmaingirl

Ein gelungenes Kinderbuch zum Lesen und Vorlesen!

— milchkaffee

Sehr liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit pädagogisch wertvollem Text - empfehlens- und lesenswert (zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder)

— SigiLovesBooks

Liebevolles Kinderbuch über liebenswürdiges Seeungeheuer Lucy

— Mrs. Dalloway

Sehr liebevoll gesaltetes Kinderbuch

— karin66

schön illustriertes Kinderbuch mit einer Botschaft zu Freundschaft und Toleranz

— Buchraettin

Ein fantasiereiches Kinderbuch über Freundschaft. Man muss nicht gleich sein um eine Freundschaft zu schliessen.

— Drei-Lockenkoepfe

Absolut lesenswertes und niedliches Kinderbuch zum Vor- und Selberlesen.

— esposa1969

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Lucy, das liebe Seeungeheuer" von Lady Grimoire

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Lady_Grimoire

    Hallo, liebe Leserin, lieber Leser, liebe Eltern, liebe Kinder, Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe und man freut sich über Geschenke, die man von seinen Liebsten bekommt. Wir, Lady Grimoire, die Autoren von der Kinderbuchserie „Flocke und Schnurri“, möchten vom Herzen 15 Leser mit unserem neuen Bilderbuch „Lucy, das liebe Seeungeheuer“ beschenken und eine Freude bereiten. Es ist unser erstes Bilderbuch. Das Bilderbuch, das eine große Moral enthält, nämlich Toleranz, haben wir ohne Verlag rausgebracht. Daher können wir das Buch (E-Book und Printbuch) viel billiger anbieten! Wir bezahlen die 15 Bücher aus eigener Tasche. Mehr Bücher können wir leider nicht verlosen, da unser Budget nicht ausreicht, sonst hätten wir jedem von euch ein Buch zu Weihnachten geschenkt. Wir starten also die erste Leserunde zu unserem Bilderbuch und würden uns über eure Bewerbungen riesig freuen! Bitte bewirbt euch bis Freitag, 12.12.2014, 00:00 Uhr. Am Tag darauf, den Samstag, 13.12.2014, werden wir per Zufallgenerator-Tool die Gewinner verlosen und 15 Lesern mit unserem Buch eine Freude bereiten. Die, die nicht gewonnen haben, sollen bitte nicht traurig sein. Wenn ihr trotzdem bei der Leserunde mitmachen wollt, könntet ihr uns mit einem Kauf unterstützen, worüber wir uns sehr freuen würden. Ein Kauf wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für uns. Herzlichen Dank im Voraus!  Uns tut es auch sehr leid, wenn jemand das Buch nicht gewonnen hat, aber wir haben einfach nicht viel Geld. :-( Die zehn wunderschönen Bilder, die im Buch enthalten sind, haben uns auch sehr viel Geld gekostet, aber das war es uns wert, weil es eine zuckersüße Geschichte ist, die für Kinder und Erwachsene eine wichtige Moral enthält. Und wir wissen ja, dass ihr Lieben Bilder mögt. :-) Um was es in der Geschichte geht, verrät euch der folgende Klappentext: *** Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das Kindern moralische Werte vermittelt und aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und Toleranz ist. *** Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer … Link zum Buch (Printbuch): http://www.amazon.de/Lucy-liebe-Seeungeheuer-Lady-Grimoire/dp/1503247651/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1417800424&sr=1-1 Link zum Buch (E-Book): http://www.amazon.de/Lucy-liebe-Seeungeheuer-Lady-Grimoire-ebook/dp/B00PGA3LQY/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&sr=1-1&qid=1417800424 Wenn ihr auf das Cover klickt (Blick ins Buch), könnt ihr schon mal die Leseprobe lesen. :-) Wir drücken euch ganz fest die Daumen! Das Bilderbuch haben wir auch in Englisch veröffentlicht, sowohl als E-Book als auch als Printbuch. Der Titel heißt: Lucy, the kind sea monster. Die Gewinner können sich dann entscheiden, ob sie die deutsche oder die englische Printversion zugeschickt haben möchten. Die Bücher werden via Amazon verschickt und kommen sozusagen druckfrisch zu euch. Wir freuen uns auf die Leserunde mit euch. Alles Liebe, bleibt gesund! Frohe Weihnachten und ein wunderschönes und vor allem gesundes Jahr 2015 euch allen!!! Viele liebe Grüße Ago und Torsten

    Mehr
    • 253
  • Lucy, einfach zum Liebhaben!

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    DerBUECHERWURM

    07. February 2015 um 14:55

    ...nein, Seeungeheuer sind nicht immer böse! Und schrecklich anzuschauen, sind auch nicht alle! Schon gar nicht das süße Seeungeheuermädchen Lucy... Die versteht überhaupt nicht, warum es so cool ist Menschen zu ärgern. Damit macht sie sich gar keine Freunde. Deshalb ist sie oft allen. "Ach, was soll's", denkt Lucy und flechtet liebend gern Schilfteppiche... Nun, mal ganz ehrlich, schön wäre es schon ein paar Freunde zu haben. Einer würde auch schon reichen... Durch Zufall trifft sie auf ein Menschenmädchen, welches genauso gern Erdbeereis mag. Und Lucy darf sogar mal lecken... Die Beiden befreunden sich und das bleibt natürlich den anderen Seeungeheuern nicht verborgen... Was noch so alles passiert, müsst Ihr aber schon selber lesen... :-)   "Lucy, das liebe Seeungeheuer" ist für mich persönlich das Gelungenste Werk des jungen Lady Grimoire-Teams. Viele farbenfrohe große Illustrationen begleiten den Text des großformatigen Softcoverbuches. Selbst für die Kleinsten gut zu händeln und sollte tatsächlich noch etwas Tomatensauce (o.ä.) an den kleinen Fingern haften ;-) , ist es rasch abgewischt... Eine schöne Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. Für Erstleser geeignet, wegen der großen Schrift. Der BÜCHERWURM vergibt hier die volle Punktzahl und meint: "sehr empfehlenswert"!

    Mehr
  • Lucy und Vanessa- Freundinnen für immer!

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Rheinmaingirl

    01. February 2015 um 16:53

    Mir hat der Kinderbuch "Lucy, das liebe Seeungeheuer" von dem Autorenduo Lady Grimore gut gefallen. Schon das Buchcover mit dem Seeungeheuern ist liebevoll gestaltet und auch Kinder sehen hier gleich, dass bei den Seeungeheuern nicht alles in Ordnung ist. Der Blick und das Lachen sagt schon viel aus und so gleich sind Kinder neugierig auf den Inhalt. Das Kinderbuch vermittelt mit liebevollen Illustrationen, das Freundschaft und Toleranz sehr wichtig sind. Lucy ist ein Seeungeheuer, aber sie möchte Menschen keine Angst einjagen. Dann freundet sie sich auch noch mit dem Mädchen Vanessa an. beide teilen die Vorliebe für Erdbeereis und Vanessa hat auch keine Angst vor Ihr. In der Seeungeheuerschule wird Lucy nicht mehr so für voll genommen und auch ihre Eltern verbieten Ihr sich weiterhin mit Vanessa zu treffen. Doch das lässt sich Lucy nicht verbieten und kommt mit Vanessa hinter das Geheimnis der Seeungeheuer. Das Buch handelt von Freundschaft, Hass, Neid und Toleranz und die Zeichnungen sind einfach nur sehr ansprechend. Dadurch, dass es doch relativ viel Text enthält ist es weniger ein Bilderbuch als viel mehr ein Kinderbuch, aber dadurch nicht weniger schlecht. Ein schönes Buch, dass sich sehr gut zum Vorlesen für Kinder eignet und zusätzlich noch wichtige Werte vermittelt.

    Mehr
  • Eine außergewöhnliche Freundschaft

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Donauland

    09. January 2015 um 22:18

    Das Kinderbuch „Lucy, das liebe Seeungeheuer“ ist ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, dass aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und auch Toleranz ist. Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer, denn sie möchte sich gerne mit den Menschen anfreunden und nicht erschrecken. Sie freundet sich mit Vanessa, einem Mädchen, an, beide lieben Erdbeereis. Doch genau das tun Seeungeheuer nicht, denn sie erschrecken den die Menschen. Ihre Mutter verbietet Lucy, sich mit dem Mädchen zu treffen, doch Lucy möchte sich weiterhin mit den Mädchen treffen. Gemeinsam kommen sie hinter das längst vergessene Geheimnis der Seeungeheuer. Das Autorenduo Lady Girmoire (alias Ago Agic und Torsten Schwenk) hat uns bereits mit „Flocki und Schnurri“ überzeugt, aber dieses hat uns richtig begeistert. Ich finde das Format richtig praktisch und handlich. Durch Größe fällt das Kinderbuch auf und ist auch leicht im Buchregal zu finden. Mein Sohn nimmt das Buch gerne aus dem Regal, um darin zu blättern, dabei erzählt er seine Geschichte von Lucy. Dieses Kinderbuch erzählt eine wundervolle Geschichte und hält dieses auch noch eine Botschaft für die Leser bereit. Das Buch enthält liebevolle farbenfrohe Illustrationen, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Jede Zeichnung füllt eine komplette Buchseite aus und passt perfekt zum Text. Lucy ist so liebevoll dargestellt und mein Sohn fand es großartig, als er Lucys Schuppen sah, wie sie glitzernden, wenn die Sonne darauf scheint. Wir lernten Lucy und ihre Eltern kennen, auch bei den Seeungeheuern wird gemeinsam gegessen, außer wenn Lucys Papa länger arbeiten muss. Natürlich besuchen die Seeungeheuerkinder auch die Schule, ihr Lehrer ist Herr Hai. Lucy ist uns sofort ans Herz gewachsen, denn sie ist so liebevoll, mutig und bleibt sich treu. Auch wenn sie von Albert und den anderen Seeungeheuerkindern ausgelacht wird oder wenn über sie getuschelt wird. Sie möchte niemand erschrecken, sondern sich lieber mit den Menschenkindern anfreunden. Freundschaft kennt keine Unterschiede, Lucy mag Vanessa und trifft sich mit ihr, auch wenn es ihre Mutter verboten hat. Gemeinsam kommen sie hinter ein altes Geheimnis. Wir empfehlen dieses wundervolle Kinderbuch gerne weiter, denn es zeigt auf wie wichtig Freundschaft, Vertrauen, Mut, Hilfsbereitschaft und Toleranz sind.

    Mehr
  • Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Hasenschnute

    03. January 2015 um 19:27

    Inhalt: Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer … Meine Meinung: Da ich erst 9 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Scheiben der Bewertung. Ich habe das Buch gemeinsam mit meinem Brunder und meiner Mama gelesen. Das meiste habe ich vorgelesen. Durch die große Schrift konnte ich die Geschichte gut vorlesen. Sie war für mich einfach zu lesen und zu verstehen. Auch mein Bruder hatte keine Probleme zu folgen. Der Schreibstil ist gut für Kinder geeingent, sowohl zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen für Leseanfänger. Lucy ist uns allen sehr ans Herz gewachsen. Sie ist ein liebenswürdiges und sehr mutiges Seeungeheuer, das sich über das Verbot ihrer Eltern hinwegsetzt und trotzdem eine Freudnschaft zu einem Menschenmädchen eingeht. Eine schöne Geschichte über Mut und Toleranz, Freundschaft und Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Zusammenhalt, wichtige moralische Botschaften, die hier vermittelt werden. Als Bilderbuch würden wir das Buch nicht bezeichnen. Es ist doch sehr viel Text enthalten und nicht ganz so viele Bilder, wie man sie in einem Bilderbuch erwartet. Fazit: Lucy hat uns allen eine schöne Lesezeit beschert und uns in ihre herrliche Unterwasserwelt entführt.

    Mehr
  • süße aber zu kurze Geschichte

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Federzauber

    01. January 2015 um 00:39

    Lucy ist ein Seeungeheuer,  dass so gerne mit den Kindern am Strand spielen möchte.  Doch das tun Seeungeheuer nicht, im Gegenteil,  sie sollen die Menschen erschrecken und verängstigen. Lucy möchte es nicht und versucht eine Lösung zu finden, Freundschaft zu knüpfen und sich den Verboten zu widersetzen. Eine süße Kindergeschichte mit einem sehr mutigen und liebenswürdigen Seeungeheuer.   In dem Buch werden sehr viele interessante und zum Gespräch anregende Themen angesprochen. Es geht um Freundschaft,  Toleranz, Haenseleien in der Schule und Mut. Die Themen werden angerissen, aber nicht tiefer eingegangen,  was meine Kinder und ich ein wenig vermisst haben.  Die Geschichte war süß und hatte Potential,  war aber für unser Geschmack zu kurz und nicht befriedigend ausgeschöpft. Der Funke ist bei uns leider nicht ganz so rüber gesprungen, wie wir es uns erhofft haben. Deshalb geben wir dem Buch 3 Sterne. 

    Mehr
  • Liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit sehr aktuellen Themen - empfehlens- und lesenswert!

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    SigiLovesBooks

    27. December 2014 um 16:01

    -- Klappentext -- (Buchrücken): Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem herzen und freundet sich - zum Entsetzen aller - am Ufer mit Vanessa an, einem Mädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer.... Meine Meinung: Es handelt sich um ein liebevoll gestaltetes und getextetes Kinderbuch, das für moralische Werte wie Freundschaft, Vertrauen, Toleranz dem Anders-Sein gegenüber, Hilfsbereitschaft, Nähe, Anteilnahme, Mitleid u.a. eintritt und diese in eine wirklich schöne Geschichte für Kinder "verpackt", die schön zu lesen ist und sich auch zum Vorlesen eignet (für meine Einschätzung aus sprachlichen Gründen des Textverständnisses etwa ab 6 Jahren bzw. Schulalter). Das Cover und die farblich sehr schönen Zeichnungen passen ausgezeichnet zu den Texten und bringen Kinder wie auch Erwachsene "zum Schmunzeln", die 2 Autoren, die sich hinter "Lady Grimoire" verbergen, stellen sich im Anhang ihres  45-Seiten-Kinderbuchs kurz vor und haben bereits drei ähnliche Kinderbücher erfolgreich veröffentlicht.  Fazit: Da die Themen, die beiden wichtig sind, anhand des Textes transparent sind und Kindern hier sehr hohe moralische Werte spielerisch vermittelt werden, halte ich das Buch für "pädagogisch wertvoll" und kann es unbedingt weiterempfehlen. Von mir erhält es 89 ° auf der 100° Werteskala und hier bei LB sehr verdiente 4 Sterne. Ich wünsche Lady Grimoire ganz viel Glück und Erfolg bei weiteren Kinderbuch-Projekten!

    Mehr
  • Freundschaft ist stärker als alles

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Imoagnet

    27. December 2014 um 15:17

    Vor mir liegt die deutsche Version von "Lucy, das liebe Seeungeheuer" von Lady Grimoire. Das Buchformat ist für mich ungewöhnlich, da die Seiten genauso lang wie breit sind, die Schrift sehr groß und die Bilder ganzseitig. Gerade für Leseanfänger sind diese Merkmale perfekt. Inhaltlich geht es um das kleine Seeungeheuer Lucy, die es - im Gegensatz zu ihren Artgenossen - nicht liebt, Menschen zu erschrecken. Eines Tages trifft sie am Strand das kleine Mädchen Vanessa. Und wie sollte es anders sein, freunden sich die beiden miteinander an. Doch leider bekommt das der dicke Albert mit und hat nichts eiligeres zu tun, als dies der ganzen Klasse zu erzählen. Arme Lucy, denn sie bekommt ein absolutes Verbot, sich weiter mit Vanessa zu treffen. Wird Lucy aus dieser Sache wieder heraus kommen? Und was hat es mit dem Goldschatz aufsich? Ich finde das Buch insgesamt sehr schön und die Moral dahinter gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil ist für Kinder gut geeignet. Ich habe das Buch in unserer Kindereinrichtung mit Erstklässlern gelesen und die waren begeistert. Die Stimmung ging über Fassungslosigkeit (wegen des Verbotes) über Traurigkeit bis hin zur Freude. Das Buch reist also auch Kinder mit. Die Bilder im Buch haben uns gut gefallen, wobei wir uns mehr Details gewünscht hätten, damit man die Bilder länger betrachten und Einzelheiten entdecken kann. Als Bilderbuch selbt würde ich das Buch jetzt auch nicht bezeichnen, weil doch sehr viel Text enthalten ist. Eher und Kinderbuch mit zehn farbigen Abbildungen. Ich werde das Buch sicher noch öfter einsetzen. Gerade wenn es um das Thema Freundschaft geht.

    Mehr
  • Lesenswert

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    milchkaffee

    27. December 2014 um 09:06

    Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit farbigen Bildern. Die Schriftgröße ist für Kinder optimal. Lucy, ist anders als die anderen Seeungeheuerkinder. Lucy ist nämlich lieb. Aber sie ist auch sehr willenstark und kämpft für ihre ungewöhnliche Freundschaft. Ein pädagogisch wertvolles Kinderbuch. Wir hatten beim lesen sehr viel Spaß und werden uns auf die Suche nach weiteren Kinderbüchern der Autoren machen.

    Mehr
  • Liebevolle Geschichte um eine außergewöhnliche Freundschaft

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    rena1968

    25. December 2014 um 13:29

    --Inhalt-- *** Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das Kindern moralische Werte vermittelt und aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und Toleranz ist. *** Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer … --Leseeindruck-- Von Lady Grimoire kennen wir schon das Buch Flocke und Schnurri ,welches uns schon sehr gut gefallen hat. Allerdings übertrift  Lucy ,das Liebe Seeungeheuer dies noch. Das Buch handelt von Freundschaft ,Neid und Toleranz. Die Zeichnungen in dem Buch sind sehr kräftig von den Farben und ganz bezaubernt gestaltet. Als Bilderbuch würde ich es allerdings nicht bezeichnen ,da dafür zuviel Text und zuwenig Bilder dabei sind. Ein wundervolles Buch zum (Vor)Lesen nicht nur für Kinder .  5 von 5 Sterne 

    Mehr
  • Liebenswerte Lucy

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    AmberStClair

    22. December 2014 um 15:10

    Klappentext: *** Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das Kindern moralische Werte vermittelt und aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und Toleranz ist. *** Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt ihrem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer … Meine Meinung: Ein wunderschönes Kinderbuch mit zauberhaften Bildern von Lucy und Vanessa. Ein sehr schöner Schreibstil, das es enormen Spaß macht das Buch Kindern vor zu lesen. Freundschaften kennen keine Grenzen oder Unterschiede. Auch das man keine Vorurteile haben soll, wird hier den Kindern gut übermittelt. Die Darstellungen kann man sehr gut verstehen. Ich selber fand die Geschichte auch sehr schön und kann das Buch sehr empfehlen! Ein kleines Mitbringsel was jedes Kinderherz sofort erobert. Ich finde es schön das die zwei Autoren noch so eine schöne Fantasie haben und diese umsetzen. Keine Gewalt und dergleichen, eine richtige heile Kinderwelt. Macht weiter so! Danke das ich mit lesen durfte!

    Mehr
  • Lucy´s neue Freundin

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    bine_2707

    22. December 2014 um 15:03

    Lucy ist ein Seeungeheuer und bei den anderen Seeungeheuern ein Außenseiter, denn die anderen Seeungeheuerkinder wollen nur eins mit ihr spielen: Menschenkinder erschrecken. Blöd nur, dass Lucy das so gar keinen Spass macht. Sie möchte viel lieber schöne Dinge machen. Eines Tages trifft Lucy auf das Menschenkind Vanessa und nach einem Erdbeereis ist klar: die beiden sind Freundinnen. Jedoch dulden ihre Eltern diese Freundschaft nicht und die anderen Seeungeheuerkinder lästern hinter Lucy´s Rücken über sie. Ob die Freundschaft trotzdem bestehen können und warum die Seeungeheuer die Kinder erschrecken? Das müsst ihr selbst herausfinden. Insgesamt hat uns das Buch sehr gut gefallen. Wir konnten es nun nicht mehr weglegen und haben es in einem Rutsch durchgelesen. Besonders gut haben uns auch die Bilder zu den jeweiligen Abschnitten gefallen. Die haben die Geschichte schön aufgelockert. Wir würden uns sehr über weitere Abenteuer  von Lucy und Vanessa freuen.

    Mehr
  • Kinderbuch über ein liebes Ungeheuer

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Mrs. Dalloway

    18. December 2014 um 22:18

    Lucy, das liebe Seeungeheuer mag es gar nicht die Menschen zu erschrecken, so wie es Seeungeheuer normalerweise tun. Stattdessen freundet sie sich sogar mit der Menschin Vanessa an, denn beide vereint eine unbändige Leidenschaft für Erdbeereis.Die anderen Seeungeheuer, darunter Lucys Eltern, sind über diese Verbindung gar nicht glücklich und wollen Lucy den Kontakt zu Vanessa verbieten. Wird ihre Freundschaft das überstehen? Dieses Kinderbuch von Lady Grimoire ist mal wieder zauberhaft. Im Vergleich zu den vorigen Büchern über Flocki und Schnurri gefällt es mir sogar besser, da hier die Illustrationen weicher und bunter sind. Die kugeligen Seeungeheuer muss man einfach gern haben, da sie dem Kindchenschema entsprechen.Wie jedes Buch des Autoren-Duos vermittelt auch dieses wieder eine wichtige Moral: Toleranz. Lucy wird von den anderen Seeungeheuern verachtet, nur weil sie die Menschen mag. Dass sie aber Vanessa hilft, macht sie zu einer Heldin und bietet den Kindern ein Vorbild. Mein Fazit: Bisher das beste Buch der Autoren. Unbedingt (vor)lesen!

    Mehr
  • Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    karin66

    18. December 2014 um 16:55

    Schon das Cover des Buches hat mich fasziniert. Im Inneren warten weitere Colorationen, die liebevoll bis ins letzte Detail gestaltet sind. Der Schreibstil ist sehr schön. Der Anteil von Bildern und Texten wurde genau richtig gewählt. Das Buch handelt hauptsächlich von Toleranz, vom Anderssein und vom Loslassen, des Altgewohnten. Lucy, das Seeungeheuer ist einfach anders, sie hat keine Freude daran, Menschen zu erschrecken. Stattdessen freundet sie sich zum Schrecken auch noch mit einem Menschenmädchen, nämlich Vanessa an. Eine einzigartige Freundschaft entsteht. Als Vanessa in Not gerät, hilft ihr Lucy und dabei kommen sie noch einem Geheimnis auf die Spur. Ein wirklich sehr schönes Kinderbuch mit Tiefgang, das viel Stoff zum Diskutieren und Lernen enthält. Ich kann es wirklich nur empfehlen-

    Mehr
  • Freundschaft überwindet Grenzen

    Lucy, das liebe Seeungeheuer

    Drei-Lockenkoepfe

    18. December 2014 um 08:00

    Lucy, das liebe Seeungeheuer ist nun das dritte Buch welches ich von dem Autoren Duo Lady Grimoire gelesen habe. Ich habe mich sehr gefreut, das ich auch dieses Buch Probelesen durfte. Lucy ist anders als ihre Mitschüler und auch anders als alle anderen Seeungeheuer. Sie mag es nicht Menschen zu erschrecken. Dabei ist das sogar eines ihrer Hauptfächer in der Schule. Lucy findet es gemein. Lieber möchte sie sich mit den Menschen anfreunden. Und genau das tut sie auch.  Lucy wagt sich an den Strand und kommt mit Vanessa ins Gespräch. Sie mögen sich und verabreden sich für den nächsten Tag. Leider ist der dicke, neidische, gierige Albert nicht damit einverstanden das sie eine "Menschin" als Freund hat. Er erzählt es jedem. So steht Lucy im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und versucht sich zu rechtfertigen. So erfährt sie von ihren Eltern den wahren Grund warum Seeungeheuer Menschen seit über 300 Jahren erschrecken. Lucy lässt sich nicht von dem irritieren was alle machen. Das gefällt mir sehr gut. Alle sagen du musst die Menschen erschrecken, nur das kleine Seeungeheuer macht sich seine eigenen Gedanken.  Dies ist das erste Buch der Autoren mit Illustrationen. Und diese sind super gelungen.  Es handelt sich um schöne bunte Seeungeheuer ;-)  Schaut euch doch mal meinen Favoriten an:  Das Bild hat keine gute Qualität, so ist es gewollt, möchtet ihr es besser sehen? Müsst ihr euch das Buch ansehen! Carsten Mell hat mit seinen Bildern der Geschichte den gewissen Pfiff verliehen. Als ein typisches Bilderbuch würde ich Lucy nicht betitteln, ehr ein Kinderbuch mit vielen Bildern. Es ist vom Schreibstil für Leseanfänger gut geeignet.  Das Buch hat 45 Seiten unterteilt in 6 Kapitel.  Die Bilder erleichtern den Kindern das lesen. Lesen und verstehen von Texten ist in dem Alter noch sehr schwierig, daher finde ich es toll wenn Bilder vorhanden sind. Die unterstützen das Lesen und die Fantasie der Kinder.  Das Format des Buches gefällt mir nicht so gut, da es sich im Regal von den "Standart" Büchern abhebt. Die fast quadratische Form steht im Regal etwas vor.  Fazit: Wieder einmal hat Lady Grimoire ein tolles Kinderbuch erstellt. Es zeigt das Freundschaft keine Grenzen kennt. Auch wenn jemand anders ist, kann er doch ein Freund sein. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks