Neuer Beitrag

DrachenmondVerlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie heiß ist die Hölle wirklich? 

Drachen-Quickie-Leserunde die Dritte!


Liebe LovelyBooker,
in diesem Jahr ist aus einem Jux der Drachenmond-Autoren ein ganz besonderes Projekt geworden. In einer lustigen Runde scherzte unsere Verlegerin einmal: „Wenn dem Verlag mal die Pleite droht, zwinge ich euch einfach alle, einen Porno zu schreiben.“ Was als Scherz gedacht war, fand großen Anklang und der Tenor war: „Darauf hätte ich glatt mal Lust“ und „Warum machen wir es nicht einfach?“ Es folgten so aberwitzige Diskussionen in der Autorengruppe, dass wir vor Lachen fast vom Stuhl fielen. Einfach mal zu schreiben und sich - ohne irgendwelche Genrefesseln - auszutoben, erschien durchaus reizvoll. Und schon bald gefielen uns die Geschichten so gut, dass wir zu dem Schluss kamen, dass sie kein trauriges und ungelesenes Dasein in irgendeinem Dateiordner verdient hatten. Also überwanden wir uns und beschlossen: Wir veröffentlichen!
Jeden Donnerstag veröffentlicht ein Drachenmond-Autor unter streng geheimem Pseudonym eine erotische Kurzgeschichte als e-Book im Rahmen der „Drachennächte“.
Heute gehen wir bereits in die dritte Quickie-Leserunde. Lady Romeo heizt uns auf 88 Printbuchseiten ordentlich ein. "Schlaflose Nächte" garantiert! 😉

Eve's Geheimnis

Ringsum blitzen die goldenen Augen der Dämonen, leuchten wie Sterne in der Nacht. Sie sind überall und ich unter ihnen. Jeder einzelne könnte mir den Tod bringen.

Eve ist auf der Flucht. Jede Nacht verbringt sie mit einem anderen Mann, um zu vergessen, wer sie wirklich ist. Denn nur in der Nähe eines Menschen schafft sie es, den Albträumen und Erinnerungen zu entkommen und für wenige Stunden erholsamen Schlaf zu finden. Bis sie eines Morgens in den Armen ihres Todfeindes erwacht und die Albträume schrecklich real werden. Denn Eve ist eine Medusa und dazu auserkoren, Satan geopfert zu werden.

„Mach mich los“, flüstere ich.
Adam tritt näher, die Augen zwei glühende Seen. „Ich kann nicht.“
„Wieso nicht?“
„Weil das hier der Hades ist. Weil du in die Hölle eingetreten bist und hier nur ihre Regeln gelten.“
„Aber … das heißt …“
„Dass du gefangen bist.“
„O Gott.“
„Nein“, sagt er gedehnt. „Nicht Gott.“


Wir verlosen 20 Rezensions-e-Books unter allen, die Eve's dunkles Geheimnis entdecken wollen. Wir bitten um eine Rezension auf einem Verkaufsportal eurer Wahl (Thalia, Amazon und Co.). 🙂


Was ihr tun müsst?

  1. Hinterlasst uns einen Kommentar: Kennt ihr den Drachenmond Verlag bereits?
  2. Vergesst nicht, euer Wunschformat anzugeben (EPUB oder MOBI).


Das war’s schon. ❤
Drachenroar!



Autor: Lady Romeo
Buch: Drachennächte: Eve's Geheimnis: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

lesemaus1981

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich kenne und liebe den Drachenmond Verlag 😍 . Ich weiß nicht wir ihr das macht , aber jedes Buch das ich bereits gelesen habe , fand ich immer spitze.
Ich bräuchte falls ich Glück habe Epub Format 😊

Lesen_im_Mondregen

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie toll!!! Und wieder ein Geheimnis, das ich nur zu gerne lüften würde.
Ja ich kenne den Drachenmondverlag schon, war auch zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse (was einfach nur toll war) und habe schon sooo viele Bücher zuhause. Die Cover zählen nach wie vor für mich zu den besten!
Würde mich sehr freuen, zu gewinnen und wenn dann bitte Mobi.

Beiträge danach
158 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Siraelia

vor 7 Monaten

Rezensionen & Links

Guten Abend,

Hier kommt auch endlich meine Rezension. Im Gegensatz zu einigen Mitleserinnen fand ich die Geschichte sehr gelungen!


https://www.lovelybooks.de/autor/Lady-Romeo/Drachenn%C3%A4chte-Eve-s-Geheimnis-Erotische-Geschichten-aus-der-Drachenh%C3%B6hle-1403730617-w/rezension/1417470010/1417468953/

Ich finde es sehr interessant, dass das Buch die Leserschaft spaltet. Scheinbar ist man direkt überzeugt, oder man findet diese Mischung nicht gelungen...

Vielen Dank, dass ich mitlesen dürfte. Ich freue mich, so Euren Verlag kennengelernt zu haben und habe mir schon weitere Bücher ausgesucht.

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 1-4 (Schlangen&Drachen, Heiliges Land, Rosen&Dornen, Schlangenbiss)
Beitrag einblenden

Soo, nun melde ich mich auch endlich mal, viel zu spät, zu Wort.. Ich habe zwei Anläufe gebraucht, um in die Geschichte hineinzukommen, woran es genau lag, kann ich gar nicht sagen, aber beim zweiten Mal hat es dann geklappt und die Geschichte hat mich gepackt.
In diesem ersten Abschnitt ist es mir noch sehr schwer gefallen, die ganze Situation zu durchschauen. In Schlangenbiss gab es dann zum Glück ein paar Erklärungen, zumindest wieso Eve bei Lil gelandet ist, und wieso sie jede Nacht mit einem anderen schlafen muss.. alles andere bleibt weiterhin im Dunklen und lässt einen rätseln..
Die religiöse Komponente gefällt mir ganz gut, ist mal etwas anderes, wenn auch ungewohnt.

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 1-4 (Schlangen&Drachen, Heiliges Land, Rosen&Dornen, Schlangenbiss)
Beitrag einblenden

pantaubooks schreibt:
In "Rosen & Dornen" hat es ja mächtig geknistert zwischen Eve und dem Dämon. Vielleicht liegt es an meiner mangelnden Erfahrung, was Erotikromane angeht, aber die öffentliche Penetration war mir dann doch zu viel des Guten.

So ging es mir auch.. hätte nicht unbedingt sein müssen..
Bin aber auch Erotikroman-Frischling :D

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 5-8 (In der Hölle, Das Herz des Drachen, Adam&Eva, Das Herz der Medusa)
Beitrag einblenden

mysticcat schreibt:
Die Szene mit den Reitern fand ich klasse interpretiert!

Fand ich auch prima, die vier Reiter und die Hure Babylon.. da hat es mich fast etwas geärgert, dass ich nicht bibelfester bin..

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 5-8 (In der Hölle, Das Herz des Drachen, Adam&Eva, Das Herz der Medusa)
Beitrag einblenden

celinasheeran schreibt:
Adam befreit Eve? Adam ist Satan? Eve ist Eva? Alle anderen Männer mit denen Eve geschlafen hat, dass war alles Adam? Einfach nur genial!

Ich fand die Auflösung auch einfach klasse.. wär ich nie im Leben selbst darauf gekommen..

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 9-11 (Die Göttin der Schlangen, Im Auge des Basilisken, Die Offenbarung, Alpha&Omega)
Beitrag einblenden

Ich finde die Idee der Geschichte klasse, allerdings war ich beim Lesen bis zum Schluss hin immer leicht verwirrt, ich glaube ich konnte die Infos nicht schnell genug verarbeiten. Vielleicht wäre das bei einem zweiten Lesen besser :)
Mir gefällt die biblische Thematik sehr gut, ich habe den Zusammenhang zwischen den Namen recht bald erkannt, aber das hat mir auch nicht sehr weitergeholfen, weil die Hintergrundinfos gefehlt haben. Auch das sich Gott hinter El versteckt, hätte man sich denken können, hab ich aber nicht.
Die Erotikszenen fand ich teilweise eher krass, aber gut beschrieben und gut eingebettet in die Hintergrundhandlung.

Chirise

vor 7 Monaten

Kapitel 12 (Lucifer) und Epilog
Beitrag einblenden

pantaubooks schreibt:
Lucifer ist eine Frau? Das hat mich maßlos verwirrt. Gut fande ich jedoch, dass Gott Gnade walten lässt und doch nicht so grausam ist, wie er manchmal in der Geschichte dargestellt wurde. Dass die Handlung u.a. im Rosengarten endet, fand ich eine schöne Idee, denn hier beginnt ja im Grunde die "Liebes"-geschichte zwischen Adam und Eve (zumindest für den Leser).

Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen.. In meinem Kopf ist und bleibt Lucifer einfach ein Mann..
Fand das letzte Kapitel und Epilog wunderbar, um die Geschichte abzurunden und ein versöhnliches Ende zu geben.

Neuer Beitrag