Whisky Heart: Roman

von Laini Otis 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Whisky Heart: Roman
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

K

Mitreißend und bewegend!

Sarih151s avatar

Eine Story, die zu Herzen geht und zum Nachdenken anregt!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Whisky Heart: Roman"

Ein tragischer Unfall, ein Leben in Trümmern und der Whisky als einziger Ausweg – ein herzzerreißender, schonungsloser Roman über das Leben, die große Liebe und zweite Chancen.
Was bleibt von einem noch übrig, wenn man von Schuldgefühlen aufgefressen wird? Die 23-jährige Liv verbringt ihr Leben seit dem Tod ihres Bruders Presley in einem Rausch aus Whisky und Schuldgefühlen. Der Einzige, der sie in ihrer Abwärtsspirale nicht im Stich lässt, ist Josh – ihre einstige große Liebe und der Verantwortliche für den Tod ihres Bruders. Doch dann zwingt ein Unfall Liv dazu, sich der Vergangenheit zu stellen, und von einem Tag
auf den anderen steht sie nun am Wendepunkt ihres Lebens: Ist sie bereit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, und nicht nur sich, sondern auch Josh zu verzeihen?
»Whisky Heart« von Laini Otis ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426445181
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Feelings
Erscheinungsdatum:02.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    Kunterbuntegruneweltvor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Mitreißend und bewegend!
    Achterbahn der Emotionen

    Mir sind beim Lesen des Buches regelmäßig die Tränen gekommen, teils aus Frust, teils aus Wut und am Ende dann aus Glück. Nicht nur emotional gesehen war dieses Buch eine totale Achterbahnfahrt. Liv macht eine Menge durch, und Josh scheint die einzige Konstante in ihrem Leben zu sein.
    Aber auch Josh hat mit seinen Problemen zu kämpfen, und es ist bewundernswert, wie er alles versucht unter einen Hut zu bekommen. Nicht nur seinen Job, auch seine etwas anstrengende Freundin, und natürlich auch noch die Sorge für Liv. Josh ist ganz klar der Held dieses Buches!
    Schockiert hat mich beim Lesen nicht nur die Darstellung von Livs Lebensstil, sondern auch was für einen riesigen Einfluss ihre Alkoholsucht hat. Zwar war mir vorher schon bewusst, dass eine Sucht eine große Rolle spielt, aber es so mehr oder weniger "hautnah" zu erleben war noch mal eine ganz andere Erfahrung.
    Laini Otis hat einen tollen Schreibstil, der all das überhaupt erst möglich macht. Man hat beim Lesen das Gefühl alles aus erster Hand mitzuerleben, mit Liv zu kämpfen und zu leiden.

    Ich kann Whiskey Heart definitiv weiter empfehlen und hoffe, dass dadurch mehr Menschen auf dieses wichtige Thema aufmerksam werden.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Story, die zu Herzen geht und zum Nachdenken anregt!
    Eine Story, die zu Herzen geht und zum Nachdenken anregt!

    Ein schicksalhafter Abend und ein folgenschwerer Unfall.

    Seit dem Tod ihres Bruders ertränkt Liv ihr Leben im Whisky.

    Er hilft ihr zu vergessen und zu verdrängen.

    Der sündige Tropfen Alkohol und ihr bester Freund Josh, sind ihre einzige Stütze im Leben.

    Doch Josh wird zunehmend von seiner Freundin abgekapselt

    und Liv findet in dem Anwalt Parker einen neuen Kumpane, der sie auf seine ganz eigene Weis unterstützt.

    Zumindest bis das Schicksal die Notbremse zieht …


    In „Whisky Heart“ erzählt Laini Otis eine berührende Geschichte

    mit einer viel zu oft unterschätzen Thematik.


    Mit seinem tollen und leidenschaftlichen Cover hat das Buch meine Neugierde geweckt.

    Der Klappentext ist sehr ansprechend und verrät auch etwas über die packende und emotionale Geschichte.


    Der Schreibstil ist super angenehm und locker.

    Ich fühlte mich wie berauscht!

    Die Story wird in der dritten Person erzählt,

    konzentriert sich dabei jedoch abwechselnd auf die Erlebnisse,

    Gefühle und Gedanken von Liv und Josh.


    „Whisky Heart“ ist eine mitreißende und emotionsgeladene Story!

    Dabei behandelt sie ein gesellschaftliches Problem, das viel zu oft totgeschwiegen wird.

    Ich bin begeistert über die Umsetzung dieses und vielen Gefühle, die damit beim Lesen einhergehen.


    Livs Leben gleicht einem Totalabsturz.

    Eingeschüchtert, ängstlich, schwach, depressiv und von der Last der Schuld aufgezehrt.

    Ihr Auftreten ist wirklich mitleiderregend und hat mich auch sofort berührt.

    Es fällt leicht, sich in sie hineinzuversetzen

    und trotzdem wünscht man sich die ganze Zeit, sie aus diesem Loch herauszuzerren.


    Als bester Freund nimmt Josh seinen Job, sich im Liv zu kümmern, sehr ernst.

    Es ist wirklich rührend, wie er stets für sie da ist und sein eigenes Leben dadurch vernachlässigt.

    Doch auch Josh wird von Schuldgefühlen geplagt …


    In Livs und Joshs Geschichte herrscht eine bedrückende, aber mitreißende Stimmung.

    Ich wurde berührt von so viel Verzweiflung und Gänsehautmomenten,

    habe mit Liv gelitten und mit Josh gehofft.

    Ich bin begeistert, wie getreu die Emotionen hier dargestellt und auch auf den Leser transportiert wurden.


    Mir persönlich zog sie die Story teilweise zu sehr in die Länge.

    Ich finde es gut, wie Livs Problem hier behandelt und beschrieben wird,

    dennoch kam mir der Wendepunkt zu spät.

    Ihre positive Wandlung war für mich so kaum noch nachvollziehbar.


    Alkoholismus ist ein schwieriges und leider oftmals zu lapidar behandeltes Thema.

    Die Darstellung und die Gefühle fand ich hier super und realitätsnah dargestellt.

    Mir persönlich trotzdem der Gefühlsexplosion, die hier auf den Leser einstürzt teilweise zu deprimierend …


    Eine Story, die zu Herzen geht und zum Nachdenken anregt!

    4 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    S_Berndtvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Bewegend und zum Nachdenken anregend.
    Gefühlvolle, tolle Geschichte

    Vielen Dank an NetGalley und den zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

    Liv ertränkt ihren Kummer im Whisky, nur so scheint sie über die Runden zu kommen. Der einzige Mensch, der sie nicht aufgeben kann und will ist Josh, der sich ebenfalls die Schuld am Tod seines besten Freundes gibt, der Livs Bruder war...
    Doch was steckt wirklich hinter all dem? Lest selbst...

    Laini Otis hat in einem lockeren Schreibstil ein ernstes und trauriges Thema gut auf den Punkt gebracht. Es war nachvollziehbar, man mochte die Protagonisten nach wenigen Seiten und hat mit ihnen gelitten und gehofft.
    Freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

    Klare Leseempfehlung! 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Laini_Otiss avatar
    Laini_Otisvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks