Die phantastische Freundin

von Laird Oliver 
4,8 Sterne bei8 Bewertungen
Die phantastische Freundin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Odenas avatar

Tolle Geschichte mit viel Ironie und Witz

BuchHasis avatar

Ein tolles Fantasy-Abenteuer mit einem sehr komischen Antihelden

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781982957971
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:429 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:21.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Odenas avatar
    Odenavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Geschichte mit viel Ironie und Witz
    Ein Spaß zum lesen

    Eine Geschichte die sich selbst nicht so ernst nimmt. Ein Protagonist der sehr naiv ist und so keine Ahnung hat was ihn in der andern Welt erwartet und eine, dann doch nicht eingebildete, Freundin die gerettet werden muss. Gibt man noch ein paar Zentauren, Faun, Orks, Feen und andere magische Wesen dazu, ist das Chaos vorhersehbar. Finn begibt sich auf eine Befreiungsaktion und muss erfahren das alles seinen Preis hat, auf die eine oder andere Weise. Er geht die Sache sehr planlos an, in seinem Tun und Gedanken (die einen etwas verwirren). Erfährt überraschende Dinge, begeht eine heroische Tat und trotz allem geht es am Ende gut aus, irgendwie. Die Geschichte hält einen in Ihren Bann, ist mit viel Humor und skurrilen Wendungen gespickt und wir nicht langweilig. Die Charaktere sind sympathisch, eigen und auch schon mal ziemlich fies aber immer authentisch. Das Ende lässt fast vermuten dass es evtl. ja doch weiter geht?

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    BuchHasis avatar
    BuchHasivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Fantasy-Abenteuer mit einem sehr komischen Antihelden
    Die Freundin, die es gar nicht geben dürfte

    Finn hatte in seiner frühesten Jugend eine Fantasy-Freundin. So jedenfalls wollen es ihm alle weismachen. Nach unzähligen Therapie-Stunden glaubt er das selbst. Doch eines Tages erhält er eine Nachricht von Nt´schani. Nach einem kurzem mysteriösem Treffen verschwindet sie. Er sucht auch im Internet nach ihr und eine total verrückte Reise beginnt....


    Der Anfang der Geschichte war etwas skurril, aber ich habe Finn sehr ins Herz geschlossen. Er ist total witzig und ihm passieren viele peinliche Sachen. Dabei ist er aber nicht auf den Mund gefallen! Er begegnet dabei sehr skurrilen aber auch sympathischen Gestalten. 

    Der Autor hat viele Wendungen eingebaut und dem Leser erwarten viele Überraschungen!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Goldie-hafis avatar
    Goldie-hafivor 3 Monaten
    Die etwas andere Geschichte

    Klappentext:

    Erleben sie Finn Larsen, Tierarzt in spe und bekennender Antiheld auf einer fantastischen Suche nach einer Freundin, die es nicht geben dürfte.

    Der Streithammer lag schwer und bedrohlich in meiner Hand. »Könnten sie es mein Junge?« Ich schluckte verwirrt. »Was?« »Na jemandem den Schädel damit einschlagen«, Grook Handsome verschränkte die Arme hinter dem Rücken und sah mich prüfend an. Ich keuchte und brachte keinen Ton heraus. »Sie hat es ihnen nicht gesagt oder?«, unterbrach er meine Schockstarre. Ich leckte mir über die staubtrockenen Lippen. »Was?«, krächzte ich. »Was sie vorhat«, antwortete er unbarmherzig. Seit ich kurz nach dem Anatomieexamen an der Tierärztlichen Hochschule Hannover den völlig unmöglichen Brief meiner imaginären Freundin aus Kindertagen erhalten hatte, war nichts mehr, wie zuvor. Mein Leben verwandelte sich in eine Achterbahnfahrt, in der eine seelensaugende Sibylle und die Arie eines opernbegeisterten Zentauren meine geringsten Sorgen darstellten. Und zu allem Übel muss ich mich auch noch entscheiden – zwischen dem Leben meiner früheren Freundin und dem Schwarm meines Studiums.

     

    Ein sehr flüssig geschriebenes Buch mit gut gezeichneten Charakteren. Die entworfene Welt zieht einen während des Lesens immer mehr in ihrem Bann, so dass man das Buch kaum aus den Händen legen mag. Dabei ist die Geschichte keineswegs gradlinig, sondern enthält unerwartete Wendungen, die für zusätzliche Spannung sorgen und so kommt das Ende der Geschichte leider viel zu schnell und unerwartet. Da es noch einige lose Enden gibt, besteht die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Geschichte.

     

    Fazit:

    Ein absolut lesenswertes Buch, dass ich jedem nur weiter empfehlen kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Vampir989s avatar
    Vampir989vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: toller Fantasyroman
    toller Fantasyroman

    Klapptext:


    Erleben sie Finn Larsen, Tierarzt in spe und bekennender Antiheld auf einer fantastischen Suche nach einer Freundin, die es nicht geben dürfte.

    Der Streithammer lag schwer und bedrohlich in meiner Hand. »Könnten sie es mein Junge?« Ich schluckte verwirrt. »Was?« »Na jemandem den Schädel damit einschlagen«, Grook Handsome verschränkte die Arme hinter dem Rücken und sah mich prüfend an. Ich keuchte und brachte keinen Ton heraus. »Sie hat es ihnen nicht gesagt oder?«, unterbrach er meine Schockstarre. Ich leckte mir über die staubtrockenen Lippen. »Was?«, krächzte ich. »Was sie vorhat«, antwortete er unbarmherzig. Seit ich kurz nach dem Anatomieexamen an der Tierärztlichen Hochschule Hannover den völlig unmöglichen Brief meiner imaginären Freundin aus Kindertagen erhalten hatte, war nichts mehr, wie zuvor. Mein Leben verwandelte sich in eine Achterbahnfahrt, in der eine seelensaugende Sibylle und die Arie eines opernbegeisterten Zentauren meine geringsten Sorgen darstellten. Und zu allem Übel muss ich mich auch noch entscheiden – zwischen dem Leben meiner früheren Freundin und dem Schwarm meines Studiums.

    Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und wurde nicht enttäuscht.
    Der Autor verführte mich in eine fantastische und bezaubernde Welt.
    Der Schreibstil ist leicht und locker.Ich bin mit dem Lesen sehr gut voran gekommen.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen,wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.
    Ich habe Finn kennen gelernt und ihn auf seiner Reise begleitet.Dabei habe ich viele spannende und interessante Momente erlebt.
    Die Hauptprotoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Besonders Finn fand ich sehr sympatisch und habe ihn gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch alle anderen Personen waren sehr interessant.
    Bei dieser Reise habe ich viele unterschiedliche merkwürdige Gestalten kennen gelernt. Da gab es Orks,Elfen und andere ungewöhnliche Wesen.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mitgefiebert,mitgelitten ,mitgekämpft und mitgebangt.Es gab immer er wiedr unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Durch die sehr fesselnde und packende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Auch hat es der Autor verstanden etwas Humor in die Geschichte einzubauen .So habe ich mich bei einigen Situationen köstlich amüsiert und geschmunzelt.Die Spannung blieb von Anfang bis zum Ende immer sehr interessant und so kam nie Langeweile auf.Begeistert haben mich auch die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Das Finale war für mich sehr überraschend und ich hätte es so nicht erwartet.Ich fand es aber sehr gelungen und es hat mich begeistert.
    Auch das Cover finde ich einfach bezaubernd und wunderschön.Es passt perfekt zu dieser Geschichte und rundet das geniale Meisterwerk ab.
    Ich als Leser habe gemerkt wie viel Liebe und Herzblut der Autor in diese Geschichte gelegt hat.Mich hat dieser Roman einfach in den Bann gezogen und mitgerissen.Ich hoffe das vielleicht eine Fortsetzung geben wird und vergebe glatte 5 Sterne.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    monstahasis avatar
    monstahasivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wunderschönes Buch mit sehr tollen Charaktern.
    Eine erstaunliche Geschichte mit wirklich tollen Charaktern

    Die Charakter in diesem Buch sind allesamt wirklich toll geworden. Die Geschichte hinter der ganzen Parallelwelt ist wirklich ziemlich cool und echt gut ausgearbeitet. Die Geschichtsentwicklung ist sehr spannend und es gibt ein paar Stellen wo ich wirklich erstaunt war, dass es so weiter ging und nicht so wie man es sich eigentlich gedacht hatte. Diese Buch hat mich wirklich sehr positiv überrascht und ich habe es wirklich gerne gelesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Arinatiras avatar
    Arinatiravor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein sehr schönes Buch mit viel Fantasy und einer schönen Portion Humor.
    Kommentieren0
    Adlerauges avatar
    Adleraugevor 4 Monaten
    LairdOlivers avatar
    LairdOlivervor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    LairdOlivers avatar
    Kopfkino für Fantasy Fans!
    Passend zum Sommer und ein paar freien Tagen möchte ich euch zu einer kleinen Reise der Fantasie einladen. Begleitet Finn Larsen auf seiner Suche nach einer Freundin, die es nicht geben dürfte.

    Der Streithammer lag schwer und bedrohlich in meiner Hand.
    »Könnten sie es mein Junge?«
    Ich schluckte verwirrt. »Was?«
    »Na jemandem den Schädel damit einschlagen«, Grook Handsome verschränkte die Arme hinter dem Rücken und sah mich prüfend an.
    Ich keuchte und brachte keinen Ton heraus.
    »Sie hat es ihnen nicht gesagt oder?«, unterbrach er meine Schockstarre.
    Ich leckte mir über die staubtrockenen Lippen.
    »Was?«, krächzte ich.
    »Was sie vorhat«, antwortete er unbarmherzig.

    Seit ich kurz nach dem Anatomieexamen an der Tierärztlichen Hochschule Hannover den völlig unmöglichen Brief meiner imaginären Freundin aus Kindertagen erhalten hatte, war nichts mehr, wie zuvor. Mein Leben verwandelte sich in eine Achterbahnfahrt, in der eine seelensaugende Sibylle und die Arie eines opernbegeisterten Zentauren meine geringsten Sorgen darstellten. Und zu allem Übel muss ich mich auch noch entscheiden – zwischen dem Leben meiner früheren Freundin und dem Schwarm meines Studiums. 

    Verlost werden 10 Taschenbücher meines neuesten Fantasyromans "Die phantastische Freundin". Im Anschluss an die Leserunde bitte ich um eine Rezension auf Amazon. Und jetzt viel Spaß :-)
    Odenas avatar
    Letzter Beitrag von  Odenavor 3 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks