Laksmi Pamuntjak

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(1)

Lebenslauf von Laksmi Pamuntjak

Ausgezeichnete Literatur zwischen zwei Welten: Laksmi Pamuntjak wird 1971 in Indonesien als Tochter eines Architekten und einer Apothekerin geboren und wächst in einer mittelständischen Familie auf. Bereits mit elf Jahren gewinnt sie ihren ersten Preis für Literatur. Heute ist sie in Deutschland vor allem für ihren Roman „Alle Farben Rot“ bekannt, der 2015 erscheint und von den Umbrüchen in Indonesien Mitte des letzten Jahrhunderts und den drastischen Auswirkungen, die diese auf das Volk hatten, handelt. Das Buch gewinnt den LiBeraturpreis 2016 und wird mehrfach zu einem der besten Bücher der Frankfurter Buchmesse 2015 gewählt. Die Autorin wird in Deutschland gefeiert und besucht zahlreiche Städte auf Lesereisen. Heute lebt sie in Berlin und Jakarta. Diese zwei Heimaten finden auch in ihrem zweiten ins Deutsche übersetzten Roman, „Herbstkind“, der 2018 erscheint, eine Bedeutung. Die indonesische Protagonistin Siri erfährt kurz vor ihrem 50. Geburtstag, dass der Mann, den sie für ihren Vater hielt, nicht ihr leiblicher Vater ist. Sie macht sich auf eine Reise nach Berlin, um der Geschichte ihrer Familie auf den Grund zu gehen. In ihrer Heimat Indonesien arbeitet Pamuntjak neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin für die Wochenzeitung „Tempo“ und in dem zweisprachigen Buchladen „Aksara“, dessen Mitbegründerin sie ist.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die eigene Geschichte finden

    Alle Farben Rot

    leselea

    18. September 2017 um 18:34 Rezension zu "Alle Farben Rot" von Laksmi Pamuntjak

    Und ist es nicht so, dass alle Geschichten da sind, um neu geschrieben zu werden? (S.15) Im indonesischen Nationalepos Mahabharata ist Amba die Frau, die von zwei Männern zurückgewiesen wird: von König Salwa, ihrem Verlobten, und Bishma, dem edlen Krieger, der Amba entführt und in den sie sich verliebt. Der erste will die entehrte Braut nicht zurück, der zweite stellt den Kampf vor sein Herz. Zugleich ist Amba die Frau, die alles beendet: Sie wird als Srikandi wiedergeboren, um den mächtigen Bishma zu besiegen und dem Land den ...

    Mehr
  • Alle Farben rot

    Alle Farben Rot

    Leseratte87

    26. March 2017 um 10:07 Rezension zu "Alle Farben Rot" von Laksmi Pamuntjak

    Als Sudarminto und Nuniek ihr erstes Kind bekommen, weiß Sudarminto, dass er das Schicksal herausfordert, indem er  das  Mädchen Amba nennt. Im hinduistischen Epos Mahabharata ist Amba eine Königstochter, die dem König Salwa versprochen ist, später jedoch vom Krieger Bhisma entführt und am Ende von beiden verstoßen wird. Und tatsächlich gerät auch die Protagonistin dieses Buches in solch eine Situation. Dem Lehrer Salwa versprochen, lernt sie später den Arzt Bhisma kennen und lieben. Doch das Land ist von politischen Unruhen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.