Kein Grund für Tränen

Kein Grund für Tränen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Kein Grund für Tränen"

Lally Horstmann, geb. von Schwabach, die Verfasserin dieses Erinnerungsbuches, wuchs im weltläufigen, hochkultivierten Milieu der assimilierten jüdischen Finanzbourgeoisie auf. Sie genoß eine sorgfältige Erziehung auf christlicher Grundlage. Später führte sie in Berlin ein großes Haus an der Seite ihres Gatten, des Gesandten und Kunstsammlers Alfred Horstmann. Als Halbjüdin erlebte sie die Repressalien der Nationalsozialisten. Den Krieg überstand sie unter schwierigen Umständen, um dann den Schikanen der russischen Besatzer ausgesetzt zu sein. Ihr Mann wurde durch den NKWD verschleppt und kam ums Leben. Sie selbst floh ins Exil und fand Anfang der fünfziger Jahre unter mysteriösen Umständen in Brasilien den Tod.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783886805099
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Siedler

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks