Sphinx – Amazone – Mänade

von Lambert Schneider 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Sphinx – Amazone – Mänade
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Sphinx – Amazone – Mänade"

Viele antike Mythen ranken sich um starke,faszinierende Frauengestalten. Sie sind betörend, anziehend und intelligent – aber auch gefährlich, furchteinfl ößend und todbringend. Die allwissenden Sirenen lockten mit ihrem berückenden Gesang vorbeifahrende Schiffe an und töteten die Seeleute. Medusas Blick ließ jeden sofort und unwiderruflich zu Stein erstarren. Die Sphinx verschlang alle, die ihr Rätsel nicht lösen konnten. Begegnungen mit diesen Wesen haben nur Odysseus, Orpheus und wenige andere Helden überlebt. Nicht alle weiblichen Gestalten der antiken Mythen waren derart gefährlich, aber oft rachsüchtig und unberechenbar: Rasende Mänaden im Gefolge des Weingottes Dionysos, Medea, die ihre Rivalin mit einem Brautgeschenk vergiftete, kriegerische Amazonen, die gegen die mächtigsten Heere der Antike kämpften. Lambert Schneider und Martina Seifert spüren diesen Mythen nach: Was sagen diese Erzählungen über das Bild der Frau in der Antike aus? Wie sind sie entstanden? Wie wurden sie in Kunst und Literatur verarbeitet und über die Jahrhunderte verändert?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783806222265
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:108 Seiten
Verlag:Theiss, Konrad
Erscheinungsdatum:27.08.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks