Stürzt die Götter vom Olymp

von Landolf Scherzer 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Stürzt die Götter vom Olymp
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ehrlich, schockierend, lesenswert!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Stürzt die Götter vom Olymp"

30 Tage, um die Griechen zu verstehen

Scherzer ist ganz anteilnehmender Beobachter, wenn er nach Griechenland reist -- einmal als Pauschaltourist und einmal ins „schlechteste Hotel von Thessaloniki“. Zwei Fragen treiben ihn um: Wo liegen wirklich die Ursachen für die Krise, und wie schaffen es die kleinen Leute, unter den Bedingungen des Spardiktats zu überleben? In unzähligen Begegnungen wird von Sorgen, Hoffnungen und solidarischen Überlebensstrategien erzählt.

Die Urteile über die „faulen Griechen“ waren schnell zur Hand, als die Schuldenkrise Griechenlands in ihrem ganzen Ausmaß deutlich wurde. Wo aber liegen wirklich die Ursachen, und wie gestaltet sich der Alltag, wenn man durch verordnete Sparpakete die Arbeit verliert, nicht krankenversichert ist und keine Zukunftsaussichten hat?

Landolf Scherzer schlüpfte zunächst in die Rolle des deutschen Pauschaltouristen und buchte einen „All-inclusive-plus“-Urlaub am Meer. Auf einer zweiten Reise quartierte er sich im „schlechtesten Hotel von Thessaloniki“ ein, das zufällig „Europa“ heißt. Aus beiden Erfahrungswelten ist eine lebendige, beeindruckende Nahaufnahme der Situation Griechenlands entstanden, die durch historische und Wirtschaftsexkurse ergänzt wird und uns mit den Sorgen und Hoffnungen der Griechen vertraut werden lässt.

„Der Spezialist für Recherchen vor Ort.“ DER SPIEGEL

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783351035808
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:352 Seiten
Verlag:Aufbau Verlag
Erscheinungsdatum:10.03.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ehrlich, schockierend, lesenswert!
    Griechenland, wie es wirklich ist

    Es ist leicht, wütend über Griechenland zu sein, wenn man im Fernsehen Bilder von demonstrierenden Griechen sieht, die die deutsche Nationalflagge anzünden und uns Deutsche als Nazis beschimpfen. Es ist schwierig, in solchen Situationen tolerant zu sein und seinen Blick fest auf die Wirklichkeit zu richten, die hinter diesen verschreckenden Bildern steht.
    Man urteilt zu schnell, man schimpft zu schnell.
    Unwissenheit führt zu Intoleranz, so wurden schon Kriege begonnen.
    Landolf Scherzer urteilt nicht vorschnell, Landolf Scherzer begibt sich auf eine Reise nach Griechenland. Griechenland, wie es heute wirklich ist.
    Bereits auf Seite 130 musste ich beschämend mein Haupt vor Griechenland neigen und mich still entschuldigen für all die Wut, das Unverständnis und die bösen Worte, von denen ich aufgrund meiner Unwissenheit zur Eurokrise Gebrauch gemacht habe.
    Scherzer begegnet Menschen, denen viel genommen wurde und die trotzdem irgendwie weiterleben. Für ihre Familien, für ihre Landsleute und für ihre Heimat.
    Dies ist ein Buch, das mit Vorurteilen aufräumt und zu Toleranz aufruft.

    Kategorie: Lesen!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    aichlinns avatar
    aichlinnvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Daniliesings avatar
    Hallo,

    ich tue mich aktuell sehr schwer mit meinen Büchern, die ich hier so habe und dabei sind das wirklich nicht wenig. Vielleicht brauche ich also mal was ganz neues, etwas, das mich wirklich überrascht und vielleicht nicht unbedingt das ist, was ich immer lese.

    Deshalb wollte ich euch nach Buchkauftipps fragen! Es wäre klasse, wenn ihr mir hier eure Lieblingsbücher nennt, die ich auf keinen Fall verpassen sollte. Es dürfen gern auch Geheimtipps sein, sowas mag ich ganz besonders :-) Es sind also solche Bücher gesucht, die euch richtig am Herzen liegen und die ihr am liebsten immer wieder empfehlen würdet. (Bitte keine Eigenwerbung von Autoren!)

    Wichtig dabei: ich sollte das Buch noch NICHT in meiner Bibliothek hier haben.

    Denn von den Büchern, die ihr mir hier empfehlt, möchte ich mir danach 3-5 kaufen und selbst schauen, wie ich sie finde. Natürlich werde ich berichten, für welche Bücher ich mich entscheide und hier verraten, wie sie mir gefallen haben.

    Jetzt bin ich ganz gespannt und dankbar für jeden Tipp! Eure Empfehlungen möchte ich bis einschließlich 18.5. sammeln und danach werde ich eine Entscheidung treffen und die Bücher kaufen.

    Dankeschön!

    Bisherige Vorschläge hänge ich mal an:
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks