Lang Lang

 4.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Lang Lang

Sortieren:
Buchformat:
Lang LangMusik ist meine Sprache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Musik ist meine Sprache
Musik ist meine Sprache
 (8)
Erschienen am 13.01.2010
Lang LangJourney of a Thousand Miles
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Journey of a Thousand Miles
Journey of a Thousand Miles
 (0)
Erschienen am 08.09.2009
Lang LangJourney of a Thousand Miles. Musik ist meine Sprache, englische Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Journey of a Thousand Miles. Musik ist meine Sprache, englische Ausgabe
Lang LangMastering The Piano Level 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mastering The Piano Level 4
Mastering The Piano Level 4
 (0)
Erschienen am 22.09.2014
Lang LangLang Lang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lang Lang
Lang Lang
 (0)
Erschienen am 12.01.2010
Lang LangLang Lang - Live in Vienna, 1 DVD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lang Lang - Live in Vienna, 1 DVD
Lang LangLang Lang - Live in Vienna, 2 Audio-CDs und Bonus-DVD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lang Lang - Live in Vienna, 2 Audio-CDs und Bonus-DVD
Lang LangLang Lang - Live in Vienna, 2 Audio-CDs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lang Lang - Live in Vienna, 2 Audio-CDs
Lang Lang - Live in Vienna, 2 Audio-CDs
 (0)
Erschienen am 01.08.2010

Neue Rezensionen zu Lang Lang

Neu
UteSeiberths avatar

Rezension zu "Musik ist meine Sprache" von Lang Lang

Rezension zu "Musik ist meine Sprache" von Lang Lang
UteSeiberthvor 8 Jahren

Es hat mich richtig erschüttert unter welch strengem autoritären Regiment Lang Lang seine Jugend in China verbracht hat.Der Vater, dessen eigene musikalische Karriere unterbrochen wurde, konnte in Lang Lang sehr früh die Liebe zur klassischen Musik wecken und sah auch das pianistische Talent bei ihm und das hieß dann täglich stundenlang üben,üben,üben.Der Vater gab sogar seinen Beruf auf um sich ganz um die Karriere seines Sohnes zu widmen.Da die Familie relativ arm war,musste die Mutter in Shenyang alleine zurückbleiben und als Telefonistin das Geld verdienen,während Vater und Sohn in ein ärmliches Viertel in Peking ziehen mussten um vielleicht eines Tages einen Platz am berühmten Konservatorium zu bekommen.Die Lebensumstände waren sehr ärmlich,sie mussten Geld leihen und von einem Minimum leben,aber der Vater war überzeugt,dass sein Sohn bei einem Wettwerb die Nr. 1 bei den Pianisten werden würde.Lang Lang hatte so gut wie nichts,was andere Kinder hatten,die Lieblingsspielzeuge wurden weggeworfen und ist hieß dauernd, üben,üben,üben.Das Verhalten des Vaters war für westliche Augen grauenhaft,aber es entsprach der vorherrschenden chinesischen Lebensauffassung.Dadurch,dass Lang Lang früh einige Wettbewerbe gewann,konnten wenigsten von den Preisgeldern die schlimmsten Schulden bezahlt werden,aber zu mehr reichte es nicht.Erst als er ein Stipendium für Amerike bekam änderte sich zum Glück sein Leben und seine Auffassung davon.Er emanziperte sich von seinem Vater und hat eine Weltkarriere begonnen,die offenbar kaum ein Privatleben zulässt.Nachdem er gesehen hat wie schlimm es in manchen Erdteilen Kindern geht,hat er sich vorgenommen auch über die UNICEF sich für diese Kinder in aller Welt einzusetzen.Das finde ich ganz besonders sympathisch an ihm und freue mich, dass ich ihn hier in Berlin schon live erlebt habe.

Kommentieren0
12
Teilen
labellokisss avatar

Rezension zu "Musik ist meine Sprache" von Lang Lang

Rezension zu "Musik ist meine Sprache" von Lang Lang
labellokissvor 9 Jahren

Sieht man Lang Lang beim Spielen zu (und sei es auch nur bei Youtube) ist man vollkommen fasziniert von der Art wie seine Finger beinahe über die Tasten fliegen und ihnen dabei wunderschöne Töne entlocken – und man fragt sich unweigerlich, was hinter diesem „Goldjungen“ steckt, was einen Jungen aus China für die europäische bzw. russische klassische Musik begeistern konnte. Die Antwort ist einfach: Tom und Jerry.
Ließt man Lang Langs Biografie versteht man langsam, warum er mit so viel Emotionen spielt und warum „Musik seine Sprache“ ist, die ihn seit seinem vierten Lebensjahr begleitet. Lang Langs Eltern, beide Musiker, konnten ihre Leidenschaft aufgrund der chinesischen Kulturrevolution nie ausleben und haben ihre Hoffnungen und Träume auf ihren Sohn übertragen; für Lang Langs Vater stand eines schon von Anfang an fest: Sein Sohn soll die Nummer Eins werden, koste es was es wolle. Dies bedeutet für Lang Lang stundenlanges Üben – einerseits um besser zu werden und andererseits um seinen kritischen und mürrischen Vater zufrieden zu stellen (was ihn kaum gelingt), der ihn von seiner Mutter trennt um in einer kleinen Wohnung in einem Armutsviertel von Peking zu leben. Als Lang Lang von einer renommierten Lehrerin abgewiesen wird fordert sein Vater ihn sogar zum Selbstmord auf.
An dieser Stelle des Buchs wundert man sich, warum dieser Vorfall Lang Langs Liebe zur klassischen Musik und zum Klavierspielen nicht zerstört hat und man beginnt zu begreifen, dass die Musik für ihn so etwas wie eine Droge ist, ohne die er nicht mehr leben kann. Man beginnt zu begreifen, dass es nicht nur Liebe ist, die ihn mit der Musik verbindet, sondern wahre Leidenschaft. Und diese Leidenschaft teilt er nicht nur als Pianist, sondern auch als UNICEF-Botschafter mit allen, die klassische Musik für ihre Schönheit und Unsterblichkeit schätzen.
Alles in allem eine wirklich sehr gelungene Biografie und ein sehr lesenswertes Buch!

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Das Herz des Wolfes" von Lukas Bayer (ebook, Bewerbung bis 14. Oktober)
- Leserunde zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß (Bewerbung bis 21.Oktober)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung Leserunde bis 15. November, Bewerbung Buchverlosung bis 17. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
Cosima_Langs avatar
Alle fünfundzwanzig Jahre finden die Götterspiele statt.
Zwölf Champions treten für ihre Götter gegeneinander an.
Für Ruhm und Heldentum.

Um die Ehe von Zeus und Hera steht es nicht gut. Und keiner von beiden weiß, warum genau. Als es kurz vor den Götterspielen auch noch eine Bedrohung von unmöglichen Ausmaßen auftaucht, geht es um weit mehr, als nur ihre Beziehung. Jahrhunderte alte Feinde und Fehden könnten den Könige der Götter und seine Frau stürzen.

Es handelt sich um den dritten Band einer Reihe. Um der Geschichte zu folgen, muss die ersten beiden Bände nicht gelesen worden sein.

Es werden 10 ebooks verlost, um an der Verlosung teilzunehmen, erfüll bitte die Aufgabe.

Aufgabe: Was glaubt ihr ist die große Bedrohung?
S
Letzter Beitrag von  Sophia_Bookaholicvor 9 Tagen
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

»Stell dir vor, du lebst in einer magischen Bibliothek...«

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Heute haben wir »Das Fabelmädchen« von Cosima Lang mit an Bord. Habt ihr Lust den Duft von Büchern an einem geheimnisvollen Ort zu erleben?
Dann bewerbt euch direkt für die Leserunde!


Autoren oder Titel-Cover
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag…

Autoren oder Titel-Cover
Cosima Lang entdeckte früh ihre Leidenschaft für Bücher, insbesondere für Fantasy- und Liebesromane. Nach ihrem Abitur begann sie selbst zu schreiben. Fremde Welten und Magie bieten ihr die Möglichkeit, aufregende Abenteuer und Mysterien zu erleben und starke Heldinnen und Helden zu erschaffen. Cosima Lang studiert Germanistik und Anglistik in Düsseldorf.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, »Das Fabelmädchen« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Bücher als digitales Rezensionsexemplar.

Aufgabe: Lies den Klappentext und beschreibe uns, warum du gerne mitlesen möchtest?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks