Lara Adrian Kriegerin der Schatten (Midnight Breed 12)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kriegerin der Schatten (Midnight Breed 12)“ von Lara Adrian

Behütet aufgewachsen in einem Dunklen Hafen in Boston, schien Jordana Gates' Lebensweg stets klar vor ihr zu liegen. Doch dann trifft sie auf den Stammeskrieger Nathan - einen der tödlichsten Kämpfer des Ordens, der seine Missionen stets mit eiskalter Präzision ausführt. Ein impulsiver Kuss entfacht eine tiefe Leidenschaft zwischen den beiden. Doch Jordana ist einem anderen versprochen...

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kriegerin der Schatten

    Kriegerin der Schatten (Midnight Breed 12)
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    08. February 2015 um 13:06

    Kriegerin der Schatten Behütet aufgewachsen in einem Dunklen Hafen in Boston, schien Jordana Gates' Lebensweg stets klar vor ihr zu liegen. Doch dann trifft sie auf den Stammeskrieger Nathan - einen der tödlichsten Kämpfer des Ordens, der seine Missionen stets mit eiskalter Präzision ausführt. Ein impulsiver Kuss entfacht eine tiefe Leidenschaft zwischen den beiden. Doch Jordana ist einem anderen versprochen... Meine Meinung „Kriegerin der Schatten“ ist bereits der 12. Teil der Midnight Breed Reihe von Lara Adrian. Wie auch alle Bände davor hat mich auch dieser Band wie von der ersten Minute bis zur letzten begeistern können. Und ich muss sagen Lara Adrian ist immer für eine Überraschung gut. Das Ende hat mich wirklich umgehauen, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Jordana kann man sich wie eine „Prinzessin“ vorstellen, blond, gut aussehend und behütet aufgewachsen. Ihr Daddy ist stinkreich und Stammesvampir und sie interessiert sich sehr für Kunst und richtet eben so Wohltätigkeitsveranstaltungen aus. Nathan kennen wir ja schon aus den vorherigen Bänden, er ist der Sohn von Corin, die mit Hunter zusammen ist. Nathan ist der typische, verschlossene und dunkle Ordenskrieger. Anfangs ist Nathan noch dominant und herrisch in der Liebesbeziehung zwischen ihm und Jordana, der im Laufe der Geschichte macht er eine Wandlung durch und diese tut ihm sehr gut und er öffnet sich endlich. Es war schön ihn auch mal so zu erleben. Diese Geschichte zwischen den beiden hatte wie immer alles was mein Herz begehrt: Spannung, Action, Liebe, Erotik, Überraschung. Ich bin hin und weg von diesem Buch und kann es kaum noch erwarten, wann endlich der 13. Band erscheint. Ich bin sehr gespannt um wen es dieses Mal geht. Auswahl ist ja genügend da ;) Auch wird die Thematik um die Atlantianer weiter geführt und nimmt nun eine ganz andere Wendung an. Bin sehr gespannt wie Lara Adrian dieses Thema weiterspinnt. Simon Jäger liest, wie auch schon alle Bände davor, dieses Buch und seine Stimme passt einfach perfekt zu diesen Büchern und deren Stimmung. Genau deswegen gehört er zu meinen Lieblingssprecher. Fazit Ein absolut gelungener 12. Band. Der mich wieder absolut überzeugen und auch überraschen konnte. Lara Adrians Ideen und Charaktere sind einfach unverwechselbar gut. Ich freu mich riesig auf den nächsten Band. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

    Mehr