Lara D'Andrea

 4.2 Sterne bei 34 Bewertungen
Autorenbild von Lara D'Andrea (©Lara D'Andrea)

Lebenslauf von Lara D'Andrea

Lara D'Andrea lebt in der Schweiz und studiert Theaterwissenschaft und Germanistik. Sie hat sich schon früh für Geschichten interessiert, insbesondere für alles, was mit Fantasy zu tun hat. Ihr Herzstück ist "Die Tochter des Thanatos", eine Reihe über griechische Mythologie. Auch in den meisten anderen Büchern spielt Mythologie eine grosse Rolle, denn dafür schlägt ihr Herz. Für Herakles und Thor, und all die anderen Götter. 

Botschaft an meine Leser

Hallo :) 

Es freut mich sehr, dass Ihr hier gelandet seid. Ich hoffe, dass Euch meine Bücher gefallen und Ihr öfter bei mir vorbeischaut, um Neues zu erfahren. Ich freue mich immer über Nachrichten, Kritik, Anregungen oder einfach sonst alles, was Ihr gerne loswerden möchtet! 

Neue Bücher

Skie: Silbernes Reich

Neu erschienen am 18.12.2019 als E-Book bei .

Federica: Wenn die Nacht brennt

 (6)
Neu erschienen am 01.12.2019 als E-Book bei .

Alle Bücher von Lara D'Andrea

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Schattenstein: Der Anfang (ISBN:9781980484134)

Schattenstein: Der Anfang

 (7)
Erschienen am 08.04.2019
Cover des Buches Federica: Wenn die Nacht brennt (ISBN:B081M2DBD8)

Federica: Wenn die Nacht brennt

 (6)
Erschienen am 01.12.2019
Cover des Buches Die Prinzessin von Hellwasser (ISBN:B07H2Q5WJ9)

Die Prinzessin von Hellwasser

 (5)
Erschienen am 09.09.2018
Cover des Buches Skie: Assassinenprinzessin (ISBN:B07QNQWD9K)

Skie: Assassinenprinzessin

 (5)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Die Tochter des Thanatos (ISBN:B01K8B8IVI)

Die Tochter des Thanatos

 (3)
Erschienen am 10.08.2016
Cover des Buches Die Tochter des Thanatos: Dämonenkönigin (ISBN:B01MXC50WC)

Die Tochter des Thanatos: Dämonenkönigin

 (2)
Erschienen am 03.11.2016
Cover des Buches Schattenstein: Die Entscheidung (ISBN:B01MZDQCSF)

Schattenstein: Die Entscheidung

 (1)
Erschienen am 25.01.2017

Neue Rezensionen zu Lara D'Andrea

Neu

Rezension zu "Federica: Wenn die Nacht brennt" von Lara D'Andrea

Eine andere Art von post apokalyptische Geschichte
CatiLesemausvor einem Monat

Zum Inhalt (Klappentext):


Mein Name: Federica
Mein Zuhause: Rom
Mein Ziel: Überleben

Zerstörte Städte. Niedergebrannte Häuser. Ein Himmel ohne Sonne. Das ist die Welt, wie ich sie kenne. Die Götter haben uns alles genommen und nur eine Ruine zurückgelassen.
Und was tun die Menschen? Sie beten zu Mithras, dem Sonnengott. Hoffen auf ein Wunder.
Ich nicht. Zumindest nicht bis zu dem Tag, an dem Dante auftaucht und mich dazu überreden will, für Rom zu kämpfen. Ich, eine junge Frau, die es versteht, unscheinbar zu bleiben, soll mich Jupiters Aufgaben stellen und die Welt retten.
Wenn ich zustimme, könnte ich dabei draufgehen. Wenn ich nicht zustimme, wird sich vielleicht nie etwas ändern.

Was würdest du tun?


Meine Meinung:

Ich kannte die Autorin bereits, deswegen war ich schon mit ihren Schreibstil vertraut. Ich empfinde es als sehr angenehm und leicht zu lesen. Man muss sich nur daran gewöhnen, dass das ß nicht genutzt wird, da die Autorin Schweizerin ist und in der Schweiz das ß nicht existiert (es gibt zu Beginn des Buches ein Hinweis dazu). Nach einer Weile geht das meiner Meinung nach aber ganz gut. 

Es ist ein recht kurzes Buch, deswegen ist von Anfang an die Spannung recht hoch gehalten. Das gefällt mir gut. Es handelt sich um eine post-apokalyptische Geschichte, die anders ist als die sonstigen, da es mit Fantasy/Mythologie gepaart ist. Zum Verlauf möchte ich aus Spoilergründe nicht viel verraten, aber einige Geschehnisse sind durchaus unerwartet. Die grundsätzliche Geschichte von Band 1 ist hier abgeschlossen, sodass man auch erstmal Band 1 lesen kann, ohne sich sofort einer neuen Reihe verschreiben zu müssen. 

Federica hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen, auch wenn sie eher eine Person ist, die sich mit anderen Menschen schwer tut. Ich fand das aber alles nachvollziehbar und gut gewählt. Es ist definitv eine Entwicklung bei hr zu erkennen, was ich sehr gut finde. Federica ist ausßerdem nicht die typische Heldin und gerade deswegen einfach super für ihre Rolle geeignet. 

Wer auf der Suche nach einer anderen Art von Geschichte ist, sie von Anfang bis zum Ende mit viel Spannung geschrieben ist, ist hier an der richtigen Stelle!

Kommentieren0
25
Teilen
D

Rezension zu "Federica: Wenn die Nacht brennt" von Lara D'Andrea

Gutes Herz rettet die Welt
DieSaBrinavor 2 Monaten

Eine tolle, spannende Geschichte. Sie spielt im zukünftige Rom, das zerstört wurde von Jupiter zur Strafe der Menschen für ihr schlechtes Verhalten. Auch die Sonne ist verschwunden. Die Hauptfigur ist Federica, die die Möglichkeit bekommt, der Menschheit die Sonne wiederzugeben, wenn sie Aufgaben löst, die der Göttervater ihr stellt. Toll geschrieben, keine Sekunde langweilig, aber für mich ist diese interessante Welt zu wenig beschrieben, es geht alles sehr schnell und mir fehlt die Romanze. Aber dennoch gibt es eine Leseempfehlung von mir und ich werde auch auf jeden Fall Band zwei kaufen!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Federica: Wenn die Nacht brennt" von Lara D'Andrea

Dystopie trifft auf Fantasy
DoraLupinvor 2 Monaten

Das Cover hat etwas faszinierendes. Es wirkt düster und dystopisch, und dann im Hintergrund das Auge...mysteriös!

Im Buch geht es um das Mädchen Federica, das im zerstörten Rom aufwächst und bald die einzige Hoffnung für Rom und die ganze Welt wird...mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen, um nicht zu viel vorneweg zu nehmen!

Lest das Buch wenn ihr Fantasy und/oder Dystopien mögt! Wirklich, ich fand es genial! Federica ist sehr sympatisch, mit einem recht frechen und lauten Mundwerk, welches ihr öfter mal zum Verhängnis wird, den Leser aber laut zum lachen bringt!

Die ganze Idee hinter dem Buch ist soooo gut gelungen, der Schreibstil ist Klasse, die Charaktere sind so mega sympatisch auf ihre Weise und die Handlung ist unvorhersehbar für mich gewesen, mit vielen Überraschungen!

Das Buch ist spannend, rätselhaft,witzig, unvorhersehbar, einfach supergut! Eine Leseempfehlung und volle 5 Sterne von mir!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Federica: Wenn die Nacht brennt (ISBN:undefined)

Hallo zusammen :)

Ich würde mich freuen, mit Euch gemeinsam mein neues Buch, das am 1. Dezember erscheint, zu lesen. Dazu verlose ich 10 E-Books im Wunschformat (mobi oder epub). Es ist ein Urban-Fantasy-Roman mit dystopischen Elementen. Begleitet Federica auf ihrem steinigen Weg in einem zerstörten Rom.

Hallo zusammen :)

Ich freue mich, mit Euch gemeinsam mein neues Buch zu lesen und zu erfahren, wie es Euch gefällt. 

Es handelt sich um einen Urban-Fantasy-Roman mit dystopischen Elemten. Wer meine Bücher schon kennt, weiss, dass ich eine Schwäche für Götter habe. Nachdem ich bereits griechische, nordische und ägyptische Mythologie "abgearbeitet" habe, war es für mich natürlich ein grosser Spass, auch noch einen Fuss in die römische Welt zu setzen ^^

Begleitet Federica auf ihrem steinigen Weg in einem zerstörten Rom und flucht mit ihr gemeinsam über nervtötende Götter, die auf Wolken sitzen – oder eben auch nicht, wer weiss das schon so genau.


Klappentext:

Mein Name: Federica
Mein Zuhause: Rom
Mein Ziel: Überleben

Zerstörte Städte. Niedergebrannte Häuser. Ein Himmel ohne Sonne. Das ist die Welt, wie ich sie kenne. Die Götter haben uns alles genommen und nur eine Ruine zurückgelassen.
Und was tun die Menschen? Sie beten zu Mithras, dem Sonnengott. Hoffen auf ein Wunder.
Ich nicht. Zumindest nicht bis zu dem Tag, an dem Dante auftaucht und mich dazu überreden will, für Rom zu kämpfen. Ich, eine junge Frau, die es versteht, unscheinbar zu bleiben, soll mich Jupiters Aufgaben stellen und die Welt retten.
Wenn ich zustimme, könnte ich dabei draufgehen. Wenn ich nicht zustimme, wird sich vielleicht nie etwas ändern.

Was würdest du tun?

49 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  CatiLesemausvor einem Monat

Hier ist nun meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Lara-D'Andrea/Federica-Wenn-die-Nacht-brennt-2376948599-w/rezension/2423422438/

Bei Amazon habe ich es auch online gestellt. Die Freischaltung sollte irgendwann demnächst passieren. 

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte! Ich freue mich auf die Fortsetzung :) Skye 2 muss demnächst auch noch lesen :D

Cover des Buches Schattenstein: Der Anfang (ISBN:undefined)
Hallo zusammen :) 

Ich möchte gerne mit Euch gemeinsam mein Fantasy-Buch "Schattenstein: Der Anfang" lesen, dazu vergebe ich  7 E-Books  (mobi oder ePub, bitte bei der Bewerbung angeben). Bei dem Buch handelt es sich um eine komplette Neufassung meines Debüts, das bereits 2016 erschienen ist.

Natürlich werde ich die Leserunde begleiten und für Anregungen und Fragen da sein. 

Worum geht es?
Mein Name ist Stella Russo. Ich führe ein perfektes Leben in einem perfekten Haus mit einem perfekten Freund. Doch das ändert sich, als Ezio plötzlich auftaucht – der Bruder meines Freundes, von dem ich nicht einmal gewusst habe, dass er überhaupt existiert. Schnell merke ich, dass Ezio ein Geheimnis hat. Und er bleibt nicht die einzige undurchschaubare Person, die mir begegnet. Als ich eines Nachts von Wölfen verfolgt werde, glaube ich nicht mehr an einen Zufall. 
Was steckt dahinter?
Oder sollte ich mich besser fragen: wer?

Bei dem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Trilogie!

Du möchtest dabei sein?
Um mitzumachen, sagt mir doch einfach, wieso Ihr das Buch gerne lesen würdet.

Ich freue mich sehr auf eine interessante Leserunde!
Eure Lara
78 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Skie: Assassinenprinzessin (ISBN:undefined)
Hallo zusammen :) 

Ich möchte gerne mit Euch gemeinsam mein Fantasy-Buch "Skie: Assassinenprinzessin" lesen, dazu vergebe ich  7 E-Books  (mobi oder ePub, bitte bei der Bewerbung angeben).

Natürlich werde ich die Leserunde begleiten und für Anregungen und Fragen da sein. 

Worum geht es?
Skie verdient ihr Geld damit, andere Menschen umzubringen. Sie arbeitet für Oliver Thatcher – ein Mann, der stets seinen eigenen Vorteil im Sinn hat.

Als Oliver ihr den Auftrag erteilt, den Prinzen von Talberg zu töten, lehnt sie ab, denn aus politischen Dingen hält sie sich raus, besonders in Zeiten, in denen Jagd auf Assassinen gemacht wird. Als der Prinz nur wenig später tot auf seiner eigenen Verlobungsfeier gefunden wird, kann Skie sich jedoch nicht mehr raushalten, denn jemand droht damit, Oliver Thatcher auffliegen zu lassen. Um ihn und sich selbst zu schützen, begibt sie sich auf Spurensuche.

Ausgerechnet sie, die sonst für die Leichen verantwortlich ist, muss nun einen Mörder schnappen. Und das, bevor die Zeit abläuft...


Bei dem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Reihe!


Du möchtest dabei sein?
Um mitzumachen, sagt mir doch einfach, wieso Ihr das Buch gerne lesen würdet.

Ich freue mich sehr auf eine interessante Leserunde!
Eure Lara
119 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Lara D'Andrea wurde am 07. April 1994 in Bern (Schweiz) geboren.

Lara D'Andrea im Netz:

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks