Lara Hill

 4,2 Sterne bei 51 Bewertungen
Autor*in von Ein Weihnachtsmärchen in Kanada, Die Professorin und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Lara Hill wurde in England geboren. Nach dem Studium arbeitete sie als Übersetzerin. Als sie mit ihrem Mann nach Deutschland übersiedelte, begann sie mit dem Schreiben. Die Liebesgeschichten in ihren sinnlich geschriebenen Romanen siedelt sie gern in all den Ländern an, die sie schon bereist hat. Lara Hill lebt heute mit ihrer Familie und zwei Hunden in München.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lara Hill

Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen in Kanada (ISBN: 9783751724098)

Ein Weihnachtsmärchen in Kanada

 (46)
Erschienen am 27.09.2022
Cover des Buches Die Professorin (ISBN: 9783404173327)

Die Professorin

 (3)
Erschienen am 14.01.2016
Cover des Buches Kap der Leidenschaft - Shadows of Love (ISBN: 9783732536382)

Kap der Leidenschaft - Shadows of Love

 (1)
Erschienen am 04.07.2017
Cover des Buches Die Reiseleiterin (ISBN: 9783404174935)

Die Reiseleiterin

 (1)
Erschienen am 14.10.2016

Neue Rezensionen zu Lara Hill

Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen in Kanada (ISBN: 9783751724098)
SabrinaW91s avatar

Rezension zu "Ein Weihnachtsmärchen in Kanada" von Lara Hill

Leichte und schöne Liebesgeschichte im winterlichen Kanada
SabrinaW91vor 6 Monaten

Meine Kurzzusammenfassung in Stichworten: 

Lehreraustausch, Hamburg, Kanada, winterliche Atmosphäre, Vorweihnachtszeit, ein gut aussehender Kanadier mit kleinem Jungen, Probleme, familiär, eine wilde Hündin, Winterwunder.


Meine Rezension:

In diesem Buch erwartet dich eine wundervolle winterliche Atmosphäre in Kanada. Die Beschreibungen lassen einen wirklich in diese Zauberwelt eintauchen. Generell sind die malerischen Worte Balsam für die Seele und wirklich gut gelungen. Ein toller Schreibstil der Autorin Lara Hill. Ich war super schnell in der Story und dem Buch drin - klares Plus.

Der Hauptcharakter, Julia, ist richtig gut gelungen. Sie ist so ein lieber Mensch, mit typischen "Frauengedanken", sie wirkte so echt. Ich hätte sie gerne als Freundin und habe sie richtig lieb gewonnen beim Lesen des Buches. Auch alle anderen Charaktere sind klasse, vor allem Timmy, der kleine Junge. Und Lupa - die trächtige, wilde Hündin - hätte ich auch gerne bei mir Zuhause. Die gesamte Geschichte um Lupa herum ist herzerwärmend und mitfühlend. Auch wenn es am Ende doch etwas schnell ging... 

Die Story an sich ist vorhersehbar. Trotzdem ist das letzte Drittel etwas, was ich persönlich als störend für die gesamte Geschichte empfinde. Das hätte man anders lösen können. Dennoch gebe ich dem Buch gerne 4 Sterne und empfehle es jedem, der zur Winterzeit etwas herzerwärmendes, leichtes und einfach schönes lesen will.

Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen in Kanada (ISBN: 9783404175970)
CarinaLues avatar

Rezension zu "Ein Weihnachtsmärchen in Kanada" von Lara Hill

Eine schöne weihnachtliche Geschichte mit einer guten Portion Liebe
CarinaLuevor 4 Jahren

Wer wollte nicht schon immer mal nach Kanada. “Glitzernde Seen, schneebedeckte Berge und ein einladendes Blockhaus - Winter in Kanada”. Dieses Zitat beschreibt das Setting der ganzen Geschichte sehr gut. Die Hamburger Lehrerin Julie macht bei einem Lehreraustausch in die kanadische Kleinstadt Banff mit. Als sie dort auf den nicht besonders gesprächigen Josh trifft und mit ihm gemeinsam Zeit verbringt, beginnen bei Julia die Gefühle an sich einzunisten. Dabei hat sie doch Zuhause in Hamburg einen festen Freund, fast Verlobten, der nicht gerade begeistert von dem Lehreraustausch ist. Als Lars Julia in Kanada unangemeldet besuchen kommt, gerät die Beziehung zwischen den beiden aus den Fugen. Er merkt ganz schnell, dass zwischen Julia und Josh etwas läuft und ist nicht gerade davon begeistert. Dabei wollte er Julia doch in Banff einen Heiratsantrag machen. Nun muss sich Julia zwischen dem charismatischen und verschlossenen Josh und ihrem festen, gut situierten, Freund Lars entscheiden. Mir hat dieses Buch gut gefallen, es hat mich in Weihnachtsstimmung versetzt und war leicht zu lesen.

Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen in Kanada (ISBN: 9783404175970)
ReaderButterflys avatar

Rezension zu "Ein Weihnachtsmärchen in Kanada" von Lara Hill

Winter in Kanada
ReaderButterflyvor 5 Jahren

Für den reichen, eingebildeten Lars stand fest, dass er sich an Weihnachten mit Julia verlobt, aber sie bricht zu einem Lehreraustausch nach Kanada auf. Schon am Flughafen trifft sie auf einen Kerl der ihr das Taxi wegschnappt. In Kanada erwartet sie Natur, Tiere, Ski und kuschelige Hütten. Dann trifft sie auf den sympathischen Josh und dessen Sohn und beide schleichen sich in ihr Herz. Doch Lars lässt sich nicht so leicht abschütteln.


Dieses Buch hab ich mir gekauft, weil ich etwas Weihnachtliches lesen wollte. Bis auf ein paar Ausdrücke, die sich wiederholten fand ich den Schreibstil gut. Die kanadische, winterliche Atmosphäre kam gut rüber und man hatte richtig das Gefühl man würde in einer kanadischen Siedlung wohnen. Für meinen Geschmack war nur zu wenig Weihnachten in dem Buch drin.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 5 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks