Lara Möller , Donato Giancola Ash

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ash“ von Lara Möller

Ash ist Mitte zwanzig und Sänger einer Heavy-Metal- Band aus Seattle, die auf dem besten Weg zum Ruhm ist. Doch ihr überzeugtes Eintreten für ein friedfertiges Nebeneinander von Menschen und Metamenschen wie Trolle, Zwerge und Orks verschafft ihnen nicht nur Freunde. Ein rassistischer Policlub setzt drei Killer auf Ash an, der das Attentat um Haaresbreite überlebt. Und damit beginnen die Probleme erst …

Shadowrun lebt! Dieser Roman ist tiefgründig und spannend, schnell und glaubwürdig, unterhaltsam und einfach nur exzellent!

— FlatArt
FlatArt

Stöbern in Science-Fiction

Rat der Neun - Gezeichnet

Ein kurzweiliger und spannender Roman mit starker Protagonistin, aber auch kein Jahreshighlight.

littleowl

Red Rising - Im Haus der Feinde

Kann leider nicht mit Band 1 mithalten...

Jinscha

A.I. Apocalypse

Spannender Sci-Fi-Thriller der hoffentlich niemals zur Realität wird.

Andrea2015

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein selten runder Shadowrun-Roman!

    Ash
    FlatArt

    FlatArt

    19. October 2015 um 09:26

    Ich bin zugegebenermaßen ein Shadowrun-Novize. Aber wenn man denn irgendwann einmal in diese Welt eintauchen will, dann scheint mir Lara Möllers Erstling wie geschaffen dafür. Zum Inhalt muss ich nichts mehr schreiben, da haben schon andere bereits zuviel verraten. Stilistisch jedoch erhebt sich dieser Debütroman über manch anderes Machwerk namhafterer Autoren. Die Charaktere sind glaubwürdig ausgebildet, ihre Motivationen nachvollziehbar, die Handlungen folgerichtig. Der Spannungsbogen ist sauber ausgearbeitet und steuert zielsicher auf einen notwendigen Showdown zu. Die ein oder andere Überraschung ist natürlich eingearbeitet, doch was an diesem Buch am meisten überzeugt, sind die Norms, Elfen und Trolle, die der Handlung Gesicht und Atmosphäre verleihen. Ich habe jede Seite genossen und werde mir umgehend den inhaltlichen Nachfolger "Quickshot" zulegen! Ihr solltet es ebenso tun, sonst lasse ich meine Ares Predator sprechen! :-)

    Mehr
  • Rezension zu "Ash" von Lara Möller

    Ash
    CatherineMiller

    CatherineMiller

    07. October 2010 um 16:27

    Ein wunderbarer Shadowrun-Roman, der die volle Punktzahl verdient hat. Actionreich, spannend, gefühlvoll und das ganz vereint unter einer flüssigen, mehr als ansprechenden Schreibstil. Ich habe gelacht, geweint, habe mitgefiebert und eine Gänsehaut der angenehmen Art beim Lesen bekommen. Ich habe die Musik gehört, die Worte gefühlt und bin vom Gefühl weggeschwemmt worden (und mehr als einmal hätte ich beinahe meine Haltestelle verpasst, weil ich so eingesaugt wurde). Daumen hoch und eine ganz klare Leseempfehlung für alle Fans des Cyberpunk!

    Mehr