Lara Steel Mordswind

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mordswind“ von Lara Steel

Spannend und gleichzeitig witzig geschriebener Krimi mit überraschendem Ende.

— barabook
barabook

Einfach ein tolles Buch -Krimi

— madamecurie
madamecurie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mordswind von Lara Steel

    Mordswind
    madamecurie

    madamecurie

    31. March 2016 um 21:34

    Buchcover:Inhalt: Während einer Klassenfahrt in den schottischen Highlands findet die junge Lehrerin Megan Fairchild am Ufer des Loch Ness eine mysteriöse Flaschenpost. Darin enthalten ist eine Nachricht, die einen schon lange zurückliegenden Mord in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt und dafür spricht, dass eine junge Frau zu Unrecht verurteilt wurde. Pflichtbewusst bringt Megan den Brief zur örtlichen Polizei, wo ihr der attraktive Inspektor Grant mit schottischer Gelassenheit erklärt, dass ihr Fund nichts zu bedeuten hat und der Mord längst aufgeklärt wurde. Verärgert über diese einfältige Arroganz nimmt sie nun selbst die Ermittlungen auf. Als Megan dabei auf eine heiße Spur stößt, erkennt sie schnell, dass sie wohl oder übel Grants Hilfe braucht; und sich bereits in Lebensgefahr befindetMir hat dieses Buch sehr gut gefallen vor allem wo Lehrerin Megan sich beim Schnüffeln,in so manche zwickmühle trabte,mußte man hin und wieder Lachen.Noch dazu hatte sie ein schwärmerischen Schüler, der der Lehrerin unter die Arme greift.Bei Inspektor Grant und bei Megan knisterte es ganz schön zwischen den beiden, auch während der Ermittlungen.

    Mehr