Lara Steel Secrets of Love - Teil 2

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(11)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Secrets of Love - Teil 2“ von Lara Steel

Inhalt: Erst vor wenigen Monaten entkam Daria Sarakowa einem jahrelangen Marthyrium aus Dunkelheit und Angst. Damals kümmerte sich der MI6-Agent Gabriel Stetson um sie, der ihr seitdem nicht mehr von der Seite weicht. Der geheimnisvolle Mann, der genauso faszinierend schön, wie verschlossen ist, trägt selbst an einer quälenden Vergangenheit und ist trotz allem der einzige Mensch, dem Daria vertrauen kann. Zusammen entfliehen Sie in die Heimat des indianischstämmigen Gabriels und versuchen in der Abgeschiedenheit von North Carolinas Wäldern in ein normales Leben zurückzufinden. Ein hoffnungsloses Unterfangen, denn die beiden fühlen sich mindestens genauso sehr zueinander hingezogen, wie es Ihnen die grauenvollen Schatten ihrer Vergangenheit unmöglich machen, diesem innigen Sehnen nachzugeben. Und als wären das nicht schon genug Hindernisse, geschehen im Reservat immer mehr unerklärliche Dinge, die für die beiden schon bald zur lebensbedrohlichen Gefahr werden ... ******************************************************************************************************* Auch als Taschenbuch erhältlich! ******************************************************************************************************* Bisher erschienen von Lara Steel: "Dark Secrets" "Lost Secrets" "Heartbeat" "Secrets of Love - Teil 1" "Secrets of Love - Teil 2" Die Bücher sind in sich abgeschlossen und unabhängig voneinander. Wer jedoch Freude an wiederkehrenden Charakteren hat, mag sie in der Reihenfolge des Erscheinens lesen. ************************************************************************************************* Lara Steel auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Lara-Steel/350798415049851 Twitter: @Lara__Steel

Tolles Buch mit viel Spannung und Erotik

— salatdrache
salatdrache

toller 2. Teil

— BlackLady
BlackLady
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Secrets of Love - Teil 2 (Secrets - Reihe Teil 5)

    Secrets of Love - Teil 2
    SanNit

    SanNit

    16. April 2016 um 21:25

    Super schön und spannend.
    Und natürlich mit Happy End. So wie bei den anderen Teilen auch.
    Absolut klasse die Beiden . Das beste Paar der Reihe!

  • Wow, absolut super Buch, Liebe, Erotik und viel Spannung

    Secrets of Love - Teil 2
    BeatesLovelyBooks

    BeatesLovelyBooks

    02. February 2015 um 16:44

    Grundidee der Handlung:  Nachdem der erste Teil des Buches mit einem Cliffhanger endete, war ich froh, als ich den zweiten Teil lesen konnte.  Nachdem die Bombe gezündet war, entkommt Gabriel gerade so dem Tod. Er liegt auf der Intensivstation und kämpft um sein Leben.  Auch Nicolai, einer seiner engsten Freunde und Eric, kommen um an der Seite von Daria zu sein und den Grund des Anschlages zu untersuchen.  Wie auch Gabriel schon vermutetet hat, dass in der stillgelegten Miene etwas vor sich ging, merkt auch Nicolai, dass sie es hier mit etwas Großem zu tun haben.  Ausgerechnet eine alte Feindin der Beiden scheint hinter der Sache zu stecken.  Mittlerweile hat sich Gabriel erholt und ist aus dem Koma erwacht. Durch einen Angriff konnten sie alle Beteiligten zur Strecke bringen und alles scheint wieder normal zu verlaufen, als plötzlich eine Cousine von Gabriel vor seiner Tür steht und Daria eine tolle, aber auch schwere Nachricht überbringt. Charaktere:  Gabriel und auch Daria sind mir immer weiter ans Herz gewachsen.  Es war schön zu lesen, dass sie langsam immer mehr Menschen an sich heranlässt. Gabriel liebt Daria über alles und geht für sie buchstäblich über Leichen.  Mei-Lin ist eine bösartige Asiatin, die alle zur Strecke bringt, die ihr im Weg stehen. Sie hinterlässt als Markenzeichen eine alte chinesische Münze. Sie erinnerte mich an eine Katze, die sieben Leben hat. Immer wenn man denkt, dass sie jetzt tot ist, entdeckt man wieder einer ihrer Münzen.  Fazit:  Lara Steel hat es wieder geschafft, mir den Atem zu rauben. Das Buch war Hochspannung pur und auch die erotischen Szenen waren sehr schön beschrieben. Zwischen beiden Protagonisten geht soviel Leidenschaft aus und auch wenn es gefährlich wird, ist ihnen die Nähe zueinander wichtig.  Dieser Teil des Buches hat den Ersten nochmals übertroffen. Als die Wendung in der Geschichte eintraf war ich absolut überrascht. Lara Steel hat mich wieder super unterhalten. Die Kapitel sind nicht langatmig und auch der Schreibstil ist sehr flüssig. Sie schreibt sehr detailliert, so dass man sich wie eine Person vorkommt, die ein Teil des Buches ist.  Meine Bewertung: 5/5

    Mehr
  • Rezension zu "Secrets of Love - Teil 2"

    Secrets of Love - Teil 2
    ElkeK

    ElkeK

    01. February 2015 um 06:29

    Inhaltsangabe: Gabriel hat den Bombenanschlag wie durch ein Wunder überlebt und Daria weicht kaum von seiner Seite, während er im Koma liegt. Sehr schnell gesellen sich alte Weggefährten des Indiana-Häuptling zu ihnen: Eric und Nicolai – Darias Ex-Mann. Doch kaum ist Gabriel aus dem Koma erwacht, will er der Sache auf den Grund gehen und untersucht mit Eric und Nicolai den Vorfall. In der Mine wird Uran vermutet und als Drahtzieherin des illegalen Treibens wird die Asiatin Mei-Lin identifiziert. Und kaum sind sie in der Mine, um weitere Nachforschungen anzustellen, wird Gabriel als Geisel genommen und Eric, Nicolai und Daria können fliehen. Entgegen aller Argumente und Vernunft versucht Daria mit Hilfe der zwei Agenten Gabriel zu befreien. Doch sie wird selbst als Geisel genommen. Schließlich gelingt ihr mit Gabriel die Flucht und sie sprengen die Mine. Mei-Lin wird tot geglaubt und für Gabriel und Daria ist die Sache erledigt und sie planen ihre Hochzeit. Doch dann taucht Gabriels Cousine Annabelle auf. Daria hatte sich unlängst für eine eventuelle Knochenmark-Spende typisieren lassen und nun lag ein Ergebnis vor. Sie kann einem kleinen Mädchen mit ihrer Spende das Leben retten. Aber das ist noch nicht alles, was Annabelle ihr sagen kann. Und dann taucht da plötzlich wieder Mei-Lin auf, die den Anschlag in der Mine überlebt hat und vor Wut schäumt und auf Rache sinnt … Mein Fazit: Der zweite Teil der Secrets of Love-Reihe hat mir etwas besser gefallen. Leider gab es auch in diesem Teil ausschweifende Sex-Szenen, die mich dann doch mit der Zeit ermüdeten. Bei der letzten Szene habe ich dann einfach weitergeblättert und da weiter gelesen, wo ersichtlich war, das sie nun “endlich fertig waren”. Es kann ja zwischendurch prickelnd sein, aber das war mir eindeutig zuviel. Da hätte ich mir von der anderen Story mehr Tiefgang und Platz gewünscht, die zwischendurch so rasant und eilig geschrieben war, das mir der Kopf schwindelte. So ein paar Dinge waren mir dann auch etwas unglaubwürdig und Gabriel führte sich da teilweise auf wie ein Pavian im Urwald. Er wurde mir zwischendurch richtig unsympathisch mit seinem herrischen Benehmen. Ein bißchen mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mir da gewünscht. Alles in allem ist es ein mittelmäßiger Roman, der mich nicht vom Hocker riß. Ob ich noch einmal was von dieser Autorin lesen werde, weiß ich nicht. Mein Ding ist es nicht unbedingt, drei von fünf Sterne bekommt die Reihe. Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen.

    Mehr
  • Die Geschichte um Daria und Spock geht weiter, altbekannte Personen sind wieder dabei

    Secrets of Love - Teil 2
    salatdrache

    salatdrache

    07. July 2014 um 10:52

    Wer den ersten Teil der Reihe gelesen hat, konnte vermutlich wie ich, das Erscheinen des zweiten Bandes nicht erwarten. Mich hat im ersten Band der Aufhänger und das offene Ende arg gestört. Aus diesem Grund war ich auch sehr enttäuscht als die spannende Situation am Ende des ersten Bandes (ich will inhaltlich nichts verraten) innerhalb von wenigen Seiten aufgeklärt war. Ich persönlich hätte es besser gefunden die paar Seiten noch in den ersten Band zu packen, ich hätte den zweiten Teil trotzdem gekauft, denn der Schreibstil und der Inhalt sind auch so wirklich bestechend. Wer andere Bücher von Lara Steel kennt, wird nicht enttäuscht sein. Mir gefällt besonders die Mischung auch Action-/Krimi? und Erotik. Welche mir in dieser Konzeption noch nicht bei anderen Autoren begegnet ist und ich lese wirklich sehr viel. Ich vergebe 4 Sterne, da das Buch insgesamt wirklich sehr gut und flüssig zu lesen ist, die Spannung nicht zu wünschen übrig lässt, alte Bekannte aus anderen Büchern von Lara Steel wieder auftauchen und das relevante Thema Stammzellenspende behandelt wird. Einen Abzug gibt es, da für mich die Trennung in 2 Teile nicht gelungen ist, sodass sich mitten in Band 2 ein inhaltlicher Bruch ergibt, den man durch die Trennung in 2 Bände hätte umgehen können. Insgesamt ein lesenswertes und gelungenes Buch

    Mehr