Larisa Lauber

 4,5 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Larisa Lauber

Larisa Lauber zeichnet seit 2001 für Trickfilme und Kinderbücher und hat damit einen der wunderbarsten Jobs der Welt. Am liebsten malt sie wilde Tiere und abenteuerlustige Kinder, von denen sie auch zwei zu Hause hat. Mit ihrer Familie lebt sie in einem kleinen Dorf in Hessen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Jule Bambule 2: Hunde, die knurren, quaken nicht (ISBN: 9783551557896)

Jule Bambule 2: Hunde, die knurren, quaken nicht

Erscheint am 29.09.2022 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches Träum schön, mein lieber Schatz! (ISBN: 9783743208797)

Träum schön, mein lieber Schatz!

Erscheint am 12.10.2022 als Gebundenes Buch bei Loewe.
Cover des Buches tiptoi® Suchen und Entdecken: Die Jahreszeiten (ISBN: 9783473492305)

tiptoi® Suchen und Entdecken: Die Jahreszeiten

Neu erschienen am 01.09.2022 als Pappbuch bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches Penguin JUNIOR – Einfach selbst lesen: Kinderbuchklassiker - Robin Hood (ISBN: 9783328301189)

Penguin JUNIOR – Einfach selbst lesen: Kinderbuchklassiker - Robin Hood

Neu erschienen am 25.07.2022 als Gebundenes Buch bei Penguin JUNIOR.

Alle Bücher von Larisa Lauber

Neue Rezensionen zu Larisa Lauber

Annie hat eine besondere Begabung, sie kann mit Pferden, Ponys und anderen Huftieren sprechen und besucht daher die erste Klasse der geheimen "Ponyschule Trippelwick".

Hier unterrichten nicht nur Menschen, sondern auch Pferde, Ponys, Esel und ein Zebra. Annie kann so später Pony- bzw. Pferdeflüsterin werden. Sie hat an der Schule ein Gefährtenpony namens Henry.

Natürlich ist es bis zum Ende der Ausbildung ein weiter Weg und Annie muss noch einiges lernen. Die Unterrichtsfächer sind vielfältig, von "Eselsophie" (Geduld wie ein Esel, Vertrauen) bis zum Reiten und Stallkunde ist alles dabei, Mathe darf natürlich auch nicht fehlen ;-)

Dieser Doppelband enthält  die ersten beiden Bände der "Ponyschule Trippelwick", "Hörst du die Ponys flüstern" sowie "Ein Einhorn spricht nicht mit jedem" und ist damit das perfekte Geschenk für kleine Pferdeliebhaber ab ca. 9 Jahren.


Sehr schön für den ersten Überblick ist die Karte des Internats Trippelwick auf den Innenseiten des Buchdeckels. 

Da es sehr viele Lehrer, Schüler und Gefährtenponys gibt wäre ein kleines Personenregister wünschenswert. 

Das Internat Trippelwick ist eine eigene ponyfanastische Welt, hier wird es wirklich nicht langweilig!

Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner Tochter gelesen, die auch gerne diese zauberhafte Schule besuchen würde. Die schönen farbigen Illustrationen  veranschaulichen die Geschichte.

Die Schüler gehen durch "dünn und dick" und halten immer zusammen. 


Fazit:


Eine schöne Reihe für Pferdeliebhaberinnen, Freundschaft, Tierliebe, Humor und ganz viel Magie!



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen (ISBN: 9783833905957)Tanpopos avatar

Rezension zu "Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen" von Anne Scheller

Das einzig wahre Spielzeug
Tanpopovor 6 Monaten

Das einzig wahre Spielzeug – wer hätte das eigentlich nicht gerne? Ein Lieblingsspielzeug, mit dem man ausgiebig und lange spielt.
Bei Waldo Wunder im Spielzeugladen können Kinder eben dieses finden. Naja, die Spielzeuge sind ja auch besonders – nachts erwachen sie zum Leben und wollen bespielt werden.
Als Herr Wunder sich auf die Suche nach einem besonderen Mittel für seinen Laden machen muss bittet er den elfjährigen, bis dahin absolut ahnungslosen Lenni ab und zu im Laden nach dem Rechten zu sehen. Und so entdeckt der Junge die Wunder dieses Ladens, aber auch seine Probleme – Nacht für Nacht werden weniger Spielzeuge wach. Ob Lenni etwas falsch macht?

Eine wirklich zauberhafte Geschichte, die ein wenig an „Nachts im Museum“ erinnert. Aber die Parallele besteht eigentlich nur im Lebendigwerden der Spielzeuge. Ansonsten erlebt Lenni gemeinsam mit seiner Schulfreundin Merle sein ganz persönliches Abenteuer.

Die Geschichte ist abenteuerlich und etwas magisch zu gleich und besitzt damit alles was es braucht um junge Leser und Leserinnen zu begeistern. Die Kapitel haben einen gesunden Umfang und auch Zeilenabstand und Schriftgröße passen zum altersgerechten Lesevermögen ab 8 Jahren. Zudem denke ich, dass sich das die Geschichte auch als Vorlesebuch ganz gut macht, denn die Kapitel sind durch zahlreiche Illustrationen von Larisa Lauber gut aufgelockert.

Mich konnte Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen vollkommen überzeugen und ich gehe davon aus, dass das Buch in der Schulbibliothek bestimmt gerne ausgeliehen wird. Leseempfehlung meinerseits!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Ponyschule Trippelwick - Ponys flunkern nicht (ISBN: 9783748800651)Leselauschens avatar

Rezension zu "Ponyschule Trippelwick - Ponys flunkern nicht" von Ellie Mattes

Flunkerabenteuer
Leselauschenvor 8 Monaten

Endlich wieder zurück in der wunderbaren Ponyschule Trippelwick und es geht direkt aufregend los. Im vierten Band "Ponys flunkern nicht"  von Ellie Mattes erleben Annelie, ihre Freundinnen und Ponygefährten ein spannendes Turnierabenteuer. 

Dieses Turnier ist etwas Besonderes.  Annelie und Pony Henry haben gute Chancen in der Disziplin Eselsophie und eigentlich hätten auch Frida und ihre Ponygefährtin gute Chancen. Doch es klappt nichts. Auch anderen Schülern ergeht es nicht besser. Ob eines der Jurypferde dahinter steckt? 

Das farbenfrohe Cover des vierten Bandes zeigt uns Annelie auf Henry beim Turnier. Es weckt direkt die Neugierde und verrät uns auch schon eine weitere Disziplin des Turniers. 

Ellie Mattes hat dieses ponytastische Abenteuer wieder mit viel Herz, Charme und Humor geschrieben. Es geht bei diesem Turnier nicht um Sieger wie bei unseren Reitturnierspor, sondern um die Gemeinschaft und dem Motzo der Ponyschule Trippelwick. Welches das ist, wird hier nicht verraten. Durch die Mädchen und Jungen der ersten Klasse und ihren Gefährtenponys wird den Leser*innen u a. vermittelt, dass Freunde sich ergänzen können und dass jemand, der in Not ist,  aus Angst auch Fehler macht. In diesem Band wird sehr schön vermittelt, wie man dabei helfen kann. Somit ist auch "Ponys flunkern nicht" pädagogisch wertvoll.

Zu empfehlen ist die Reihe ab 8 Jahren. Man kann die Bücher unabhängig voneinander lesen. Ich empfehle aber zumindest mit Band eins zu starten, damit man richtig in die Welt von Tripplewick eingeführt wird. Irgendwie hat man schon beim Lesen das Gefühl, selbst Teil der Schule zu sein.

Es gibt wieder zauberhafte Illustrationen,  herzzerreißende Momente und zuckersüße Überraschungen. Ein Buch, das man nur schwer aus der Hand legen kann. Ist es zu Ende möchte man am Liebsten von vorne anfangen. Charaktere, Szenen, Schauplätze- alles ist so liebevoll ausgestattet und hat doch eine besondere Mischung aus Abenteuer, Spannung und Magie. Das Buch eignet sich für Mädchen wie auch für Jungen. Da ist für jeden was dabei.

Auch zum Vorlesen ist es wunderbar geeignet und lässt sich schön beim Lesen betonen. 

"Ponyschule Trippelwick Ponys flunkern nicht" ist eine absolute Herzensempfehlung. Lasst euch vom einzigartigen Trippelwick-Flair verzaubern.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks