Larissa Bertonasco

 4,1 Sterne bei 97 Bewertungen
Autor von La nonna La cucina La vita, SPRING #16: Sex und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Larissa Bertonasco

Larissa Bertonasco, geboren 1972 in Heilbronn, studierte ein paar Semester Italienisch und Kunstgeschichte in Siena und Hamburg, anschließend Illustration an der Armgartstrasse, heute HAW Hamburg, Department Design. Ihr Diplom machte sie 2003 mit dem Kochbuch "La nonna La cucina La vita", welches zum Bestseller wurde und mittlerweile in der 12. Auflage und in mehreren Übersetzungen erschienen ist.Seither arbeitet sie frei als Illustratorin für Magazine, Verlage und Werbung. Sie veranstaltet kulinarische Lesungen sowie Ausstellungen und ist seit 2004 Mitherausgeberin und Autorin des Zeichnerinnenmagazins SPRING.Sie macht Workshops und Kunst-Projekte mit Kindern und Jugendlichen, gibt Kurse und hält Vorträge für Studenten und Erwachsene.Sie hat zwei Kinder und lebt zusammen mit dem Maler Ari Goldmann in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Heimathafen (ISBN: 9783551763174)

Heimathafen

Erscheint am 29.11.2022 als Gebundenes Buch bei Carlsen.

Alle Bücher von Larissa Bertonasco

Cover des Buches Mein Leben als Mensch (ISBN: 9783499254017)

Mein Leben als Mensch

 (117)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Mein neues Leben als Mensch (ISBN: 9783499258688)

Mein neues Leben als Mensch

 (34)
Erschienen am 02.04.2013
Cover des Buches Carmen (ISBN: 9783946593959)

Carmen

 (35)
Erschienen am 01.09.2018
Cover des Buches Berichte aus dem Christstollen (ISBN: 9783463406541)

Berichte aus dem Christstollen

 (7)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches La nonna La cucina La vita (ISBN: 9783836925600)

La nonna La cucina La vita

 (7)
Erschienen am 01.02.2005
Cover des Buches Café Wunderbar (ISBN: 9783938704301)

Café Wunderbar

 (1)
Erschienen am 05.09.2007
Cover des Buches La cucina verde (ISBN: 9783942787499)

La cucina verde

 (1)
Erschienen am 12.08.2011
Cover des Buches Winterwolf (ISBN: 9783806750942)

Winterwolf

 (1)
Erschienen am 01.08.2005

Neue Rezensionen zu Larissa Bertonasco

Cover des Buches Mein Leben als Mensch (ISBN: 9783499254017)nasas avatar

Rezension zu "Mein Leben als Mensch" von Jan Weiler

Mein Leben als Mensch
nasavor 6 Monaten

Mein Leben als Mensch von Jan Weiler ist ein eher kurzweiliges Buch für zwischendurch was man aber nicht gelesen haben muss. In dem Buch hat der Autor 61 seiner Kolumnen zu einem Buch vereint. Es wird einem der wahnwitzige Alltag einer jungen Familie aufgezeigt und dies teilweise humorvoll.

Durch die recht kurzen Kapitel lässt sich das Buch recht schnell lesen. Da jedes Kapitel auch eine andere Kolumne oder Geschichte beinhaltet kann man das Buch auch mal gut zur Seite legen und ein anderes Lesen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, teilweise auch humorvoll und witzig. Allerdings kam mir der Humor oft aufgesetzt und erzwungen vor und das mindert dann die Freude am Lesen.

Dies ist ein leichtes Buch für zwischendurch das sich schnell lesen lässt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Leben als Mensch (ISBN: 9783499254017)Buecherbaronins avatar

Rezension zu "Mein Leben als Mensch" von Jan Weiler

Anekdoten wie beim Familientreffen
Buecherbaroninvor 2 Jahren

Die Länge – oder vielmehr Kürze – der einzelnen Kolumnen, die auflockernden Illustrationen zwischendurch und der Umfang von 222 Seiten sorgen dafür, dass „Mein Leben als Mensch“ rasch zu Ende gelesen ist. Vor allem sind die Texte nicht künstlich aufgebläht, sondern kommen auf den Punkt.

Ein weiterer Pluspunkt: der trockene Humor. Weiler vermeidet es weitgehend, die komischen Alltagsbegebenheiten mit ein paar zusätzlichen Witzen zu garnieren – die Erlebnisse sind humorvoll genug, sind unterhaltsam und kurzweilig geschrieben.

Das liest sich sehr angenehm und erinnert mehr an die klassischen Familientreffen. Jeder hat doch diese einen Onkel oder diese eine Cousine, der oder die nach dem dritten Schnäpschen lustige Anekdoten zu erzählen beginnen. Dadurch bekommen die Texte eine herrliche Unbeschwertheit, die sehr persönlich wirkt.

Dabei vergisst Weiler nie, seine Familie sehr liebevoll und warmherzig zu beschreiben. Das macht Spaß und vor allem ist es sehr sympathisch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Leben als Mensch (ISBN: 9783499254017)E

Rezension zu "Mein Leben als Mensch" von Jan Weiler

Viele Geschichten aus dem Leben
Eva_Gvor 3 Jahren

Jan Weiler lebt zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern, zur Familie gehört aber auch noch der Schwiegervater samt Ehefrau, die desöfteren anrufen oder zu Besuch kommen. Zusammen haben sie viele lustige Erlebnisse, zum Beispiel der Kauf eines neuen Fernsehers oder der Besuch der Kosmetikerin.

Jan Weiler beschreibt in seiner unverkennbaren Art Begebenheiten aus seinem Leben. Sein Schreibstil ist unverwechselbar. Er schreibt flüssig, abwechslungsreich und nie langweilig.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da die einzelnen Geschichten nicht allzu lang sind. Außerdem musste ich öfters lachen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks