Larissa Boehning Schwalbensommer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwalbensommer“ von Larissa Boehning

"Ich sah aus dem Fenster meiner Wohnung in den Hof und mir fiel ein, dass mal jemand gesagt hatte: Warte nie auf die Schwalben, sie kommen immer erst, wenn man sie nicht erwartet." Larissa Boehnings Geschichten tragen Titel wie "Verplomptes Meer", "Katzendreck", "Das Pascha" und "Nordstern", sie spielen auf Rügen, in Berlin, in Tucson oder Tel Aviv. Ihre Protagonisten sind die enttäuschten Kinder der deutschen Start-Up Generation, und wo auch immer sie sind, sind sie auf der Suche. Nach sich? Nach Geborgenheit? Nach Glück? Nach dem Leben? - So recht scheinen sie es selbst nicht zu wissen. Sie geniessen das Leben in vollen Zügen, doch sie balancieren wie Seiltänzer stets über dem Abgrund. Mit verblüffender Könnerschaft erfasst Larissa Boehning in ihrem Debüt verschiedenste Atmosphären, erzeugt ein Höchstmaß psychologischer Spannung, lässt verschiedenste Milieus und Ambientes erstehen und zeichnet mit scheinbar leichter Hand und enormer literarischer Intensität ein Bild ihrer Generation.

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen