#Lenning

von Larissa Schwarz 
5,0 Sterne bei11 Bewertungen
#Lenning
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

klengts avatar

sehr unterhaltsam

RickysBuchgeplauders avatar

Eine tolle Geschichte

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "#Lenning"

Wodurch zeichnet sich wahre Freundschaft aus?
Wie weit kann und darf man für den anderen gehen?
Was meinte Platon wirklich?
#Lenning nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Ernst und Erregung, Angst und Abfuhr, Liebe und Leben.
Augenzwinkernd. Aktuell. Amüsant.

Komödie in drei Akten
von
Larissa Schwarz

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783740728335
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:76 Seiten
Verlag:TWENTYSIX
Erscheinungsdatum:11.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LittleBookNerdss avatar
    LittleBookNerdsvor 6 Monaten
    Eine Geschichte in Akten die das Herz berührt!

    Alles begann ja damit das ich die Autorin durch Zufall auf Facebook gefunden habe. Nach ihren täglichen #Lenning Stories musste ich einfach mehr wissen was es mit diesem Lenning auf sich hat. 

    Da mich schon ihre Täglichen Stories begeistern und immer wieder zulachen bringen. Habe ich nicht gezögert und #Lenning musste einziehen. 
    Dazu muss ich sagen, ein Buch das in Akten geschrieben ist war so in der Form mein erstes. 
    Es war ungewohnt es zu lesen doch schon bald  konnte ich nicht anders  und musste am Buch bleiben. Beide Lenning Protagonisten ;) haben sich nicht nur durch ihre Facebook Post sondern auch und Hauptsächlich durch ihr Buch in mein Herz geschlichen. 
    Ende muss ich sagen ich wollte mehr!!!!!!!!!!!!!!
    Den es ist eine Geschichte in Akten  die das Herz berührt!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    klengts avatar
    klengtvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: sehr unterhaltsam
    Sehr unterhaltsam

    Ich verfolge Larissa Schwarz schon länger auf Facebook und war deswegen mega gespannt wie dieses Buch ist.

    Ich habe mich köstlich amüsiert. Die Omma gefiel mir am allerbeschten. Eine spitze Frau. Mit der wird denke ich nie langweilig.

    Das Buch eignet sich optimal um es in seiner Mittagspause zu lesen oder abends kurz vorm Schlafengehen.

    Für mich was das Buch allerdings ein wenig zu kurz. Ich hätte liebend gern noch viel mehr von #Lenning gelesen :)

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Kitty411s avatar
    Kitty411vor 10 Monaten
    Berührende Geschichte

    Zum Buch: „#Lenning: Komödie in drei Akten“ von Larissa Schwarz ist eine Komödie, die am 11.04.2017 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/Lenning-Komödie-drei-Akten/dp/3740728337






    Klappentext: Wodurch zeichnet sich wahre Freundschaft aus?


    Wie weit kann und darf man für den anderen gehen? 


    Was meinte Platon wirklich? 


    #Lenning nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Ernst und Erregung, Angst und Abfuhr, Liebe und Leben. 


    Augenzwinkernd. Aktuell. Amüsant. 




    Komödie in drei Akten


    von 


    Larissa Schwarz




    Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in 3 Akte mit insgesamt 14 Szenen unterteilt.




    Zum Autor: Larissa Schwarz wurde am 17.05.1984 im Ruhrgebiet geboren, mit ihrer Katze Audrey lebt sie auch heute noch dort. Ihre erste Schreibmaschine war eine Olympia SM3, die sie im Alter von vier Jahren geschenkt bekam und die in ihr den Wunsch weckte, Schriftstellerin zu werden. Et voilà.


    Seit 2016 veröffentlicht die sportbegeisterte Autorin ihre Romane, denen weitergedachte Begebenheiten, erlebte Momente und herzergreifende Inventionen zu Grunde liegen. Mit #Lenning erschien 2017 Larissa Schwarz‘ erstes Drama. (Quelle: www.amazon.de)




    Meine Meinung: Schon länger war ich neugierig auf #Lenning, und nach allem, was ich davon gehört hatte, war meine Erwartung recht hoch. Und sie wurde noch übertroffen durch eine Story, die mich mitgerissen hat. Durch den Aufbau wie ein Theaterstück kann man sich das Ganze sehr gut vorstellen und fühlt sich sehr nah am Geschehen, fast so, als würde man dem Ganzen zusehen.


    Der Text lässt sich angenehm lesen und ist äußerst amüsant, aber auch berührend und mitreissend. Der Leser bekommt tiefe Einblicke in die Gefühlswelt beider Hauptfiguren und in manchen Momenten hätte ich die beiden am Liebsten gepackt und geschüttelt, damit sie „zur Vernunft kommen“…


    Ein Lesevergnügen voller Gefühl, Witz und Humor, das mich begeistert hat.


    Diese herzerwärmende Geschichte bekommt von mir 5 Sterne.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    RickysBuchgeplauders avatar
    RickysBuchgeplaudervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine tolle Geschichte
    Eine tolle Geschichte

    Kurzmeinung zu: #Lenning von Larissa Schwarz

    Wie ich zu diesem Buch kam: Ich habe es bei einem Gewinnspiel gewonnen. Ich hätte es mir aber auch gekauft wenn dem nicht so gewesen wäre. Es ist eine kleine schöne Geschichte mit Höhen und Tiefen. Es würde bei einer regulären Rezension 10 Buchplaudis bekommen aber da es die Charaktere in echt gibt möchte ich mir nicht anmaßen diese zu bewerten. Es ist eine schöne zwischendurch Lektüre für wahre Fans.
    Ich mochte es sehr gern genauso wie ich auch die Autorin sehr gerne hab. Allerdings würde dies niemals zu unechten unwahren Rezensionen führen. Dies wollte ich nur mal betonen.

    Hier einmal der Klappentext:
    Wodurch zeichnet sich wahre Freundschaft aus?
    Wie weit kann und darf man für den anderen gehen?
    Was meinte Platon wirklich?
    #Lenning nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Ernst und Erregung, Angst und Abfuhr, Liebe und Leben.
    Augenzwinkernd. Aktuell. Amüsant.

    Komödie in drei Akten
    von
    Larissa Schwarz

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Schmusekatze69s avatar
    Schmusekatze69vor einem Jahr
    Kurzmeinung: ....einfach nur das wahre Leben......
    Wenn aus Freundschaft mehr wird.......

    Die Autorin der Eschberg-Reihe, Larissa Schwarz, hat wieder einmal ein etwas anderes Buch geschrieben.
    Schon bei Tiffany schrieb sie außer der Reihe, aber was mit „Lenning“ passierte, übertrifft alles.
    Geschrieben wie ein Bühnenstück/Theaterstück , aber unheimlich witzig.
    Eine Geschichte, wie sie so oft im Leben passiert.
    Larissa erzählt ein paar Wochen ihres Lebens, wie sie die große Liebe fand. Aus langejähriger Freundschaft wurde mehr. Alle wussten es schon immer, nur die beiden nicht…… was alles drum herum passierte.
    Wahr und unverfälscht und das glaube ich ihr auch, weil ich sie ein klein wenig kenne und auch schon etwas an ihrem Leben teil haben konnte.
    Es ist und bleibt….. Die besten Geschichten schreibt immer das Leben……und mit so einer Ommma ganz sicher 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    FoxisBuecherschranks avatar
    FoxisBuecherschrankvor einem Jahr
    #Lenning - eine Rezension zu einem Skript

    #Lenning Komödie in 3 Akten von Larissa Schwarz

    Was ist #Lenning und wer ist Larissa Schwarz?

    Ja, das hab ich bis heute morgen auch noch nicht gewusst, bis ich durch einen anderen befreundeten Facebook Nutzer auf Larissas und Hennings Facebookseite gekommen bin und da schon über die Beiträge geschmunzelt habe. Bisschen gestöbert und festgestellt das Larissa Schwarz Autorin ist und dann natürlich habe ich wissen wollen: Wat schreibt se denn?

    4 Romane entdeckt und durch die Facebookbeiträge bin ich zuerst auf #Lenning gestossen.

    Larissa Schwarz schreibt witzig, das kann ich auf jeden Fall über #Lenning sagen, das in einer Skriptform wie fürs Theater gehalten ist. Eigentlich nicht so meins, aber das verwunschene Kind hab ich ja auch hinbekommen und da dachte ich: Leseprobe ziehen und dann gucken wa mal.

    Leseprobe zu Ende und jetzt? Ohne zu zögern habe ich mir das ebook dann gekauft und zack durchgelesen.

    Das schöne an diesem Skript ist, es scheint mir, das die Autorin hier ihre persönliche Beziehung zu Henning schildert und wie sie nach jahrelanger Freundschaft zusammen gekommen sind.
    Sowas gibt es sicher 100fach, ja! Aber so lustig und locker geschrieben und die Ruhrpott-Omma, die ich sofort ins Herz geschlossen habe, haben mich absolut überzeugt.

    Den Rest dieses Skript, dass alles abrundet, rate ich an selber zu lesen! :-) 

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    YvetteHs avatar
    YvetteHvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Geschrieben mit Herz und Schnauze! Einfach toll!
    Wenn es plötzlich mehr ist!

    Klappentext:

    Wodurch zeichnet sich wahre Freundschaft aus? Wie weit kann und darf man für den anderen gehen? Was meinte Platon wirklich? #Lenning nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Ernst und Erregung, Angst und Abfuhr, Liebe und Leben. Augenzwinkernd. Aktuell. Amüsant. Komödie in drei Akten von Larissa Schwarz

    Meine Meinung:


    Larissa Schwarz schreibt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und erzählt hier eine Geschichte, die nur das Leben schreiben kann.
    Offen, ehrlich, witzig und ein klein bisschen dramatisch.
    Durch die Form eines Theaterstückes werden die Protagonisten zwar nicht beschrieben und doch lernt man sie gut kennen, durch absolut witzige und ehrliche Dialoge.
    Die Handlung erklärt sich von selbst und ist schlüssig.

    Mein Fazit:

    Auch wenn das Buch nur 70 Seiten lang ist - Geschichten, die das Leben schreibt, sind immer noch die Besten. Liebe Larissa Schwarz - gerne mehr davon.
    Von mir eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente

    5 Sterne.

    Kommentare: 1
    7
    Teilen
    GrueneRonjas avatar
    GrueneRonjavor einem Jahr
    lesenswert. Kopfkino aus, Kopftheater an

    „Sie schreibt so, wie sie ist. Und wie es ist.“ (S. 40)


    Ein Theaterstück muss nicht immer lang sein, wie bei Shakespeare. Wenn es mindestens genauso romantisch ist, aber ohne das dramatische Ende, ist es mindestens genauso gut. Der Vergleich mit Shakespeare ist ziemlich hoch gegriffen? Eure Meinung, nicht meine.

    Ich weiß gar nicht so recht, was ich zu dieser Komödie in drei Akten sagen soll, außer lest selbst. Denn das Zitat sagt alles, was es zu sagen gibt. Die Geschichte von Larissa und Henning ist so süß. Irgendwie. Und ich kann mir das alles so richtig gut auf der Bühne vorstellen. Kopfkino wurde zu Kopftheater, und ich bin richtig gut unterhalten. Standing Ovations! Ich denke damit ist alles gesagt.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    ClarissaFairchilds avatar
    ClarissaFairchildvor 2 Jahren
    Die besten Geschichten schreibt das Leben

    Dies ist die wahre Geschichte von Larissa und Henning, der Autorin der Eschberg-Reihe (und Tiffany) und ihrem langjährigen Schulfreund.
    Ihr werdet hier weder von Larissas und Hennings Kennenlernen, noch von den letzten 20 Jahren Freundschaft lesen, denn diese Geschichte ist ein kurzes Buch in Form eines Dramas.
    Die Geschichte ist sogar so kurz, dass man sie im Laufe eines Schultages durchlesen kann.

    Ich fand die Geschichte/das Drama echt gut, die Figuren waren toll beschrieben, ein Drumrum gab es nur eingeschränkt, es handelt sich ja um ein Buch, das sich wie ein Theaterstück liest.
    Laut Larissa beruht alles auf der Wirklichkeit, aber ehrlich gesagt bin ich ein klein wenig skeptisch, ob das wirklich so ist. Andererseits – Die besten Geschichten schreibt das Leben. ;)
    Und wenn ihr euch jetzt fragt, was das denn mit diesem Hashtag soll: Strengt mal eure grauen Zellen an. ;)

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    BooksMadness71s avatar
    BooksMadness71vor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks