Neuer Beitrag

Larissa_Schwarz

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Moritz Fürst hat ein Geheimnis. Und er würde es gern mit Elisabeth, der Frau seines Herzens, teilen. Nur – wie? Bei ihrer gemeinsamen Vorgeschichte und dem holprigen Start in ihre Liebe würde eine Offenbarung das sofortige Aus bedeuten. Kann er dem Rat seines Vaters trauen? Ist auf seinen Freund Markus Verlass? Immerhin steckt er in einem Interessenkonflikt… Mit dem Schlüssel zu seinem Herzen öffnen sich auch Türen, die lieber verschlossen geblieben wären...


Leserunde auf Schloss Eschberg – 10x „Märchenhaft – Elisabeth" Band 1 der Eschberg-Reihe zu gewinnen!


 

Lass dich in 6 Etappen in das märchenhafte Leben von Elisabeth entführen und erhalte die Gelegenheit, im Kreise Gleichgesinnter von deinen Eindrücken zu berichten.


Wie du in diesen erlesenen Kreis gelangen kannst? Ganz einfach: Bewirb dich jetzt!

Dein Profil weist idealerweise zwei bis drei aussagekräftige Rezensionen auf oder aus deiner Bewerbung geht hervor, warum du unbedingt dabei sein musst. Vielleicht hilft dir die Beantwortung der Frage "Wer ist dein Lieblings-Prinz und warum?" dabei...

 

Es gibt 5 handsignierte Exemplare zu gewinnen und 5x das E-book über einen Voucher von Ebook.de. Solltest du dich dort nicht anmelden wollen, schreib bitte in die Bewerbung, dass sie nur für die Printausgabe gilt. Umgekehrt kannst du aber auch angeben, nur an dem E-book interessiert zu sein.

Eine abschließende Rezension erachte ich als selbstverständlich – von Buchliebhaber(in) zu Buchliebhaber(in). (Wie ihr seht, dürfen sich auch gern Männer beteiligen) Ein eigener Blog ist keine Voraussetzung.

 

Solltest du keines der Freiexemplare gewonnen haben, bist du natürlich trotzdem herzlich eingeladen, an der Schloss-Leserunde teilzunehmen.

 

Liebste Grüße,

Larissa


(die sich schon sehr auf euch freut)


PS: Ein fröhliches „Miau“ auch von meiner Katze Audrey, sie wird mir beim Auslosen assistieren.

 

Autor: Larissa Schwarz
Buch: Märchenhaft
2 Fotos

Larissa_Schwarz

vor 1 Jahr

Ankunft auf Schloss Eschberg

„Willkommen, auf Schloss Eschberg, meine Liebe. Ich bringe dich gern in den Gelben Salon, es sind schon Mitleserinnen da.“ Die Flügeltür öffnet sich, dir erschließt sich ein von goldgelbem Licht durchfluteter Raum. Du betrittst den hochglänzenden Parkettboden, der feinziselierte Stuck an Decke und Wänden gerät in deinen Blick. Die anwesenden Buchliebhaberinnen begrüßen dich herzlich. Der Duft der frischen Erdbeeren hat sich mit dem der weißen Rosen vermischt und liegt dezent in der Luft. Man reicht dir ein Glas Champagner –oder möchtest du lieber etwas anderes? Du greifst zu und bist angekommen.
Der charmante Herr, der dich in den Salon geleitet hat, erscheint nun wieder, lächelt wissend in eure erlesene Runde und trägt auf dem Silbertablett die dunkelblauen Objekte eurer Begierde herein. Mit einem Augenzwinkern reicht er dir dein Exemplar, wünscht dir viel Vergnügen und fügt hinzu „Liebes, lass mich wissen, wenn ich dir etwas Gutes tun kann. Fühl dich wie im Urlaub und genieß die Zeit hier. Ich bin übrigens Moritz, wir sehen uns später.“
Du nimmst in der gemütlichen Ecke Platz, die dir vorhin schon ins Auge gefallen ist, machst es dir bequem, greifst nach den Pralinen, die auf dem kleinen Tisch stehen und öffnest mit klopfendem Herzen den Buchdeckel. Der Leim knackt, deine Finger wandern geschmeidig über die ersten cremeweißen Seiten. Stille legt sich über die Szenerie und du beginnst zu lesen.

4 Fotos

Larissa_Schwarz

vor 1 Jahr

Beginn - 08.06.-einschließlich 15.06. (85 Seiten)

„Meine Lieben, schön, dass ihr alle so gut gelaunt scheint. Bevor ihr weiterlest, möchte ich euch gern zum Lunch einladen“, bittet euch Moritz für einen Moment innezuhalten und ihm auf die Terrasse zu folgen, wo für euch eine große Tafel eingedeckt ist und ihr bei feinen Köstlichkeiten aus der Schlossküche eure ersten Eindrücke austauscht. Moritz lehnt sich zurück, schmunzelt und hofft, dass ihr ihm beim Abendessen immer noch so gewogen seid. Er weiß ja, was noch passieren wird…

Beiträge danach
178 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Maybeangle

vor 11 Monaten

15.09.- einschließlich 06.11. (165 Seiten)
Beitrag einblenden
@Larissa_Schwarz

Angst brauchst du keine bekommen :D Aber mich regt Moritz immer weiter auf ! Jetzt arbeitet Elisabeth noch weiter für ihn - und sein Vater hat dieses Essen arangiert und versucht, ihm noch einmal die Möglichkeit zu geben, Elisabeth doch wieder für sich zu gewinnen ... doch Moritz reagiert total kindisch ! Und auch in dem Club - warum knutscht er denn bitte einfach mit einer anderen? Ich hab gedacht, der Mann hat Grips! Mehr Grips als Empathie, wie mir scheint ._.
Es macht mich bloß so wütend, weil ich als Leser ja nichts tun kann. Ich kann die beiden nicht mal eben zusammen in einen Raum sperren, damit sie sich aussprechen (wobei das wohl auch nichts bringen würde, so wie Moritz immer reagiert) :( Man. Die sollen einfach mit diesem Mist aufhören und sich wieder gern haben.

Larissa_Schwarz

vor 11 Monaten

Beitrag einblenden
@Maybeangle

@Maybeangle
Verstehe... Georg hat das ja ggü. Elisabeth ganz am Anfang gesagt: was Emotionen betrifft, ist Moritz manchmal etwas unterbelichtet. Wobei er ja schon merkt, dass das alles keine ocar-verdächtigen Leistungen sind, die er da abliefert.
In einen Raum sperren wäre auch eine gute Idee... Offene Konfrontation...
Mal schauen, ob du Moritz das verzeihen kannst/wirst/willst... eigentlich ist er ja ein ganz lieber. Nur ein bisschen unbeholfen und kurzsichtig. Noch.

Maybeangle

vor 10 Monaten

13.04.-08.06. / Ende (211 Seiten)
Beitrag einblenden

Ich hab dein Werk nun auch endlich zuende verschlungen liebe Larissa :)!!
Werde mich auch noch zu den anderen Abschnitten äußern ,aber erst mal das wichtigste- du hast wirklich sehr schön geschrieben und eine schöne,tiefgründige Geschichte erzählt. Danke, dass ich sie lesen durfte :)! Auch wenn es mich manches Mal wirklich zum Kochen gebracht hat und ich vielen Charakteren gerne mal eine runter gehauen hätte... :D

Larissa_Schwarz

vor 10 Monaten

13.04.-08.06. / Ende (211 Seiten)
@Maybeangle

@Maybeangle
Hey, das freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. Bin ja gespannt auf deine Zusammenfassung ☺️

Zeitschnecke

vor 9 Monaten

Ankunft auf Schloss Eschberg

Hallo in die Runde,
auch ich schließe mich euch an (ja das Buch ist schon seit Ewigkeiten bei mir, aber jetzt fang ich auch an zu lesen). Ist das hier schön!!

Bevor auch ich nur noch manchmal zu sehen bin...
... ich bin Anna lebe mit meinem Mann und meinen Kindern im schönen Rheinland-Pfalz und genieße die Aussicht beim lesen auf die Weinberge und die vielen Burgruinen.

Ich wünsch uns allen eine schöne, aufregende und fürstliche Zeit in Eschberg.

Larissa_Schwarz

vor 9 Monaten

Ankunft auf Schloss Eschberg
@Zeitschnecke

Huhu *wink* Schön, dass du da bist. Die ein oder andere ist schon weitergezogen oder abgereist - falls du magst, zieh sonst gern in die neue Leserunde um, die ist gerade erst gestartet und es sind noch alle dabei.
Gilt natürlich auch für diejenigen, die noch mitlesen :-)

https://www.lovelybooks.de/autor/Larissa-Schwarz/M%C3%A4rchenhaft-1248179966-w/leserunde/1352957350/

Zeitschnecke

vor 9 Monaten

Beginn - 08.06.-einschließlich 15.06. (85 Seiten)

Der erste Abschnitt ist (dank Erkältung und Bettlägerigkeit) viel zu schnell vorbei gerauscht.
Von der ersten Seite an, ist Elisabeth mit sympathisch ohne Ende! Dank den tollen Dialogen und dem märchenhaften Schreibstil, war ich direkt im Geschehen.
Moritz mit seiner Geheimniskrämerei geht mir ein wenig auf den Wecker.

Ich bin gespannt was nach so einem rasanten Start noch alles passiert.

Wenn mir die Story (ohne Geheimniskrämerei und Reichtum) nicht so ähnlich passiert wäre, dann hätte ich spätestens ab Seite 20 die Geschichte mit "an den Haaren herbeigezogen" abgestempelt, aber so ist es um so schöner es lesen zu können.

Neuer Beitrag