Larissa Schwarz Zauberhaft

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zauberhaft“ von Larissa Schwarz

Victoria hat ihre On-and-Off-Beziehung zu Hakim satt. Scheich hin oder her, nach zehn Jahren hat sie mit 29 immer noch keinen Ring am Finger und er macht wenig Anstalten, das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis. Der zweite Band der Eschberg-Reihe entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen; obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden...

Zauberhaft schön

— RickysBuchgeplauder
RickysBuchgeplauder

Victoria die nach 10 Jahren immer noch keinen Ring von Hakim am Finger trägt , verliebt sich in Magnus Brandt. Zauberhaft romantisch.

— Deella
Deella

was gibt es da mehr zu sagen, außer ZAUBERHAFT

— Zeitschnecke
Zeitschnecke

gelesen,einfach nur schön-vielen Dank

— Katzenmicha
Katzenmicha

Wieder eine bezaubernde Liebesgeschichte!

— YvetteH
YvetteH

Stöbern in Liebesromane

Kopf aus, Herz an

Unglaublich leicht-lesig und voller Charme und Witz plus eine kleine Prise Spannung, perfekte Sommerlektüre!

EisAmazone

So klingt dein Herz

Die Geschichte war anders, als erwartet. Bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, aber im Großen und Ganzen war es ein gutes Buch.

MisieksBuchempfehlungen

Rosenstunden

Gelungener Abschluss der Rose Harbour Reihe

KerstinMC

Brausepulverherz

Sehr schönes Sommerbuch!

Booknerd34

Liebe findet uns

Eine Liebesgeschichte, die mich nicht überzeugt und mitgenommen hat, schade :(

sabine399

The One

Herzergreifend!

Finchen411

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zauberhaft schön

    Zauberhaft
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    06. August 2017 um 16:00

    RezensionZauberhaft - VictoriaGenre: LiebesromanSeiten: 548Verlag: TWENTYSIXKlappentext:Victoria hat ihre On-and-Off-Beziehung zu Hakim satt. Scheich hin oder her, nach zehn Jahren hat sie mit neunundzwanzig immer noch keinen Ring am Finger und er macht wenig Anstalten, das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis.Der zweite Band der Eschberg-Reihe entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen; obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden ...Meine Meinung:Geschichte:Dies ist Band 2. Auch in diesem Band bleibt die Autorin ihrem Schreibstil treu, zum Glück. Wie im ersten Band habe ich mich auch in diese Geschichte verliebt. Ein tolles Setting. Und auch die Handlung ist total spannend und konnte mich entführen. Man hat total das Gefühl dabei zu sein und das alles mitzuerleben.Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – PunktenCharaktere:Victoria ist eine tolle Person und kommt sehr authentisch rüber. Die anderen Charaktere fügen sich super in die Geschichte ein und lassen sie lebendig werden. Was mir auch sehr gut gefallen hat ist, dass die Charaktere von Band 1 auch wieder mit dabei waren.Hier gibt es 2 von 2 Hufflepuff – PunktenEmotionen:Diese Geschichte ist sehr lebendig und daher kommen auch die Gefühle der einzelnen Personen sehr gut an. Hier gibt es 2 von 2 Slytherin – PunktenAufmachung/ Design:Das Cover gefällt mir genauso gut wie das Erste. Der Stil ist geblieben und die Farben sind sehr kräftig.Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – PunktenFazit:Ich liebe die Eschberg – Reihe und kann sie ruhigen Gewissens jeden empfehlen der gerne Liebesgeschichten ohne viel Kitsch mögen.Insgesamt gibt es: 10 von 10 Buchplaudis

    Mehr
  • Zauberhaft

    Zauberhaft
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    08. May 2017 um 13:05

    Mit „Zauberhaft“ geht die Eschberg-Reihe von Larissa Schwarz in die 2. Runde und erzählt Victorias Geschichte. Dem ein oder anderen Leser ist Victoria als Elisabeths Chefin aus „Märchenhaft“, dem ersten Band der Eschberg-Reihe bekannt, wobei man diesen Teil der Reihe gut ohne Vorkenntnisse lesen kann.Victoria ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und weiß, wo sie im Leben steht. Mit ihrer offenen und herzlichen Art kommt sie mit fast jedem gut klar. Der Zufall lässt sie im Cafe auf Magnus Brandt treffen, der als neuer Richter am Amtsgericht neu in der Stadt ist. Nachdem das erste Missverständnis geklärt ist, macht sich Sympathie auf beiden Seiten breit und eigentlich könnte alles so schön sein, wenn es nicht noch „alte Verpflichtungen“ geben würde.Magnus kämpft mit seinen schwierigen persönlichen Verhältnissen nach der Scheidung von seiner ersten Frau und Victora steckt seit zehn Jahren in einer On- und Off-Beziehung mit Hakim, einem Jugendfreund und Scheich aus Dubai.Beide müssen sich erst frei machen, bevor sie zu ihren Gefühlen füreinander stehen können und dabei stehen sie sich nicht nur selbst im Weg, auch ihre Mitmenschen machen es ihnen nicht einfach.Mit „Zauberhaft“ schenkt mir die Autorin nicht nur ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren und Orten, sie erweitert den Radius um Eschberg auch deutlich und lässt mich gleich mit zwei Paaren bangen, hoffen und mitfiebern, ob alles zu einem Happy End finden wird.Neben Victoria und Magnus, bekommt auch Hakim, den ich übrigens sehr mag, seine eigene Geschichte und es bleibt sozusagen „in der Familie“. Mehr verrate ich nicht zum Inhalt, sonst nehme ich noch jemandem die Spannung und Vorfreude.Ebenso wie schon im ersten Teil der Eschberg-Reihe liegen Freud & Leid dicht beieinander und die Autorin lässt ihre Charaktere einiges durchleiden und erleben bis sie endgültig zueinander finden. Dabei wird das Ganze aber nie unrealistisch und übermäßig dramatisch, was ich sehr zu schätzen weiß. Man nimmt Anteil am Weg der Protagonisten und wünscht ihnen nur das Beste.Bereits im ersten Band hat mich der Ort Eschberg und seine Beschreibung durch die Autorin in seinen Bann gezogen, in diesem Teil umspannt der Erzählbogen nun ein wesentlich größeres Setting, u. a. geht es schließlich nach Dubai, wobei die Autorin auch hier ihr Händchen für gut gezeichnete Schauplätze beweist.Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Bewertungssterne!

    Mehr
    • 3
  • Ein Buch zum verlieben

    Zauberhaft
    Deella

    Deella

    01. April 2017 um 21:38

    Kurzbeschreibung: Victoria ist in einer on-and-off Beziehung mit Hakim und sie hat sie einfach satt. Scheich hin oder her, nachdem sie mit ihm zehn Jahre zusammen ist hat sie mit 29 immer noch keinen Ring am Finger. Und er macht auch keinerlei Anstalten, Das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis. Es ist der zweite Band der Eschberg-Reihe er entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen. Obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden. Erst einmal Danke Larissa das ich die Bücher rezi lesen durfte. Es beeinträchtigt nicht meine ehrliche Meinung. Aber ich freue mich schon sehr auf die nächsten Bücher der Eschberg Reihe. Ich finde in diesem Buch hat sich die Autorin wieder selber übertroffen. Ich hätte zwar am Anfang wieder meine Probleme mit der kleinen Schrift aber das macht sie Spannung und ihr flüssiges schreiben wieder weg und man verschlingt dieses Buch. Man taucht komplett in die Handlung ein und fühlt sich als wäre man in der Geschichte mit dabei. Man erfährt auch etwas über die anderen Personen wie zum Beispiel Hakim. Und das nicht immer alles paletti ist macht das Buch noch spannender und spaßiger. Es wird euch auch so gehen wie mir das ihr das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollt weil ihr einfach immer wissen möchtet wie es weiter geht. Ich kann es euch echt empfehlen. Ich freu mich auf weitere Bücher der Autorin und der Reihe. 

    Mehr
  • man darf auch mal Glück "auf" haben

    Zauberhaft
    Zeitschnecke

    Zeitschnecke

    29. March 2017 um 20:51

    Ich danke Larissa dafür, dass ich ein weiteres Mal ein Buch von ihr rezensieren darf, da ich mich selbst auf fast jeder Seite wieder erkenne. Die Charakterzüge die sie den Protagonisten anhängt sind so zugänglich das fast jeder sagen kann „oh ja das ich soo typisch ich.Schon als ich „Märchenhaft“ gelesen habe, hab ich mich in den Schreibstil von Larissa Schwarz verliebt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Wörter gut ausgewählt, so dass die Figuren vor dem inneren Auge lebendig werden.Das Geschwisterpaar Brandt um das es im Wesentlichen geht, kommt aus der normalen Mittelschicht. Der Vater früher Bergmann, die Mutter Bäckereifachverkäuferin. Magnus der ältere Bruder seines Zeichen Richter und in einer Scheidungsphase von seiner Frau zieht nach Eschberg. Anna, Lehrerin, alleinerziehende Mutter. Wie das Leben manchmal so spielt beginnt alles mit einer Verwechslung und endet wie es für Larissa Schwarz bekannt in der größten Lovestory die in 543 Seiten zwischen zwei Seiten passen.

    Mehr
  • Seelenstoff

    Zauberhaft
    GrueneRonja

    GrueneRonja

    16. March 2017 um 18:04

    Hach, ich weiß gar nicht genau, wie ich dieses Buch beschreiben soll. Die Autorin lässt ja nichts anbrennen. Victoria trifft auf Magnus und schon ist es um beide geschehen. Und alles, was darauf folgt, ist einfach nur traumhaft. Zumindest das meiste. Cinderella mal umgedreht, und er hat einen Koffer aus Berlin dabei, den er erst noch auspacken muss. Doch Victoria ist eine starke, unabhängige Frau, mit einer ganz zauberhaften Seite an sich. Naja, und Magnus ist ebenso stark und unabhängig, und einfach zum dahinschmelzen. Doch der Leser lernst auch Hakim näher kennen. Und natürlich ist nicht alles Friede Freude Eierkuchen, aber das macht das Buch so spannend, so fesselnd, so spaßig. Ich liebe den Schreibstil einfach. Sehr flüssig, und ich hab auch immer das Gefühl ich bilde mich weiter. ;) Fantastisch. Und wer jetzt nicht weiß, was ich meine, muss das leider nachlesen. ;) Ich kann die Bücher nur empfehlen! Von Herzen!!

    Mehr
    • 2
  • Ein toller 2 Teil der Eschberg-Reihe

    Zauberhaft
    Katzenmicha

    Katzenmicha

    04. February 2017 um 17:15

    Victoria hat ihre On-and-Off-Beziehung zu Hakim satt. Scheich hin oder her, nach zehn Jahren hat sie mit 29 immer noch keinen Ring am Finger und er macht wenig Anstalten, das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis. Der zweite Band der Eschberg-Reihe entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen; obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden ... Fazit zum Buch: Die Autorin Larissa Schwarz nimmt einen wieder mit in die Geschichte rund um Eschberg.Und auch dieses mal schaffte sie es wieder das man nur lesen wollte. Ich hatte schon den ersten Teil gelesen und fand ihn wundervoll-aber auch dieser zweite Teil schließt sich wunderbar an den ersten Teil.Schön ist auch das man Altbekannte aus den ersten Teil wieder traf und auch über sie noch einiges erfahren hat.Das macht in meinen Augen die Geschichte wieder rund. Aber in diesem Buch geht es mehr um Viktoria. und ihre Bezehung mit Hakim.Kein Wunder das sie nach 10 Jahren sich fragt-ob das über noch Liebe ist oder einfach nur Gewohnheit!? Dann lernt sie Magnus kennen und verliebt sich promt in ihn-nur hat er ein Geheimnis,was alles nicht eben leichter macht. In diesem Band verlieben sich gleich zwei Damen und verlieren ihr Herz.Spannend wie sich alles endwickelt,ein toller Roman mit Verzweiflung,Liebe und Fröhlichkeit und Happy End!!! Der Roman bekommt 5 Sterne und auch diesem hätte ich wieder mehr gegeben wenn es gehen würde. Ein Danke an die Autorin Larissa Schwarz und hoffendlich auf ein nächsten Band der Eschberg Reihe.

    Mehr
  • Bezaubernder 2. Teil der Eschberg-Reihe!

    Zauberhaft
    YvetteH

    YvetteH

    04. January 2017 um 09:43

    Klappentext:Victoria hat ihre On-and-Off-Beziehung zu Hakim satt. Scheich hin oder her, nach zehn Jahren hat sie mit 29 immer noch keinen Ring am Finger und er macht wenig Anstalten, das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis. Der zweite Band der Eschberg-Reihe entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen; obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden...Meine Meinung:Auch in diesem 2. Teil der Eschberg-Reihe konnte mich Larissa Schwarz mit ihrem flüssigen, eingängigen und gefühlvollen Schreibstil überzeugen.Die Protagonisten sind wieder wundervoll ausgearbeitet, sodass der Leser ein komplettes Bild vor Augen hat (von Gestalt und Charakter). Im Laufe der Geschichte trifft man "alte Bekannte" aus Teil 1, neue kommen hinzu und machen die Geschichte komplett.In der Handlung gibt es immer wieder interessante Wendungen und Verwicklungen, Missverständnisse und klärende Gespräche, mit anderen Worten - es wird nicht langweilig! Die Geschichte von Victoria und Magnus ist eine moderne Liebesgeschichte, die den Leser hoffen, bangen, schmunzeln und mitfühlen lässt.Mein Fazit:Die Eschberg-Reihe kann ich jedem Fan von modernen Liebesromanen nur ans Herz legen. Mich hat dieses Buch verzaubert, deshalb gibt es verdiente 5 Sterne.

    Mehr