Larissa Wolf

 4.2 Sterne bei 124 Bewertungen
Larissa Wolf

Lebenslauf von Larissa Wolf

Larissa Wolf wurde 1992 in Hechingen, am Fuß der Burg Hohenzollern, geboren. Sie studiert Geschichtswissenschaft an der Universität Tübingen. Seit Larissa lesen kann, verschlingt sie Bücher und schreibt auch eigene Geschichten. Schreiben ist Larissas Leidenschaft, genauso wie das ausgeprägte Redebedürfnis über Bücher, das sie mit ihrer Familie und ihren Freundinnen teilt. In ihrem Zimmer wimmelt es vor losen Zetteln, auf denen neue Romanideen festgehalten sind und nur darauf warten, endlich aufgeschrieben zu werden. Neben den Schreiben und Lesen, zeichnet sie gern, bloggt (larissawolf.de) und verfolgt ihre zahlreichen TV-Serien.

Alle Bücher von Larissa Wolf

Kateryna: Die Reise des Protektors

Kateryna: Die Reise des Protektors

 (50)
Erschienen am 21.12.2015
Kateryna: Die Reise des Protektors

Kateryna: Die Reise des Protektors

 (34)
Erschienen am 09.01.2015
London Love - Josh & Annie

London Love - Josh & Annie

 (20)
Erschienen am 30.05.2015
Kateryna - Die Reise des Protektors

Kateryna - Die Reise des Protektors

 (0)
Erschienen am 13.01.2015

Neue Rezensionen zu Larissa Wolf

Neu
Tinkerbooksandmores avatar

Rezension zu "Kateryna: Die Reise des Protektors" von Larissa Wolf

Mein erstes Buch aus dem Drachenmond Verlag
Tinkerbooksandmorevor 2 Monaten

Kateryna – Die Reise des Protektors

In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise.

Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüberstehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden: Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.

Zum Inhalt der Geschichte muss ich sagen, dass er mir teilweise sehr gut gefallen hat.
Überraschend war für mich persönlich der wirklich sehr schöne Schreibstil von Larissa Wolf. Er ist angenehm geschriebenen und hat mir beim Lesen des Buches sehr gut gefallen.
Das Hin- und Herspringen der Charaktere fand ich nicht ganz so toll. Ich fällt mir nämlich schwer, wenn ich erst die eine und dann die andere Person lese. Wenn da aber noch zwei, drei andere Charaktere aus deren Sicht beschrieben werden, bin ich sehr oft damit überfordert und das Lesen des Buches nimmt viel mehr Zeit in Anspruch.

Mein Lieblingscharakter in der Geschichte ist Nash. Er ist ziemlich schlagfertig und stört sich nicht an Juris Eifersucht. Ich bin der Meinung, dass er eine starke Persönlichkeit besitzt, auch wenn er eher der schmächtige Typ ist. Seine Magie gefällt mir sehr gut und er ist einer der fünf ausgesuchten Protektoren.

Juri ist okay. Er ist ein schwieriger Charakter, aber dennoch irgendwie liebenswert. Was mich hierbei stört, ist die Eifersucht gegenüber Nash und der übergroße Beschützerinstinkt für Kat. Das ein oder andere Mal dachte ich wirklich: „Man kann es auch übertreiben!!!“

Bei Kat habe ich wiederholt die Augen verdreht und gestöhnt. Auf der einen Seite ist sie eine wirklich starke und selbstbewusste Frau, anderer aber dann kommen die ganzen Selbstzweifel, die Trauer über ihre ehemalige Liebe und über ihre Drachen, denn sie sieht sich als deren Mutter, was eigentlich auch wieder selbsterklärend ist. Sie denkt die ganze Zeit darüber nach, ob sie sich in Nash verlieben darf oder nicht oder ob er nicht verschwindet, wenn er ihr größtes Geheimnis kennt bzw. sie als Prostituierte sieht. Wenn dieser Punkt nicht wäre, dann wäre Kat echt meine persönliche Lieblingsfigur in der gesamten Geschichte. Doch so geht sie mir echt auf den Keks.

Die anderen Charaktere sind mehr als Randnotizen zu sehen. Sie werden nicht sehr genau beschrieben, aber zumindest hinreichend erwähnt. Obwohl die Städte ganz gut beschrieben sind, fehlt mir einfach in Gedanken ein passendes Bild, wie sie aussehen könnten. Auch von den Menschen und den Kleidungen konnte ich mir von Anfang an kein genaues Bild machen. Das fand ich persönlich etwas schade.

Positiv finde ich, dass es in der Geschichte keinen geradlinigen Weg gibt. Die Hauptcharaktere kommen in gefährliche Situationen und werden gerettet. Im Anschluss treten sie eine Reise über das große Meer an. Dies alles nur um Nash zu helfen, der am Anfang der Geschichte Kat um Hilfe bat. Nur leider geht es nach der Meerreise nicht weiter mit der Suche, sondern es kommt wieder etwas dazwischen. Kate muss nämlich ihre zwei erkrankten Drachen retten und legt sich auch noch mit ausgewachsenen Drachen an, weil sie ihre Kinder beschützen will. Für meinen Geschmack geschieht vor dem eigentlichen Erreichen des Ziels einfach zu viel, da die Freunde ja aus einem anderen Grund auf die Reise aufgebrochen sind.

Natürlich gibt es auch hier wieder Gefahren und leider auch Trauer. Es passiert etwas, womit ich gar nicht gerechnet habe. Daher finde ich, dass der Schluss noch einmal richtig spannend wurde – besonders das letzte Kapitel. Es gibt also ein offenes Ende und ich werde auch den zweiten Teil lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
TatjanaVBs avatar

Rezension zu "Kateryna - Die Reise des Protektors: Band 1 der Jhanta Chroniken" von Larissa Wolf

Eine gefährliche, geheimnisvolle, magische Reise beginnt
TatjanaVBvor einem Jahr

Klappentext

In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri, begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüberstehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.

Inhalt

Kateryna begibt sich nach einem Versprechen gemeinsam mit ihren Freuden und Protektor Nash auf eine gefährliche Reise auch der Suche nach seiner Großmutter. Dass Nash plötzlich wegen Mordes an den König gesucht wird, macht es ihnen nicht leichter. Denn der neue König hat den Assassinen beauftragt alle Protektoren aufzufinden und unschädlich zu machen. Außerdem muss sich Kateryna nicht nur ihrer Vergangenheit stellen, sondern auch ihre Gefühle zu Nash klar werden. Außerdem scheint ihr Freund Juri ein Geheimnis zu hüten….

Fazit

„Die Reise des Protekors“ ist der erste Teil der Jhanta-Chronik und beinhalt neben der Hauptgeschichte auch die Kurzgeschichte „Leben oder sterben“. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hinein versetzen und als Charaktere haben mir gut gefallen. Die Autorin schaffte es immer wieder Spannung aufzubauen sodass die Entwicklung der Story schwer vorhersehbar war.

Die Kurzgeschichte zum Schluss, war nur ein kleines Bonus rund um den Assassinen und daher kaum bewertbar. Ich denke, sollte irgendwann noch ein zweiter Band erscheinen, wird auch diese Geschichte mehr Sinn geben.

 

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
ThePassionOfBookss avatar

Rezension zu "Kateryna: Die Reise des Protektors" von Larissa Wolf

Kateryna
ThePassionOfBooksvor 2 Jahren

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, da es schon länger auf meiner Wunschliste stand und der Klappentext mich sofort angesprochen hatte. Enthalten ist der erste Band der Geschichte und zudem auch noch ein Kurzroman, welcher sich am Ende des Buches befindet. Dadurch ist die eigentliche Story ein wenig kürzer als ich zunächst angenommen hatte. 
Die Diebesgruppe erinnert stark an Robin Hood, wobei wir es hier mit einer Heldin, nämlich Kateryna zu tun haben. Kateryna lebt sehr zurück gezogen und ihre einzige Familie sind ihre Drachen sowie ihr bester Freund Juri. Sie ist eine selbstbewusste und starke junge Frau und mir hat ihre Weiterentwicklung im Verlauf des Abenteuers sehr gut gefallen. 
Nash und Juri spielen beide eine sehr bedeutende Rolle in Kateryna's Leben, wobei mir der Hahnenkampf der beiden zwischenzeitlich ziemlich auf die Nerven ging. Eifersucht schön und gut, aber man kann es auch ein bisschen übertreiben. Da hat Juri sich leider ein paar Minuspunkte eingefangen.
Die Autorin hat eine wundervolle Fantasiewelt erschaffen und besonders die Drachen und deren Zuhause haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mehr möchte ich hier allerdings nicht verraten. Im Buch befindet sich zu Beginn eine Karte auf der die gesamte Welt dargestellt wird, wodurch man den Weg von Kateryna und den anderen sehr leicht nachvollziehen konnte. Außerdem hat man so noch ein besseres Gefühl für die Welt bekommen. 
Nicht so gut gefallen hat mir wiederum das Tempo der Geschichte. Einige Ereignisse überschlagen sich regelrecht, weshalb ich nicht immer alles nachvollziehen konnte. Große Überraschungen habe ich ebenfalls vermisst, stattdessen plätschert die Handlung eher vor sich hin und hat nur einige wenige spannende Höhepunkte. 
Der Kurzroman am Schluss ist eine schöne aber auch sehr emotionale Liebesgeschichte. Da man die Figuren darin erst im Verlauf des Buches kennen lernt verrate ich an dieser Stelle einmal gar nichts dazu, aber sie lohnt sich definitiv!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Solara300s avatar

Hallo ihr lieben Leser!!!


Heute darf ich euch ein Buch präsentieren von der Autorin Larissa Wolf das im Drachenmond Verlag erschienen ist.

Deshalb haben wir uns entschlossen, euch zu einer gemütlichen Leserunde rund um die Waise Kateryna einzuladen.

Aber hier erstmal die Infos zum Buch!!!

"Kateryna: Die Reise des Protektors"

In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.

Hier geht es zur Leseprobe bei Amazon!!!


Die Autorin

Larissa Wolf wurde 1992 in Hechingen, am Fuß der Burg Hohenzollern, geboren. Sie studiert Geschichtswissenschaft an der Universität Tübingen. Seit Larissa lesen kann, verschlingt sie Bücher und schreibt auch eigene Geschichten. Im Laufe der Zeit wurden daraus Romane, wobei das Debüt „Kateryna – Die Reise des Protektors“ bereits ihr zweites vollendetes Manuskript ist. Schreiben ist Larissas Leidenschaft, genauso wie das ausgeprägte Redebedürfnis über Bücher, das sie mit ihrer Familie und ihren Freundinnen teilt. In ihrem Zimmer wimmelt es vor losen Zetteln und Post-its, auf denen neue Romanideen festgehalten sind und nur darauf warten, endlich aufgeschrieben zu werden. Neben dem Schreiben und Lesen, zeichnet sie gern, bloggt und verfolgt ihre zahlreichen TV-Serien.


Wir freuen uns nun auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. :)

Wir vergeben deshalb 20 E-Books in Epub und Mobi Format.
Bitte hier auch den Formatwunsch angeben.

Und 10 Print liegen uns vor, deshalb schreibt bitte in die Kommentare für was ihr in den Lostopf möchtet! ;)

Ihr könnt auch sehr gerne für beides, dann entscheidet das los! :)


Aber zuvor habe ich natürlich noch eine Frage!!!

Was ist euer Eindruck zum Klappentext???

Bitte denkt daran, das es sich hier um eine Leserunde handelt und das ausschliesslich Leser gesucht werden, die in dem Zeitrahmen von 4 Wochen nach Ablauf der Frist Zeit und vor allem Lust haben sich hier über die Geschichte auszutauschen.

Das heißt, das wir von euch aktive Teilnahme in den Leseabschnitten erwarten und das ihr nach Ablauf der Frist uns eurer Fazit und Bitte eure Rezension online stellt.

Ich wünsche allen Bewerbern Viel Glück!!!
Zur Leserunde
larissawolfs avatar
Ich möchte euch alle zur Leserunde von "London Love - Josh & Annie" einladen. 
Klappentext:Zwei Menschen. 
Zwei Schicksale. 
Eine Liebesgeschichte. 

Während Josh mit seiner Sozialphobie zu kämpfen hat, die bisher nur mit mäßigem Erfolg behandelt wurde, steht Annie kurz vor dem Abschluss an einer renommierten Londoner Schauspielschule. Als sie für ihre letzte Aufführung eine Krebskranke darstellen soll, fühlt sie sich zu sehr an ihre eigene Krankheitsgeschichte zurückerinnert und droht unter den aufkeimenden Gefühlen zu ersticken. 
Bei einem Gruppenausflug mit der gemeinsamen Psychologin stehen sich Josh und Annie erneut gegenüber und erkennen, dass jeder mit den eigenen Dämonen schwer zu kämpfen hat. 

Können sie gemeinsam mehr erreichen als alleine?



Unter allen Bewerbern werden 15 eBooks vergeben.  Vorhanden ist Mobi ebenso wie ePub! Schreibt einfach dazu, welches Format ihr benötigt. :-)


Ich freue mich schon auf eine interessante Leserunde!
Liebe Grüße, Larissa
Zur Leserunde
larissawolfs avatar
Guten Tag, ihr Lieben :-)

Ich möchte euch gerne meinen Debütroman vorstellen. Es ist der erste Band einer High-Fantasy-Reihe für Jugendliche und junge Erwachsene.
Dazu möchte ich hier nun meine allererste Leserunde veranstalten und hoffe, dass ihr zahlreich dabei seid. :-)
Ich vergebe 20 EBOOK Versionen, Mobi sowie ePub, unter allen Bewerbern. Wenn es mehr als 20 Interessenten gibt (bitte nur ernsthafte!), entscheidet das Los. Nach der Leserunde wäre es toll, wenn ihr eine Rezension schreiben könntet.

Ich freue mich schon sehr auf eure Lesermeinungen <3
Liebe Grüße, Larissa

Klappentext:

Wenn Du zwischen Deiner Familie und der Liebe wählen musst – wofür entscheidest Du Dich? 



In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. 
Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. 
Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri, begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüberstehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. 
Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? 
Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.
BeaSwissgirls avatar
Letzter Beitrag von  BeaSwissgirlvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Larissa Wolf wurde am 20. November 1992 in Hechingen (Deutschland) geboren.

Larissa Wolf im Netz:

Community-Statistik

in 194 Bibliotheken

auf 37 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks