Lars-Kristian Brandt

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Lars-Kristian Brandt

Der Fotograf Lars-Kristian Brandt, Jahrgang 1990, ist gebürtig in Oldenburg (Holstein) und wuchs an Ostsee und Elbe auf. Das besondere Interesse an der Fährschifffahrt prägte ihn von Kindesbeinen an. Dass ihm die ideale Verbindung von Beruf und Hobby gelingt, hat er bereits mit den Bildbänden „Der Skandinavienkai in Travemünde“ (Sutton 2014), „Der Rostocker Fährhafen“ (Sutton 2018) und „Der Kieler Fährhafen“ (Sutton 2020) unter Beweis gestellt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lars-Kristian Brandt

Cover des Buches Im Zug über die Ostsee (ISBN: 9783963032684)

Im Zug über die Ostsee

 (1)
Erschienen am 04.03.2022
Cover des Buches Der Kieler Fährhafen (ISBN: 9783963031601)

Der Kieler Fährhafen

 (0)
Erschienen am 28.02.2020

Neue Rezensionen zu Lars-Kristian Brandt

Cover des Buches Im Zug über die Ostsee (ISBN: 9783963032684)D

Rezension zu "Im Zug über die Ostsee" von Lars-Kristian Brandt

eher ein Schiff-Buch
derMichivor einem Jahr

Das Cover weckt ungefähr die gleichen Erwartungen wie die übrigen Bände der im Sutton-Verlag erscheinenden Reihe mit regionalen Eisenbahnthemen. Kein schlechtes Vorhaben, denn die wenigsten Bahnfans und -kunden dürften schon einmal in den Genuss einer Eisenbahnfahrt mit Fähre gekommen sein. Über den Fährverkehr erzählt Autor Lars-Kristian Brandt dann auch allerhand, ein Eisenbahnbuch hat er allerdings nicht geschrieben.

Überhaupt liegt der Fokus mehr auf einer fotografischen Dokumentation der Geschichte dieser Verbindung. Entsprechend knapp skizziert Brandt die Einführung, welche die Entwicklung dieses Teils der Vogelfluglinie von 1963 bis 1996 nachzeichnet. Danach wird das Buch zum Bildband. Zahlreiche Aufnahmen der Häfen und Fähren dominieren, dazwischen vereinzelt Fotos von Sonderfahrten oder den in letzter Zeit üblichsten Eisenbahnfahrzeugen auf dieser Strecke, z.B. vom dänischen IC3 und dem deustchen ICE-TD.

Die technischen Tabellen und Typenporträts am Ende des Buchs beziehen sich ausschließlich auf die aktuell zwischen Puttgarden und Rødbyhavn verkehrenden Fährschiffe, die älteren Modelle spielen keine Rolle mehr, auch wenn der Vergleich sicher reizvoll gewesen wäre. Entsprechend fallen auch die Buchhinweise sowie die Gestaltung von Vor- und Nachsatz aus.

Fazit: Nicht vom Cover täuschen lassen! Die Eisenbahn ist hier nur Nebensache, Fans der Ostsee-Schifffahrt werden hier am ehesten auf ihre Kosten kommen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks