Lars Freitag Geheimsache: Privatisierung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geheimsache: Privatisierung“ von Lars Freitag

"Privatisierung" ist die Verharmlosung eines Begriffs, der unter den Worten plündern, rauben, enteignen, konfiszieren und stehlen eigentlich verständlicher ist.
Davon sind nicht nur Staatsunternehmen durch Hedgefonds betroffen, sondern zunehmend Klein- und Kleinstbetriebe sowie Privatleute, die durch staatliche Willkür "Steuerzuschätzungen" erlangen, daraus resultierend Zwangshypotheken in Grundbüchern eingetragen werden und sich folgerichtig die Zwangsversteigerung ergibt. Das Endergebnis ist, wie in verschiedenen Beispielen dokumentiert, die totale Verarmung.

Für Eigentümer mit mittleren und kleinen Vermögen wurde dieses Buch als Wegleitung geschrieben.

Schutzmechanismen wurden bislang von "Normalbürgern" außer Acht gelassen, weil diese bislang jeglichen finanziellen Rahmen eines mittleren bis kleinen Vermögens sprengten und einfache und kostengünstige Schutzmechanismen wohlweislich verschwiegen wurden. Um Schutz bemühte Eigentümer kennen in der Regel weder kompetente Ansprechpartner noch Mittel und Wege, wirksam Eigentum zu schützen.
Die Finanzwirtschaft stellt aber seit Jahrhunderten Instrumente zur Verfügung, die bei intelligenter Nutzung Willkür und damit verbundene Plünderung und Verarmung verhindern kann. Rezeptartig werden diese hier anhand von in der Praxis erprobten Konstrukten, wie dem SLB-Vertrag oder dem "Privatfactoring" vorgestellt.

Wie sich eine Plünderung von Vermögenswerten anbahnt wird ebenfalls anhand von realen Beispielen dargestellt, analysiert und die Gegenmaßnahme aufgezeigt.
Das Buch ist gespickt mit real umsetzbaren Anleitungen, warum, wofür und wie ein bestimmtes Konzept umzusetzen ist. Es räumt auch gründlich damit auf, Kleinvermögen wirksam in Stiftungen und Konglomeraten aus GbR´s schützen zu können.

Dem Schutzbedürftigen steht nicht nur eine Anleitung und kostengünstige Infrastruktur zur Verfügung, die beschrieben wird, sondern ein seit Jahren erprobtes und von Fachleuten der Finanzwirtschaft anerkanntes System.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks