Lars Gustafsson Der Mann auf dem blauen Fahrrad

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(7)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann auf dem blauen Fahrrad“ von Lars Gustafsson

Der große Lars Gustafsson entführt seine Leser mit diesem Roman wieder in seine schwedische Heimat. Janne Friberg ist ein empfindsamer Mensch. Und er hat keinen guten Tag. Auf seinem blauen Fahrrad fährt er durch das schwedische Västmanland, um ein Haushaltsgerät der Marke Elektrolux an den Mann zu bringen. Ein gänzlich misslungener Mensch sei er, hat seine Frau ihm an diesem Morgen gesagt. Das macht ihn nachdenklich. Was antwortet man eigentlich auf so etwas? Als Janne Friberg stürzt, sucht er in einem alten Herrenhaus Hilfe. An diesem merkwürdigen Ort, wo Traum, Erinnerung und Phantasie ihm in die Wirklichkeit funken, wird Janne die Freiheit finden. Lars Gustafsson entführt seine Leser auf eine leichtfüßige Irrfahrt durch Realität und Fiktion, Traum, Phantasie und Erinnerung.

Lesenswert und berührend!

— schwarzweisse_wortwelt
schwarzweisse_wortwelt

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Empfehlenswert

    Der Mann auf dem blauen Fahrrad
    schwarzweisse_wortwelt

    schwarzweisse_wortwelt

    21. July 2017 um 19:03

    Janne stürzt mit seinem Rad. Wahrscheinlich hat er sich etwas gebrochen, also versucht er in einem Haus Hilfe zu bekommen. Dort jedoch geschehen allerhand merkwürdige Dinge. Skurril und voller kleiner Schönheiten!Mit jeder Seite stieg meine Freude an diesem Buch. Die Idee hat mir so gut gefallen, ich musste es einfach lesen und als ich es dann angefangen hatte fiel es mir teilweise sehr schwer aufzuhören. Gustafsson ist ein Meister solcher Bücher und hat hiermit etwas atemberaubendes geschrieben. Nicht nur die Hauptperson gelangt quasi in andere Welten, auch der Leser wird mitgenommen und darf sich auf eine spannende Reise durch Schweden freuen. Diese Geschichte hat mich gefesselt und berührt. Jede Seite hat mich etwas geprägt und mich immer tiefer in diese Welt gezogen. Ich empfehle dieses Buch definitiv!Es sind nur 4 Sterne geworden da ich an einigen Stellen etwas verloren war und mich nicht mehr in diesem Buch orientieren konnte, es hatte sich dann aber schnell wieder geklärt. Jedoch war es keine positive Verwirrung. Wer sich gerne in alte Zeiten entführen lassen möchte sollte die hier unbedingt mal gelesen haben!

    Mehr
  • Ein Reigen von Ereignissen

    Der Mann auf dem blauen Fahrrad
    goldfisch

    goldfisch

    18. October 2013 um 11:08

    Janne Friberg fährt auf einem Fahrrad übers Land. Im Gepäck hat er eine Küchenmaschine von Elektrolux, die er den wohlhabenderen Herrschaften verkaufen will. Auf einer Allee , auf dem Weg zu einem Gutshaus, stürzt Janne.Vermutlich ist seine Hand gebrochen, doch er schafft es das Haus zu erreichen.Er landet in der Küche, wo nicht gesprochen werden darf.Eine Frau liegt im Sterben. Janne landet in der Bibliothek und niemand scheint Notiz von ihm zu nehmen.So blättert er in einem Album voller Photographien und die Bilder scheinen sich mit seinem eigenen Leben zu verweben. In Jannes Kopf beginnt ein Reigen von Ereignissen.Herbstlich und lesenswert!

    Mehr