Neuer Beitrag

larsjaeger

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die „Die Naturwissenschaften. Eine Biographie“ erzählt und erklärt auch Lesern ohne Vorkenntnisse anschaulich und verständlich – in großen verbindenden Bögen – die Geschichte der Naturwissenschaften von ihren Ursprüngen bis heute. Dabei wird nicht nur dargelegt, wie sehr das abendländische Denken vom jeweiligen Forschungsstand beeinflusst wurde; es wird auch deutlich, wie wichtig ein Verständnis der Entwicklung der Naturwissenschaften für die kluge Gestaltung unserer Zukunft ist. Ich will beides liefern: Orientierungshilfe und spannende Lektüre, und dabei auch etwas Grundlegendes vermitteln: die grosse Magie des Wissens.

Ihr könnt diese Magie des Wissens selber erleben. Dabei ist es natürlich spannend für mich zu erfahren, wie man als Sachbuchautor Wissenschaft und ihre Bedeutung für unser Leben am besten vermittelten kann, eher durch Geschichten und Anekdoten, durch Erklärungen, Historisches, oder vielleicht mit Hilde eines fiktionalen Rahmens? Oder etwa ganz anderes?

Nachdem die Buchverlosung stattgefunden hat, freue ich mich nun auf die Leserunde. Natürlich freue ich mich auch über Teilnehmer, die leider kein Buch gewonnen haben. Dabei habe ich mir gedacht, teilen wir die Leserunde in verschiedene Abschnitte ein. Nach oder während des Abschnittes werde ich auf Fragen und Anregungen eingehen. Ich werde vielleicht nicht jeden Tag reinschauen können, aber so oft es nur irgend  geht.

 

Auf Anregungen zur Gestaltung der Leserunde gehe ich auch gerne ein.

Leseprobe gibt es übrigens unter:

http://www.springer.com/new+%26+forthcoming+titles+(default)/book/978-3-662-43399-7

 

Autor: Lars Jaeger
Buch: Die Naturwissenschaften: Eine Biographie

Floh

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe die Naturwissenschaften und verschlinge förmlich alles, was meinem Interesse in diesem Themenfeld entspricht. Da kommt mir eine Leserunde zu einem umfassenden Buch doch mehr als gelegen. Ich bewerbe mich sehr gerne und hoffe auf mein Losglück!

winterdream

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, die Naturwissenschaften vom Anfang bis heute, das klingt sehr interessant. Ich muss sagen, dass ich mich bis jetzt damit noch nicht wirklich beschäftigt habe, aber mich würde interessieren, ob ich das als Laie auch verstehen würde.

Ich möchte mich gerne für ein Exemplar bewerben.

Beiträge danach
50 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Irve

vor 3 Jahren

Kapitel 1 bis 3: Von den Anfängen bis zur wissenschaftlichen Revolution
@larsjaeger

Lars, danke für deine Antwort.
Ich hatte bei dieser Dichte an Informationen eher den Eindruck, es sei ein Nachschlage'roman' für Fachleute.
Es ist sehr interessant, aber wer wenig Hintergrundwissen hat, gibt möglicherweise emtmutigt auf. Ist jetzt völlig wertungsfrei, nur mein Eindruck, den ich bisher bekommen habe.
Nehme am WE LA2 in Angriff.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Feedback an den Autor und Rezensionen

So, da hier ja kein Fortschritt zu erwarten ist habe ich mich alleine auf den Weg durch den naturwissenschaftlichen Kosmos gemacht. ;-)

Hier ist nun meine Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Lars-Jaeger/Die-Naturwissenschaften-Eine-Biographie-1105529108-t/rezension/1126803816/

Rezi auf Amazon und WLD wird noch folgen. Aber ich hab die Zeit verpennt. Jetzt muss ich mich dringend für die Arbeit fertig machen. :-)

Vielen Dank, lieber Lars für deine Geduld und Zeit, die du hier mit uns verbracht hast. ich werde mich hier und da auf deinem Blog herumtreiben.

Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!

Talathiel

vor 3 Jahren

Kapitel 4 bis 6: Bis ins 19. Jahrhundert
Beitrag einblenden

Kapitel 4
Das der Name des Kartesischen Koordinatensystems von Descartes kommt, war mir neu. Konnte ich doch tatsächlich was Neues lernen :) Aber so ganz ehrlich hatte ich auch nie darüber nachgedacht, woher der Name kommt ;) Das wichtigste war für mich immer zu wissen, was es ist :D
Und Newton ist einfach undenkbar für die Physik. Schön fand ich die Aufzählung der Gesetze und das du im Anschluss nochmal genauer auf diese eingegangen bist. Da Newton allgemein bekannt ist, bzw. für den Physiker ja doch bekannt sein sollte, gab es nichts Neues für mich zu entdecken. Aber ich fand es trotzdem schön zu lesen.
Besonders an diesem Kapitel hat mir das Ende gefallen:
„Es war jetzt nicht mehr die Autorität Gottes, die alles Geschehen in der Welt bestimmte. Die Menschen begannen die Natur als eine Maschine zu verstehen, die bestimmten Gesetzen folgt anstatt ein Gefüge, das nach dem Willen des Allmächtigen funktioniert. Newton wurde der Held einer Epoche, die der wissenschaftlichen Revolution ihre gesellschaftlichen und politischen Entsprechungen schenkte.“ (S.104)
Also folglich ein sehr wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung!

Kapitel 5
Hier gab es doch tatsächlich vieles Neues für mich zu entdecken. Leider ist nicht alles bei mir hängen geblieben, was aber auch daran liegt, dass Medizin nicht unbedingt mein Fachbereich ist ;) Zum Schluss war die Biologie schon interessanter. Aber man muss sich ja auch nicht immer alles merken :)
Was bei mir besonders hängen blieb: „Auch bemerkte er keinen Unterschied im Geschmack der beiden Blutarten.“ O.o

Kapitel 6
Kapitel 6 setzt damit ein, dass wir uns wieder daran erinnern, dass wir die Naturwissenschaften ja in einer Art Biographie betrachten wollten, und wäre dieses ein Mensch, würde sie sich nun im 18. Jh. in der Pubertät befinden. Mir gefällt dieser Vergleich immer wieder gut :)
Ansonsten wieder viele Information, besonders hat mir persönlich der Abschnitt zur Entstehung der Kosmologie gefallen aufgrund von persönlichem Interesses – allerdings auch alles bekannt. Aber sein Wissen anhand von gelesenem bestätigen zu können, ist immer toll. Nicht ganz so meins war das über die Chemie… zum Glück war das aber nicht so viel O:-) Aber nun kenne ich auch endlich den Vornamen von Lagrange ;)
Allgemein lässt sich sagen, dass ich in dem Kapitel sogar immer wieder auf unbekannte Namen gestoßen bin und einiges neues, aber auch bereits bekanntes (wieder)entdeckt habe.
Soo, und nun steuert die Wissenschaft auf das Erwachsenendasein zu.

Talathiel

vor 3 Jahren

Kapitel 7-10: Bis ins 20 Jahrhundert
Beitrag einblenden

Kapitel 7-11
Eins vorweg, ich habe zu diesem Leseabschnitt noch das 11. Kapitel hinzugepackt. Der nächste Leseabschnitt ist ja mit „Die moderne Physik“ betitelt und bildet bei meiner Ausgabe das 12. Kapitel. Daher verschieben sich auch alle nachfolgenden Leseabschnitt um jeweils 1 Kapitel.

Die Naturwissenschaft wird langsam erwachsen und entwickelt sich weiter.
Man begegnet Avogadro ;) Sofort fiel mir da die Avogadro-Konstante ein, als ich das Kapitel gelesen hatte, hatte ich kurzzuvor erst etwas mithilfe dieser Konstante berechnet. Ist doch immer schön, wenn sich alles so zusammenfügt.
Die Erforschung der Elektrizität geht weiter… Ernsthaft… Froschbeine… Diese „Entdeckung“ verdränge ich irgendwie immer gerne wieder…
Die Ordnung des Periodensystems war scheinbar auch nicht unbedingt sooo einfach. Aber sie haben es ja trotzdem geschafft. „Die erste Reaktion seiner Kollegen war, dass sie Mendelejew für verrückt erklärten.“ (S. 155) Mit diesem Satz ist er dir jedenfalls wieder gelungen meine Aufmerksamkeit beim Lesen zu bekommen. Andererseits kam mir gerade in diesem Abschnitt sehr viel bekannt vor, gerade von der Atom- und Quantenphysik.

Kapitel 9 fand ich von Anfang bis Ende sehr interessant und gut geschrieben. (Ich verzichte aber mal auf weitere Erläuterungen.)

Kapitel 10 + 11 fand ich ebenfalls sehr interessant. Hier gab es wieder was zum Dazulernen für mich :)
---

Liebe Grüße!

Irve

vor 3 Jahren

Kapitel 4 bis 6: Bis ins 19. Jahrhundert
Beitrag einblenden

Mit dem etwas knappen Stil habe ich noch immer ein paar Probleme, aber dieser LA ist wegen der Themen mehr mein Ding, sodass ich besser mitkomme.
Auf jeden Fall weckt das Buch an der einen oder anderen Stelle sicher Interessen, die mit anderer Literatur etc vertieft werden können!!!

Talathiel

vor 3 Jahren

Feedback an den Autor und Rezensionen

Hier nun auch endlich meine Rezension:

auf meinem Blog:
http://ta-und-ta.blogspot.de/2015/02/unterhaltsam-informativ-und-stellt-die.html

auf Lovelybooks:
http://bit.ly/1we4xCy

auf Amazon:
http://amzn.to/18f52RU

auf WLD:
http://bit.ly/1B8DDOe


Liebe Grüße
Talathiel

mrsapplejuiice

vor 3 Jahren

Feedback an den Autor und Rezensionen

Ich hab es nun auch endlich geschafft die Rezi online zu stellen!

Hier bei Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Lars-Jaeger/Die-Naturwissenschaften-Eine-Biographie-1126826932-w/rezension/1138544710/

Bei Wasliestdu:
http://wasliestdu.de/rezension/ein-sehr-informatives-buch

Bei Amazon:
http://www.amazon.de/review/R1O9V993DTYL2Z/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3662433990#wasThisHelpful

Auf meinem Blog (geht am 18.3 online):
http://bellezza-ribelle.blogspot.com/2015/03/rezension-die-naturwissenschaften.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks