Rente mit 28: In wenigen Jahren zur Finanziellen Freiheit

von Lars Joppich 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Rente mit 28: In wenigen Jahren zur Finanziellen Freiheit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Puntoffelheldins avatar

Guter Ratgeber, aber ausbaufähig.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781549669545
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:29 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:04.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Puntoffelheldins avatar
    Puntoffelheldinvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Guter Ratgeber, aber ausbaufähig.
    [Rezension] Lars Joppich - Rente mit 28: In wenigen Jahren zur finanziellen Freiheit

    Meine Meinung:

    Ich bin mir sicher das jeder, vor allem in meinem Jahrgang, schon einmal über die Rente nachgedacht hat. Ich meine wenn ich 67 Jahre alt bin, dann wird es garantiert keine Rente mehr geben oder ich habe in mein Leben lange eine Menge Beiträge eingezahlt und bekomme nur geringe Beträge, von denen man nur bedingt bis gar nicht Leben kann. Ich denke also sehr wohl darüber nach, was ich im Alter machen werde, beziehungsweise wie ich am besten vorsorge. Bei Rente mit 28 handelt es sich keinesfalls um eine garantierte Anleitung. Das würde ich jetzt aber einfach Mal auf den Titel des Buches schieben. Er verspricht mir, dass ich mit dem Buch zur finanziellen Freiheit komme. Jedoch finde ich, ist es ein solides Buch was einem ein paar Tipps gibt, wie man fürs Alter vorsorgen kann. Defintiv für jüngere Generationen geeignet die sich mit Thema "Altersvorsorge" noch nicht viel auseinandergesetzt haben und so ein paar Wege aufgezeigt bekommen. Der Autor jeden Falls hat mit seinem Buch, schon einen seiner Tipps (Passives Einkommen) schlau umgesetzt. Positiv finde ich jedoch das der Autor auch noch einmal darauf eingeht, dass es nicht zwingend glücklich macht nichts zu machen.


    Fazit:

    An sich sehr gute Ansätze für einen Ratgeber. Der Preis wäre gerechtfertigt wenn der Autor alles etwas ausführlicher beschrieben und die Formatierung noch einmal überarbeitet hätte. Der Titel des Buches macht meiner Meinung nach zu große Versprechen, hier wäre es vielleicht angebracht im Klappentext zu erwähnen, dass es sich nur um Ratschläge handelt.

    Ich gebe diesem Buch 3/5 Sternen.


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    L
    larsjoppichvor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks