Lars Landers

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Lars Landers

Lars Landers lebt und arbeitet in Berlin-Mitte. Er hat in Berlin, der Fahrradstadt Münster und in der Hauptstadt der USA, Washington D.C., studiert. Mit » Ich werde älter« legte er 2009 seinen ersten Roman vor. » Nichts bleibt ... wie es war« und » Kaputt« folgten 2014 als zweiter und dritter veröffentlichter Roman. Weitere Romane, wie das »Handbuch zum Unglücklichsein«, » Sonnengott« und » Q«, befinden sich in verschiedenen Vorbereitungsstadien. Sein Genre ist die Belletristik.

Bekannteste Bücher

Ich werde älter

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaputt

Bei diesen Partnern bestellen:

Nichts bleibt ...

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Einblicke in die Seele eines 50-Jährigen

    Ich werde älter
    hermine

    hermine

    29. November 2014 um 21:28 Rezension zu "Ich werde älter" von Lars Landers

    Zum Inhalt: Wie wird ein Mensch zu demjenigen, der er ist? Der Erzähler in diesem Roman findet die Antwort in den kleinen und großen Ereignissen seiner eigenen Geschichte, den beiläufigen Begegnungen und den folgenreichen Wendungen. Was ihn antreibt, ist der Widerspruch zwischen dem äußeren Schein eines perfekten Lebens und der Verzweiflung über die innere Zerrissenheit. Was er sucht, ist die Wärme eines anderen Menschen. Was er aber findet, führt ihn in eine ganz andere Richtung ... „Ich werde älter“ – das ist der dankbare Blick ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Kaputt" von Lars Landers

    Kaputt
    Forsytie

    Forsytie

    zu Buchtitel "Kaputt" von Lars Landers

    Nachdenken und tiefgründige Geschichten gefallen euch? Dann seid ihr in dieser Leserunde herzlichst Willkommen! Inhaltsangabe Wie wird ein Mensch zu demjenigen, der er ist? Der Erzähler in diesem Roman findet die Antwort in den kleinen und großen Ereignissen seiner eigenen Geschichte, den beiläufigen Begegnungen und den folgenreichen Wendungen. Was ihn antreibt, ist der Widerspruch zwischen dem äußeren Schein eines perfekten Lebens und der Verzweiflung über die innere Zerrissenheit. Was er sucht, ist die Wärme eines anderen ...

    Mehr
    • 14