Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte

von Lars Saabye Christensen 
2,8 Sterne bei4 Bewertungen
Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sternchennagels avatar

muss man mögen, stilistisch aber sehr sehr gut. nur einfach nicht mein fall

Alle 4 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte"

Das Letzte, was ich finden wollte, war mich selbst.

Man wächst nur an den Wunden. Hatten das nicht alle behauptet, bevor ich meines Weges gezogen war? Dass ich mich selbst finden müsse? Aber das wollte ich nicht. Das Letzte, was ich finden wollte, war mich selbst. Ich wollte einen anderen finden, mit dem der Umgang einfacher war, einer, mit dem ich einer Meinung sein konnte, mit dem ich leben konnte, ohne einzugehen.

Ein Sommer voller Magie in Oslo. Tage voller Selbstzweifel in der amerikanischen Kleinstadt Karmack. Dazwischen liegt ein ganzes Leben, das der norwegische Schriftsteller Funder auf der Suche nach sich selbst und dem ganz gewöhnlichen Glück verbracht hat. Wie er schließlich lernt, sich selbst mit anderen Augen zu sehen und der Phantasie gestatten kann, Einzug in seine wirkliche Welt zu halten, ist eine der zärtlichsten Wendungen in diesem großen, berührenden Roman von Lars Saaybe Christensen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442754175
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:420 Seiten
Verlag:btb
Erscheinungsdatum:02.09.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 02.09.2014 bei Lindhardt og Ringhof Forlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks