Neuer Beitrag

LarsSimon

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen!

Obwohl aktuell noch meine andere Leserunde zu "Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen" läuft, beginnt hier schon eine neue. Liegt aber auchz ein wenig an der Jahreszeit, denn es ist eine Weihnachtsgeschichte, und da Weihnachten nicht mehr allzu fern ist, wollte ich die Runde gerne vorher abschließen und zusammen mit Euch eine kleine, literarische Advents- und Weihnatsreise begehen. Es wird besinnlich, feierlich, menschlich, tiefgründig, aber auch sehr unterhaltsam. Wer hat Lust mitzumachen?

Klappentext: Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson (81) von seiner Familie zurückgezogen ? das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Seine Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Aber niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt ... Am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht, doch glücklicherweise haben die gute Seele des Hauses, Diener Alfred, und der Weihnachtsmann höchstselbst ihre Finger im Spiel.

P.S.: "Gustafssons Jul" wird übrigens Gustafssons Jül ausgesprochen und heißt Gustafssons Weihnacht.

Autor: Lars Simon
Buch: Gustafssons Jul

seschat

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich melde mich hier höchst offiziell als "Wiederholungstäterin" für die Leserunde an, weil ich gerade "Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen" gelesen und Lars Simons Erzählstil einfach zu schätzen gelernt habe. Zudem ist bald Weihnachten und da kommt mir eine Weihnachtsgeschichte als Lektüre gerade recht :-)

PS: Ich bin sehr gespannt auf Carl-Johann Gustafssons Weihnachten in Familie und drücke schon einmal beide Daumen für die Verlosung. Lycka till!

MissLila

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

EIne Weihnachtsgeschichte im tief verschneiten Schweden - da mache ich gerne mit und hüpfe mit in den Lostopf.

Weihnachtsbücher gehören für mich die nächsten Wochen einfach mit dazu daher würde ich gerne mitlesen und auf meinem Blog eine Rezi veröffentlichen
http://lilaliest.blogspot.de

Beiträge danach
328 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 8 Monaten

23. Dezemer – Der Tag vor Weihnachten (Seite 77 - 143)
Beitrag einblenden

Nun kommen sie ja mal alle raus mit der Sprache. Was da so ans Tageslicht kommt. Und wie fix der Weihnachtsbaum ausgesucht war. ;))))

Blaustern

vor 8 Monaten

Epilog und mein Nachwort (Seite 167 - 173)
Beitrag einblenden

Schön wie eine Familie trotz allem dann doch wieder auch dauerhaft zusammenfinden kann. Schöne Weihnachtsgeschichte mit einem schönen Epilog. Und das Buch sieht ja von der Aufmachung her auch einfach traumhaft aus.

LarsSimon

vor 8 Monaten

Epilog und mein Nachwort (Seite 167 - 173)
@Blaustern

Danke für das Kompliment und danke fürs Mitmachen!

Jess_Ne

vor 8 Monaten

Plauderecke (für alles ohne direkten Textbezug)

Da die Leserunde aufgrund des Feiertagsstress halb an mir vorbeigegangen ist und ich mich mit eigenem Exemplar nicht so rege beteiligen konnte wie ich eigentlich wollte, folgt nun endlich meine Rezi auf verschiedenen Plattformen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Lars-Simon/Gustafssons-Jul-1436394077-w/rezension/1525158236/1525170463/

https://www.amazon.de/review/R1KM66TMPBX7OB/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3423216956&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

https://www.goodreads.com/review/show/2268575516

-Auf thalia und kobo.de wird sie noch geprüft und dann sichtbar sein:

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/gustafssons_jul/lars_simon/EAN9783423216951/ID56051370.html?jumpId=10391513

https://www.kobo.com/de/de/ebook/gustafssons-jul?open=true

Auf der website des dtv-Verlags habe ich auch eine Leserstimme hinterlassen, die ebenfalls geprüft und dann sichtbar sein wird :

"Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die es auf wenigen Seiten vermag, dem Leser die Tränen in die Augen zu treiben und über seine eigene Familie an Weihnachten zu reflektieren. Ein absolutes Must-Read."

LarsSimon

vor 8 Monaten

Plauderecke (für alles ohne direkten Textbezug)
@Jess_Ne

Vielen Dank für die umfangreichen und tollen Rezis und auch, dass Du mitgemacht hast.

Herzliche Grüße

Lars Simon

Blaustern

vor 6 Monaten

Epilog und mein Nachwort (Seite 167 - 173)
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Lars-Simon/Gustafssons-Jul-1436394077-w/rezension/1543219896/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stell die Rezi auch noch bei amazon rein.

LarsSimon

vor 6 Monaten

Epilog und mein Nachwort (Seite 167 - 173)
@Blaustern

Mein Dank an Dich zurück!
Liebe Grüße

Lars Simon

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.