Lars T. Lih

Lebenslauf von Lars T. Lih

Lars T. Lih machte 1968 seinen Bakkalaureus an der Universität von Yale und erhielt 1971 seinen B. Phil. in Oxford. Danach arbeitete er sechs Jahre im Büro des amerikanischen Abgeordneten Ronald V. Dellums (Demokrat, Kalifornien). 1984 kehrte er an die Universität zurück und erhielt in Princeton seinen Ph. D. in Politikwissenschaften. Er lehrte an der Duke University und dem Wellesley College und lebt heute in Montreal (Quebec). Lih lehrt als außerordentlicher Professor an der Schulich School of Music der McGill University und schreibt über russische und sozialistische Geschichte. Er ist Autor des Buches Bread and Authority in Russia, 1914-1921 (1990) und Co-Autor von Stalin’s Letters to Molotov (1995). Lenin Rediscovered erschien in der Originalausgabe 2006 bei Brill and Haymarket. Sein neuestes Buch ist Lenin (2011). Derzeit arbeitet er an einer Studie über die bolschewistische Revolution.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lars T. Lih

Cover des Buches Lenin Rediscovered Bd. II (ISBN: 9783944233680)

Lenin Rediscovered Bd. II

 (0)
Erschienen am 01.12.2020
Cover des Buches Lenin Rediscovered Bd. I (ISBN: 9783944233673)

Lenin Rediscovered Bd. I

 (0)
Erschienen am 01.09.2020

Neue Rezensionen zu Lars T. Lih

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks