Lars Vollmer

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Lars Vollmer

Lars Vollmer hat etwas zu sagen. Und was er sagt, findet Gehör. Denn seine Kritik ist unverblümt, seine Thesen haben Relevanz, seine Ideen inspirieren. Was ihn dabei antreibt ist Fortschritt: gesellschaftlicher wie individueller. Über Missstände und ihre Ursachen aufzuklären ist für Vollmer geradezu ein Reflex. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund, weder auf der Bühne als Redner noch in seinen vielfältigen Publikationen wie z.B. dem Wirtschaftsbestseller „Zurück an die Arbeit“ (2014). Seine jahrelange Erfahrung als Unternehmer hat ihm zu einem so tiefgründigen Verständnis für unsere Wirtschaft und Gesellschaft verholfen, dass seine Meinung ebenso nötig wie weitsichtig erscheint. Nachdem der promovierte Ingenieur und Honorarprofessor der Leibniz Universität Hannover seinen Fussabdruck in der Wirtschaft hinterlassen hat, setzt er heute zunehmend gesellschaftspolitische Impulse. Damit spricht er nicht nur vielen Menschen aus der Seele, sondern liefert stets substanzielle Begründungsmodelle und Lösungsideen für eine modernere, aufgeklärtere und fortschrittlichere Gesellschaft. Lars Vollmer, Jahrgang 1971, ist Gründer des Think-Tanks intrinsify, dem größten deutschsprachigen Netzwerk für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung. Er lebt in Barcelona, ist leidenschaftlicher Jazzpianist und Musikkenner, liebt Wortwitz, schlichtes Design und guten Kaffee. Mehr über den Autor unter www.larsvollmer.com.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Der Führerfluch

Erscheint am 22.11.2019 als Taschenbuch bei intrinsify.me GmbH.

Alle Bücher von Lars Vollmer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Zurück an die Arbeit! (ISBN:9783709306123)

Zurück an die Arbeit!

 (2)
Erschienen am 23.02.2016
Cover des Buches Diesseits der Vernunft (ISBN:9783981918083)

Diesseits der Vernunft

 (0)
Erschienen am 09.08.2018
Cover des Buches Verlieren Sie die Beherrschung! (ISBN:9783947886067)

Verlieren Sie die Beherrschung!

 (0)
Erschienen am 21.11.2018
Cover des Buches Der Führerfluch (ISBN:9783947886104)

Der Führerfluch

 (0)
Erscheint am 22.11.2019
Cover des Buches Mach dir kein Bild! (ISBN:9783947886081)

Mach dir kein Bild!

 (0)
Erschienen am 24.04.2019
Cover des Buches Beziehen Sie keinen Standpunkt (ISBN:9783947886050)

Beziehen Sie keinen Standpunkt

 (0)
Erschienen am 04.10.2018
Cover des Buches Seien Sie sich da nicht so sicher! (ISBN:9783947886074)

Seien Sie sich da nicht so sicher!

 (0)
Erschienen am 28.02.2019

Neue Rezensionen zu Lars Vollmer

Neu

Rezension zu "Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen" von Lars Vollmer

Substantielle Gedanken zur Umsetzung des Bestsellers.
djojovor einem Monat

Wie kann man führungsarme, overheadreduzierte und gleichzeitig effiziente, produktive Unternehmen etablieren? Notwendig ist es. Das wissen wir seit wir einiges über die heutigen Business-Theater auf der Vorderbühne gelernt haben. Doch wie erreicht man den idealen Zustand?


In seinem kleinen Büchlein lässt Lars Vollmer die Leserschaft an seinen Gedanken zu möglichen Umsetzungen teilhaben. Es gibt kein allgemeingültiges Kochrezept, aber viele Anreize und Ideen. Und neben bekannten Geschichten über orangefarbene Beetles gibt es einige spannende Perspektivenwechsel im Blick auf Altbekanntes. Zum Beispiel erfährt der Leser was Danny Ocean und Rusty Ryan zu einem unschlagbaren Team macht. Und warum sie gerade deshalb enorme Wertschöpfung generieren. Zumindest auf der Leinwand. Ach ja, der Fußball darf bei Lars Vollmer natürlich auch nicht fehlen. Auch hier gibt es höchst interessante Nicht-Management-Ansätze. Und es gibt jede Menge ganz konkrete Tipps für Führungskräfte und Unternehmer.

„Übrigens sind Sätze wie »Wir sind ehrlich zueinander« oder »Wir bieten dem Kunden beste Leistung« KEINE Prinzipien. Lassen Sie sich solche Banalitäten nicht als solche verkaufen! Echte Prinzipien schließen immer etwas aus, und zwar etwas, das ebenfalls plausibel und denkbar wäre. Erst daraus erwächst der orientierende Charakter von Prinzipien. Was soll »Wir tun Gutes« bitte ausschließen? Dass Sie Böses tun? Kommen Sie! Das ist Unfug.“ (S. 58)

Erfrischend frei und persönlich bringt Lars Vollmer mit seinen Gedanken Beispiele, die einen mindestens nachdenklich stimmen. Mit etwas Kreativität generieren sie aber auch neue Gedanken. Ziemlich einfach gelingen Übertragungen in die eigene Arbeit, die Familie oder den Sportverein.

Nachdem mich bereits Zurück an die Arbeit von Lars Vollmer nicht zuletzt in persönlichen Entscheidungen unerwartet bestätigte, so haben mir auch seine Gedanken in diesem Büchlein wieder Anregungen zum täglichen Umgang mit Kunden, Freunden und Kollegen gegeben. Wer sich ein bisschen vom hierarchischen Führungsstil verabschieden möchte, findet hier praxisnahe Beispiele wie man sich und damit die Produktivität seiner Teams verändern kann. Auch wenn man nicht in der Hollywood-Welt Casinos ausraubt. Mir bleibt nur ein hochachtungsvolles DANKE. Nur wenige denken so unkonventionell. Und noch weniger sagen was sie denken.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Lars Vollmer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks