Laura-Marí d'Angelo Mit Schönheit, Charme und Millionen - Erstes Buch: Davide

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Schönheit, Charme und Millionen - Erstes Buch: Davide“ von Laura-Marí d'Angelo

Erster Teil des zweiteiligen Liebesromans Davide ist attraktiv, reich, ein erfolgsverwöhnter Siegertyp und Frauenheld. Als er nach einer Firmenübernahme seine schöne neue Angestellte Emma kennen lernt und ein heißes Wochenende mit ihr verbringt, ahnt er noch nicht, dass diese Affäre sein ganzes Leben unwiderruflich über den Haufen werfen wird. …“Ich ruf dich an, einverstanden?“ So verabschiedet sich Davide von Emma nach ihrem prickelnden Abenteuer. Was soll eine Frau da schon groß erwarten? Noch dazu wenn es sich dabei um einen stadtbekannten Herzensbrecher handelt, der diese Floskel wahrscheinlich schon unzählige Male in seinem Leben benutzt hat! Allerdings liegen die Dinge hier ein wenig anders: überraschenderweise ist es der rastlose Aufreißer, der seine neueste Eroberung nicht mehr aus den Augen verlieren will. Und so muss Davide zum ersten Mal seit langer Zeit wieder aufrichtig um eine Frau kämpfen. Dem ersten Wochenende folgt ein zweites und es scheint, als habe Davide tatsächlich Erfolg mit seiner Strategie. Aber wie dauerhaft kann eine Beziehung sein mit einer Frau, der ihre Freiheit und Unabhängigkeit vielleicht wichtiger sind, als eine heiße Affäre mit dem Chef? Denn Emma will keineswegs das, was Davide möchte und so sieht sich der unwiderstehliche Charmeur eines Tages unerwartet mit der bitteren Tatsache konfrontiert, dass ihm nicht jede Frau hoffnungslos verfällt...

Stöbern in Romane

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen