Laura Amy Schlitz Clara und die Magie des Puppenmeisters

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(8)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Clara und die Magie des Puppenmeisters“ von Laura Amy Schlitz

Unheimlich sieht er aus, der Meister der Puppen. Clara schlägt das Herz bis zum Hals. Wie von Zauberhand zieht er sie in seinen Bann. Ob sie will oder nicht, sie gehorcht ihm, als wäre sie eine seiner Puppen. Kurz darauf ist Clara verschwunden. Und mit ihr der Puppenmeister. Alle Spuren führen zu einer mächtigen Hexe ...

Ein schönes und auch spannendes Jugendbuch mit einer mal anderen Idee.

— Kleines91

Magisch, fantastisch, hat uns in eine andere Welt entführt

— anke3006

Nettes Jugendbuch mit vielen fantastischen Elementen, sprach mich allerdings nicht so an.

— hi-speedsoul

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Clara und die magischen Momente

    Clara und die Magie des Puppenmeisters

    anke3006

    23. August 2015 um 20:47

    Clara wächst wohlbehütet auf und es mangelt ihr an nichts. Dann begegnet sie die Puppenmeisterr Grisini und dieser zeiht sie ihn seinen magischen Bann. Eine ganz andere Welt öffnet sich Clara. Ein magisches und zauberhaftes Abenteuer beginnt. Laura Amy Schlitz hat einen ganz eigenen, besonderen Erzählstil Dr uns in seinen Bann gezogen hat. Wir haben eine Buchbesprechung bei "Quergelesen" gesehen und waren sofort angetan. Das Cover tat dann sein übriges. Uns hat dieses Buch sehr gefallen.

    Mehr
  • Leider schwächelte das Buch im Mittelteil, der Schreibstil ist aber sehr angenehm.

    Clara und die Magie des Puppenmeisters

    Johannisbeerchen

    15. March 2015 um 18:42

    Meinung: Auf dieses Buch wurde ich aufmerksam, weil es in der Buchhandlung, in der ich eine Zeit lang arbeitete, im Regal stand. Zu Weihnachten habe ich es mir dann über Tauschticket gegönnt und bin nun in die Geschichte eingetaucht. Clara wünscht sich zu ihrem Geburtstag, dass der alte Grisini mit seinem fantoccini ein Puppenspiel vorführt. Aber in der gleichen Nacht verschwindet sie. War es Grisini und wissen seine Helfer, die Kinder Lizzie Rose und Parsefall, mehr über ihr Verschwinden ? Als die beiden eine Puppe finden, die wie Clara aussieht trauen sie ihren Augen nicht. An sich war die Handlung sehr spannend, fesselnd und aufregend. Leider war es aber auch sehr langatmig und die über 500 Seiten hätte man getrost auf 300 kürzen könne. Teilweise zog es sich so sehr, besonders im Mittelteil, dass ich überlegte, das Buch abzubrechen. Aber ich wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht und zum Glück war das Ende sehr spannend. Charactere und Schreibstil waren sehr angenehm, weswegen ich auch an dem Buch dran blieb. Ich wollte unbedingt wissen, was aus Clara, Lizzie Rose und Parse wird. Trotzdem erfährt man nur recht wenig von ihnen, wodurch sie relativ blass blieben. Das Cover ist definitiv ein Blickfang, das Buch wird aber trotzdem nicht den Weg in mein Regal finden, sondern weiter gegeben. Fazit: Leider schwächelte das Buch im Mittelteil, der Schreibstil ist aber sehr angenehm.

    Mehr
  • Empfehlenswert!

    Clara und die Magie des Puppenmeisters

    BWV-57

    31. August 2013 um 17:22

    Ein Jugendroman mit fantastischen Elementen, dessen Handlung im England des 19. Jahrhunderts angesiedelt ist.  Die reiche Clara wird vom Marionettenspieler Grisini entführt. Dessen Ziehkinder Lizzie und Parsefall versuchen, das Mädchen zu finden und zu befreien. Dabei müssen sie sich mit finsterer Magie und ihren eigenen Schwächen auseinandersetzen. Einzelne Handlungspunkte sind leicht unglaubwürdig, insgesamt ist der Roman aber schlüssig und spannend geschrieben. Die Geschichte ist emotional berührend; Personen, Orte und Atmosphäre gut ausgearbeitet. Neben der abenteuerlichen Geschichte werden auch ernstere Themen wie Armut, Alter und Tod angeschnitten. Für mich eines der besten Jugendbücher des Jahres bisher. Ab ca. 10 Jahren (und auch für Erwachsene) geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks