Laura Bitterlich

 4.4 Sterne bei 15 Bewertungen

Alle Bücher von Laura Bitterlich

Laura BitterlichDie Wandler - Der Beginn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wandler - Der Beginn
Die Wandler - Der Beginn
 (10)
Erschienen am 08.03.2013
Laura BitterlichDie Wandler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wandler
Die Wandler
 (5)
Erschienen am 09.09.2014

Neue Rezensionen zu Laura Bitterlich

Neu
Geliss avatar

Rezension zu "Die Wandler - Der Beginn" von Laura Bitterlich

Jugend-Fantasy von junger Autorin
Gelisvor 2 Jahren

Laura Bitterlich hat mit 13 Jahren begonnen, dieses Buch zu schreiben; als sie 16 war, war es bereits veröffentlicht. Wenn man sich das vor Augen hält, macht es dieses Buch noch beachtlicher und es erklärt vermutlich, warum an mancher Stelle weniger in die Tiefe gegangen wird, als man dies von anderen Büchern gewohnt ist. Der Geschichte tut dies, wie ich finde, keinen Abbruch.

Zu Beginn der Geschichte steht Learas 15. Geburtstag an - der Tag, an dem sie erfahren wird, in welche Gestalt sie sich zukünftig wandeln kann. Denn in dieser Welt, sind die Menschen Gestaltwandler, die sich in ein bestimmtes Tier verwandeln können, und je nachdem welches Tier dies ist, entscheidet, welche Rolle sie in dieser Welt einnehmen und in welchem Bereich sie leben.

Leara hat mir als Hauptperson gut gefallen, aber auch ihre Gefährten werden trotz der wenigen Buchseiten zu lebendigen Charakteren. Überhaupt fand ich es toll, wie es der Autorin gelingt, in dieser Kürze eine ganze Welt entstehen zu lassen. Die "richtige" Zielgruppe für das Buch ist sicherlich der jugendliche Leser, aber auch mir mit Ü40 war es ein Vergnügen, Leara auf ihrem Weg und der Erfüllung der Prophezeiung zu begleiten. Ich freue mich schon auf Band 2 "Die Wandler - Andere Welten".

Kommentieren0
26
Teilen
sternthaler75s avatar

Rezension zu "Die Wandler" von Laura Bitterlich

Gelungener 2. Teil
sternthaler75vor 4 Jahren

Leara, die Gestaltwandlerin, ist mit Enoret, dem Krieger unterwegs. Sie haben das Königreich der Wandler verlassen und sehen sich viel Neuem und Unbekanntem gegenüber. Die Wesen, denen sie begegnen, sind voller Misstrauen und schon bald werden die beiden gefangen genommen. Das ist besonders schwierig für Enoret, der das Gefangensein kaum ertragen kann, sollte er doch eigentlich Leara beschützen. Das liegt ihm sehr am Herzen, denn er trägt ein Geheimnis mit sich, das sie nicht erfahren darf.

Meine Meinung

Dies ist der 2. Band um Leara, die Gestaltwandlerin. Ebenso wie schon im 1. Band hat Laura Bitterlich wieder mit viel Fantasie eine Welt geschaffen, die ich gut gelungen finde. Genau wie die Autorin ist auch die Protagonistin dem Erwachsen sein näher gekommen. Sie wirkt nicht mehr so unerfahren und naiv, handelt oft wohlüberlegt und auch ihre Aussagen und Gedanken sind dementsprechend.
Gut gefällt mir, dass es immer wieder neue Wesen gibt, die ich mir dank der guten und detailreichen Beschreibung schnell bildlich vorstellen kann. Genauso gut wird die Landschaft immer wieder beschrieben.
Es geschieht viel in diesem Buch, und ich muss mich zurückhalten, um nicht zu spoilern.

Leicht und verständlich geschrieben, kam ich zügig voran und durch das Neugierig machen auf das Ende waren die 194 Seiten wirklich schnell gelesen.
Alles in allem kann ich ich schon sagen, dass es mich gut unterhalten hat, und ich bin gespannt, wann ich wieder mal etwas von Laura Bitterlich lesen werde.

Kommentieren0
11
Teilen
robbertas avatar

Rezension zu "Die Wandler - Der Beginn" von Laura Bitterlich

toller Jugend-Fantasy-Roman
robbertavor 4 Jahren

Die Wandler Andere Welten


Kaum haben Leara und Enoret das Königreich der Wandler verlassen, finden sie sich in einem fremden und mit heimtückischen Wesen bevölkerten Land wieder. Die Menschen, denen sie hier begegnen, sind erfüllt von Misstrauen. Schlimmer noch: In Leara sehen sie eine gefährliche Kriegstreiberin, die vernichtet werden muss. Noch haben die Menschen hier keine Kunde darüber, dass die Chimäre nicht mehr am Leben ist. Doch auch in diesem Königreich gibt es ein mächtiges Wesen, mit dem sich die Menschen verbündet haben. Ist es wirklich so friedliebend, wie es scheint? Oder treibt es ein perfides Spiel sowohl mit seinen Anhängern als auch mit den Fremden?


Meine Meinung:


Der spannende Fantasy-Jugend-Roman spielt in der Welt der Tierwandler.

Es geht um Freundschaft, Vertrauen und Opferbereitschaft und auch moralische Werte werden großgeschrieben darin eingeflochten sind facettenreiche Figuren und münden in spannender Unterhaltung.


Fazit : Das Gute siegt über das Böse.


Die Autorin entführt den Leser in eine actionreiche Fantasy-Welt.


Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LauraBitterlichs avatar
500 Jahre war das Reich der Wandler von der Außenwelt getrennt. Niemand hat sich je nach draußen gewagt. Bis jetzt...

"Die Wandler: Andere Welten" (erschienen im September 2014) ist die Fortsetzung von "Die Wandler: Der Beginn" und bildet den Abschluss der Geschichte.

Verlost werden deshalb 4 Pakete mit beiden Bänden (mit Widmung) und je einer Autogrammkarte.

Alles was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen, ist folgende Frage unter diesem Beitrag zu beantworten:

Euch wird die Möglichkeit gegeben, eine Tierform zu erhalten, in welche ihr euch ab jetzt wann immer ihr wollt verwandeln könnt. Welche wäre das - und warum?

Nur Antworten, welche auch das warum enthalten, nehmen an der Verlosung Teil!
Ramiras avatar
Letzter Beitrag von  Ramiravor 4 Jahren
Oh wie genial. Dankeschön, ich freue mich. Pn ist raus.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Laura Bitterlich wurde am 17. September 1996 in Deutschland geboren.

Laura Bitterlich im Netz:

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks