Laura Cardea

 4,2 Sterne bei 420 Bewertungen
Autorenbild von Laura Cardea (©Privat)

Lebenslauf von Laura Cardea

Laura Cardea ist vielseitig interessiert – ob Zeichnen, Nähen, Programmieren, Kartographie oder Fotografie. All ihre Leidenschaften kann sie beim Schreiben bündeln: indem sie neue Welten erschafft und gleich dazu die passenden Karten entwickelt, Figuren zeichnet oder Buchboxen zusammenstellt. Ihr Herz schlägt für Urban Fantasy, Fantasy und Dystopien und für Worte, die Bilder im Kopf erzeugen. Beruflich ist sie genauso vielseitig und studiert neben dem Schreiben Medien- und Kulturwissenschaften und arbeitet als freiberufliche Mediendesignerin sowie Bloggerin.

Quelle: Moon Notes

Neue Bücher

Cover des Buches Night Shadow 2. She Who Alights The Night (ISBN: 9783969760307)

Night Shadow 2. She Who Alights The Night

Erscheint am 10.02.2023 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "Night Shadow".

Alle Bücher von Laura Cardea

Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)

Splitter aus Silber und Eis

 (286)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551301734)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (70)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Night Shadow 1. They Who Guard The Night (ISBN: 9783969760291)

Night Shadow 1. They Who Guard The Night

 (34)
Erschienen am 15.10.2022
Cover des Buches Superior Lies. Falsche Wahrheit (ISBN: 9783551302144)

Superior Lies. Falsche Wahrheit

 (25)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551319029)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (4)
Erschienen am 30.07.2020
Cover des Buches Night Shadow 2. She Who Alights The Night (ISBN: 9783969760307)

Night Shadow 2. She Who Alights The Night

 (0)
Erscheint am 10.02.2023
Cover des Buches They Who Guard The Night: Night Shadow 1 (ISBN: B0BL1VFGBX)

They Who Guard The Night: Night Shadow 1

 (1)
Erschienen am 02.11.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Cardea

Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)
Beanie_Misss avatar

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Vorhersehbar und langatmig
Beanie_Missvor 13 Tagen

Ich muss gestehen, dass dies mein zweiter Anlauf mit dem Buch war. Beim ersten Mal, vor ca zwei Jahren, habe ich es abgebrochen 🙈

Diesmal habe ich durchgehalten und die Geschichte um Veris bis zum letzten Satz gelesen. 

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm. 

Veris ist eine starke Protagonistin, zu der ich jedoch emotional nicht wirklich eine Bindung aufbauen konnte. Das gleiche gilt leider auch für Nevan und den ganzen Verlauf der Story. Im Gegenteil, ich war recht schnell genervt von dem doch recht kindischem Verhalten der beiden. 


Das Setting ist ausdrucksstark und es war wirklich einfach mir die Welt vorzustellen. Allerdings wurde vieles für mich unnötig in die Länge gezogen, so wurde die Story doch recht schnell zäh und trocken. Ab der Mitte wird es dann vorhersehbar und der leichte Spannungsbogen flacht komplett ab. 


𝑭𝒂𝒛𝒊𝒕 :

Splitter-Aus Silber und Eis war leider so gar nicht meins. 


2/5⭐️

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)
MissWatson76s avatar

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Ein kalter Splitter guter Spannung
MissWatson76vor 23 Tagen

Vielleicht liegt es an der Kälte draußen, dass man sich im Winter auch mal Bücher mit Kältecharakter sucht. Aber ich glaube es war eher Zufall, dass ich hier drauf gestoßen bin. Das Cover ist auf jeden Fall sehr schön gestaltet und macht neugierig. 

Hier geht es um die junge Veris die Prinzessin des Ewigen Frühlings. Und ausgerechnet sie wurde ausgewählt, den Prinzen des Winters zu heiraten, um dem Fluch, dem er unterliegt zu folgen. Sein Herz ist auf ewig durch Kälte und Eis vergiftet und dadurch ist es ihm auch unmöglich, zu lieben und Gefühle zu empfinden. 

Aber doch ist Veris anders als alle andere Prinzessinnen und Mädchen, die bisher bei ihm waren. Vor allem ist sie nicht bereit, ihr Schicksal einfach hinzunehmen. Ihr ist klar, dass sie ihren Teil erfüllen muss, aber doch möchte sie ein eigenes Leben behalten und wenn möglich, will sie fliehen und den Hof verlassen. 

Aber nach und nach entwickelt sich etwas zwischen Veris und dem Prinzen und sie findet heraus, was genau ihm geschehen ist. Aber ist sie bereit, ihm deshalb zu helfen oder spielen hier beide ein Spiel, das keiner durchschaut?

Die Geschichte hier ist gut, wenn auch nicht herausragend. Aber die Personen sind nicht in jeder Hinsicht vorhersehbar und hin und wieder passieren ein paar Wendungen, mit denen man nicht gerechnet hat. Ich mochte die Geschichte und fand es schön, Veris und dem Prinzen zu folgen. Und ich war froh, dass nicht alles so einfach war, wie es am Anfang beinahe schien. 


Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches They Who Guard The Night: Night Shadow 1 (ISBN: B0BL1VFGBX)
Letannas avatar

Rezension zu "They Who Guard The Night: Night Shadow 1" von Laura Cardea

ein interessanter 1. Teil
Letannavor einem Monat

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 1. Teil einer Fantasy-Dilogie. Das Hörbuch ist insgesamt 14 Stunden und 38 Minuten lang und wird von Simone Scheuer vorgelesen. Ihre Stimme passt sehr gut und sie liest auch gut vor.

Eine Sache muss man aber zur Sprecherin bemerken, sie spricht Eugène englisch aus und nicht französisch, was ich unpassend fand. Die Geschichte spielt immerhin in Paris und Eugène ist Franzose. Das war jetzt aber kein Grund für mich, das Hörbuch abzubrechen.

Was mir persönlich gar nicht gefällt ist das Cover.  Ich habe das Cover tatsächlich zuerst nicht einem Fantasybuch zugeordnet und diese Geschichte wäre mir fast gar nicht aufgefallen.

Für ihre Geschichte hat sich die Autorin als Handlungsort Pairs ausgesucht, was ich schon einmal sehr interessant fand. Erzählt wird die Handlung aus der Sicht von Odette, einer jungen Frau aus dem Arbeiterviertel. Durch ihre Freundschaft zu Luise, die aus völlig anderen Verhältnissen kommt, hat sie die Chance, das Pariser Nachtleben zu genießen. Hier kommt sie dann auch das erste Mal mit Eugène in Kontakt und entdecket ihre besonderen Fähigkeiten. 

Odette ist eine wissbegierige und intelligente junge Frau, ich mochte sie sehr. Ihre Familie ist ihr sehr wichtig, für die würde sie alles tun.  Was mich etwas gestört hat war, dass sie Eugène die ganze Zeit über nicht gesagt hat, dass sie aus armen Verhältnissen kommt. Das passte für mich nicht so richtig zu ihrem restlichen Verhalten. Eigentlich müsste ihr das doch egal sein. 

Es gibt auf der einen Seite die Bruderschaft der Nachtschwärmer, zu denen auch Eugène gehört und ihre Widersacher die Nyx. Odette gerät in die Schusslinie, weil ihre Fähigkeit sehr ungewöhnlich sind. 

Insgesamt hat mir die Handlung sehr gut gefallen. Es gibt sehr viel Aktion, aber auch etwas Romanze und ein bisschen Zeitgeschichte (Marie Curie). Die Geschichte endet sehr offen, aber Teil 2 erscheint bereits im Februar. 

Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkte. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Magische Heldin des Lichts im historischen Paris bei Nacht.

Liebe Leserinnen und Leser, wir laden Euch herzlich zur Leserunde “They Who Guard The Night” von Laura Cardea ein. Bewerbt Euch jetzt und taucht tief in das magische Setting von Paris im 20. Jahrhundert ein. Wir vergeben für die Leserunde 20 Rezensionsexemplare in Print und freuen uns auf Eure Bewerbungen.

Magische Heldin des Lichts im historischen Paris bei Nacht.

Liebe Leserinnen und Leser, wir heißen Euch wieder herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Wir haben Euch den 1. Band der Night Shadow  Reihe  “They Who Guard The Night” von Laura Cardea mitgebracht. Begleite Odette in eine Welt voller Licht und Schatten und kämpft gemeinsam für eine Liebe ohne Standesschranken. 

Ihr habt im Oktober ausreichend Lesezeit und Lust das Buch in einer gemeinsamen Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren? (Lovelybooks und Amazon)
Dann bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print. 

Bewerbungsfrage: Schreibt uns, ob Ihr lieber die Dunkelheit oder das Licht beherrschen möchtet und warum. 

Paris an der Schwelle zum 20. Jahrhundert: Während die Welt um sie im Wandel ist, stürzt sich die mittellose Odette als Mann verkleidet ins rauschhafte Pariser Nachtleben, wo sie ihre magischen Fähigkeiten entdeckt. Sie gehört zu einer kleinen Gruppe von Menschen mit nachtbezogenen Fähigkeiten, der Bruderschaft der Nachtschwärmer. Mehr noch, sie ist nicht nur die einzige Frau in diesem Männerbund, sondern auch die Einzige, die das Licht und nicht die Dunkelheit beherrscht. Gemeinsam mit dem reichen Schattenspringer Eugène kämpft sie gegen einen Orden, der es auf ihre Fähigkeit und Familie abgesehen hat – und für eine Liebe ohne Standesschranken.

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

520 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Saerelyvor einem Monat
Mit Ausnahme der „fast Entführung“ von Louise bleibt es eher informativ als besonders spannend. Odette gehört nun zu den Nachtschwärmern, allerdings ist sie nicht wirklich weiter gekommen in ihrer Entwicklung.

Das ist mir auch schon aufgefallen, auch wenn man beim Lesen gut vorwärts kommt, passiert nicht wirklich viel.

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Die Prinzessin des Ewigen Frühlings Veris trägt eine schwere Last: Sie allein soll ihr Volk vor dem Prinzen des Winters schützen, der mit eisigen Splittern die Herzen der Menschen vergiftet. Der Preis aber ist hoch.

Ihr könnt 20 Taschenbücher gewinnen und gemeinsam über Veris Schicksal im Reich des Winters diskutieren!

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich über euer Interesse an der Leserunde zu "Splitter aus Silber und Eis"!
20 Exemplare der wunderschönen Carlsen-Klappenbroschur verlose ich unter allen, die sich bis zum 28.09. bewerben. Solltet ihr nicht ausgelost werden, freue ich mich dennoch über eure Teilnahme an der Leserunde. Das E-Book gibt es übrigens für nur € 4,99 zu kaufen: Zum Buch auf Carlsen.de.

Ich freue mich, wenn ihr eure Rezension nach der Leserunde auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt. Unter allen, die ihre Rezension auf anderen Portalen teilen und den Link in der zugehörigen Thread posten, werde ich eine Goodie-Box zum Buch verlosen!


Teilnahmebedingungen

https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

*  Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 28. Oktober 2020. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschickt werden!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt.


Wann geht es los?

  • Donnerstag, 1. Oktober: Erscheinungstermin des Buches 
  • Freitag, 2. Oktober: Start der Leserunde
  • Mittwoch, 28. Oktober: Ende der Leserunge


Ich freue mich unfassbar auf die Leserunde mit euch und bin sehr gespannt, wie ihr Splitter aus Silber und Eis finden werdet.

Liebe Grüße,
Laura Cardea

934 BeiträgeVerlosung beendet
Lauras_bookspages avatar
Letzter Beitrag von  Lauras_bookspagevor 2 Jahren

Das Cover des Buches ist unglaublich! Blau ist ja sowieso meine Lieblingsfarbe aber dieses Cover erzählt so viel über das Buch. Es ist detailliert und dem Inhalt angepasst das gefällt mir ja sowieso unglaublich gut. Die Feinheiten bei dem Covern begeistern mich ebenso immer wieder aufs Neue.


Der Schreibstil war von Anfang an flüssig und ich bin nur so durch die Seiten geflogen! Genau wie auch bei jedem anderen Buch hatte ich hier wieder Schwierigkeiten am Anfang reinzukommen. Das liegt jedoch wieder daran, dass ich allgemein Probleme damit habe von einer Geschichte in eine komplett neue einzutauchen. Ich bin von dem Buch gefesselt gewesen, so als hätte es magische Kräfte und als würde es mich in seinen Bann ziehen. Ich finde dieses Gefühl bei Büchern immer so unbeschreiblich!


Die Protagonisten haben mir von Anfang an gefallen. Ich hatte so oft Stellen wo ich schmunzeln, grinsen oder sogar lachen musste, da sie sich sehr viel geneckt haben. Zwischendurch war es wie ein Spiel zwischen Katze und Maus.


Nevan watr am Anfang echt gemein und düster aber ist mit der Zeit immer offener feworden. Veris hingegen hat sich als kleines ruhiges Mäuschen ausgegeben und so getan als würde der Prinz es schaffen sie um den Finger zu wickeln - was aber natürlich nicht so leicht geklappt hat wie er sich das dachte.


Definitiv 5/5 Schneeflocken!<3


Beide haben total gut miteinander harmoniert und es hat immer zunehmend gefunkt zwischen den Beiden. Nevan hat sie mehr an sich rangelassen und sie hat immer mehr die Nähe gesucht. Im Verlauf der Geschichte haben sie sich mehr anvertraut und vor allem sich mehr vertrsut. Es wurde mehr über Beide herausgegeben als ihnen manchmal lieb war aber das waren die kleinen Schritte die dazu geführt haben, dass sie sich immer näher gekommen sind.


Elyria und Sif sind beide so wunderbare und liebenswürdige Charakter denen mein größter Respekt gehört. Elyria war mir am Anfang echt unsympathisch aber das hat sich mit dem Verlauf des Buches geändert. Sif war am Anfang ruhig und ängstlich aber wurde mit der Zeit auch immer offener und machte mehr Witze über den Prinzen etc. Über Rowan habe ich noch gar nicht gesprochen: Er ist zwar der erste Ritter des Prinzen und muss ihm gehorchen aber sie sind beste Freunde und alles hat er doch nicht ganz so gemacht wie der Prinz das wollte :) Zwischendurch dachte ich, dass er Veris hasst und verabscheut aber als er sich dann auf ihre Seite gestellt hat war ich absolut überwältigt.


Dann kam es zu einer krassen Wendung, mit der ich NIEMALS gerechnet hätte. Darauf werde ich jetzt aber nicht eingehen, da dies zu viel spoilern würde.


Im Großen und Ganzen bin ich überwältigt wie viel dieses Buch in mir ausglöst hat. Ich habe gelacht, gewint und mitgefiebert. Danke liebe Laura, dass du so ein tolles und absolut geniales Buch erschaffen hast! Es ging in dem Buch um Magie und genaso hat man beim Lesen auch die Magie gespürt <3

Wir lesen gemeinsam meine Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit". Angst, Mut, Unterdrückung, Gerechtigkeit, Rebellion, Richtig, Falsch, Gut, Böse und alles dazwischen - wenn du dir gerne Gedanken darüber machst, wie unsere Zukunft aussehen könnte, bist du bei dieser Leserunde genau richtig!

Absolute Gerechtigkeit. 

Eine junge Journalistin.

Und ihr Weg zur Rebellion.

 

Klappentext

Wenn alle besonders sind – nur du nicht

Die junge Journalistin Margo genießt alle Privilegien der oberen Gesellschaftsschicht. Doch sie hat ein Geheimnis, von dem niemals jemand erfahren darf: Ihre besonderen Kräfte, die sie erst zu einer der Superior gemacht haben, sind ein Fake. In Wirklichkeit ist Margo völlig normal. Aber sie spielt ihr Spiel schon so lange, dass ihr die Lüge in Fleisch und Blut übergegangen ist und sie die bestehende Ordnung nicht infrage stellt. Bis ihre beste Freundin spurlos verschwindet und Margo auf der Suche nach ihr Juan begegnet. Durch ihn entdeckt Margo so vieles, was ihr bisher verborgen war. Denn der faszinierende Mann ist Teil einer Rebellion…

 

Über die Leserunde

Ich freue mich sehr, meine zweite Leserunde ins Leben rufen zu können! 10 Exemplare meines Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit" stelle ich für die Leserunde als E-Book zur Verfügung. Bitte beachte, dass eine Rezension am Ende der Leserunde verpflichtend ist - und unter allen Amazon-Rezensenten verlose ich eine Taschenbuchausgabe! 😊


 

Mehr Infos zum Buch

Weitere Infos findest du auf meiner Autorenseite:

https://lauracardea.de/superior-lies-falsche-wahrheit/

Dort findest du auch eine Leseprobe!


Mein Instagram-Account: 

https://www.instagram.com/lauracardea/

245 BeiträgeVerlosung beendet
Isis99s avatar
Letzter Beitrag von  Isis99vor 3 Jahren

Ich entschuldige mich 1000mal für meine Verspätung!!!!

Ich habe trotzdem das Lesen des Buches wahnsinnig genossen und habe es regelrecht verschlungen ^^

Vielen, vielen Dank dafür, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen und ein Exemplar des Buches gewinnen durfte.

Aber, um meine Verspätung wieder wettzumachen, habe ich eine wundervolle Rezension mitgebracht:


http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/349501/Product

https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Cardea/Superior-Lies-Falsche-Wahrheit-2154601417-w/rezension/2626344051/

https://www.amazon.de/review/R13YBCVF2T4FAL/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 776 Bibliotheken

auf 275 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 17 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks