Laura Cardea

 4.4 Sterne bei 173 Bewertungen
Autorenbild von Laura Cardea (©Privat)

Lebenslauf von Laura Cardea

Laura Cardea wurde seit ihrer Kindheit dazu ermahnt, nicht so viel zu träumen. Statt darauf zu hören, tauchte sie immer wieder in neue Bücherwelten ein. Irgendwann reichte ihr das Lesen nicht mehr und sie erträumte sich eigene Welten. Das Schreiben von Geschichten zieht sich seitdem durch ihr Leben. Neben dem Schreiben studiert sie Medien- und Kulturwissenschaften und arbeitet als freiberufliche Mediendesignerin sowie Bloggerin.

Neue Bücher

Splitter aus Silber und Eis

 (92)
Neu erschienen am 01.10.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Splitter aus Silber und Eis

 (4)
Neu erschienen am 01.10.2020 als E-Book bei Impress.

Alle Bücher von Laura Cardea

Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)

Splitter aus Silber und Eis

 (92)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551301734)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (54)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Superior Lies. Falsche Wahrheit (ISBN: 9783551302144)

Superior Lies. Falsche Wahrheit

 (22)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: B08776BS28)

Splitter aus Silber und Eis

 (4)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551319029)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (1)
Erschienen am 30.07.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Cardea

Neu

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Eine wundervoll, magische Welt mit einem schockierenden und mitreissenden Plot-Twist
JenWi90vor 2 Tagen

Als ich vom Titel „Splitter aus Silber und Eis“ gehört habe, war für mich sofort klar, dass ich das Buch lesen muss. Endlich wieder ein Fantasytitel als Einzelband und somit kein Cliffhanger, welcher mich zur Verzweiflung bringen kann. Inhaltlich haben mich vor allem die verschiedenen Reiche, die Magie und die Darstellung der Fae interessiert. Dass das Cover dazu noch ein wahrer Augenschmaus ist, hat mein Fantasyherz dann direkt noch höherschlagen lassen.




Der einstieg in das Buch ist mir persönlich leider nicht ganz so leicht gefallen. Die verschiedenen Personen haben bei mir zu völligen Verwirrung geführt. Der Anfang katapultiert einen mitten in das Geschehen und ich musste mich erst sortieren, damit ich die Namen den einzelnen Personen zuordnen und mir so ein klares Bild verschaffen konnte. Nach den ersten Kapiteln war es dann soweit und ich war im Sog der Geschichte gefangen und konnte dem Geschehen vollends folgen. Die anfänglichen Schwierigkeiten waren schnell vergessen und ich konnte mich in der Geschichte rund um Veris, die Prinzessin des Ewigen Frühlings und um Nevan, den Fae-Prinzen des Winters, verlieren.




Die Handlung ist abwechslungsreich und spannend erzählt. Zwischen Nevan und Veris gibt es unglaublich viele unterhaltsame Dialoge. Beide misstrauen sich, provozieren einander und könnten durch ihre Ränkeleien kaum amüsanter sein. Vor allem das freche Mundwerk von Veris hat mich hier mehr als einmal zum lachen gebracht. Das Knistern zwischen den beiden ist dadurch noch spannender. Ein wahres Katz- und Maus-Spiel.
Trotz der vielen Dialoge sind beide Charaktere für mich eher undurchschaubar. Auch mit den wechselnden Perspektiven waren beide für mich wie ein Buch mit sieben Siegeln. Obwohl die beiden Hauptcharaktere so undurchschaubar für mich waren, haben sie mir trotzdem sehr gefallen. Die Darstellung der beiden war authentisch, den Rollen angemessen und insgesamt betrachtet, sind die Personen unglaublich tiefgründig. Ihre Entwicklung ist toll mit anzusehen und die Vergangenheit hat beide sehr geprägt. Der erste Schein trügt und man kann sich von ihnen einfach nur überraschen lassen.


Auch die Nebencharaktere sind ganz besonders gestaltet und machen das Buch komplett. Jeder einzelne spielt eine wichtige Rolle in dem Roman und ist durch die Autorin wirklich toll ausgearbeitet worden. Hut ab vor dieser Vielfalt an Charakteren. 




 Langeweile kommt in diesem Buch wirklich nicht vor, es passiert so unglaublich viel, dass man das Buch ab einem gewissen Moment einfach nicht mehr aus den Händen legen kann und möchte. Der Spannungsbogen zieht sich durch das komplette Buch. Anfangs eher träge, bis es dann zur großen Wendung kommt. Dieser Plot-Twist kam für mich völlig unerwartet und plötzlich. Ich habe absolut nicht damit gerechnet und ab diesem Moment gab es für mich kein halten mehr. Ich war fasziniert und völlig mitgerissen. Laura Cardea schafft es auch durch ihren bildhaften und detailreichen Schreibstil die Welt der Fae, die Magie und alle Geschehnisse vor dem Inneren Auge lebhaft zu machen und dem Leser ein Reich zu präsentieren, welches trotz des ganzen Eises unglaublich vielseitig, magisch und dabei einfach nur zauberhaft ist.




Insgesamt konnte mich „Splitter aus Silber und Eis“ trotz meiner anfänglichen Schwierigkeiten sehr begeistern. Wir haben einen tollen Charaktere-Mix mit unterhaltsamen Dialogen und eine Handlung, welche fesselt, begeistert und überrascht. Die Welt ist wundervoll dargestellt und der Plot-Twist einfach nur schockierend. Ich kann das Buch wirklich jedem Romantasy-Fan ans Herz legen, denn inhaltlich erhalten wir hier alles, was man sich nur wünschen kann.



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Eine schöne fantastische Geschichte
Lagoonavor 4 Tagen


Bei diesem Buch hat mich natürlich direkt das Cover begeistert. Ich finde es so traumhaft schön, dass ich schon beim ersten Anblick am liebsten direkt in die Geschichte hineingetaucht wäre. Für mich ein absoluter Hingucker .


Wie fühlt es sich wohl an, wenn man als Prinzessin des Frühlings plötzlich mit einem eher unschönen Auftrag zum Prinzen des Winterreichs geschickt wird? Veris nimmt den Leser auf ihrer Reise und ihrer Mission mit. Sie versucht die Situation und die ihr auferlegte Last auf ihre ganz besondere Art bestmöglich zu meistern. Immer dabei das Wissen, dass es kein anderes Mädchen vor ihr je geschafft hat wieder zurückzukehren. Ihr ganzes Leben lang wurde Veris darauf vorbereitet und ihr Land setzt nun alle Hoffnung in sie.


Schnell muss Veris feststellen, dass im Winterland so einiges anders läuft, alleine schon die schreckliche Kälte ist fast schon Herausforderung genug. Wie wird der eiskalte Prinz ihr begegnen? Ist er tatsächlich so böse, grausam und eiskalt, wie sie es in den Geschichten immer erzählt bekommen hat? Schafft sie es ihren Plan umzusetzen und ihr Land zu retten?


Das alles erfahrt Ihr in "Splitter aus Silber und Eis" .




"Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea ist im Flexiblen Einband im Carlsen Verlag erschienen und umfasst 400 Seiten.


Mein Fazit:


Mir hat "Splitter aus Silber und Eis" gut gefallen, besonders die bildlichen Beschreibungen der frostigen Winterlandschaft konnte

ich mir sehr gut vorstellen. Veris fand ich von Anfang an sympathisch und auch die anderen Charaktäre haben mich dirket neugierig

gemacht. Alles in allem eine richtig schöne fantastische Liebesgeschichte, die mich mir sogar sehr gut als Verfilmung vorstellen könnte.



Mein Daumen geht ganz klar nach oben und wir geben 5 gute Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Splitter
Monique_vor 5 Tagen

Eine etwas andere Geschichte, in der es um die Hauptprotagonisten Veris und Nevan geht.

Sie stammen aus zwei Reichen, den Frühlings- und den Winterland.

Veris ist ein Mensch - Nevan ein Fae.

Um dem Abkommen gerecht zu werden und dem Zorn des Winterprinzen zu entkommen wird einmal im Jahr das hübscheste Mädchen übergeben.

Dieses Jahr ist die Prinzessin an der Reihe - Veris.

Es wird sowohl aus Veris, wie auch aus Nevans Sicht geschrieben.

Die Geschichte ist sehr gut und flüssig geschrieben.

Man wird völlig in die Welt der Fae gezogen und kann sich nicht dagegen wehren.

Die Landschaft und die Fae werden gut beschrieben. Man kann sich wunderbar die Welt vorstellen in der die Geschichte spielt.

Eine einzige Szene hat mich dabei gestört, da ich mir hier doch etwas mehr Information gewünscht hätte.

Es wird ein Fest gegeben wo viele neue unbekannte Wesen aufauchen und diese werden leider nur kurz angeschnitten, obwohl man sie gerne näher kennen gelernt hätte. Das ist aber ehrlich gesagt auch meine einzige negative Kritik und quasi nicht groß erwähnenswert.

Ansonsten durchleben die Charaktere wunderschöne Wandlungen gerade bei Sif find ich es besonders stark mitzuerleben.

Ohne Spoilern zu wollen sei so viel gesagt, dass manch ein Character eine komplette Sinneswandlung hat, womit man erstmal zurecht kommen muss.

Die Geschichte macht eine 180 Grad Wendung ab etwa der Hälfte des Buchs, was die Geschichte nur umso spannender macht.

Alles in allen ist es eine wunderschöne Geschichte, die man gelesen haben muss.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Die Prinzessin des Ewigen Frühlings Veris trägt eine schwere Last: Sie allein soll ihr Volk vor dem Prinzen des Winters schützen, der mit eisigen Splittern die Herzen der Menschen vergiftet. Der Preis aber ist hoch.

Ihr könnt 20 Taschenbücher gewinnen und gemeinsam über Veris Schicksal im Reich des Winters diskutieren!

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich über euer Interesse an der Leserunde zu "Splitter aus Silber und Eis"!
20 Exemplare der wunderschönen Carlsen-Klappenbroschur verlose ich unter allen, die sich bis zum 28.09. bewerben. Solltet ihr nicht ausgelost werden, freue ich mich dennoch über eure Teilnahme an der Leserunde. Das E-Book gibt es übrigens für nur € 4,99 zu kaufen: Zum Buch auf Carlsen.de.

Ich freue mich, wenn ihr eure Rezension nach der Leserunde auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt. Unter allen, die ihre Rezension auf anderen Portalen teilen und den Link in der zugehörigen Thread posten, werde ich eine Goodie-Box zum Buch verlosen!


Teilnahmebedingungen

https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

*  Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 28. Oktober 2020. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschickt werden!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt.


Wann geht es los?

  • Donnerstag, 1. Oktober: Erscheinungstermin des Buches 
  • Freitag, 2. Oktober: Start der Leserunde
  • Mittwoch, 28. Oktober: Ende der Leserunge


Ich freue mich unfassbar auf die Leserunde mit euch und bin sehr gespannt, wie ihr Splitter aus Silber und Eis finden werdet.

Liebe Grüße,
Laura Cardea

922 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Superior Lies. Falsche Wahrheit

Wir lesen gemeinsam meine Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit". Angst, Mut, Unterdrückung, Gerechtigkeit, Rebellion, Richtig, Falsch, Gut, Böse und alles dazwischen - wenn du dir gerne Gedanken darüber machst, wie unsere Zukunft aussehen könnte, bist du bei dieser Leserunde genau richtig!

Absolute Gerechtigkeit. 

Eine junge Journalistin.

Und ihr Weg zur Rebellion.

 

Klappentext

Wenn alle besonders sind – nur du nicht

Die junge Journalistin Margo genießt alle Privilegien der oberen Gesellschaftsschicht. Doch sie hat ein Geheimnis, von dem niemals jemand erfahren darf: Ihre besonderen Kräfte, die sie erst zu einer der Superior gemacht haben, sind ein Fake. In Wirklichkeit ist Margo völlig normal. Aber sie spielt ihr Spiel schon so lange, dass ihr die Lüge in Fleisch und Blut übergegangen ist und sie die bestehende Ordnung nicht infrage stellt. Bis ihre beste Freundin spurlos verschwindet und Margo auf der Suche nach ihr Juan begegnet. Durch ihn entdeckt Margo so vieles, was ihr bisher verborgen war. Denn der faszinierende Mann ist Teil einer Rebellion…

 

Über die Leserunde

Ich freue mich sehr, meine zweite Leserunde ins Leben rufen zu können! 10 Exemplare meines Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit" stelle ich für die Leserunde als E-Book zur Verfügung. Bitte beachte, dass eine Rezension am Ende der Leserunde verpflichtend ist - und unter allen Amazon-Rezensenten verlose ich eine Taschenbuchausgabe! 😊


 

Mehr Infos zum Buch

Weitere Infos findest du auf meiner Autorenseite:

https://lauracardea.de/superior-lies-falsche-wahrheit/

Dort findest du auch eine Leseprobe!


Mein Instagram-Account: 

https://www.instagram.com/lauracardea/

245 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen

Ein verfluchtes Anwesen.

Ein übernatürliches Erbe.

Und ein mysteriöser Bewohner.

 

Klappentext

Mel ist die jüngste von drei Drillingsschwestern und war schon immer das schwarze Schaf in der Familie. Daher ist das Erstaunen groß, als ausgerechnet ihr, der chaotischen Kunststudentin, das alte Haus ihrer Großmutter vererbt wird. Doch an dieses Vermächtnis ist eine Bedingung geknüpft, die Mel in eine gefährliche Welt voller Dämonen und Geister führt. Eins dieser übernatürlichen Wesen ist der unergründliche Juri, der auf magische Weise an das Murkwood-Anwesen gebunden ist. Obwohl er ihr das Leben mehr als schwer macht, übt er eine Faszination auf Mel aus, der sie sich kaum entziehen kann…

 

Über die Leserunde

Ich freue mich so sehr, endlich meine erste Leserunde ins Leben rufen zu können! 10 Exemplare meines Urban Fantasy-Debüts stelle ich für die Leserunde als E-Book zur Verfügung. Bitte beachte, dass eine Rezension am Ende der Leserunde verpflichtend ist - und unter allen Rezensenten verlose ich eine Taschenbuchausgabe von "Mel - Wächterin der Dämonen"! 😊


Mehr Infos zum Buch

Weitere Infos findest du auf einer Autorenseite:

http://lauracardea.de/mel-waechterin-der-daemonen/

Eine XXL-Leseprobe findest du auf sweek.de:

https://sweek.com/de/read/72956/1102674648

Mein Instagram-Account:
https://www.instagram.com/lauracardea/
166 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 417 Bibliotheken

auf 205 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks