Laura Claridge Tamara de Lempicka

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tamara de Lempicka“ von Laura Claridge

Geboren gegen Ende des 19. Jahrhunderts, war die Lempicka auf der Flucht vor der russischen Revolution nach Paris gekommen, wo sie rasch als Malerin Fuß fassen und in dem Jahrzehnt zwischen 1925 und 1935 die größten künstlerischen Erfolge ihres Lebens feiern konnte. Berühmt vor allem wegen ihrer glamourösen, eine kühl-erotische Eleganz ausstrahlenden Porträts von zahlreichen Persönlichleiten der vornehmen Gesellschaft, war Tamara eine exaltierte, schillernde Figur, die besonders auch ihr eigenes Privatleben in ihre fabelhaften Inszenierungen miteinebezog. Gleichwohl gehört sie zu den am meisten übergangenen Künstlern des 20. Jahrhunderts. "Ihre Schönheit, ihre Bisexualität und ihre Porträts der Schönen und Reichen ließen Tamara de Lempicka keinen Platz finden im vorgefertigten Layout der Kunstkritiker. Also wählte sie Ausschweifung und Ironie" (Wolfgang Joop).Aufgrund bisher ungesichteten Archiv- und Quellenmaterials ist es der Autorin Laura Claridge gelungen, etwas mehr Licht in eine der spektakulärsten Künstlerbiographien des 20. Jahrhunderts zu bringen.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen