Glattes Haar wär' wunderbar

von Laura Ellen Anderson 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Glattes Haar wär' wunderbar
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Freche und lustige Geschichte darüber wie unterschiedlich wir sind und das wir immer das möchten was wir gerade nicht haben.

N

Eins der schönsten, liebevollsten und unterhaltsamsten Bilderbücher, die ich besitze! Und ich habe viiiele Bilderbücher...

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Glattes Haar wär' wunderbar"

Überall Kringel und Wirbel am Schopf, zu wirr und verrückt dieser Wuschelkopf!
Nicht zum Aushalten, diese Locken! Weder nächtelanges Bürsten, noch Wasser, noch Klebeband können die ungeliebten Kringel glätten … Einfach ungerecht, findet Wuschelkopf. Doch als sie ein Mädchen mit glatten Haaren trifft, sieht die Welt gleich ganz anders aus. Dieses Mädchen wünscht sich nämlich nichts sehnlicher als welliges Haar. Vielleicht sind Locken ja doch gar nicht so übel?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783734820373
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:Magellan
Erscheinungsdatum:18.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    N
    nixonvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eins der schönsten, liebevollsten und unterhaltsamsten Bilderbücher, die ich besitze! Und ich habe viiiele Bilderbücher...
    "Ich will schöne Haare - genauso wie DU"


    Kringelige Locken, nicht ein glattes Haar. Der Wuschelkopf ist absolut unglücklich mit diesen Haaren. Nichts hilft; kein stundenlanges und schmerzhaftes Bürsten, kein lang ziehen, kein Klebeband. Auch Wasser funktioniert nicht, um das Haar auf Dauer zu glätten. Doch dann taucht ein Mädchen mit langen Spaghettihaaren auf... und auch sie ist gar nicht glücklich mit ihrer Frisur! Denn bei ihr klappt kein einziger Versuch, auch nur eine glatte Strähne in eine kleine Locke zu verwandeln. Die Mädchen sehen sich an, beginnen zu lachen und begreifen: Ihre Haare sind toll, so oder so! Und gemeinsam haben sie zahlreiche Ideen, für lustige Frisuren ihrer einstigen Problemhaare...


    Autorin und Illustratorin Laura Ellen Anderson hat ein unglaublich schönes Bilderbuch geschaffen. So kreativ und witzig, so bunt, so detailverliebt. Absolut großartig!
    Verfasst ist das Buch in kurzen Reimen, die Bilder spielen die Hauptrolle. Und obwohl es textlich nicht überladen ist, gibt es auf jeder Buchseite soo viel zu entdecken. 
    Äußerst liebevoll und mit jeder Menge Feinheiten wurde hier gearbeitet und machen das Anschauen und Lesen zu einem riesigen Vergnügen. Mit anderen Worten: Das Buch ist rundum perfekt.


    Ich kann den Wuschelkopf hier zu 100% nachvollziehen, denn ich selbst bin als absoluter Lockenkopf geboren worden. Auch ich wollte als kleines Kind irgendwann keine Locken mehr haben - und schnitt sie mir kurzerhand mit der Kinderbastelschere raspelkurz. Die Haare wuchsen nach, dann hatte ich lange nur noch leichte Wellen. Damals fand ich das gut... Meine Naturlocken verändern sich wöchentlich, sind mal stärker, mal schwächer ausgeprägt. Aber mittlerweile mag ich meine Haare. :-)
    Nur eine Sache nervt nach wie vor: So struppig und knotig wie die Haare oft sind, kämme auch ich grundsätzlich so lange, bis meine Hände schmerzen ;-)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein witziges aber auch einfühlsames Bilderbuch zum Thema Haare. Originell wie das Thema so auch die Umsetzung, klasse!!
    Ein witziges , einfühlsames BilderbuchEine haarige Geschichte oder sind glatte Haare wirklich toll

    Eine haarige Geschichte oder sind glatte Haare wirklich so toll?
    Überall Kringel, Wirbel, Locken. Knotig, struppig, kraus. Ein Wuschelkopf. Für den einen ein Traum, für den anderen ein Graus. Unsere kleine Protagonistin mit dem herrlich anzuschauend rotem lockigem Wuschelkopf hat es satt, sie möchte endlich glatte Haare haben.  Doch was sie auch versucht, ihre Haare werden und werden einfach nicht glatt. Sie versucht es mit bürsten, auseinanderziehen, platt drücken, nass machen und Klebeband, vergebens. Sie hängt sich sogar kopfüber an einen Baum, doch wirklich nichts hilft, die Haare bleiben kraus. Während unser leidgeplagtes kleines Wesen jedoch so am Ast hinunter hängt lässt sich ein trauriges Mädchen mit langen, glatten schwarzen Haaren, wütend unter den Baum fallen. Egal was sie auch versucht hat ihre Haare wollen einfach nicht lockig werden. Sie hängen  lustlos, platt an ihr herunter dabei wünscht sie sich doch nichts sehnlichster als einen Wuschelkopf. Als sich ihre Blicke treffen erkennen sie wie dumm sie doch waren. An das naheliegeste hatten sie noch gar nicht gedacht, das beste aus dem machen was man hat. Auch wenn sie auf den ersten Blick unterschiedliche Probleme haben sind sie doch Leidensgenossinnen und so entdecken sie nun gemeinsam die Welt der Frisuren. Mit ein paar Bändern, Spangen und Schleifen lässt sich ein verrückter Lockenschopf genauso bändigen wie langes glattes Haar. So viele freche, witzige, hübsch anzuschauende Frisuren kann man nur mit "Problemhaaren" hin bekommen. Langweilig wird es den beiden bestimmt nicht mehr mit  so tollen Haaren! * Eine Geschichte, die bestimmt vielen Kindern wie auch Erwachsenen aus der Seele spricht wird hier wirklich wunderbar, witzig, spritzig mit unglaublich viel Dynamik und Komik dargestellt. Die vielen kleinen und größeren Bilder die sich zu einem ereignisreichen Gesamtbild zusammenfügen und die Versuche der Mädchen wie ein Film an einem vorbeilaufen lassen reißen einen förmlich mit, so turbulent geht es hier zu. Und auch wenn es sehr amüsant anzuschauen ist welche teilweise dummen Versuche unternommen werden um andere Haare zu bekommen hat man als Betroffener nie das Gefühl verspottet zu werden was ich als sehr wichtig erachte. Vielmehr spiegeln die Bilder, auf lustige Weise, genau das wieder was so mancher in ähnlicher Situation schon einmal versucht hat. * Wir haben unter unseren Lesekindern zwei blonde Lockenschöpfchen. Ein gemischtes Zwilligspäärchen. Während das Mädchen beim Vorlesen und betrachten der Bilder immer wieder ausrief, ..."Das hab' ich auch schon versucht" grinste der Bruder nur und erzählte von weiteren Versuchen seiner Schwester. Die beiden sind 5 Jahre alt und werden ständig auf ihre tolle Lockenpracht angesprochen, sind sogar, glaube ich etwas stolz darauf. Sie fanden das Buch einfach nur witzig. Amina, ein 6 jähriges Mädchen aus Ghana hingegen guckte zunächst etwas verwirrt auf die Bilder. Sie konnte überhaupt nicht verstehen wieso man sich überhaupt darüber Gedanken macht glatte Haare zu bekommen. Sie erzählte uns von ihre Oma die sagt immer: "Lockenköpfe sind etwas ganz besonders. In jeder Locke, jeder Drehung verstecken sich schlaue Gedanken in im Kopf keinen Platz haben. Kinder mit Locken haben viel mehr Ideen als andere weil einfach mehr Platz ist sie zu verstecken" Wenn das mal nicht der Anfang einer neuen Geschichte ist dachte ich so im Stillen. * In diesem Sinn hoffe ich das viele, viele Kinder und Erwachsene dieses Buch genauso lieb gewinnen wie wir.
    Es hat uns ungeheuren Spaß gemacht es zu entdecken. Mit Sicherheit wird es so schnell nicht in einem Regal landen sondern immer und immer wieder betrachtet werden!


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    diepersephonevor einem Monat
    Kurzmeinung: Freche und lustige Geschichte darüber wie unterschiedlich wir sind und das wir immer das möchten was wir gerade nicht haben.
    Kommentieren0
    Smilla507s avatar
    Smilla507vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks