Laura Epstein Rosen , Xavier F. Amador Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist“ von Laura Epstein Rosen

Ein praktisches und kluges Buch für alle, die mit einem depressiven Menschen leben.
Sehr viele Menschen leiden an Depressionen. Ihre Umgebung leidet mit. Partner, Angehörige, Freunde möchten helfen, aber auf magische Weise scheint der Depressive die Vitalität und Lebenslust der Gesunden "aufzusaugen", ohne dass sich sein Zustand dadurch bessert. So kann die Krankheit auch für andere belastend, ja unerträglich werden.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist" von Laura Epstein Rosen

    Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist

    alexa02

    17. February 2011 um 13:15

    Ich habe einen Partner der depressiv ist. Da der Umgang oftmals nicht ganz einfach ist, habe ich mir dieses Buch als Rat angeschafft. Es gibt viele Tipps und Ratschläge, man hat oftmals Aha-Effekte, man versteht seinen depressiven Partner viel besser, hat mehr Verständnis und zugleich reflektiert man sein Verhalten und merkt, dass es eigentlich nur schlimmer machte als besser. Toll sind die lebensnahen aufgelisteten Beispiele im jeweiligen Kapitel.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks