Laura Gallego Garcia

(303)

Lovelybooks Bewertung

  • 253 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 39 Rezensionen
(171)
(80)
(37)
(12)
(3)

Lebenslauf von Laura Gallego Garcia

Laura Gallego García ist eine spanische Jugendbuchautorin. Ihr erstes Buch schrieb sie bereits im Alter von 11 Jahren gemeinsam mit einer Freundin. Es trug den Titel "Zodiakia, eine andere Welt" (übersetzt). In der Zeit von 1997 bis 2000 arbeitet sie für die selbst gegründete philologische Universitätszeitschrift Náyade. Bereits im Alter von 21 JAhren schreibt sie an einem Buch, dass 1999 veröffentlich und den spanischen Wettbewerbs-Preis Barco de Vaport erhält. Laura Gallego García wird letztlich durch den Zyklus Crónicas de la Torre („Chroniken des Turms“) bekannt. Gallego García schreibt aktuell an ihrer Dissertation zu dem Roman Belianís de Grecia von Jerónimo Fernández aus dem Jahre 1579. Sie lebt alleine in Alboraya, einem Dorf nahe Valencia.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gebührender Abschluss einer weit unterschätzten Fantasyreihe

    Geheime Welt Idhún - Der Krieg der Götter II

    Papillion

    30. August 2017 um 18:56 Rezension zu "Geheime Welt Idhún - Der Krieg der Götter II" von Laura Gallego Garcia

    Nun habe ich die Bücherreihe förmlich inhaliert und in weniger als einer Woche komplett gelesen. Ich bin begeistert, wie noch genau beim ersten Mal, als ich den ersten Teil angefangen habe. Dieser letzte Teil ist meiner Meinung nach ein gebührender Abschluss mit einem zufriedenstellenden Ende. Das was mich an an dieser Reihe so fasziniert hat ist die Unvorhersehbarkeit, die sich durch das Buch zieht, die sich entwickelnden Charaktere und die Vielschichtigkeit der Handlungen. Zwar ist diese Dreiecksbeziehung häufig schwierig ...

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    Geheime Welt Idhún - Die Feuerprobe

    Papillion

    28. August 2017 um 18:27 Rezension zu "Geheime Welt Idhún - Die Feuerprobe" von Laura Gallego Garcia

    Das zweite Buch schließt passend an den Vorgänger an. Man kann sehen, wie sich die Hauptprotagonisten entwickeln. Das Dreiergespann ist unfassbar stark und mutig. Es ist gut, dass viele Figuren nicht einfach schwarz-weiß sind, sondern mehrere Facetten haben und mit eigenen Problemen zu kämpfen haben. Ich finde, dass das zweite Buch eine perfekte Mischung aus Gefühlen, Spannung und Kampf ist. Die Protagonisten reisen durch die Welt Idhún an mehrere Orte und die Sprache verleitet dazu sich die Welt sehr gut vorzustellen. Das Buch ...

    Mehr
  • Super Auftakt für ein großes Finale

    Geheime Welt Idhún - Der Krieg der Götter I

    Papillion

    28. August 2017 um 18:24 Rezension zu "Geheime Welt Idhún - Der Krieg der Götter I" von Laura Gallego Garcia

    Die Fantasyreihe ist einzigartig und schlägt in seinen Bann. Auch das dritte der insgesamt vier Bücher verspricht viel Handlung an unterschiedlichen Orten auf Idhún und in anderen Welten. Das, was diese Reihe so einzigartig macht, sind die verschiedenen Ebenen des Geschehens und der Protagonisten. Es ist nicht die typische Fantasyreihe in der Hauptprotagonisten ihrer Bestimmung folgen müssen um etwas Schreckliches zu verhindern, sondern es geht um die Entscheidung auch diese Rolle anzunehmen und der Bestimmung zu folgen. Dies ...

    Mehr
  • Modern fantasy

    Omnia

    misspider

    13. October 2016 um 09:25 Rezension zu "Omnia" von Laura Gallego Garcia

    It's been a long time since read a book that felt 'new', and that was the first impression I got when reading Omnia. By misfortune, Clover, the stuffed bunny of Nico's little sister is lost. Feeling guilty about it, Nico decides to find an identical replacement. A similar bunny seems to be available at Omnia, a huge online store that sells 'everything you wish for'. Unfortunately, the toy can't be ordered due to some error: it seems to be misplaced somewhere in the warehouse. This leads Nico on a mission to find Clover himself, ...

    Mehr
  • Einst waren sie Feinde, aber dann verliebten sie sich Doch ihre Liebe blieb nicht unbestraft….

    Zwei Kerzen für den Teufel

    AmeliaShepherd

    03. June 2016 um 22:17 Rezension zu "Zwei Kerzen für den Teufel" von Laura Gallego Garcia

    Die Idee dieses Buches ist sehr gut und auch interessant. Die Handlung ist auch gut, nur leider reicht das nicht. Leider ist der schreibstyl der Autoren überhaupt nicht mein Ding. Er ist recht kindlich, bzw. auf „jugendlich“ gemacht (ich wollte euch gerne ein Beispiel nennen, aber ich finde kein konkretes, es war einfach das Buch insgesamt). Dadurch, dass ich mit dem Schreibstyl nicht zurechtgekommen bin hat sich das lesen des Buches sehr gesogen und habe fast 3 Wochen für es gebraucht. Auch werden neue Handlungsstränge sehr ...

    Mehr
  • Schnelle Lektüre, aber noch nicht der Kracher

    Geheime Welt Idhún - Die Verschwörung

    sgm

    30. October 2015 um 22:51 Rezension zu "Geheime Welt Idhún - Die Verschwörung" von Laura Gallego Garcia

    Ich muss Ezri zustimmen. Die Beschreibung der Dreiecksgeschichte ging mir zeitweise ein bisschen auf die Nerven – zu schmachtend, zu wehleidig. Einige Kampfszenen sind mir zu langatmig gewesen und ein paar Beschreibungen der Personen und Wesen sind ebenfalls etwas … seicht ausgefallen. Die Ideenwelt, die hinter Idhún steckt, ist allerdings sehr interessant und ich bin gespannt, was die Folgebände in diese Richtung noch bringen werden.

  • Opak oder ätherisch das ist hier die Frage???

    Die Kaiserin des blauen Lichts

    Prinzessin

    22. September 2015 um 22:30 Rezension zu "Die Kaiserin des blauen Lichts" von Laura Gallego Garcia

    "Hoffnung war ein positives Gefühl, so hieß es zumindest. Aber Bippa kannte die bittere Wahrheit: Die Hoffnunf konnte grausam sein, überaus grausam...sie konnte aus einem verliebten Mädchen eine gebrochene Frau machen, die sich in ihren Träumereien und Erinnerungen an eine unwiederbringlich verflossene Zeit verlor. Die Hoffnung konnte jemand bis an den Rande des Wahnsinns treiben. - aus Die Kaiserin des blauen Lichts von Laura Gallego Garcia Mein Listenbuch No7/9 in diesem Jahr ist geschafft :) ich bin wirklich begeistert und ...

    Mehr
  • Zweisprachige Leserunde zu "Die schönste Art, sein Herz zu verlieren" und "La felicidad es un té contigo"

    Die schönste Art, sein Herz zu verlieren

    aba

    zu Buchtitel "Die schönste Art, sein Herz zu verlieren" von Mamen Sánchez

    ¡Un saludo a todos los amantes de la lengua de Cervantes! Ich grüße alle Liebhaber der Sprache von Cervantes! Con LovelyBooks haremos un viaje literario rumbo a España y así adelantaremos la llegada del verano. Pero LovelyBooks no sería LovelyBooks si este viaje no estuviera acompañado de un libro que nos levanta el humor y nos hace olvidar los días grises y fríos. La autora española Mamen Sánchez ha escrito el libro ideal para nuestro propósito: "La felicidad es un té contigo". Wir machen eine literarische Reise nach Spanien und ...

    Mehr
    • 531
  • interessante Idee, aber mangelhafte Umsetzung

    Zwei Kerzen für den Teufel

    VroniMars

    09. February 2015 um 19:57 Rezension zu "Zwei Kerzen für den Teufel" von Laura Gallego Garcia

    In dem Buch "Zwei Kerzen für den Teufel" der spanischen Autorin Laura Gallego García geht es um Cat, die Tochter eines Engels. Diese sucht mit Hilfe des Dämonen Angelos die Mörder ihres Vaters. Die beiden kommen dabei auch einer Verschwörung auf die Spur. Was mir an dem Buch gefallen hat, sind der Titel, das Cover und Idee an sich. Das wars aber dann auch schon. Im Gegensatz dazu hat mir einiges nicht gefallen. Zuallerst fand ich den Erzählstil schrecklich, gerade am Anfang des Buches. Die Autorin verwendet die Ich-Perspektive, ...

    Mehr
  • Spannungsbögen gibt es nicht ohne Grund

    Geheime Welt Idhún - Die Verschwörung

    Melerd

    14. September 2014 um 21:03 Rezension zu "Geheime Welt Idhún - Die Verschwörung" von Laura Gallego Garcia

    Inhalt Ich kann mich nicht mehr so gut erinnern, da ich das Buch als Teenager gelesen habe, aber im Grunde lief es so ab: Jacks Eltern werden umgebracht, doch Jack wird von zwei mysteriösen Rebellen aus einer anderen Welt gerettet. In deren Basis lernt er dann Viktoria kennen, welche das gleiche Schicksal wie das Seine, an jenen Ort verschlagen hatte. Der Angreifer sowie die Rebellen kommen aus einer anderen Welt namens Idhún, wo ein schwarzer Magier regiert. Um diesen zu stürtzen müssen die beiden Kinder zusammen mit den ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.