Laura Gambrinus Ella

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ella“ von Laura Gambrinus

„Ella“ ist die Gesamtausgabe der beiden Bücher „Marcos Verlangen“ und „Dantes Vermächtnis“ Marco Ein charismatischer Mann. Er tritt in Ellas Leben wie ein Taifun und verändert es für immer. Sie gibt alles für ihn auf: Familie, Freunde, Job … Doch plötzlich steht seine Ehefrau vor ihr. Kann sich Ella gegen die schillernde Persönlichkeit behaupten? Dante Ein geheimnisvoller Maler. Auf ihrer Suche nach einem neuen Sinn entdeckt Ella ein überraschendes Talent. Eine unerwartete Perspektive verspricht noch einmal Hoffnung. Bis das Schicksal erbarmungslos zuschlägt … Diese Geschichte enthält erotische Inhalte, die nur für Leser ab 18 Jahren geeignet sind Die erotischen Szenen, die in eine dramatische Handlung eingebettet sind, wurden neu überarbeitet.

Liebe und ihre Verwirrungen auf italienische Art

— cybersyssy
cybersyssy

Sehr schöne Erotik, tolle Atmosphäre und viel Spannung!

— GretaS
GretaS

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Princess

Irgendetwas fehlte. Dazu muss man sich erst an den Schreibstil gewöhnen. Alles teilweise wirr oder zu schnell erzählt.

vanillag0re

Paper Palace

Spannung, Drama und ein Happy End. Hammer!

MissSaskia

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Es wurde viel Potenzial verschenkt. Band 2 möchte ich trotzdem lesen, denn Jaime ist ein liebenswerter Prota.

buechersindfreunde

Calendar Girl - Verführt

Sehr einfühlsam und einfach genial! Die nächsten beiden Teile wurden bereits bestellt.

Thebookreader

Paper Prince

Knüpft perfekt an den ersten Teil an und die Spannung lässt nicht nach!

pinkflower

Furious Rush - Verbotene Liebe

Ein wundervolles und sehr spannendes Buch in dem es nicht nur um Liebe geht!

pinkflower

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe und ihre Verwirrungen auf italienische Art

    Ella
    cybersyssy

    cybersyssy

    06. June 2015 um 19:53

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Zuerst einmal Danke an die Autorin, denn das Buch habe ich bei einer Verlosung gewonnen :) Ella besteht aus zwei Büchern, die nahtlos ineinander übergehen. Die Charaktere sind ... schwer zu beschreiben. Mal kommen sie lebendig daher und zeigen ihre Ecken und Kanten. Dann wiederum wird ein Klischee nach dem anderen erfüllt und ich war stellenweise von Ellas Mädchen-Gehabe angenervt. Marco ist der italienische Typ par excellence. Er will das Sagen haben und gibt nichts von seinen Gefühlen preis - nein, er ist der Mann, der alles im Griff hat und über alles bestimmt. Er ging mir auch häufig auf den Keks, weil ich mit solchen Männern einfach nichts anfangen kann - Machos sind halt nicht mein Ding. Ich wurde mit den Protagonisten nicht wirklich warm. Die erotischen Szenen sind stil- und niveauvoll und lassen immer noch genug Spielraum fürs eigene Kopfkino. Nicht zu vergessen, dass auch die Szenen an sich abwechslungsreich gestaltet wurden und nicht nach „Schema F“ abliefen. Wirklich spannend ist die Lovestory nicht - es ist ja kein Krimi - und ich muss zugeben, dass ich sie auch recht vorhersehbar fand. Doch ich wurde gut unterhalten und der locker-leichte Schreibstil trug auch dazu bei, dass das Buch sich einfach so weg liest. Im Großen und Ganzen hat mich das Buch sehr gut unterhalten und ich vergebe gern 4 Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Marco Ein charismatischer Mann. Er tritt in Ellas Leben wie ein Taifun und verändert es für immer. Sie gibt alles für ihn auf: Familie, Freunde, Job … Doch plötzlich steht seine Ehefrau vor ihr. Kann sich Ella gegen die schillernde Persönlichkeit behaupten? Dante Ein geheimnisvoller Maler. Auf ihrer Suche nach einem neuen Sinn entdeckt Ella ein überraschendes Talent. Eine unerwartete Perspektive verspricht noch einmal Hoffnung. Bis das Schicksal erbarmungslos zuschlägt …

    Mehr
  • Einfach ein schönes Buch

    Ella
    rena1968

    rena1968

    08. October 2014 um 16:41

    ch hatte das Glück Ella als Rezi Exemplar lesen zu dürfen. Und was soll ich sagen ... Ich bin Begeistert !! Die Geschichte um Ella und Marco ist einfach Faszinierent geschrieben. Ella hat mich das gesamte Buch über begeistert ,ich habe sie Bewundert für ihre Teilweise vorhandene Konsequenz , oder aber verflucht für ihre Unsicherheit . Die Story um Ella und Angelo war einfach nur rührend und Traurig zugleich . Fazit : Für mich ein wirklich Tolles Buch was ich mit sehr viel Freude gelesen habe . Dieses war das zweite Buch was ich von Laura Gambrinus lesen durfte und bestimmt nicht das letzte . Empfehlen kann ich den Lesern auch : 5 Tage & 5 Nächte von Laura Gambrinus

    Mehr