Laura Gambrinus Milanna - Im Schatten der Vergangenheit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milanna - Im Schatten der Vergangenheit“ von Laura Gambrinus

Sie wird ihn nicht vergessen, und sie kann nicht aufhören, ihn zu vermissen: Trotzdem tastet sich Milanna nach dem Verlust ihrer großen Liebe Alexandro Schritt für Schritt wieder ins Leben zurück, füllt die Leere mit Arbeit, Alltag und Familie aus und hofft, dass die tiefen Wunden sich langsam schließen. Eine neue Liebe könnte helfen, und ihre gute Freundin Francesca betätigt sich als Cupido. Doch Venedig wäre nicht Venedig, wenn es nicht einige Überraschungen für Milanna bereithalten würde, die ihr neues Leben ebenso erobern wie die gefürchteten Piraten die Schiffe der Serenissima. Dabei könnte ihr ein maskierter Fremder äußerst gefährlich werden...

Eine Geschichte aus dem alten Venedig

— eiger
eiger

Enttäuschend. Habe viel mehr erwartet, aber es war langweilig und es passiert kaum etwas. Ein Überbrückungsband???

— Leseratte2007
Leseratte2007

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Milanna - eine Geschichte aus dem alten Venedig (Teil 2)

    Milanna - Im Schatten der Vergangenheit
    eiger

    eiger

    26. July 2016 um 22:23

    Den ersten Teil von Milannas Geschichte habe ich nicht gelesen, aber durch die vielen Rückblenden erfährt der Leser viel aus ihrer Vergangenheit. Manchmal waren diese Erinnerungen auch etwas zu ausführlich und es fehlte an Handlung.In den Kapiteln des Buches, wo die Fortsetzung von Milannas Leben erzählt wird, lesen sich die Kapitel gut und teilweise spannend.Milanna, eine junge Frau, die mit einem Gatten verheiratet ist, der mehr ein guter Freund als Ehemann ist, erwartet ein Kind von Alexandro, einem sehr guten Freund des Ehepaares, der Milanna aber durch den Tod entrissen wurde.Da die Mutterfreuden die junge Frau bald nicht mehr ausfüllen und Davide ihr kein richtiger Gatte aufgrund seiner Neigungen sein kann, wünscht sich Milanna einen neuen Liebhaber, der sie ablenkt Ihre Freundin, die Kurtisane Francesca, steht ihr bei diesem Vorhaben hilfreich zur Seite.Plötzlich taucht man in das geheimnisvolle Venedig der Masken, Kaufleute und prächtigen Palazzi ein und ist gefesselt von heimlichen Ausflügen, Festen und Begegnungen. Familiengeheimnisse werden enthüllt und Milanna lernt neue und unbekannte Seiten ihres Cousins Andrea kennen. Davide ist durch Geschäfte, die seine persönliche Anwesenheit erfordern, gezwungen Venedig zu verlassen und in fremde Gefilde zu segeln.Das Ende - ein Unfall, eine Entführung Milannas oder ein Schiffbruch in der Lagune? Wir erfahren es nicht und erwarten mit Spannung den dritten Teil der Geschichte.Fazit:Vor der Kulisse des prächtigen Venedigs wird Milannas Geschichte gut und relativ flüssig erzählt. Mit Familiengeheimnissen, Erotik, Kaufmannsalltag und Festen wird die Spannung aufrecht erhalten. Manchmal zieht sich die handlungslose Zeit ein wenig in die Länge. Trotzdem ist das Buch allen, die historische Liebesgeschichten mit einer Prise Abenteuer und Intrigen mögen, zu empfehlen.

    Mehr
  • Kurzweiliges Lesevergnügen

    Milanna - Im Schatten der Vergangenheit
    Leseratte2007

    Leseratte2007

    19. July 2016 um 09:31

    Darum geht es (Klappentext):Sie wird ihn nicht vergessen, und sie kann nicht aufhören, ihn zu vermissen: Trotzdem tastet sich Milanna nach dem Verlust ihrer großen Liebe Alexandro Schritt für Schritt wieder ins Leben zurück, füllt die Leere mit Arbeit, Alltag und Familie aus und hofft, dass die tiefen Wunden sich langsam schließen. Eine neue Liebe könnte helfen, und ihre gute Freundin Francesca betätigt sich als Cupido. Doch Venedig wäre nicht Venedig, wenn es nicht einige Überraschungen für Milanna bereithalten würde, die ihr neues Leben ebenso erobern wie die gefürchteten Piraten die Schiffe der Serenissima. Dabei könnte ihr ein maskierter Fremder äußerst gefährlich werden...Meine Meinung:Das Buch hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Der Anfang ist sehr stimmig und man wird sehr gut in Milannas Situation hineingebracht. Man erfährt sehr schnell viel über ihre Freundin Francesca und ihren Ehemann Davide und ich möchte nicht zu viel verraten ;)Das Cover finde ich total schön und der Klappentext macht total neugierig. Leider ein Irrtum. Es passiert nur sehr wenig im Buch und eine neue Affäre kommt leider auch nicht Zustande. Es passiert nicht großartig etwas und die meiste Zeit kann man schon genau sagen, was in welchem Kapitel erzählt wird.Im krassen Gegenzug steht der Schreibstil. Dieser ist sehr gut und bringt sehr viele Emotionen rüber, aber diese Geschichte hätte noch so viel Potenzial. Mehr Intrigen, mehr Spannung, eine leidenschaftliche Liebe, ein bisschen Magie und ein tiefgehender Verrat. Dies hätte noch alles vorkommen können, aber dies kam leider nicht so.Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt, aber wenigstens habe ich etwas über das alte Venedig erfahren.Das Ende war offen und das fand ich sehr schade, da man mitten aus dem Lesefluss gerissen wurde.Ich kann das Buch allen empfehlen die nicht sehr hohe Erwartungen an die Handlungen haben, aber etwas über Venedig lesen wollen. Die Charaktere sind großartig, aber die Handlung war nur langweilig.

    Mehr
  • Leserunde zu "Milanna - Im Schatten der Vergangenheit" von Laura Gambrinus

    Milanna - Im Schatten der Vergangenheit
    LauraGambrinus

    LauraGambrinus

    Liebe Bücherwürmer,Milannas Geschichte geht weiter - endlich!Der zweite Teil der romantischen Venedig-Trilogie ist da, und es wird wieder spannend ... Wenn Ihr also Lust habt, eine Reise durch Venedig mit Milanna zu machen, seid Ihr bei unserer Leserunde genau richtig…Sie wird ihn nicht vergessen, und sie kann nicht aufhören, ihn zu vermissen ... Trotzdem tastet sich Milanna nach dem Verlust ihrer großen Liebe Alexandro Schritt für Schritt wieder ins Leben zurück, füllt die Leere mit Arbeit, Alltag und Familie aus und hofft, dass die tiefen Wunden sich langsam schließen. Eine neue Liebe könnte helfen, und ihre gute Freundin Francesca betätigt sich als Cupido. Doch Venedig wäre nicht Venedig, wenn es nicht einige Überraschungen für Milanna bereithalten würde, die ihr neues Leben ebenso erobern wie die gefürchteten Piraten die Schiffe der Serenissima. Dabei könnte ihr ein maskierter Fremder äußerst gefährlich werden ... Über mich:Ich weiß nicht genau, wie ich zum Schreiben kam – denn eigentlich kam das Schreiben irgendwann, da war ich elf oder zwölf Jahre alt. Meine Welt sind die Worte – gelesen und geschrieben.In Bayern geboren und aufgewachsen, hat es mich vor einigen Jahren ins Land meiner Sehnsucht verschlagen: Ich lebe und schreibt im (auch nicht immer) sonnigen Italien. Hier finde ich die wunderbaren Locations, die mich zu meinen Liebesromanen inspirieren. Besonderes Augenmerk lege ich gerne auf Irrungen, Wirrungen und dramatische Wendungen, die aus der fehlenden Kommunikation der Protagonisten entstehen - eben wie im richtigen Leben auch. Denn wie viele Bücher, Dramen und Märchen wären wohl nicht geschrieben worden, würden alle Agierenden immer vorbildlich miteinander über alles Bedeutsame sprechen?Falls ich nun Euer Interesse geweckt habe und Ihr eins der 10 E-Books (im Wunschformat) gewinnen möchtet, dann bewerbt Euch ganz schnell und beantwortet einfach folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme. Die Verlosung geht bis Donnerstag, 7.7.2016 um 23:59 UhrIch wünsche Euch viel Glück... Noch etwas Wichtiges am Rande...Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen.

    Mehr
    • 20