Laura Ingalls Wilder Little House on the Prairie

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Little House on the Prairie“ von Laura Ingalls Wilder

The Ingalls family is headed west to Kansas. Pa builds a new cabin for shelter, and Laura and her sister Mary set out to explore the rolling hills and hidden nooks of the vast land around them. Just when the pioneering family begins to feel settled, they find themselves caught in the middle of a dangerous struggle between the Osage Indians and the U.S. government.§Based on the real adventures of Laura Ingalls Wilder, LITTLE HOUSE ON THE PRAIRIE is the third book in the award-winning Little House series.

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Little House on the Prairie" von Laura Ingalls Wilder

    Little House on the Prairie
    Inishmore

    Inishmore

    04. November 2009 um 21:46

    Mit nichts weiter als einem Planwagen zieht die Familie Ingalls von Wisconsin nach Kansas, um in der unberührten Prärie ein neues Leben anzufangen. Doch aller Anfang ist schwer, und die Prärie ein weites und wildes Land voller Gefahren. Laura Ingalls Wilder schrieb Geschichten aus ihrer Kindheit, die Hollywood sogar zu einer Fernsehserie inspirierten: "Unsere kleine Farm" hat allerdings wenig mit dem literarischen Vorbild gemein. "Little House on the Prairie" berichtet leicht verständliche aber nicht ohne Anspruch von dem harten Alltag, dem die Siedler im neunzehnten Jahrhundert gegenüber standen. Häuser mussten von Hand und ohne Nägel gebaut werden, die nächste Stadt lag zwei Tagesreisen entfernt und Wölfe stellten eine ernsthafte Bedrohung da. Auch das angespannte Verhältnis zu den Indianern, deren Land von den Siedlern beansprucht wurde, bildet einen wichtigen Bestandteil des Buches. Bemerkenswert ist hier, dass Laura Ingalls--obwohl das Buch in den 30ern erschien--klar für die Ureinwohner Amerikas Stellung bezieht. Ein schönes Buch, dass eindrucksvoll aus dem Leben in der Prärie erzählt.

    Mehr