Laura J. Coleman

 4.1 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Laura J. Coleman

Anika Boudir wurde 1982 in Berlin geboren und ist studierte Betriebswirtin. Während sie hauptberuflich im Einkauf eines großen Möbelunternehmens arbeitet, widmet sie ihre Freizeit dem Schreiben von Romanen. Unter dem Pseudonym Laura J. Coleman schreibt sie Geschichten, die durch charakterstarke Hauptfiguren und knisternde Liebesgeschichten geprägt sind.

Alle Bücher von Laura J. Coleman

Laura J. ColemanIsabellas Plan vom Glück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Isabellas Plan vom Glück
Isabellas Plan vom Glück
 (13)
Erschienen am 02.02.2017
Laura J. ColemanDie reiche Bettlerin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die reiche Bettlerin
Die reiche Bettlerin
 (1)
Erschienen am 10.03.2016

Neue Rezensionen zu Laura J. Coleman

Neu
Pachi10s avatar

Rezension zu "Isabellas Plan vom Glück" von Laura J. Coleman

Sehr schöne Geschichte - mit ein paar Märcheneffekten
Pachi10vor 7 Monaten

Isabella ist Single und lebt von einem Tag in den anderen. Die einzige Verpflichtung die sie Ernst nimmt, ist das Hundeheim ihrer besten Freundin Suzie. Sie arbeitet dort unentgeltlich und als sie eines Tages versucht Spenden für das Heim aufzutreiben, trifft sie auf Gabriel.

Gabriel ist ein Traum von einem Mann und reich, aber schnell ist dem Leser klar, dieser Typ hat nicht nur eine Macke, dieser Mann ist völlig kaputt. Er leidet unter einer Wasch-Zwangsstörung und hat eine Phobie vor Körpern- aber auch vor Sozielkontakten.

Isabella und Gabriel treffen ein seltsames Abkommen und allen Widrigkeiten zum Trotz, verlieben sie sich ineinander.

Grundsätzlich ist der Roman sehr schön, gut geschrieben, romantisch und kurzweilig. Das Paar erleidet auch ein paar Rückschritte bevor es zum Happy End kommt. Märchenhaft ist für mich die "Blitzheilung" von Gabriels doch tiefsitzenden psychischen Problemen und Störungen. Ich würde bezweifeln, dass Menschen die regelrechte Panik vor Körperkontakten haben, sich so schnell ändern können aber ich würde gerne daran glauben.

Kommentieren0
1
Teilen
K

Rezension zu "Isabellas Plan vom Glück" von Laura J. Coleman

sehr schön
KRLeserinvor einem Jahr

Die süße Geschichte zwischen der Tierliebhaberin Bella und dem völlig gegensätzlichen Gabriel hat mich sehr berührt. Ich hatte eine sehr oberflächliche Geschichte erwartet, aber eine mit Tiefgang erhalten. Besonders gut gefallen hat mir auch der flüssige Schreibstil und dass die Personen richtig greifbar wurden.

Kommentieren0
1
Teilen
Luna0501s avatar

Rezension zu "Isabellas Plan vom Glück" von Laura J. Coleman

Unerwartet aber wunderschön
Luna0501vor einem Jahr

Sie bewahrt ihn vor sich selbst, woraufhin er sie rettet... 

Eingestellt war ich auf eine lockere und lustige Liebesgeschichte mit ein paar Schwierigkeiten. Dass ich mit so einem Problem konfrontiert wurde, war für mich dann doch etwas überraschend. Denn Gabriel ist krank. Er und Isabella gehen einen echt verrückten Deal ein, der das Leben des 34 -Jährigen wirklich Hardcore über den Haufen wirft. Es fliegen die Fetzen, die Leidenschaft kocht hoch und große Gefühle bescherten mir Herzschmerz und Gänsehaut, aber auch Bedauern, Verzweiflung und Traurigkeit. Es war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle!

Dass sich ein Problem, wie der männliche Protagonist, so regeln lässt wie im Buch, erschien mir zeitweise etwas unrealistisch. Was mich aber nicht davon abgehalten hat mit ihm zu leiden oder mit Isabella zu weinen. Sie ist eine starke Persönlichkeit und schafft es den starren Kerl wortwörtlich an der Hand zu nehmen und ihm zu zeigen, was es heißt zu leben.

Aber das Schicksal meint es nicht gut mit den zwei und sie müssen auf ihrem Weg schwere Rückschläge verkraften. Leider nicht immer gemeinsam - und zwischenzeitlich hat mir das echt das Herz zerissen. 

Ob Gabriel sein Problem unter Kontrolle kriegt und ob Isabella dann noch an seiner Seite steht, müsst ihr selbst herausfinden. Fakt ist, dass in dieser süssen Story eine Tiefe steckt, die ich so keinesfalls erwartet hätte.

Die Schreibweise war leicht und flüssig. Ich hätte es schwer anfangs ins Buch rein zu kommen, muss aber mit viel Respekt sagen, dass es daran lag, wie Gabriel´s Art nunmal ist. Die Kapitel sind abwechselnd aus den Erzählsichten der Protagonisten geschrieben und die Autorin hat es geschafft, beide selbst in der Art wie sie reden und sich geben, einen ungeheuren Ausdruckswechsel zu vollziehen. Daher war das erste Kapitel aus Gabe's Sicht genauso trocken und organisiert, wie er anfangs ist. Es ist wirklich beeindruckend.
Manchmal fand ich Zwischensequenzen einen Hauch langwierig, deshalb könnte mich "Isabella's Plan vom Glück" nicht komplett überzeugen. Ab und zu erschien es eben auch nicht ganz nachvollziehbar, dafür war es sehr greifbar und ich konnte mich in die Charaktere einfühlen.

Wer eine Geschichte mit heißen Szenen, aber genauso viel Dramatik und einer ernsten Hintergrundgeschichte mag, kommt hier sehr auf seine Kosten. Laura J. Coleman hat es geschafft, mich in eine Lebensgeschichte mitzunehmen, die alles andere als einfach ist und meine Emotionen durcheinander zu wirbeln. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Laura J. Coleman wurde am 14. Juni 1982 in Berlin (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks