Laura Jane Williams

 3,5 Sterne bei 308 Bewertungen
Autorenbild von Laura Jane Williams (©Nadia Meli)

Lebenslauf von Laura Jane Williams

Laura Jane Williams wurde 1986 in Derbyshire, England, geboren. Ihre Texte sind in zehn Sprachen in fünfzehn Ländern erschienen und wurden in Magazinen und Zeitschriften publiziert – vom Guardian über Glamour, Stylist, Closer, The Metro bis hin zum Telegraph. Zuletzt hat sie bei der Grazia und bei Red als Kolumnistin gearbeitet. Mit einem Grinsen im Gesicht sagt sie von sich selbst, dass sie Liebesromane für Zyniker schreibt.

Quelle: Droemer Knaur

Alle Bücher von Laura Jane Williams

Cover des Buches Der schönste Zufall meines Lebens (ISBN: 9783426527412)

Der schönste Zufall meines Lebens

 (141)
Erschienen am 01.08.2022
Cover des Buches Say yes - Perfekter wird‘s nicht (ISBN: 9783426527429)

Say yes - Perfekter wird‘s nicht

 (81)
Erschienen am 02.11.2021
Cover des Buches Dein Lächeln um halb acht (ISBN: 9783426525432)

Dein Lächeln um halb acht

 (54)
Erschienen am 02.06.2020
Cover des Buches The Mix-up - Tausche Koffer gegen Liebe (ISBN: 9783426527696)

The Mix-up - Tausche Koffer gegen Liebe

 (12)
Erschienen am 01.09.2021
Cover des Buches Dein Lächeln um halb acht: Roman (ISBN: B07ZPVC2DS)

Dein Lächeln um halb acht: Roman

 (1)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Eine Nacht mit dir (ISBN: 9783426529546)

Eine Nacht mit dir

 (0)
Erscheint am 03.07.2023
Cover des Buches Der schönste Zufall meines Lebens (ISBN: 9783732457892)

Der schönste Zufall meines Lebens

 (12)
Erschienen am 15.08.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Jane Williams

Cover des Buches Der schönste Zufall meines Lebens (ISBN: 9783426527412)
JenniSs avatar

Rezension zu "Der schönste Zufall meines Lebens" von Laura Jane Williams

Mal lachen, mal Kopfschütteln
JenniSvor 25 Tagen

Penny wünscht sich nichts sehnlicher, als nach dem frühen Verlust ihrer eigenen Mutter als selbst Mama zu werden. Doch das Schicksal legt ihr da einige Steine in den Weg. Ob sie an ihnen einen Weg vorbei findet?

Für mich war es eine schöne Geschichte für Zwischendurch.
Das Setting zwischen Großstadt und Dorf fand ich sehr gut ausgearbeitet. Man konnte sich während dem Lesen sehr gut treiben lassen, denn auch der Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen.
Es wurden auch sehr wichtige Themen, wie beispielsweise Krebs und auch Kinderwunsch angesprochen, aber nicht zu tief behandelt um (zumindest bei mir) ein unbehagliches Gefühl auszulösen. 

Leider hätte die Hälfte des Buches nicht stattfinden müssen, wenn Penny einfach Mal kommuniziert hätte, statt einfach schnelle Urteile zufällen… manche ihrer Entscheidungen waren sehr schwer nachvollziehbar. Auch die Viereckbeziehung war mir zwischenzeitlich einfach too much. Der Spannungsbogen an sich war sehr niedrig gehalten, wodurch ich sehr lange für das Buch brauchte, da ich einfach keine Motivation fand. 

Die Charaktere waren an sich alle sehr nett, manche Gastauftritte hätten sicherlich nicht sein müssen. Es gab eine humorvolle Dialoge, auf der anderen Seite aber auch sehr viele ermüdende und zum Kopfschütteln verdammte Gespräche. 

Das Penny am Ende doch noch ein Happy End bekommt, hat vieles gerettet :)

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Just for December: A festive and heart-warming enemies-to-lovers romance to curl up with this winter (ISBN: 9780008365493)
Petra_84s avatar

Rezension zu "Just for December: A festive and heart-warming enemies-to-lovers romance to curl up with this winter" von Laura Jane Williams

Liked the acknowledgments even more than most of the novel itself
Petra_84vor einem Monat

I loved the premise of this one and it had a lot of my favorite tropes. I thought the book started off super cute and I liked Evie’s background as the child of Hollywood stars. I also liked Duke as a leading man looking for love. I loved the idea of Evie and Duke filming on location in Bavaria (sadly the author obviously doesn't seem to know Germany or the 'continent' as mentioned and I found myself being angered by silly prejudices and mistakes) 

And as the novel got further in, I found myself losing interest. I found myself not connecting with the characters as much as I’d hoped. I would definitely try another book by this author though—this one just didn’t work out for me. 2,5/5 stars 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der schönste Zufall meines Lebens (ISBN: 9783426527412)
DoraLupins avatar

Rezension zu "Der schönste Zufall meines Lebens" von Laura Jane Williams

Wenn doch nur die Protagonistin nicht wäre...
DoraLupinvor 2 Monaten

Die 30-jährige Londonerin Penny ist über eine Krebserkrankung weg und wünscht sich nun nichts sehnlicher als Mutter zu werden. Dann lernt sie aber den heißen und netten Francesco kennen und verschiebt den Kinderwunsch erst einmal. Eigentlich sind beide superglücklich miteinander, da muss Penny nach Derbyshire ziehen, um sich um den Pub ihres erkrankten Onkels zu kümmern. Francesco kommt nicht mit und Penny lernt plötzlich in Derbyshire zwei weitere nette Männer kennen. Sie kann sich nicht entscheiden und stürzt alle Beteiligten in ein großes Chaos der Gefühle...


Eigentlich hat sich dieses Buch wirklich supersüss und nach einer romantischen Liebesgeschichte angehört, in der es auch um den großen Kinderwunsch der Protagonistin geht, so zumindest habe ich mich auf eine lockere-leichte Sommerromanze gefreut...leider bin ich nun nach Beendigung des Buchs etwas enttäuscht, was vorallem an der sehr unsympathischen Protagonistin gelegen hat...


Der Schreibstil ist sehr leicht und locker sodass man keine Probleme bekommt das gelesene zu verinnerlichen, jedoch ist der Schreibstil voll von derben, vulgären Wörter und das Sch***-Wort war hier an der Tagesordnung und hat mir irgendwann angenervt! Ich bin selbst nicht die Älteste, aber dennoch hat sich der Schreibstil so angefühlt als wäre er eher für 18 jährige bestimmt, die voll in der Pubertät stecken...die Dialoge waren zudem oft ziemlich hölzern und ich hatte oft das Gefühl so würden zwei Personen nicht miteinander sprechen, es passte einfach nicht!


Die Idee der Geschichte finde ich auch wirklich gelungen, dass sich eine junge Frau nach einer Erkrankung neu finden muss kann durchaus spannend sein, vorallem wenn ein Kinderwunsch dabei ist. Aber auch eine abgeschlossene, schlimme Krankheit gibt einem nicht das Recht sich so zu verhalten wie Penny das mit ihren Männern getan hat. Das war wirklich unterste Schublade und ich habe mich wirklich fremdgeschämt für sie. Dieses Jahr ist sie bisher die unsympathischste Protagonistin die ich erlebt habe, ich konnte leider gar nichts mit ihr anfagen. Ich hatte das Gefühl durch ihre Erkrankung meint sie sie hätte jedes Recht andere Menschen zu benutzen und ihnen weh zu tun. Am Ende war ich so genervt von ihr, dass ich mir gewünscht habe sie würde am Ende gar keinen der drei abbekommen. Auch den Kinderwunsch habe ich mehr und mehr mit Besorgnis gesehen, Penny wollte einfach nicht allein sein, hat aber nicht den Hauch von Verantwortungsbewusstsein. Das Ende war okay aber es gab einfach Dinge, die waren an den Haaren herbei gezogen und viel zu viel hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Humorvoll war da übrigens für mich gar nichts...


Fazit: Liebe Männer, bitte lasst nicht so mit euch umspringen! Ihr habt besseres verdient. So hat das Buch vielleicht noch einen Lerneffekt für Männer und Frauen nicht so zu sein wie Penny beziehungsweise sich nicht so ausnutzen zu lassen wie die Männer der Geschichte. Mit viel guten Willens erhält das Buch von mir 2 Sterne. Das Buch ist etwas für Teenager die in der Findungsphase sind oder Frauen und Männer die lernen möchten wie man sich in der Liebe NICHT verhalten sollte.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ob Bücher zum Träumen, Lachen, Entdecken, Inspirieren, Erleben oder Mitfühlen: Frauen haben viele Seiten! Gemeinsam mit Droemer Knaur stellen wir euch unter diesem Motto jeden Monat ein ganz besonderes Buch-Highlight vor.

"Der schönste Zufall meines Lebens" erzählt eine moderne, humorvolle Liebesgeschichte mit genau der richtigen Mischung aus Romantik
und Tiefgang. Im Leben geht es doch um mehr als nur darum, einen Mann
zu finden, oder?

Frauen haben viele Seiten

Zusammenfinden, Mitfühlen, Lachen, Inspirieren, Erleben, Träumen oder Entdecken: Die Gründe fürs Lesen sind so vielfältig wie wir selbst. Gemeinsam mit Droemer Knaur stellen wir euch die spannendsten Bücher vor und verlosen jeden Monat in einer neuen Aktion eine aktuelle Neuerscheinung von Bestsellerautor*innen oder neu entdeckten Autor*innen.

Diesen Monat verlosen wir 50 Exemplare der romantischen Liebeskomödie "Der schönste Zufall meines Lebens" von Laura Jane Williams.

Nichts wünscht sich die 30-jährige Penny Bridge mehr, als Mutter zu werden. Mit der Liebe hat Penny allerdings einfach kein Glück. Dann stellt ihr der Zufall gleich drei wundervolle Männer vor die Nase ... Was nun? Wie viele Herzen kann eine Frau verschenken? Und was, wenn keiner der drei der Richtige ist, um Pennys größten Wunsch zu erfüllen?

Bitte beantwortet die folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen: Was ist der schönste Zufall, den ihr schon einmal erlebt habt?

Wenn ihr noch mehr Buchtipps für jede Stimmungslage entdecken und keine Aktion mehr verpassen wollt, dann besucht gleich unsere "Frauen haben viele Seiten"-Aktionsseite!

834 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  lara-reads-booksvor 3 Monaten

Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde. Aufgrund von privaten Stress habe ich das Buch erst sehr spät angefangen, daher kommt die Rezension erst jetzt. Auch ich habe mich doch sehr schwer getan mit dem Buch. Es lag aber weniger an den Charakteren sondern mehr am Schreibstil, der mich gebremst hat.

https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Jane-Williams/Der-sch%C3%B6nste-Zufall-meines-Lebens-3533225424-w/rezension/7326062662/

Herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar :)

Ich veröffentliche noch eine Rezension auf Instagram unter @lara.reads.books und auf Thalia, sowie auf Amazon.

Ich entschuldige mich nochmal dafür dass ich nicht so viel an den Leseabschnitten teilgenommen habe :(

Annies Geschichte in Laura Jane Williams neuem Roman "Say yes - Perfekter wird's nicht" beginnt dort, wo viele Liebesgeschichten enden: Mit einer Hochzeit. Doch Annies Hochzeit findet nicht statt, denn ihr Verlobter Alexander lässt sie ohne ein Wort vor dem Altar sitzen. Um nicht auch noch die Flitterwochen zu verlieren, nimmt Annie kurzerhand ihren Jugendfreund Patrick mit nach Australien. Das die beiden sich näher kommen, liegt bestimmt nur an der romantischen Flitterwochen-Atmosphäre und hat im realen Leben keine Bedeutung – oder?

Herzlich willkommen zu unserem neuen LovelyLounge Highlight!

Modern, britisch, romantisch: Laura Jane Williams neuer humorvoller Liebesroman verspricht Unterhaltung und ganz große Gefühle.

Gemeinsam mit dem Knaur Verlag verlosen wir 50 Exemplare von "Say yes - Perfekter wird's nicht".

Annies Liebe zu Alexander sollte durch eine große romantische Hochzeit mit anschließenden Flitterwochen in Australien gekrönt werden. Doch als Alexander sie unerwartet vor dem Altar stehen lässt, steht Annies Leben Kopf. Gut, dass ihr Jugendfreund Patrick ihr zur Seite steht ...

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Wohin würden euch eure Traumflitterwochen führen?

Ich freue mich auf euer Bewerbungen!

1186 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Laura Jane Williams im Netz:

Community-Statistik

in 366 Bibliotheken

auf 56 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks