Laura Jarratt Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

(147)

Lovelybooks Bewertung

  • 137 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 1 Leser
  • 63 Rezensionen
(88)
(37)
(18)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe“ von Laura Jarratt

Und plötzlich ist nichts, wie es war. Jenna ist 14, als sie bei einem Autounfall ihre Freundin Lindsay verliert und selbst schwerste Gesichtsverbrennungen erleidet. Von heute auf morgen ist sie eine Außenseiterin, die in der Schule und auf der Straße angestarrt wird. Auch der junge Ryan, der mit seiner Mutter von Stadt zu Stadt zieht, ist allein. Die beiden geben einander Halt und es entspinnt sich eine zarte erste Liebe. Doch dann wird Unfallfahrer Steve ermordet und Ryan gerät unter Verdacht. Eine behutsame Liebesgeschichte mit Krimi-Elementen und Stoff zum Nachdenken über den Wert von Äußerlichkeiten und Freundschaft.

Einfach nur WOW 😍😍

— loveAmaro

Erste Liebe - Freundschaft - und die Suche nach sich selbst :)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Mein absolutes Lieblings buch! Ich verschlang dieses Buch in kurzer Zeit. Super Charakteren.

— aliyaa______

Ein wunderschönes, tiefgründiger Roman über das Schicksal und die Kraft der Liebe

— buecherwuermchenxlara

Liebe, Action, Humor, Spannung und ein super Ende. Das Buch hat alles was man braucht, um süchtig zu werden. Ich Liebe es...

— lesefan007

Eine süsse Liebesgeschichte die eine tolle Ansicht vermittelt. :) Ryan und Jenna haben mir sehr gut gefallen. :)) Lesenswert.

— Madlenchen

Wunderschönes Buch und sehr gefühlsvoll. Durch das Buch habe ich gelernt, wie wenig Einfluss das Aussehen auf die wahre Liebe hat.

— kxstxnx

Wundervolle Geschichte über die Liebe mit Höhen und Tiefen.

— Dornroeschen99

Schöne Story und sympathische Protagonisten. Am Anfang hat mich leider der Schreibstil echt genervt, aber wurde dann deutlich besser.

— Tess-xy

Ein sehr tief gehender Jugendroman, mit viel Humor und Liebe.

— JosieAnastasia

Stöbern in Jugendbücher

Iskari - Der Sturm naht

Geniales Setting, fesselnder Schreibstil, wunderbare Charaktere - und DRACHEN!! Definitiv ein persönliches Jahreshighlight von mir! 10/5 ;-)

Weltenwandlerin98

Luna

Ein wunderschöne und süße Geschichte, die ich nicht aus der Hand legen konnte. Eine Welt die bezaubert und einfach vollkommen mitreißt

aly53

Ich und die Heartbreakers

Eine zuckersüße Geschichte mit sympathischen Charakteren. Perfekt für etwas leichtes zwischendurch.

igbuchblueten

Blutrosen

total kranker Typ, bei dem die Frau da gelandet ist

kidcat283

Scherben der Dunkelheit

Einfach magisch. Ich wurde in ein Gefühlswechsel hier geschmissen vom feinsten. Düsteres Zirkus Feeling. Leider das Ende etwas verhauen.

KayvanTee

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Wundervoll illustriert

melaniehella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absolutes Lieblingsbuch

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    pia_h

    05. March 2017 um 19:07

    Ich dachte ja schon oft ich hätte MEIN Lieblingsbuch gefunden. Bis ich auf dieses stoß. Noch nie hat mich ein Buch so mitgerissen. Im Laufe des Buches habe ich mich sogar ein bisschen in Ryan verliebt. Mein Körper hat allein durch dieses Buch so viele Endorphine verschüttet, dass ich damit die gesamte Weltbevölkerung füttern könnte.Ich habe geweint, gelacht, mich geschämt, mit gefiebert, mich verliebt und es total in mein Herz geschlossen. Ich kenne kein besseres Buch. 

    Mehr
  • Ein Jugendbuch das heraussticht

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    -anna-

    07. February 2017 um 21:26

    Skin Deep von Laura Jarratt handelt von Jenna und Ryan, die beide anders sind als die meisten Jugendlichen in ihrem Alter. Jenna erlitt bei einem Autounfall, bei dem auch ihre beste Freundin starb Verbrennungen im Gesicht und ist seitdem von einer großen Narbe, innerlich und äußerlich, gezeichnet. Ryan wohnt mit seiner Mutter auf einem Hausboot mit dem sie immer wieder den Wohnort wechseln, er war nie in einer Schule, sondern wurde daheim unterrichtet und wird an jedem neuen Ort mit Vorurteilen konfrontiert. Die beiden treten schließlich in das Leben des jeweils anderen als Ryan und seine Mutter mit ihrem Hausboot in der Nähe von Jennas Haus anlegen. Ryan hilft Jenna wieder zurück ins Leben zu finden, indem er ihr zeigt, dass sie auch trotz (oder gerade wegen?) ihrer Narbe schön ist und sich nicht zu verstecken braucht. Und Jenna nimmt Ryan so wie er ist und weckt in ihm ein Gefühl von Liebe und Zugehörigkeit, das er so nicht kannte. Die Geschichte wird durch einen Mord und die damit verbundenen Ermittlungen aufgepeppt und gewinnt an Spannung. Die Tiefgründigkeit, die bei so manchem Jugendbuch aufgesetzt wirkt war hier im Gegensatz dazu sehr authentisch, die jugendlichen Protagonisten haben reelle Probleme und keine selbst geschaffenen wie es sonst öfter der Fall ist. Die Handlungen der beiden waren zu jeder Zeit nachvollziehbar und nicht übertrieben oder kindisch. Die Sprache war wunderbar natürlich, es wurde auch mal geflucht, aber das ganze ohne gezwungen hipp und jung klingen zu wollen. Wegen all dieser genannten Punkte unterscheidet sich Skin Deep in meinen Augen von den anderen Jugendbüchern und es ist sehr schade, dass es doch nicht sehr bekannt zu sein scheint?! Eine klare Leseempfehlung !! <3

    Mehr
  • Lieblings Buch

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    aliyaa______

    23. January 2017 um 22:09

    Mein Lieblings Buch

  • Ein wunderschönes, tiefgründiger Roman über das Schicksal und die Kraft der Liebe

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    buecherwuermchenxlara

    19. January 2017 um 19:28

    „Hässliche Menschen haben keine Gefühle. Sie sind nicht wie alle anderen..“-„Sie sind ja keine echten Menschen.“ Die Story: Nach dem Unfall ist Jenna ein gebrochener Mensch. Sie versteckt sich vor allem und jeden und sieht sich selbst als Monster. Jenna schottet sich von der Welt ab. Zumindest bis Ryan in die Stadt kommt und sie anschaut, als wäre sie ganz normal. Sie werden Freunde und Ryan schafft es, Jenna Stück für Stück zurück in die Welt zu bringen, er bringt ihr bei, sich selbst zu respektieren. Aus der Freundschaft möchte sich eine zarte Liebe entwickeln, doch dann passiert ein Mord und die Welt der beiden steht Kopf, denn plötzlich stehen sie im Zentrum der Ermittlungen... Das hier ist keine gewöhnliche Liebesgeschichte, es ist viel mehr. Freundschaft, Liebe, Schicksalsschläge und Außergewöhnlichkeiten – es ist ein Buch voller Leben. Die Liebesgeschichte ist zart, obwohl sie später im Zentrum steht. Jenna und Ryan führen eine seltene Freundschaft, beide sind anders, vielleicht ist es das, was sie so verbindet. Hier wirkt nichts übertrieben. Jenna ist psychisch einfach nich nicht soweit, eine intime Beziehung zu führen und Ryan respektiert das, bis auf ein paar anzügliche Bemerkungen, auch wirklich gut. Der Mord an sich rückt immer wieder in den Hintergrund, als wäre er nicht durchgehend von Belang. Und trotzdem bleibt es spannend, man möchte unbedingt wissen, ob es Jenna dank Ryan gelingt den Blicken standzuhalten. Die Charaktere: Jenna und Ryan wirken für ihr Alter schon sehr reif. Vermutlich wurde Jenna durch ihre Verletzungen überstürzt aus ihrer Kindheit gerissen, doch teilweise wirken beide zu erwachsen. Beide verändern sich durch ihre Freundschaft, aber besonders bei Jenna spürt man die Veränderung auf jeder Seite. Sie ist aber nicht zu vorschnell, sondern geschieht in nachvollziehbaren kleinen Schritten und man freut sich wie Ryan über jeden ihrer Erfolge mit. Auch die Nebencharakteren sind ausreichend ausgebaut, allerdings nicht so stark, wie die Protagonisten. Man lernt sie nicht alle so genau kennen und bei manchen mangelt es oft an Sympathie. Der Schreibstil: Kapitelweise wechseln sich Ryan und Jenna damit ab die Geschichte aus ihrer persönlichen Sicht zu erzählen. Man hat so ein breitflächiges Handlungsfeld und es kommt Spannung rein, da sich das Wesen und die Gedanken immer wieder vollkommen ändern, denn jetzt steht ja ein anderer Protagonist im Zentrum. Den Schreibstil kann man mit dem Wort ‚liebevoll’ eigentlich ganz gut beschreiben, denn die Autorin legt einen großen Wert auf die Gefühle um Emotionen. So wird das Buch auf seine eigene Art interessant zu lesen. Fazit: „Skin Deep“ ist ein wunderschönes Buch über das Schicksal. An der Seite von zwei Protagonisten kämpft man sich mit ihnen zurück ins Leben und lernt, dass man eigentlich nur sich selbst respektieren muss. Trotzdem war die Reife der Charaktere für ihr junges Alter ungläubig. Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei! :) http://buecherxwuermchen.blogspot.de/

    Mehr
  • Unbedingt lesen!!!

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    kxstxnx

    13. October 2015 um 17:28

    Mein absolutes lieblings Buch. Es ist eine Geschichte, die im wahren Leben auch zutreffen könnte und öffnet einem Menschen die Augen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen, undzwar nicht nur, weil es eine wundervolle Liebesgeschichte ist, sondern weil es auch noch spannend erzählt wurde. Ich lege das Buch jedem ans Herz und hoffe, dass es den anderen auch so gut gefällt wie mir!

  • Wundervolle Geschichte über die erste Liebe

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    Dornroeschen99

    13. October 2015 um 15:21

    InhaltEs geht um die 14 Jährige Jenna, bei der nach einem Autounfall nichts mehr so ist wie es einmal war. Ihre beste Freundin ist gestorben und sie selber erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht. Sie kann Ihr Spiegelbild kaum ertragen und die Narben machen sie zu einer Außenseiterin.Bis sie Ryan trifft, denn Ryan ist anders als die anderen und ihm machen die Naben nichts aus, er sieht ihr direkt ins Gesicht.Doch die Ereignisse der Unfallnacht holen sie immer wieder ein und plötzlich geschieht ein Mord. Meine MeinungSuper Buch, schöner Schreibstil, schnell zu lesen und tolle Geschichte !!!Die Autorin hat sich gute Gedanken gemacht und das Buch ist prima gelungen.Meiner Meinung nach hätte man sogar den "Krimi-Part" weglassen können und es wär immer noch eine schöne Geschichte gewesen. Fazit Tolles Buch für zwischendurch mit einer ernsteren Thematik, super umgesetzt.Dafür 4Sterne.

    Mehr
  • Ein Buch, das okay ist.

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    Humbeli

    01. October 2015 um 17:07

    Die Story: okay Die Charakteren: okay Alles: okay. Eigentlich ein ziemlich gutes Buch Aber: Beim lesen hätte ich die ganze Zeit das Gefühl, die Geschichte einer 16 jährigem, die sich in einen 16 jährigem verliebt zu lesen. Ich habe mich erinnert, wie ich damals mit 14 Jahren gewesen bin und konnte mir anhand der Handlungen der Hauptdarstellerin gar nicht vorstellen, das diese tatsächlich 14 ist! Das ist etwas unangenehm und schade... Aber das Buch war sonst gar nicht so schlecht!

    Mehr
  • Skin Deep

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    Tess-xy

    20. August 2015 um 22:16

    Mir ist das Buch als super empfohlen, von daher bin ich vermutlich mit sehr hohen Erwartungen daran gegangen. Leider konnten die nicht ganz erfüllt werden. Also. Die Story ist wirklich wunderschön: Jenna, die nach eine, schweren Autounfall, bei dem ihre beste Freundin ums Leben kam und ihre rechte Gesichtshälfte verbrannt wurde, fühlt sich wie ein Monster und wagt es kaum noch aus dem Haus zu treten, weil sie das Starren und Wegzucken der anderen Menschen bei ihrem Anblick nicht ertragen kann. Ryan und seine Mutter sind sogenannte Nomaden und ziehen mit ihrem Huasboot von Ort zu Ort. Ryan ist attraktiv und wirkt auf den ersten Blick sehr selbstbewusst und sicher. Doch er ist auch anders als anderen Menschen in Jennas Umfeld, denn er zuckt bei ihrem Anblick nicht zusammen und wagt es sogar ihr ins Gesicht zu sehen. Als er ihr schließlich in einer unmöglichen Situation zur Seite springt entwickelt sich zwischen beiden eine Beziehung, die bald über Freundschaft hinausgeht. Doch auch Ryan hat seine Probleme. Und dann geschieht auch noch ein Mord. Ist Ryan darin verwickelt? Die zarte Liebe, die sich zwischen den beiden Jugendlichen entwickelt ist wirklich schön beschrieben und tatsächlich geht sie nie so weit, dass das Buch seine Glaubwürdigkeit verlieren würde. Es ist deutlich zu verfolgen, wie Jenna mit Ryans Hilfe langsam wieder über ihre Ängste und Abscheu vor sich selbst hinauswächst und auch Ryan es schafft sich zum ersten Mal jemandem außerhalb der eigenen Familie anzuvertrauen. Sehr schön beschrieben. Leider fand ich das Ende dann ein wenig abrupt. Mordfal gelöst, unvermeintliche Trennung und dann kommt doch alles anders - in 4 kapiteln abgearbeitet, von denen zwei aber nur jeweils eine Seite lang sind. Hat die Zeit gefehlt? Sehr schön wiederum, dann der Epilog, hier unter "Vorgespult" zu finden. Zuerst fand ich den Schreibstil der Autorin sehr nervig. Auf den ersten Seite wirkt alles ein wenig sprunghaft und abgehackt. Allerdings bessert sich dies mit der Zeit, vielleicht gewöhnt man sich als Leser auch einfach daran, bis es nachher sogar ein wenig zu den unterschiedlichen Situationen und den Protagonisten zu passen scheint. Leider führen diese kleinen Punkte jedoch bei mir dazu den Gesamteindruck zu schmälern, deshalb: ein durchaus empfehlenswertes Buch, allerdings auch mit einigem Entwicklungspotenzial.

    Mehr
  • Ich liebe dieses Buch ...

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    JosieAnastasia

    08. August 2015 um 20:33

    Als aller erstes : eine super Idee für ein Buch.  Ich liebe die Charaktere, die Geschichte und die Umsetzung.  Das Buch ist so gelungen, weil man sich einfach genau in die Lage des Protagonisten stellen kann. Außerdem ist die Geschichte so mitreißend.  Mir hat es gefallen mitzuerleben wie Jenna wieder zu sich selbst fand, mit Hilfe von Ryan.  Ryan ist so wie so ein super Charakter - gut aussehend, etwas eingebildet, witzig und klug. Es sind zwei Starke Figuren die ich sehr zu schätzen weiß.  Das ist ein Interessantes Buch, mit vielen Wendungen. Und ich kann es nur weiter Empfehlen. 

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Das Aussehen spielt keine Rolle

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    Reebock82

    12. December 2014 um 13:26

    Nach einem Autounfall ist Jennas Gesicht von Narben entstellt. Sie selber kann mit der neuen Situation nicht umgehen und verkriecht sich zu Hause. Ich konnte Jennas Gefühle gut nachempfinden und verstehen, warum sie so verzweifelt war. Ein bisschen unrealistisch fand ich aber, wie wenig sie um ihre ehemals beste Freundin getrauert hat. Gut, im Nachhinein stellt sie fest, dass ihre "Freundin" sie ziemlich herumkommandiert hat, aber trotzdem wäre ich persönlich um einiges getroffener, als Jenna es ist. Sie ist jedoch eher mit ihrem Aussehen beschäftigt, was in Ordnung ist. Jeder wäre verzweifelt, wenn fast das ganze Gesicht aus Narben besteht. Es hat einfach noch ein bisschen etwas gefehlt. Jenna wirkt (bis auf wenige Szenen) so, als würde sie das traumatische Erlebnis locker wegstecken. Abgesehen davon, hat sie mir als Charakter sehr gut gefallen. Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund trifft Jenna dann auf Ryan, der mit seiner Mutter ein Leben als Nomade auf einem Hausboot führt. Mir hat vor allem gefallen, dass Ryan nicht der superstarke Held ist, der Jenna rettet, sondern, dass er Jenna genauso braucht und auch nicht immer tapfer ist. Das hat Jenna auch stärker aussehen lassen. Gegenseitig unterstützen sie sich dabei, mit ihrem Leben fertig zu werden. Dass dann ein Mord passiert hätte meiner Meinung nach nicht unbedingt sein müssen. Es war nicht schlimm oder langweilig, aber auf mich wirkte das ein bisschen so, als wollte die Autorin noch einmal Spannung in die Geschichte bringen, was eigentlich nicht notwendig gewesen wäre. Trotzdem ist das Buch sehr schön und unterhaltsam. Auf jeden Fall lesenswert.

    Mehr
  • Welche Bücher soll ich mir kaufen? Brauche Buchtipps!

    Daniliesing

    Hallo, ich tue mich aktuell sehr schwer mit meinen Büchern, die ich hier so habe und dabei sind das wirklich nicht wenig. Vielleicht brauche ich also mal was ganz neues, etwas, das mich wirklich überrascht und vielleicht nicht unbedingt das ist, was ich immer lese. Deshalb wollte ich euch nach Buchkauftipps fragen! Es wäre klasse, wenn ihr mir hier eure Lieblingsbücher nennt, die ich auf keinen Fall verpassen sollte. Es dürfen gern auch Geheimtipps sein, sowas mag ich ganz besonders :-) Es sind also solche Bücher gesucht, die euch richtig am Herzen liegen und die ihr am liebsten immer wieder empfehlen würdet. (Bitte keine Eigenwerbung von Autoren!) Wichtig dabei: ich sollte das Buch noch NICHT in meiner Bibliothek hier haben. Denn von den Büchern, die ihr mir hier empfehlt, möchte ich mir danach 3-5 kaufen und selbst schauen, wie ich sie finde. Natürlich werde ich berichten, für welche Bücher ich mich entscheide und hier verraten, wie sie mir gefallen haben. Jetzt bin ich ganz gespannt und dankbar für jeden Tipp! Eure Empfehlungen möchte ich bis einschließlich 18.5. sammeln und danach werde ich eine Entscheidung treffen und die Bücher kaufen. Dankeschön! Bisherige Vorschläge hänge ich mal an:

    Mehr
    • 113
  • deep, deeper

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    CallieWonderwood

    16. April 2014 um 16:18

    Und plötzlich ist nichts, wie es war. Jenna ist 14, als sie bei einem Autounfall ihre Freundin Lindsay verliert und selbst schwerste Gesichtsverbrennungen erleidet. Von heute auf morgen ist sie eine Außenseiterin, die in der Schule und auf der Straße angestarrt wird. Auch der junge Ryan, der mit seiner Mutter von Stadt zu Stadt zieht, ist allein. Die beiden geben einander Halt und es entspinnt sich eine zarte erste Liebe. Doch dann wird Unfallfahrer Steve ermordet und Ryan gerät unter Verdacht. Eine behutsame Liebesgeschichte mit Krimi-Elementen und Stoff zum Nachdenken über  den Wert von Äußerlichkeiten und Freundschaft. (klappentext) am anfang des buches fand ich es sehr interessant, dass das buch aus zwei verschiedenen sichten erzählt wird. nämlich aus der von jenna und ryan.  ein thema des buches sind nomaden, dieses thema wird intensiv bearbeitet, weil ryan sozusagen ein nomade ist und mit seiner mutter auf einem hausboot wohnt, mit dem sie immer wieder illegal in anderen stätten anlegen. es wird leider sehr deutlich wie sehr nomaden diskriminiert werden. das zweite große thema ist jennas entstelltes gesicht. jeder starrt sie an und sie wird von allen anderen komisch behandelt, deswegen fühlt sich jenna so oft einsam und falsch verstanden. in genau in bezug auf diese beiden themen verhalten sich die hauptpersonen ryan und jenna komplett anders als ihre umwelt. denn jenna ist es egal ob ryan ein nomade ist und ryan ist jennas verletztes und entstelltes gesicht egal. dadurch freunden sich die beiden auch schnell an, obwohl jenna andere absichten hat als ryan. zu anfangs fand ich ryan ganz okay, aber nachdem man mehr über ihn erfährt, wenn die geschichte aus seiner sicht erzählt wird, wurde er mir immer unsympathischer. jenna dagegen wirkte mich aber die ganze zeit sympathisch, einfach durch ihre ganze art und auch durch ihre sicht. die meisten anderen personen in dem roman fand ich ganz interessant, aber unsympathisch. mit keinem konnte ich mich richtig anfreunden. ein großer minuspunkt von dem roman ist leider die vorhersehbarkeit. es lässt sich leicht erahnen, dass jenna und ryan zusammen kommen und auch dass ein mord alles in frage stellt. hier fehlte leider auch die spannung, da zumindestenz ich schon erahnen konnte wer der mörder war. das buch in einem kleinstädt-ähnlichen dorf, wo jeder jeden kennt und alles von jedem mitbekommt. aus buch ist in der ich-form geschrieben, aber von zwei verschiedenen personen und somit auch zwei verschiedenen sichten auf die geschehnissse. es sind meistens kurze kapitel, aber ein paar vereinzelte kapitel sind auch länger und behandeln intensiver eine situation. der übergang zwischen den kapitel ist für den leser leicht und er kann dem gesamten buch leicht folgen. fazit : im großen und ganzen ein nettes buch für zwischendurch. trotz des ernstes themas eine eher leichtere lektüre.

    Mehr
  • Schöne Liebesgeschichte

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    Buchbahnhof

    05. January 2014 um 15:32

    Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht von Jenna und von Ryan erzählt. Diese Erzählweise hat mir sehr gut gefallen, da man so beide Hauptpersonen gut kennenlernt. Jenna ist, verständlicherweise, sehr zurückhaltend. Sie geht nicht mehr gerne aus dem Haus, da sie Angst davor hat angestarrt zu werden. Erst Ryan schafft es, sie nach und nach aus dieser selbst geschaffenen Einsamkeit herauszuholen. Sie ist ein typischer 14jähriger Teenager und dass sie mit Jungen noch nicht viel Erfahrung hat machte sie mir sehr sympathisch. Ihren ersten Kuss habe ich direkt mit Bauchkribbeln begleitet. Völlig unverständlich war mir Jennas Vater. Er war mir neben Steven der unsympathischste Charakter in diesem Buch. Meiner Ansicht nach reflektiert er nicht wie ein erwachsener Mann und handelt völlig übertrieben. Ryan war mir von Anfang an sympathisch. Er macht viel durch, hat aber das Herz auf dem rechten Fleck und schafft es schnell, Jennas Vertrauen zu gewinnen. Und er gönnt sich, wenn seine vegan lebende Mutter nicht hinschaut, auch schon mal einen Burger. Die Geschichte zwischen Jenna und Ryan wird mit sehr viel Liebe und Emotionen erzählt. Ich wurde direkt hinein gezogen. Schade fand ich, dass zwischen Jenna und Beth keine Klärung stattgefunden hat. Hier hätte die Autorin den begonnen Faden durchaus auch zu ende bringen können und müssen. Denn gerade hier zeigt sich auch die Authentizität der Geschichte. Natürlich wissen die meisten Menschen nicht, wie sie mit Jenna umgehen sollen und haben ihre Probleme mit den Verletzungen. Mir tat Jenna unendlich leid, aber ich denke, dass ihre Lebensumwelt hier doch sehr real dargestellt wurde. Nicht so gut entwickelt fand ich den Kriminalfall der Geschichte. Leider war der Täter sehr vorhersehbar und auch Ryans Reaktionen auf seine Befragung passten eher nicht zu seinem bis dato dargestelltem Charakter. Insgesamt handelt es sich hier aber auch bei weitem  mehr um einen Liebesroman, als um einen Krimi, so dass ich für die eher dürftige Kriminalgeschichte einen Stern abziehe und für die Liebesgeschichte mit sehr viel Einfühlungsvermögen 4 Sterne vergebe.

    Mehr
  • Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe - Laura Jarratt

    Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe

    jessilove

    30. August 2013 um 12:02

    Wieso habe ich mir dieses Buch gewünscht? Ganz einfach, die Story ist was neues, ergreifend und rührend. Dann las ich das erste Kapitel. Jenna ist bei der ganzen Geschichte 14 (!!) und dann habe ich daran gedacht, was ich mit 14 getan habe, später habe ich dann verstanden, dass sie irgendwie in die ganze Geschichte reingezogen wurde, aber das hat nichts daran geändert, dass Jenna so gar nicht um Lindsay getrauert hat, was ich komisch fand, weil sie ja ihre beste Freundin war. Das hat aber nichts an der rührenden Liebesgeschichte geändert. Es war einfach unglaublich süß, wie Ryan zu Jenna stand, bevor sich wirklich ein Paar waren, er hat ihr geholfen mit sich selber klarzukommen. Den Altersunterschied von zwei Jahren fand ich nicht schlimm nur fand ich, dass Ryan viel älter wirkte als 16, wenn ich ihn so mit den Jungs aus meiner Klasse vergleiche. Das vernarbte Gesicht und die Folgen spielten zwar die Hauptrolle im Buch, aber es gab noch so viel mehr als nur der Unfall. Ryan war nicht einfach nur der Freund von Jenna, der keine Probleme hat, nein, er hat genau so Probleme hatte. Ich mochte die großen Zeitsprünge nicht so gerne, aber irgendwie hatte man dadurch das Gefühl, dass es eben nicht alles so schnell ablief und dass die Beziehung zwischen Jenna und Ryan eben seit Zeit brauchte. Du Buch wurde aber erst ab der Party spannend, rührend und gut, wirklich gut. Ein Buch, über eine Liebe, die sich eben nicht einfach nur auf das Äußere bezieht, die so viel tiefer geht und die einfach ehrlich ist. Trotz Jennas Alter hat mich das Buch berührt und mit seiner Geschichte begeistert. Die volle Rezension findet ihr hier: http://feenzauberbuchnews.blogspot.de/2013/08/skin-deep-nichts-geht-tiefer-als-die.html

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks