Laura Kneidl

 4.4 Sterne bei 3,599 Bewertungen
Autorin von Berühre mich. Nicht., Verliere mich. Nicht. und weiteren Büchern.
Laura Kneidl

Lebenslauf von Laura Kneidl

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Neue Bücher

Die Krone der Dunkelheit

 (61)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Piper.

Someone New: Special Edition

Erscheint am 28.01.2019 als Hardcover bei LYX.

Someone New

Erscheint am 28.01.2019 als Taschenbuch bei LYX.

Someone New

Erscheint am 28.01.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Laura Kneidl

Sortieren:
Buchformat:
Berühre mich. Nicht.

Berühre mich. Nicht.

 (1,143)
Erschienen am 26.10.2017
Verliere mich. Nicht.

Verliere mich. Nicht.

 (853)
Erschienen am 26.01.2018
Light & Darkness

Light & Darkness

 (725)
Erschienen am 28.07.2016
Elemente der Schattenwelt - Blood & Gold

Elemente der Schattenwelt - Blood & Gold

 (244)
Erschienen am 08.05.2014
Water & Air

Water & Air

 (184)
Erschienen am 03.03.2017
Elemente der Schattenwelt - Soul & Bronze

Elemente der Schattenwelt - Soul & Bronze

 (136)
Erschienen am 02.10.2014
Herz aus Schatten

Herz aus Schatten

 (116)
Erschienen am 21.03.2018
Elemente der Schattenwelt - Magic & Platina

Elemente der Schattenwelt - Magic & Platina

 (102)
Erschienen am 02.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Kneidl

Neu
Kodabaers avatar

Rezension zu "Die Krone der Dunkelheit" von Laura Kneidl

Magisch und mitreißend mit genialen Charakteren.
Kodabaervor 14 Stunden

Von Laura Kneidl habe ich bis zur "Krone der Dunkelheit" noch nichts aus dem Genre Fantasy gelesen. Die beiden New Adult- Romane "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht" konnten mich aufgrund der Emotionen und des Schreibstils aber bereits überzeugen. Keine Frage, dass ich daher auch unbedingt einen Blick auf den neuesten Fantasy-Roman der Autorin werfen musste.

Einmal ins Buch reingeschnuppert, konnte ich auch schon kaum den E-Reader aus der Hand legen. Mit 640 Seiten, ist es jetzt nicht gerade ein dünner Schmöker, aber es hat sich an keiner Stelle gezogen oder mit Nebensächlichkeiten abgegeben. Die Spannung blieb immer oben und ich habe mich auf Anhieb in beide Protagonistinnen verliebt.

Freya und Ceylan sind so herrlich witzig, authentisch und sympathisch, aber leben so ein unterschiedliches Leben, welches geschickt miteinander verknüpft wurde. Auch die Nebenfigren sind so interessant und teilweise noch sehr mysteriös, so dass man einfach am Ball bleiben muss um mehr über die Figuren, deren Geschichte, Gefühle und Ziele zu erfahren.
Das World Building hat mir sehr gut gefallen. Fae und Menschen, teilen sich mit so wundersamen, furchterregenden und mysteriösen Wesen, wie den Elva, einen Kontinent. Auch die Wächter nehmen eine wichtige Rolle ein und sind mit einem Anteil an Magie ausgestattet. Die Magie, die im Land der Menschen verboten ist, aber auf Freya trotzdem einen großen Reiz ausübt.

Der Schreibstil ist so angenehm zu lesen und die Kapitel sind in der 3. Person und überwiegend aus der Sicht von Freya und Ceylan geschrieben. Ab und an schleichen sich einige Kapitel von Nebenfiguren ein, so dass es für mich als Leser immer spannend blieb, gerade weil auch am Kapitelende immer wieder mal ein kleiner Cliffhanger eingesetzt wurde.

Das Ende war noch mal ein richtiges Highlight und macht so neugierig auf den Folgeband. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf wieder nach Lavarus zu reisen, die Figuren auf ihren weiteren Abenteuern zu begleiten und noch tiefer in die Welt abzutauchen.

Das Jahr 2018 ist zwar noch nicht ganz vorbei, aber ich kann jetzt schon sagen, dass "Die Krone der Dunkelheit" im Genre Fantasy bisher mein absolutes Highlight ist. Es hat mich total in seinen Bann gezogen und ich kann jedem Fantasy Fan nur ans Herz legen sich darauf einzulassen.

Kommentieren0
0
Teilen
Zauberhafte_Buchseiten_x3s avatar

Rezension zu "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl

Rezension zu Verlire mich. Nicht. von Laura Kneidl
Zauberhafte_Buchseiten_x3vor 2 Tagen

Titel: Berühre mich. Nicht.
Autor: Laura Kneidl
Verlag: LYX
Preis: 12,90 €
Seitenanzahl: 459

Playlist:

Sia - Never Give Up Danko Jones - Don't Fall In Love Katelyn Tarver - You Don't Know Casper - Ariel Emilie Autumn - Manic Depression Kaleo - Automobile Disturbed - The Sound Of Silince Florenxe + The Machine - Long & Lost Rihanna feat. Calvin Harris - We Found Love Hozier - Work Song Jennifer Rostock - Deiche Adele - Chasing Pavements Zella Day - Wonderwall Johnny Cash - One Silverstein - Smile In Your Sleep Seether feat. Amy Lee - Broken Hurts - Stay Slipknot - Snuff Slopknot - Goodbye MIKA - Happy Ending

Zitate: "Ich habe keine Angst. Die Angst ist nicht real." - Sage

            " Manchmal denke ich, sie mag mich auch, aber dann sieht sie  mich wieder so an. So... verunsichert. Keine Ahnung was ich davon halten soll. [...] - Luca"


Inhalt: Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn.

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen...


Cover: Ich finde das Cover des Buches sehr schön und modern gestaltet. Die Farben sind wunderschön und passen perfekt zusammen. Wenn man es sieht, muss man das Buch einfach in die Hand nehmen.


Meinung: Die Geschichte von Sage und Luca ist so emotional und unfassbar gut. Es gab lange kein Buch mehr, welches mich so umgehauen hat. Ich habe angefangen zu lesen und konnte gar nicht mehr aufhören.

Sage und Luca haben beide eine Vergangenheit die sie, meiner Meinung nach, noch verarbeiten müssen.

Bei Sage merkt man, dass sie es unbedingt will. Sie will das was ihr passiert ist verarbeiten, um in ein neues Leben zu starten. Manchmal gelingt es ihr, aber manchmal muss sie auch einige Rückschläge hinnehmen. Ich konnte mich sehr gut in Sage und in ihre Gefühle hineinversetzen. Wenn sie sich freute, habe ich mich auch gefreut. Wenn sie angst hatte, konnte ich ebenfalls diese Angst spüren. Soetwas passiert mir nur sehr selten in Büchern, aber Laura Kneidl hat es geschafft!

Auch Luca hat eine Vergangenheit, die er auf seine Weise zu verarbeiten versucht. Auch seine Gefühle konnte ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe verstanden wieso er das tut, was er tut. Während wir Leser natürlich nach und nach erfahren welchen Schmerz Sage fühlen musste, so weiß Luca das nicht. Ich finde es so berührend, wie er immer wieder versucht Sage zu helfen. Er versucht sie zu verstehen und glücklich zu machen.

Das Buch behandelt ein wichtiges Thema und ich finde jeder sollte es gelesen haben. Die Gefühle die es in einem auslöst sind unfassbar. Ich habe gelacht und geweint. Ein wirklich schönes Buch!

Ich freue mich schon auf Band 2.


Bewertung: Leider kann man hier nur 5 Sterne geben. Ich aber finde, dass dieses Buch 1 Mio. Sterne verdient hat. :)

Kommentieren0
1
Teilen
zeilensprungs avatar

Rezension zu "Light & Darkness" von Laura Kneidl

Eine klare Leseempfehlung!
zeilensprungvor 2 Tagen

"Sie wusste, Dante war nicht perfekt, aber perfekt für Sie." (S. 309)


Handlung

Im Jahr 2047 leben Menschen zusammen mit Paranormalen (Vampire, Werwölfe, Dämonen etc.). Das System der Delegierten sorgt dabei für ein friedliches Zusammenleben zwischen den beiden Lebewesen. Der Delegierte ist quasi ein Aufpasser, der den Paranormalen hilft zusammen mit Menschen zu leben. 

Die 17jährige Light bekommt endlich ihren lang ersehnten Paranormalen zugeteilt - Dante. Dante ist ein launischer, rebellischer, männlicher Dämon, der ihr das Leben schwer machen will. Es ist ein Fehler im System unterlaufen, denn Delegierte und Paranormale müssen das gleiche Geschlecht besitzen. Light hofft, dass der Fehler bald behoben wird, doch dann lässt Dante sie hinter seiner Fassade blicken und plötzlich spielen ihre Gefühle verrückt.


Meinung

An Laura Kneidl kommt niemand vorbei, der gerne liest. Überall sieht man ihre Bücher und viele schwärmen von ihr. Light & Darkness war mein erstes Buch von ihr und ich frage mich, warum hab ich es nicht früher gelesen?

Die Idee der Geschichte ist einfach grandios. Ich liebe alles, was mit Paranormalen zu tun hat. Mein Fantasyherz hat von Seite zu Seite höher geschlagen. Was würde ich geben für eine Welt in der Menschen zusammen mit Paranormalen leben. 

Diese Geschichte über Light und Dante hat mich verzaubert. Die beiden haben mich vollkommen in ihrem Bann gezogen. Als sich das Ende nahte war ich traurig, denn ich wollte noch so viel erfahren über die beiden. 


Light ist eine pflichtbewusste, ehrgeizige Delegierte, die ihren Job über alles liebt. Sie ist mutig und und besitzt einen ausgeprägten Sinn für Moral und Gerechtigkeit. Sie ist ein sehr sympathischer, lieber Charakter. An einigen Stellen war sie mir zu brav. Ich hab gedacht „Mensch Light jetzt hau doch mal auf dem Putz.“ Nichtsdestotrotz hab ich sie in meinen Herz geschlossen. 

Dante ist ein Rebell, der nicht viel auf Regeln gibt. Er wollte nie einen Delegierten und lässt das Light deutlich spüren. Auf dem ersten Blick ist er das genaue Gegenteil von Light. Er probiert ihr das Leben schwer zu machen. Aber nach einer Weile merkt der Leser, dass hinter Dantes Bad-Boy-Getue ein guter Kern steckt. Dante hat sich von der ersten Seite in mein Herz geschlichen. Seine freche Art und sein Humor hat es mir angetan.

Light und Dante ecken oft aneinander; Light macht deutlich, dass sie sich nicht unterbuttern lässt. Egal was Dante macht, Light nimmt sein „trotziges“ Dämonenverhalten hin. Tief im innern spürt sie, dass hinter Dante mehr steckt, als er preisgibt. Von Seite zu Seite habe ich mich mehr gefreut, als Dante sich ihr öffnete und sein wahres ich zeigte. 

Auch die anderen Charaktere waren gut ausgearbeitet.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Die Autorin benutzt die richtigen Worte, die zu einem Jugendbuch passen. 

ch habe öfter gelesen, dass die keine Spannung besitzt und langweilig ist. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Es passt einfach alles. Die Emotionen wirken echt und tiefgründig. Die komplette Geschichte ist sehr gut durchdacht. Und Spannung ist auch vorhanden.

Sehr gut finde ich den Auszug aus dem Buch der Delegation am Anfang jedes Kapitels. Der Leser lernt die Welt und das System besser kennen. 


Sehr schade ist, dass es keine weiteren Teile über Dante und Light gibt. Ich hätte gerne mehr über sie erfahren. Wie geht es jetzt weiter? Erreichen sie ihr Vorhaben? Auch über die anderen Paranormalen hätte ich gerne mehr erfahren. Was ist mit Kanes Vergangenheit? Es bleiben viele Fragen offen. Diese Geschichte hätte einen weiteren Teil verdient!


Fazit

Light & Darkness bekommt eine klare Leseempfehlung. Die Geschichte über Light und Dante wirkt echt und ist mit vielen Emotionen bestückt.  Der Titel ist sehr gut gefällt, denn Light verkörpert das Licht. Sie sieht in jeden das Gute und möchte eine heile Welt zusammen mit den Paranormalen. Dante ist ein Dämon und ein Rebell - somit zählt er zu der dunklen Seite. Aber trotzdem sind er und Light die perfekten Puzzleteile, denn sie passen wunderbar zusammen. 

Meine einziger Kritikpunkt ist, dass ich gerne noch einen zweiten Teil hätte. In meinen Augen ist die Geschichte nicht abgeschlossen, denn sie geht jetzt erst richtig los. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MoonlightBNs avatar

In den Wäldern lauern Kreaturen…

Liebe Lovelybooks-LeserInnen,


Am 21. März erscheint Laura Kneidls neues Buch „Herz aus Schatten“ und ich darf euch in Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag in die spannende Welt von Protagonistin Kayla entführen.


Bewerbt euch bis zum 19. März für diese gemeinsame Leserunde und lest mit mir zusammen ab dem 26. März los. Falls ihr mit eurem eigenen Exemplar mitmachen wollt, seid ihr auch dazu natürlich herzlich eingeladen! Verlost werden 15 Print-Exemplare von "Herz aus Schatten".



Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …

 

Na, neugierig geworden? Ich weiß doch, dass ihr das seid! Dann beantwortet einfach folgende Frage und schon seid ihr im Lostopf:


Seid ihr Fans von Laura Kneidl? Welche Bücher von der Autorin haben euch bisher begeistern können?

Und falls ihr noch kein Buch von ihr gelesen habt: Habt ihr das Zeug Fan der Autorin zu werden? Was interessiert euch am meisten an „Herz aus Schatten“ und warum möchtet ihr das Buch lesen?

 

Ich freue mich auf eure Antworten und die gemeinsame Leserunde mit euch.


Wir lesen uns,

Bianca von Prowling Books

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen des Carlsen Verlags und die Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden von Lovelybooks.

 

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 23. April 2018. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschicken!

 

Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!

Kleinemaus87s avatar
Letzter Beitrag von  Kleinemaus87vor 7 Monaten
Sorry, das die Rezension jetzt erst kommt. Aber lieber etwas später als nie ;-) www.lovelybooks.de/autor/Laura-Kneidl/Herz-aus-Schatten-1449247014-w/rezension/1553865410/ So auch bei amazon, wasliestdu, lesejury, weltbild, thalia und hugendubel Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und gehört für mich mit zu meinen Jahreshighlights.
Zur Leserunde
diewortklauberins avatar

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Wir laden euch zu einer exklusiven Leserunde zu "Berühre mich. Nicht" von Laura Kneidl ein! Bewerbt euch jetzt und entdeckt die Lovestory von Sage und Luca - DIE große Liebesgeschichte des Winters!

Aufgepasst: Der zweite Band erscheint am 26. Januar!

Mehr zum Buch

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ... 

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 25 Exemplare von "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl

Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was ist euer Rückzugsort in schweren Zeiten?


Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
Zur Leserunde
himmelsschlosss avatar

Kleines Weihnachtsgewinnspiel :-)


Der Gewinner wird auf jeden Fall hier auf Lovelybooks veröffentlicht, daher ist es wichtig: Bitte auch hier bewerben!!! :-)  


Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier: 
http://gedanken-vielfalt.blogspot.de/2017/12/weihnachtsgewinnspiel.html


Ganz viel Erfolg!!! 

F
Letzter Beitrag von  familybooksvor einem Jahr
Schade :( GW den Gewinnern
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Laura Kneidl im Netz:

Community-Statistik

in 3,833 Bibliotheken

auf 1,664 Wunschlisten

von 165 Lesern aktuell gelesen

von 176 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks