Laura Kneidl

 4.4 Sterne bei 5.292 Bewertungen
Autorin von Berühre mich. Nicht., Verliere mich. Nicht. und weiteren Büchern.
Autorenbild von Laura Kneidl (©)

Lebenslauf von Laura Kneidl

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Neue Bücher

Die Krone der Dunkelheit

Erscheint am 02.09.2019 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 2. Band der Reihe "Die Krone der Dunkelheit".

Bloodbound

Erscheint am 31.07.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Soulless

Erscheint am 30.09.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Laura Kneidl

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Berühre mich. Nicht. (ISBN:9783736305274)

Berühre mich. Nicht.

 (1.460)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Verliere mich. Nicht. (ISBN:9783736305496)

Verliere mich. Nicht.

 (1.121)
Erschienen am 26.01.2018
Cover des Buches Light & Darkness (ISBN:9783551315946)

Light & Darkness

 (793)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Someone New (ISBN:9783736308299)

Someone New

 (752)
Erschienen am 28.01.2019
Cover des Buches Die Krone der Dunkelheit (ISBN:9783492705264)

Die Krone der Dunkelheit

 (259)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Bloodbound (ISBN:9783736309883)

Bloodbound

 (247)
Erscheint am 01.12.2021
Cover des Buches Water & Air (ISBN:9783551315441)

Water & Air

 (204)
Erschienen am 03.03.2017
Cover des Buches Herz aus Schatten (ISBN:9783551316929)

Herz aus Schatten

 (150)
Erschienen am 21.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Kneidl

Neu
F

Rezension zu "Someone New" von Laura Kneidl

Someone New
fantasybooks01vor einer Stunde

Inhalt des Buches:

Micah beginnt einen neuen Lebensabschnitt, sie ist ausgezogen und studiert jetzt. Also ihre neue Nachbarn kennen lernt, stellt sie fest das sie Julian bereits kennt. Denn Julian hatte sie auf einer Feier ihrer Eltern kennen gelernt und durch sie wurde er gefeuert. Er ist abweisend und will nicht weiter mit ihr zu tun haben. Doch Micah lässt nicht locker, sie möchte sich entschuldigen und fühlt sich trotz seiner abweisenden Art anziehend. Julian hält aber nicht nur sie auf Abstand, sondern alle anderen auch und er scheint ein großes Geheimnis zu verbergen.

Meine Meinung:

Ich habe wie oben schon gesagt durch das Cover und dem Hype mit dem Buch angefangen. Und am Anfang konnte ich den ganzen Hype nicht wirklich verstehen. Es war für mich die ersten paar Kapitel ziemlich langweilig und dann, dann wurde es immer besser und jetzt hype ich mit! Das Buch ist richtig toll. Ich finde es gibt mittlerweile nur noch wenig Bücher, die wirklich eine Message in ihrem Inhalt verbergen. Und das hat dieses Buch, ich bin total begeistert von diesem Buch. Es zeigt ein ernstes Thema und "Problem" in unser Gesellschaft und wie es für die Personen ist die von der Gesellschaft und auch von "Freunden und Familie" nicht akzeptiert werden. Im Buch ist nichts schön geredet, es ist die nackte Wahrheit. Es ist so wie auch im realen Leben. Nicht nur Micah der Hauptcharakter, sondern auch viele der Nebencharaktere haben jeder auf seine Art kein perfektes Leben. Es ist ein sehr realistisches Buch, was ich manchmal viel besser finde, als diese 0815 alles ist perfekt Bücher. Tiefsinniges Buch mit tollen Charakteren. Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen und ist auf jeden Fall empfehlenswert. Ich bin total gespannt auf den zweiten Teil, wo es dann um Cassie und Auri gehen soll.

~Valerie

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Krone der Dunkelheit" von Laura Kneidl

Laura Kneidl - die deutsche Sarah J. Maas !?
kapitelelfvor 3 Tagen

Das Cover ist wunderschön gestaltet und hat einen besonderen Effekt auf der Oberseite, der den Sand in der Sanduhr sehr real wirken lässt. Das Cover sieht aber auch mystisch aus und macht neugierig auf die Geschichte.

Der Auftakt der Reihe ist nochmal in drei Teile gegliedert. Laura Kneidls Schreibstil ist auch in diesem Werk wieder sehr flüssig und angenehm zu lesen, jedoch fiel mir der Einstieg diesmal etwas schwer. Besonders in einer der Storylines des ersten Teils konnte ich mich zunächst nicht gut einfinden. Die Geschichte schien mir hier relativ konstruiert und nicht so gut nachvollziehbar.

Dieser Eindruck legte sich aber ab dem zweiten Teil und ab hier konnte ich die Geschichte einfach nur großartig finden. Die verschiedenen Charaktere gewannen alle an Tiefe und machten die Erzählung sehr spannend, sodass man das Buch nur noch ungern aus den Händen legen wollte. Teil 3 toppte dann nochmal alle Erwartungen und das Ende empfand ich als grandios.

Ich kann „Die Krone der Dunkelheit“ jedem Fantasy-Fan nur ans Herz legen! Für mich kommt es absolut an die Bücher von Autorinnen wie Sarah J. Maas heran und es wird eine lange Wartezeit bis zum Sommer 2019, wenn der zweite Band erscheint.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Krone der Dunkelheit" von Laura Kneidl

“Die Krone der Dunkelheit ” ist ein gewaltiger und faszinierender Auftakt um Gut und Böse
aly53vor 4 Tagen

Obwohl mein Regal so gut wie alle Bücher von Laura Kneidl schmücken, ist es tatsächlich erst das zweite Werk das ich von ihr gelesen habe.
“Die Krone der Dunkelheit ” ist ein wirklich gewaltiger Auftakt, der mich unheimlich bewegt und mitgerissen hat.
Ich war erstaunt , wie viel Kraft und Anmut darin steckte. Man sieht sowohl Brutalität als auch Eleganz, was ein faszinierendes und interessantes Zusammenspiel ergibt.
Mich hat die Optik des Buches sehr begeistert, aber vor allem das Innenleben wartet mit wirklich schönen Illustrationen auf.
Dazu der wirklich fesselnde und bildhafte Schreibstil der Autorin und ich war völlig gebannt von der ganzen Story. Ich kann nicht einmal sagen warum es so war, es hat mich einfach total gefesselt und nicht mehr losgelassen.

Laura Kneidl hat hier wirklich ein sehr faszinierendes Setting ausgearbeitet. Aber für mich haben vor allem die Charaktere das Buch so großartig gemacht und mit Leben gefüllt.
Ceylan und Freya könnten unterschiedlicher kaum sein und doch weiß ich, sie würden sich perfekt ergänzen.
Freya hat mich mit ihrer sanften , aber auch entschlossenen Art sehr begeistert. Der Tag, als ihr Bruder verschwand, verwandelte ihr Leben in ein Scherbenhaufen.
Es war, als wäre ein Teil von ihr fort und Freya vermisst ihn schmerzlich und weiß, sie muss ihn zurückholen. Wie sie dabei zu Werke ging, hat mich überrascht und absolut begeistert. Sie ist furchtlos, scheut weder Schmerz noch Angst. Sie gibt alles und handelt selbstlos. Das sind Charaktereigenschaften die wirklich großartig sind und gerade dadurch ist sie mir immer mehr ans Herz gewachsen.
Man hat Angst, das sie dem nicht gewachsen ist und fühlt wirklich mit ihr mit und wird dabei immer wieder aufs Neue von ihr überrascht und eines besseren belehrt.
Ceylan ist dagegen eine mutige und starke Kämpferin, die immensen Eindruck hinterlässt. Ihr Starrsinn steht ihr öfters mal im Weg, aber genau diese Ecken und Kanten mag ich an ihr so sehr. Ich mag es, das sie mich immer wieder zum grinsen brachte und ich sie dabei still und leise anfeuerte.
Ceylans Weg ist keinesfalls einfach und sie beißt sich erfolgreich durch.
Von beiden erfährt man hier die Perspektiven, was ihnen genügend Raum zur Entfaltung gibt. Dadurch spüren wir sehr deutlich wer sie sind und was sie ausmacht.
Ebenso sind Larkin und Kheeran unbedingt erwähnenswert. Nicht nur das sie eine sehr wichtige Rolle innehaben, sie haben auch mein Herz im Sturm erobert und es nicht mehr verlassen. Besonders bei Larkin hoffe ich noch auf so viel mehr.

Besonders die ersten Zeilen machten verdammt viel Lust auf das Buch und schürten zudem die Neugier immens. Was es damit auf sich hat, erfährt man während des Geschehens auf sehr eindringliche Art und Weise. Dadurch erklärt sich vieles und es wird greifbarer.
Die Hintergründe dessen haben mich ein Stück weit erschüttert, aber ich konnte es auch nachvollziehen. Auch wenn es von viel Schmerz begleitet wurde.
Schmerz, Leid und Pein ist ein Teil von allem. Ein Aspekt,der es erst so viel großartiger und vielschichtiger macht.
Ich habe ihn so tief gefühlt und bin ein Teil davon geworden.
Es sind nicht nur Worte, es ist ein Teil der sich einbrennt und ein Eigenleben entwickelt.

Laura Kneidl hat hier nicht nur ein sehr magisches und faszinierendes Setting entwickelt, auch die unterschiedlichsten Wesen verstehen komplett zu begeistern. Dabei ist es keineswegs einfach gestrickt und man wird ein ums andere Mal ordentlich überrascht und in die Irre geführt.
Ein stetiger Kampf um Intrigen und Macht , kommt hier sehr schön zum Zuge.
Anfangs kämpft und leidet man mit Ceylan und Freya. Später verändert es sich, wird weiter und großflächiger und man entdeckt dabei Facetten in diesem Zusammenspiel die einerseits verblüffen, aber andererseits auch um Atem ringen lassen.
Mich hat die Einfühlsamkeit und Sanftheit wirklich überrascht, aber es gibt dem Ganzen auch sehr viel weiche Züge.
Doch man blickt hier auch durch die Augen der Kontrahenten. Dabei wird mehr als einmal klar, das es nicht einfach nur schwarz oder weiß ist. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und ist auf die ein oder andere Art Gefangener seiner Dämonen.

Diese Abwechslung hat mir wirklich gut gefallen. Ich hatte wirklich rohe Gewalt erwartet, aber dem ist keinesfalls so. Viel mehr fand ich es eher ruhig, aber dennoch sehr actionreich und adrenalingeladen.
Die Ausbrüche an Emotionen, geraten hier sehr intensiv an die Oberfläche und haben mich einfach total mitgerissen.
Ich fand es keineswegs vorhersehbar. Aber vor allem an Entwicklung gab es hier eine Menge zu sehen und zu verarbeiten.
Ein Auftakt, bei dem tatsächlich nichts einfach ist und das auch von der Romantik her , einiges zu bieten hat.
Selbst zum Ende hin, gelang es der Autorin, mich nochmal komplett zu überraschen.
Mich hat es einfach von der Atmosphäre her, von den Emotionen und Charakteren total geflasht und ich bin immens gespannt, wie es weitergehen wird.

Fazit:

“Die Krone der Dunkelheit ” ist ein gewaltiger und faszinierender Auftakt um Gut und Böse.
Eine Story die vor allem mit den interessanten Hintergründen und Charakteren punktet, die einfach total umhauen und begeistern.
Eine Story bei der niemals Langeweile aufkommt und die mich einfach nur gnadenlos mitgerissen hat.
Einzig etwas mehr Tempo und noch mehr Intensität bei den Emotionen würde ich mir für den Nachfolger wünschen.
Ich bin bereit für mehr und bin schon mega neugierig darauf, wie es weitergeht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Lieselotte
Der  LovelyBooks Adventskalender beschert euch eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen! 

Heute könnt ihr eines von 5 Exemplaren von „Die Krone der Dunkelheit“ von Laura Kneidl gewinnen! 

Bewerbt euch heute am 05.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verratet uns, wem ihr dieses Buch am liebsten schenken würdet!

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Habt ihr schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten! 

Aufgepasst!  Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich! 

Mehr zum Buch: 
Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.
Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.
Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird ...


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen 

Letzter Beitrag von  Ewynnvor 7 Monaten
Herzlichen Glückwunsch c:
Zur Buchverlosung

In den Wäldern lauern Kreaturen…

Liebe Lovelybooks-LeserInnen,


Am 21. März erscheint Laura Kneidls neues Buch „Herz aus Schatten“ und ich darf euch in Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag in die spannende Welt von Protagonistin Kayla entführen.


Bewerbt euch bis zum 19. März für diese gemeinsame Leserunde und lest mit mir zusammen ab dem 26. März los. Falls ihr mit eurem eigenen Exemplar mitmachen wollt, seid ihr auch dazu natürlich herzlich eingeladen! Verlost werden 15 Print-Exemplare von "Herz aus Schatten".



Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …

 

Na, neugierig geworden? Ich weiß doch, dass ihr das seid! Dann beantwortet einfach folgende Frage und schon seid ihr im Lostopf:


Seid ihr Fans von Laura Kneidl? Welche Bücher von der Autorin haben euch bisher begeistern können?

Und falls ihr noch kein Buch von ihr gelesen habt: Habt ihr das Zeug Fan der Autorin zu werden? Was interessiert euch am meisten an „Herz aus Schatten“ und warum möchtet ihr das Buch lesen?

 

Ich freue mich auf eure Antworten und die gemeinsame Leserunde mit euch.


Wir lesen uns,

Bianca von Prowling Books

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen des Carlsen Verlags und die Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden von Lovelybooks.

 

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 23. April 2018. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschicken!

 

Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!

Letzter Beitrag von  Kleinemaus87vor einem Jahr
Sorry, das die Rezension jetzt erst kommt. Aber lieber etwas später als nie ;-) www.lovelybooks.de/autor/Laura-Kneidl/Herz-aus-Schatten-1449247014-w/rezension/1553865410/ So auch bei amazon, wasliestdu, lesejury, weltbild, thalia und hugendubel Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und gehört für mich mit zu meinen Jahreshighlights.
Zur Leserunde

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Wir laden euch zu einer exklusiven Leserunde zu "Berühre mich. Nicht" von Laura Kneidl ein! Bewerbt euch jetzt und entdeckt die Lovestory von Sage und Luca - DIE große Liebesgeschichte des Winters!

Aufgepasst: Der zweite Band erscheint am 26. Januar!

Mehr zum Buch

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ... 

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 25 Exemplare von "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl

Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was ist euer Rückzugsort in schweren Zeiten?


Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Laura Kneidl im Netz:

Community-Statistik

in 5.485 Bibliotheken

auf 3.057 Wunschlisten

von 257 Lesern aktuell gelesen

von 312 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks